Seite 45 von 46 ErsteErste ... 35414243444546 LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 675 von 677

Thema: [DMS] Privatbesprechung auf der Akropolis

  1. #661
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Eine Frage die ich dir stellen muss, weil ich mich in meinem Alltag nicht so häufig dafür einsetze:

    Wie ist es mir möglich die Sklaverei in Takt zu halten? Ich kann ja schlecht Theaterstücke in Auftrag geben die dafür Werbung machen. Ich möchte mich nur gegen möglichen Druck in der Frage wehren können.

  2. #662
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139
    Das ist schon möglich. Man kann (ein wenig wie in den Südstaaten der USA im frühen 19. Jh.) die Vorzüge der Institution gegenüber verarmten Landarbeitern und anderen Hungerleidern hervorheben oder so etwas.

  3. #663
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Khanat Hellas im Jahr 1428

    Schwerpunkt -Kriegshafen Naxos


    Das Portal von Naxos - das Wahrzeichen der Insel

    Der Khan gibt nun, wo die Staatskasse wieder auf besseren Füßen steht, den Bau des Kriegshafens auf Naxos in Auftrag. Ziel ist es die Seeregion um Athen und generell das Ägäische Meer zu sichern um den Handel zu schützen. Als Nebeneffekt erhofft man sich Jenen, die keine Arbeit auf den Plantagen finden, einen Platz zu geben in den Docks und Werkstätten, in denen die Schiffe instand gehalten werden.

    100 000S / 250 000S

    Aktuelle Boni
    Achtung Spoiler:
    Dank der geleisteten Vorarbeiten wäre dies in den sechs genannten Häfen in den nächsten fünf Jahren (1426-1430) besonders effektiv.


    Sonstiges
    Wie mit dem Papst abgesprochen wird ein Geschenk für den Oberhirten von Neapel in Auftrag gegeben. Der Khan möchte eine schöne Statue der Jungfrau Maria angefertigt und übergeben wissen.

    Für den Großkhan und den Satrapen von West-Taman werden die in Auftrag gegebenen Geschenke mitgenommen und übergeben. Man hofft auf gute Gespräche.

    Handelsprivilegien für Trapezunt: Unbedeutende Privilegien [Weiterhin]
    Handelsprivilegien für den Papststaat: Unbedeutende Privilegien

    Außerdem wird der Demeterfond umgelegt auf die Region Kalabrien. Dort sollen Zitrusfrüchte gedeihen und den Wohlstand mehren.

    Es sollen außerdem Krongüter angekauft werden. In den Regionen Mazedonien und hellenisch Albanien soll zu fairen Preisen dann, wenn ein Verkäufer willig ist, Krongut erworben werden. Falls dies nicht sofort glückt, soll das Geld dennoch in einer Kasse verwahrt werden und ruhen, bis man Krongut erwerben konnte. Dafür werden 65 320 S aufgewendet.

    10 000 S fließen nach Frankreich, wofür unsere Händler unbedeutende Privilegien erhalten.

    Außerdem wird ein Theaterstück in Auftrag gegeben. Darin sollen die Vorzüge der Sklaverei erörtert werden.


    (Bezahlung der Kunst erfolgt dann sicher wieder im nächsten Jahr als Ausgaben im Jahr)

    Finanzplanung:

    Steuereinnahmen: 530 000 S
    Rücklagen vom Vorjahr: 300 S
    Gewinne aus dem Verkauf von Krongut und der Privilegierung von Kommunen: 640 000 S, (dazu kommen 1426 und 1427 noch Landvergaben in Höhe von 300 000 S an freie Bauern)

    Kreditrückzahlung: 520 980 S

    Feste Zuwendungen: 100 000 S
    Zusätzliche Aufwendungen für Mäzenatentum: 10 000 S
    Jährliche Aufwendungen für die Rechtskodifikation: 10 000 S
    Jährliche Aufwendungen für die Hofakademie für Architektur: 10 000 S
    Demeterfond (Kalabrien): 10 000 S
    Gesandtschaft Sarai: 10 000 S

    Gesamtkosten (Söldner): 55 000 S
    Gesamtkosten (Schiffe): 169 000 S


    = 100 000 S neue Rücklagen
    Geändert von Caporegime (08. Januar 2021 um 17:02 Uhr)

  4. #664
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Generell möchte ich mit West-Taman als wichtigen Handelspartner die Beziehungen verbessern. Daher der Besuch auf der Hinreise, das Geschenk und hoffentlich gute Gespräche, gern auch dort schon über die geplanten Reformen. Dadurch dass man jetzt den Kriegshafen baut möchte ich auch den Ruf stärken, dass Hellas eine starke Säule für den Schutz des Handels zur See ist.

    Beim Kurultai möchte ich mich besonders der Reformpartei zuwenden. Dauerhafter Kurultai, Aufteilung in Provinzen usw., das ist etwas womit Hellas Erfahrung hat und der Khan kann die Reformkräfte dadurch vielleicht beraten und bestärken. Auch dort möchte ich wieder die Erzählung vom Handelsschutz zur See anbringen und versuchen Hellas als wichtigen Partner und Unterstützer zu positionieren. Das leidige Thema Religion wird ja hoffentlich nicht wieder groß angesprochen, aber auch da kann man auf eine sehr tolerante Politik verweisen, die man den Reformern nahelegt. Hellas sollte unter den Reformern als ein Zugpferd der Modernisierung bekannt werden und sie haben vielleicht Ideen die man im Khanat schon umsetzen kann um im Großreich auf erfolgreiche Beispiele bauen zu können.

  5. #665
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139

  6. #666
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Jetzt wo ich davon lese, ich hatte ja mal Übungen veranlasst zur Banditenbekämpfung. Muss/soll/kann ich das auch finanzieren?

  7. #667
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139
    Wenn man Leute aufbietet, wäre das schon nützlich.

  8. #668
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Dann werde ich eine Summe dafür bereitstellen in der Abgabe.

  9. #669
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139


    Wobei die Leute natürlich auch ganz normal trainieren, auch die Fußtruppen. Da geht es eher um größere Übungen mit mehr Kriegern, etwa aus einer ganzen Region. Das sollte man auch nicht immer machen, weil es den Wohlstand dieser Leute schwächt, und ein Handgeld ist dann auch sinnvoll.

  10. #670
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Achso. Solang der Schwerpunkt dann noch etwas bewirkt lasse ich es besser.

  11. #671
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139
    Ohne wirkliches Aufgebot wirkt er nicht jeweils neu. Das wäre für einen Schwerpunkt auch zu stark. Der erreichte Bonus bleibt aber erst einmal bestehen.

  12. #672
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Ich habe nochmal über meine Plantagenförderung nachgedacht. Kann ich diesen Zuschuss auch so gestalten dass er dem Bürgertum zufließt und die ihre Güter damit aufwerten?

  13. #673
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139
    Ja.

  14. #674
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    2.935
    Dann habe ich meine Abgabe mit dem Satz ergänzt:

    Außerdem wird der Demeterfond umgestaltet. Absofort sollen im ganzen Land die Güter des Bürgertums unterstützt werden, soweit sie dort Plantagen errichten wollen.

  15. #675
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.139
    Ah, ok. Also nicht nur in Kalabrien?

Seite 45 von 46 ErsteErste ... 35414243444546 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •