Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 62

Thema: Civ 6 GS Osmanen.

  1. #46
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von Axayacatl Beitrag anzeigen
    Ist aber überfällig! Dieses ganze Gerechne mit dem Bonusholzen bei dem einèn Gouverneur war doch nicht mehr zum Aushalten...
    Was denn für ein Gerechne? Man baute eine Stadtmauer oder eine Triere bis auf eine Runde an, und holze sie dann mit der +100% Karte fertig.
    Der Überschuss nahm man dann dankend direkt in einen Bezirk, Gebäude, oder eine Wunder, dass weniger oder gar nicht bonifiziert wurde.

    Ich finde eher, dass diese Bezirkskosten sich nochmal angeschaut werden sollten. Späte Städte machen überhaupt keinen Sinn, da die Bezirke so lange brauchen, bis sie fertig sind, das holen die nie wieder rein.
    Damit wird Städte gründen nach Runde 100 (schnell) zu einer echten Farce.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.821
    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    Was denn für ein Gerechne? Man baute eine Stadtmauer oder eine Triere bis auf eine Runde an, und holze sie dann mit der +100% Karte fertig.
    Der Überschuss nahm man dann dankend direkt in einen Bezirk, Gebäude, oder eine Wunder, dass weniger oder gar nicht bonifiziert wurde.

    Ich finde eher, dass diese Bezirkskosten sich nochmal angeschaut werden sollten. Späte Städte machen überhaupt keinen Sinn, da die Bezirke so lange brauchen, bis sie fertig sind, das holen die nie wieder rein.
    Damit wird Städte gründen nach Runde 100 (schnell) zu einer echten Farce.
    Das stimmt, bei den Bezirkskosten für späte Städte ist echt Nachholbedarf. Würde mir sowas wie einen Gouverneur wünschen, der ähnlich dem Azteken Trait einen Einsatz von Handwerkern für den Bau von Bezirken ermöglicht. So können die Großen Städte mithelfen, die kleineren Städte mit hochziehen.

  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    2.577
    Du meinst sowas wie Reyna, mit der du einen Bezirk einfach kaufst?

    Abgesehen vom Raumhafen ist das gar nicht so teuer.

  4. #49
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    756
    Zitat Zitat von tobyps Beitrag anzeigen

    Abgesehen vom Raumhafen ist das gar nicht so teuer.
    Doch, finde ich schon. Ich habe einige Male Städte in der Moderne gegründet, um z.B. an Öl ranzukommen (wenn man trotz gefühlt 1000 Städte einfach Pech hat ) und dann braucht der Hafen eben mal seine 50 Runden
    Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    2.577
    Das Kaufen ist nicht so teuer, mit Ausnahme des Raumhafens...

  6. #51
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    756
    Zitat Zitat von tobyps Beitrag anzeigen
    Das Kaufen ist nicht so teuer, mit Ausnahme des Raumhafens...
    Dann habe ich dich missverstanden. Ja das ist richtig. Sollte vor allem für die Mauren ein Schnäppchen sein.
    Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.

  7. #52
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.360
    Und mit den neuen Gouverneursänderungen geht künftig ja auch das Kaufen mit Glauben. Ein bisschen hilft auch jetzt schon das neue Pantheon, dass der erste Bezirk in jeder Stadt billiger ist.

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    933
    In neuen Städten kann man auch mit vielen Handelswegen die Produktion deutlich erhöhen...

  9. #54
    The Scientist Avatar von Naun
    Registriert seit
    19.06.12
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Axayacatl Beitrag anzeigen
    In neuen Städten kann man auch mit vielen Handelswegen die Produktion deutlich erhöhen...
    Benutze ich immer um die Amundsen-Scott-Station zu bauen. Die Städte in der Ant/Arktis sind ja niemals so der Bringer.
    Through chaos as it swirls
    It's us against the world.

  10. #55
    HVV Ratzfatz. Avatar von Civmagier
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    306
    Etwas weniger interessant finde ich ja die spezielle Einheit der Osmanen.
    Freibeuter die man schneller bekommt(was ich immer noch nicht verstanden habe. Bekommt man sie durch eine andere Forschung/Ausrichtung oder günstiger?)und die fürs plündern keine bewegungspunkte verbrauchen find ich nicht so.
    Erst wenn der Letzte Fisch gefangen,
    Der letzte Baum gerodet,
    Der letzte Fluss verschmutzt,
    Wird man merken das man Geld nicht essen kann.

    ------------------------------------------------------------------
    Ich mache mit bei DVL3 mit dem HVV.

  11. #56
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    756
    Ich glaube das ist neben den anderen Traits der Osmanen auch nur ein "nice to have"
    Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    933
    Versierte Norwegenspieler wissen die Plünderungserträge sicherlich zu schätzen. Nun haben wir eine zweite Ziv, die hier Vorteile hat...

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von isiakit
    Registriert seit
    18.08.11
    Ort
    München
    Beiträge
    192
    Vieleicht kann man wieder -ich glaube es war keim CIV5- mit osmanischen Freibeuter die Piratenschiffe kapern.

  14. #59
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.360
    Das hätten sie dann wahrscheinlich doch schon gesagt. Aber zumindest steigen die Erträge durch Plündern jetzt mit dem Zeitalter. Und das ohne Bewegungsverlust plündern ermöglicht schon ein paar nette Sachen, z.B. rein raus aus dem Schussradius einer Stadt und Bezirke abbrennen. Auch beim Fangen von Bautrupps stand ich dann oft daneben, weil ich nicht mehr genug Bewegungspunkte hatte.

  15. #60
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von Porzellanfritte Beitrag anzeigen
    Doch, finde ich schon. Ich habe einige Male Städte in der Moderne gegründet, um z.B. an Öl ranzukommen (wenn man trotz gefühlt 1000 Städte einfach Pech hat ) und dann braucht der Hafen eben mal seine 50 Runden
    Es wäre gerade fürs späte Spiel doch sinnvoll eine Karte zu haben. +100% Bezirksproduktion wenn Städte kleiner 10 sind, oder das ganze mit der späteren Siedlerkarte zu verbinden?
    Man könnte aber auch einfach die Formel für die Bezirkskosten etwas reduzieren. Ich habe zumindest in jedem Spiel den Eindruck, dass wenn ich den Bezirk nicht umgehend platziere, er dann fast umgehend 1/3 teurer wird.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •