Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: Livestream: 17.01., 20.00 Uhr mit Schweden

  1. #1
    Dessertflittchen Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.361

    Civ5 Rufzeichen Livestream: 17.01., 20.00 Uhr mit Schweden

    Bild

    Besonderes Augenmerk liegt diesmal auf dem Weltkongress.

    Links:
    Youtube
    Twitch
    Steam
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Achtung

    Menschlicher Kopf sendet und empfängt Radio lesbare Wellen, wie ein Handy während der Funktion. Diese Daten können von Soldaten mit speziell entwickelten Geräten ausgewertet werden und so der menschlichen Gesundheit schaden. So werden Juden, Zigeuner, Afrikaner und auch andere Menschen sowie Kinder im Mutterleib von der Regierung umgebracht.

    TBPQ 20.05 22:00 Uhr = 22,22%

  2. #2
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    9.129
    Noch 20 Minuten. Musik läuft schon.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  3. #3
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Das Sanktuarium
    Beiträge
    1.489
    Kann leider nicht dabei sein.
    Emoticon: heul

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    -Albert Einstein.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.06.18
    Beiträge
    128
    Ich habs verpasst, werds mir die Tage mal ansehen. Gab es etwas bemerkenswertes?

  5. #5
    Dessertflittchen Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.361
    Hinweis auf die nächste Civ: ein Entwickler hatte zu Beginn des Streams die Füsse auf einem gepolsterten Fußhocker (engl.: ottoman)
    Achtung

    Menschlicher Kopf sendet und empfängt Radio lesbare Wellen, wie ein Handy während der Funktion. Diese Daten können von Soldaten mit speziell entwickelten Geräten ausgewertet werden und so der menschlichen Gesundheit schaden. So werden Juden, Zigeuner, Afrikaner und auch andere Menschen sowie Kinder im Mutterleib von der Regierung umgebracht.

    TBPQ 20.05 22:00 Uhr = 22,22%

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von ari0ch
    Registriert seit
    11.02.18
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149
    Hab es bisher nur einmal gesehen und bin ein wenig ernüchtert. Eine kurze Übersicht schreibe ich vielleicht heute Abend

  7. #7
    Ist privat hier Avatar von Pasadena
    Registriert seit
    08.09.16
    Beiträge
    773
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Hinweis auf die nächste Civ: ein Entwickler hatte zu Beginn des Streams die Füsse auf einem gepolsterten Fußhocker (engl.: ottoman)
    Sehr dezenter Hinweis.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von ari0ch
    Registriert seit
    11.02.18
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149
    Nachdem ich mir den Stream mehrfach angesehen habe, muss ich sagen, dass es absolut nichts spannendes hatte. Solltet ihr dennoch fragen haben, dann gerne her damit.

  9. #9
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.586

    Livestream-Zusammenfassung

    Schweden ist eine Ziv, die für die Siegart "Diplomatiesieg" ausgelegt wurde, also den Gegenpart zu Kanada einnimmt.
    Auch für einen Kultursieg sind sie, aufgrund deren Themenbonus sehr gut geeignet.
    Der Diplomatiesieg wird am meisten unabhängig von der Größe eines Reichs sein und ist für jene interessant, die mit vielen Mächten starke und lang anhaltende Bündnisse eingehen.
    (obwohl die Reichsgröße, durch die Möglichkeit, diplomatische Gunst zu kaufen, wiederum entscheidend sein kann, um mit diplomatisch starken Zivs zu konkurrieren.)

    Die Strategie mit Schweden ist es, so viele Große Persönlichkeiten zu bekommen, wie möglich um damit möglichst viel Diplomatische Gunst zu erlangen.
    Besonders die Distrikte Industriebezirk und Campus eignen sich sehr gut hierfür, da die Schweden für Fabriken und Universitäten den doppelten Bonus für Große Persönlichkeiten erhalten.
    Man sollte also besonderen Wert darauf legen das Wunder Orakel zu errichten, sowie sämtliche Wunder, die einen Bonus auf Große Persönlichkeiten geben und nach Stadtstaaten Ausschau halten, die das ebenfalls tun.

    Außerdem ist es von Vorteil, seine Städte so zu gründen, dass sie auf möglichst vielen unterschiedlichen Geländetypen platziert werden, um aus der Spezialmodernisierung (Open-Air Museum) das Maximum herauszuholen.
    Es zählt nicht, wieviel unterschiedliches Terrain einer Stadt zugeordnet ist, sondern wieviele verschiedene Terrainarten unter den Stadtzentren des schwedischen Reich liegen, damit alle Open-Air-Museen hohe Erträge bringen.

    Wichtig ist auch zu erwähnen, dass nicht nur Archäologische oder Kunst-musseen automatisch einen Themenbonus bekommen, sondern ALLE Gebäude die 3 Slots haben und alle Wunder mit 2 Slots.
    Bspw. gibt es Große Persönlichkeiten, die Slots zu bestimmten Gebäuden hinzufügen. (Ich kann leider gerade nicht sagen welche GP sogar 3 Slots zu einem Gebäude hinzufügt. Bisher habe ich immer nur zwei gesehen, bspw. Giovanni de' Medici. k.A. warum das erwähnenswert war)
    Es kann also durchaus sein, dass man einen Kultursieg schneller bekommt als man erwartet.

    Im Mittelalter wird der Weltkongress erstmalig in Aktion treten (beim Zeitalterwechsel).
    Schweden hat Vorteile durch den frühzeitigen Besitz von Diplomatischer Gunst.
    1. Sie können schon sehr früh damit Handeln und werden daher viele Angebote von anderen Zivilisationen bekommen.
    2. Es ist von großem Vorteil mit viel diplomatischer Gunst in den ersten Weltkongress einziehen können (die allermeisten Zivilisationen werden das nicht haben), um Entscheidungen zu Ihren Gunsten zu beeinflussen.

    Diplomatische Gunst pro Runde erhält man durch:
    1. Allianzen zu Zivilisationen (Mehr durch höhere Allianzstufen)
    2. Suzeränstati in Stadtstaaten
    3. Regierungsstufe (Die erste richtige Regierungsform bspw. Oligarchie gibt +1 pro Runde. Monarchie +2,...)
    Durch spezielle Aktionen bekommt man ebenfalls Diplomatische Gunst:
    1. Kauf von anderen Zivs
    2. Stadtstaaten befreien bringt 100 Gunst
    3. weiteres

    Es wird Änderungen an Norwegen geben. Küstenraubzüge und Plünderungen werden jetzt im Verlauf des Spiels mit den Zeitaltern skalieren und somit höhere Erträge bringen, je weiter fortgeschritten die Zeitalter sind. (Betrifft das Basegame).
    Norwegen wird von dieser Änderung im speziellen sehr profitieren. Es gibt auch eine andere Ziv, die von dieser Änderung sehr profitieren wird. Darüber wird aber erst im nächsten Livestream gesprochen. Wer wird das wohl sein?
    Was nicht gesagt wurde war, ob es die Politikkarten nun noch geben wird, die die Plünderungswerte verdoppeln oder ob sie nun aus dem Kartensystem entfernt wurden.
    Das Plündern von Handelsrouten scheint von dieser Änderung nicht betroffen zu sein.

    Hattuscha wurde abgeändert und kann helfen Bestände für strategische Ressource aufzufüllen, wenn man nicht im Besitz einer bereits aufgedeckten strat. Ressource ist.
    Stockholms Bonus hat nun Bologna (Prädestiniert wieder für Schweden) Bonus: +1 Großer Persönlichkeitenpunkt eines Typs für jeden Distrikt mit einem Gebäude.

    Gewasserte Landeinheiten, die über einen Kanaldistrikt fahren, müssen nicht erst aus dem Wasser kommen, wenn sie durch diesen speziellen Distrikt ziehen, sondern bleiben gewassert und können dadurch weiter ziehen.
    Landet man allerdings genau auf diesem Kanal, wird an Land gegangen, sofern nocht genug Bewegungspunkte übrig sind.

    Vulkane könne in einem Radius von 2 Feldern Schaden anrichten. Die Wachstumsboni werden aber nur in einer Reichweite verteilt.

    Skipisten sind mit Tech Chemie baubar.

    Hier einige Erklärungen zum Weltkongress:

    Es gibt Reguläre und Spezielle Sitzungen.
    Um einen Streitpunkt in den Weltkongress einzubringen kann man ihn anfangs auswählen und ihn für einen Obulus (30 Gunst im Bild) zur Diskussion stellen. Die aufgebrachte Summe Gunst wird voll ausgegeben.
    Hier sollte man vorher Bedenken, ob es machbar ist, diese Resolution auch zum Erfolg führen zu können. (Im Bild die Befreiung eines Stadtstaats von Haralds Knute)
    Die erste Zustimmung zu einer Resolution ist immer kostenfrei. Die zweite Zustimmung kostet 10 Diplomatisch Gunst. Die dritte das doppelte zusätzlich, die vierte das dreifache, u.s.w. Der Gesamtpreis steht dann mittig.
    Verliert man eine Abstimmung bekommt man die gesamte eingebrachte Gunst wieder zurück.
    Gewinnt man eine Abstimmung hat die dafür eingesetze Gunst ihren Zweck erfüllt und bleibt abgebucht.
    Steht man auf der Gewinnerseite, aber das gesetzte Ziel wurde nicht gewählt, bekommt man die Hälfte der vergebenen Gunst wieder gutgeschrieben.
    Dieses Balancing wurde deshalb gewählt, damit nicht eine Ziv den Weltkongress dauerhaft dominieren kann.
    Ob man eine Abstimmung verliert, kommt auch darauf an, ob man mit anderen Zivilisationen Freundschaftsverträge hat. Sie werden möglicherweise gegen den Partner gerichtete Resolutionen verhindern, die ihm schaden.

    Wichtig ist, dass Freundliche Zuneigung (Grüner Smiley) noch lange keine Freundschaft (Hellblauer Smiley) ist, bei denen man Zustimmung erwarten kann.
    Auch hier kann man darauf setzen, dass bestimmte Abstimmungen herauskommen, indem man vorher in der Übersicht nachschaut, wer wen zum Freund (Freundschaftsvertrag) oder Verbündeten hat.
    Strategisch ist es sinnvoll, manche Entscheidungen mit Absicht verlieren zu wollen, damit der Gegner das Maximum an diplomatischer Gunst verliert, um den Gegner für die nächste Abstimmung zu schwächen. Der Feind verliert seine Gunst, um eine gegen ihn gerichtete Resolution zu verhindern. Und wir erhalten all unsere eingesetzte Gunst zurück.

    Zustimmung oder Ablehenen von Abstimmungen hat momentan keine Auswirkung auf das Verhältnis zu den betreffenden Zivilisationen. Trotzdem ist es je nach Verhältnis aber auch schwieriger oder leichter, Diplomatische Gunst zu erhandeln.
    Im Balancing wird momentan noch geklärt, ob es Auswirkungen haben soll oder nicht. Derzeit steht es noch offen (Es wird auch zu Release definitiv nicht abgeschlossen sein und wenn, mit einem späteren Patch angepasst, je nach Feedback)

    Bei regulären Sitzungen kann man erkennen, welche Ziv aufgrund ihrer Agenda, ein bestimmtes Ergebnis bevorzugen wird.
    Da die versteckte Agenda hier dazuzählt, wird man durch erhöhte Sichtbarkeit auf andere Zivilisationen ein genaueres Ergebnis der Abstimmung abschätzen können.

    Welche Abstimmungen aufkommen ist zufällig und wird aus einem Pool gewählt der abhängig vom Zeitalter ist, in dem man sich derzeit befindet.
    Während der Abstimmung kann das Fenster geschlossen werden, um sich weitere Informationen zu den Zivs anzuschauen. Die getroffenen Entscheidungen im Fenster, werden beim Schließen auch nicht zurückgesetzt.
    Eine reguläre Abstimmung findet bei normaler Spielgeschwindigkeit alle 25 Runden statt. Bei schnellerer, öfter. Bei langsamer, sporadischer.
    Zur Verfügung stehende spezielle Abstimmungen werden sofort angezeigt und können direkt ausgeführt, wenn sie erscheinen.
    Für den Multiplayer Modus ist relevant, dass hier keine Zugrunde stattfindet, wenn der Weltkongress einberufen wird, sonder jeder einzeln nacheinander nur abstimmen wird. Es ist die "No-Ones-Turn". ;-)
    Außerdem braucht man im Multiplayer nur mindestens einen Aliierten um im Team den Diplomatiesieg zu erringen.

    Spezielle Sitzungen wird es in der Antike und Klassik nicht geben (Wild West Ära)

    Resolutionen können theoretisch auch mehrmals auftreten. Möglich wäre es, aber selten.

    Die Hilfslieferungswettbwerb wird durch eine Naturkatastrophe ausgelöst, aber nur dann wenn viel Schaden dadurch verursacht wurde. Wird das Stadtzentrum getroffen, ist die Chance dafür hoch.
    Dabei gibt es verschiedene Preise. Der Hauptgewinn ist hier der Wichtigste und wertvollste, denn man erhält 1 Punkt für den Diplomatiesieg.
    Man spendet entweder Geld oder Hilft mit Lieferungen aus den Städten (Verstand ich leider nicht richtig)

    Es gibt, neben der oben genannten, mehrere Möglichkeiten diese Punkte für den Diplosieg zu bekommen:
    2. Eine davon ist, der Bau der Freiheitsstatue. Anstelle von 2 Siedlern wird sie in GS 1 Punkt für den Diplomatiesieg geben.
    3. Gewinn des Nobelpreises - Wer am meisten Diplomatische Gunst innerhalb 25 Runden erhält, gewinnt den Hauptpreis.
    Nobelpreise starten ab dem Industriezeitalter.
    4. Andere Punktwettbewerbe gewinnen
    5. Im Zukunftsbereich des Techsbaum sind ebenso ein oder zwei Punkte versteckt.

    Für den Diplomatiesieg werden 10 Punkte benötigt.


    Achtung Spoiler:
    Bild

    Achtung Spoiler:
    Bild

    Achtung Spoiler:
    Bild

    Achtung Spoiler:
    Bild

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Junky (22. Januar 2019 um 06:59 Uhr)

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    2.721
    Muss nicht sogar die Stadt auf der Geländeart stehen, damit es gilt?

    So hab ich das zumindest verstanden und wäre auch der einzige sinnvolle Grund nicht nur ein Schneefeld im dritten Ring zu haben sondern wie im Stream im Schnee zu gründen.

  11. #11
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.586
    Das macht mehr Sinn. Habe es abgeändert. Ist zugegebenermaßen nicht so einfach zu verstehen. Vielen Dank für die Aufklärung tobyps!

  12. #12
    verkanntes Genie Avatar von Blondel58
    Registriert seit
    01.02.07
    Ort
    in Karenz ; CIV-DG: Polly Pockets ; CIV-DG2: Die Junta ; CIV-DG3: Unbeugsame ; CiV-DG: Schiri
    Beiträge
    9.189
    Danke für die schöne Zusammenfassung!
    Superhelden aus Österreich - echt jetzt?
    - - -
    "Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen."

    - - -
    "Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;
    Der Staat muß untergehn, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet."
    (Friedrich Schiller: Demetrius)

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von ari0ch
    Registriert seit
    11.02.18
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149
    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Die Hilfslieferungswettbwerb wird durch eine Naturkatastrophe ausgelöst, aber nur dann wenn viel Schaden dadurch verursacht wurde. Wird das Stadtzentrum getroffen, ist die Chance dafür hoch.
    Dabei gibt es verschiedene Preise. Der Hauptgewinn ist hier der Wichtigste und wertvollste, denn man erhält 1 Punkt für den Diplomatiesieg.
    Man spendet entweder Geld oder Hilft mit Lieferungen aus den Städten (Verstand ich leider nicht richtig)
    Mein Tipp ist, dass man eine Art City Project durchführt, also Produktion "opfert"/"spendet"

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Sir Lunchalot
    Registriert seit
    25.01.11
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.113
    Zitat Zitat von Blondel58 Beitrag anzeigen
    Danke für die schöne Zusammenfassung!
    Da schließ ich mich doch glatt an! Danke Junky!

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.06.18
    Beiträge
    128
    Zitat Zitat von Blondel58 Beitrag anzeigen
    Danke für die schöne Zusammenfassung!
    von mir auch: Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •