Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 65

Thema: G&S-Ziv: Schweden

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.384
    Also ich finde sie auf jeden Fall eine sehr interessante Figur, nachdem ich mir ein bisschen über sie durchgelesen habe. Der Fokus bei Civ 6 sollte ja ein bisschen mehr sein interessante Charaktere statt immer unbedingt die allerbedeutendsten. Und auf jeden Fall mal eine Herrscherin wo der Fokus auf Kultur und große Persönlichkeiten voll nachvollziehbar ist. Ich finde sie hier sehr gut umgesetzt (auch vom Äußeren her übrigens).

    EDIT: Und ihr Haupt-"Verrat" war ja wohl ihre Konvertierung zum Katholizismus.

  2. #17
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Das Sanktuarium
    Beiträge
    1.502
    Zitat Zitat von Blondel58 Beitrag anzeigen
    Da gibts aber auch noch die Skythin Tomyris und die Georgierin (fällt mir der Name grad nicht ein)
    Das stimmt die hab ich vergessen.
    Die Anführerin von Georgien heißt Tamir.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    -Albert Einstein.

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.384
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Das stimmt die hab ich vergessen.
    Die Anführerin von Georgien heißt Tamir.
    Tamar!

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    545
    Schweden schaut doch gut aus. Sie machen in meinen Augen dieses Mal einen viel besseren Job die Besonderheiten der verschiedenen Civs herauszuarbeiten. Wie stark sich diese diplomatische Gunst letztlich auswirkt muss man sehen aber ich rechne damit, das sie durchaus sehr spiel entscheidend werden kann. Insofern sehe ich Schweden wie auch Kanada als deutlich stärker an, als der erste Eindruck vielleicht zeigen mag.
    Bisher bin ich insgesamt mehr als nur zufrieden was die neuen Civs anbelangt. Alle machen einen einzigartigen Eindruck und bringen neue Spielelemente mit sich, oder nutzen Elemente die zuvor kaum genutzt wurden.

    Allerdings sehe ich mit jeder neu vorgestellten Civ das die "alten" einfach nicht so recht zu dem neuen Konzept passen werden. Hier hätte ich mir gewünscht, das alle Civs eine art Generalüberholung erhalten würden.

  5. #20
    verkanntes Genie Avatar von Blondel58
    Registriert seit
    01.02.07
    Ort
    in Karenz ; CIV-DG: Polly Pockets ; CIV-DG2: Die Junta ; CIV-DG3: Unbeugsame ; CiV-DG: Schiri
    Beiträge
    9.189
    *zustimm*

    Und ich traue mich zu wetten, daß, je stärker solche Unterschiede herausgearbeitet werden, es umso schwieriger wird, die Zivilisationen fürs MP auszubalancieren, weil die Startplatz- bzw. Kartenabhängigkeit generell umso größer wird.
    Sobald irgendein Crack für eine der Neuen einen Königsweg ausgearbeitet hat, wird sie wohl auf der Abschussliste landen
    Superhelden aus Österreich - echt jetzt?
    - - -
    "Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen."

    - - -
    "Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;
    Der Staat muß untergehn, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet."
    (Friedrich Schiller: Demetrius)

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Brandschutzverordnung
    Registriert seit
    03.05.13
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.893
    Oder das Spiel wird kaputtgepatcht, wie nach Release bei den Skythen.

  7. #22
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.243
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Ja ich find bis jetzt sind sowiso viel zu wenige Frauen dabei.
    Ich muss ehrlich sagen, ob mein Volk jetzt von einem Mann oder einer Frau geführt wird ist mir ziemlich egal. Da sind mir eher Persönlichkeiten, die interessante Traits haben, da sie selbst irgendwie außergewöhnlich waren, deutlich lieber als x weil es eine Frau/Mann ist.
    Zudem werden ja wohl noch recht sicher Dido und Eleonore von Aquitanien kommen, womit man dann bei 14/45 also ca einen drittel Frauen ist.
    Was mich viel mehr ärgert, ist die Vernachlässigung des alternativer Leader Features. Man hat jetzt mit GS nach 3 Jahren ganze 3 alternative Anführer bei über 40 Civs geschafft. Das ist ein wenig mau finde ich. Ich hoffe, dass da noch ein paar DLCs mit deutlich größerer Auswahl kommen, sonst hätte man sich das auch gleich ganz sparen können.

    Zurück zum eigentich Thema des Threats. Ich finde Schweden sieht interessant aus. Gerade das Freiluftmuseum scheint ja richtig gut abzugehen. Im Video hatte das ja 8 extra, was für 2 pro Geländetyp spricht (1 geht nicht, da man nur 5 Typen besiedeln kann, 3 passt nicht zur 8 und 4 wäre mMn deutlich zu viel, daher bleibt nur 2). Damit könnte man auf 10 extra Kultur pro Stadt kommen, das ist mehr als ordentlich. Auch wenn ein solcher Bonus natürlich wieder Cityspam vorprogrammiert.
    Die Einheit sieht auch recht stark aus. Wenn ich das richtig gesehen habe, gab es im Video +9 für 3 übrige Bewegungspunkte, also +3 pro Punkt. Die Einheit hat dazu eh 3 Punkte als Grundbewegung, dann gibts eine Beförderung mit +1, ein General kann +1 bringen und die Karte für Bewegung im eigenen Territorium nochmal +1. Das summiert sich dann schon ganz schön
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  8. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Ich muss ehrlich sagen, ob mein Volk jetzt von einem Mann oder einer Frau geführt wird ist mir ziemlich egal. Da sind mir eher Persönlichkeiten, die interessante Traits haben, da sie selbst irgendwie außergewöhnlich waren, deutlich lieber als x weil es eine Frau/Mann ist.
    Zudem werden ja wohl noch recht sicher Dido und Eleonore von Aquitanien kommen, womit man dann bei 14/45 also ca einen drittel Frauen ist.
    Was mich viel mehr ärgert, ist die Vernachlässigung des alternativer Leader Features. Man hat jetzt mit GS nach 3 Jahren ganze 3 alternative Anführer bei über 40 Civs geschafft. Das ist ein wenig mau finde ich. Ich hoffe, dass da noch ein paar DLCs mit deutlich größerer Auswahl kommen, sonst hätte man sich das auch gleich ganz sparen können.

    Zurück zum eigentich Thema des Threats. Ich finde Schweden sieht interessant aus. Gerade das Freiluftmuseum scheint ja richtig gut abzugehen. Im Video hatte das ja 8 extra, was für 2 pro Geländetyp spricht (1 geht nicht, da man nur 5 Typen besiedeln kann, 3 passt nicht zur 8 und 4 wäre mMn deutlich zu viel, daher bleibt nur 2). Damit könnte man auf 10 extra Kultur pro Stadt kommen, das ist mehr als ordentlich. Auch wenn ein solcher Bonus natürlich wieder Cityspam vorprogrammiert.
    Die Einheit sieht auch recht stark aus. Wenn ich das richtig gesehen habe, gab es im Video +9 für 3 übrige Bewegungspunkte, also +3 pro Punkt. Die Einheit hat dazu eh 3 Punkte als Grundbewegung, dann gibts eine Beförderung mit +1, ein General kann +1 bringen und die Karte für Bewegung im eigenen Territorium nochmal +1. Das summiert sich dann schon ganz schön
    Ja mit den alternativen Leadern haben sie tatsächlich einiges an Potential liegen lassen. Mal sehen was da noch kommt.

    Zu den Schweden:

    Tatsächlich auch wieder ein sehr interessantes Volk mit markanten Eigenschaften, die einen neuen Spielstil erfordern. Mit dem Freiluftmuseum hat man zusätzlich noch einen weiteren Anreiz, die Platzierung der Städte vorauszuplanen . Auch das Feature mit dem Nobelpreis hört sich äusserst Interessant an, das kann einen zusätzlich Reiz schaffen

  9. #24
    Dessertflittchen Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.361
    Achtung

    Menschlicher Kopf sendet und empfängt Radio lesbare Wellen, wie ein Handy während der Funktion. Diese Daten können von Soldaten mit speziell entwickelten Geräten ausgewertet werden und so der menschlichen Gesundheit schaden. So werden Juden, Zigeuner, Afrikaner und auch andere Menschen sowie Kinder im Mutterleib von der Regierung umgebracht.

    TBPQ 20.05 22:00 Uhr = 22,22%

  10. #25
    Der Erste
    Registriert seit
    27.11.16
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Das stimmt die hab ich vergessen.
    Die Anführerin von Georgien heißt Tamir.
    Und Hedwig für Polen, hast du auch vergessen ;-) Sowie Wilhelmina für die Niederlande... Gitarja für Indonesien...

  11. #26
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Das Sanktuarium
    Beiträge
    1.502
    Zitat Zitat von Civmagier Beitrag anzeigen
    Ja ich find bis jetzt sind sowiso viel zu wenige Frauen dabei.
    Ich hab bis jetzt glaub ich sechs gesehen.
    Gorgo, Victoria, seondok, Kleopatra ,Aminatore und halt Katharina.
    Also mit Kristina sieben.
    Nach Gathering storm wird es in Civ 6 42 civs geben.
    Das sind zu wenig Frauen find ich.
    Edit: Hab Hedwig, Wihlhelmina und die Gitarja vergessen.
    Also 9.
    Immer noch zu wenig.
    Hier ist nochmal mein beitrag für alle die ihn nicht gelesen haben.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    -Albert Einstein.

  12. #27
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Das Sanktuarium
    Beiträge
    1.502
    Zitat Zitat von Ritter Rasdan Beitrag anzeigen
    Und Hedwig für Polen, hast du auch vergessen ;-) Sowie Wilhelmina für die Niederlande... Gitarja für Indonesien...
    Emoticon: abgelehnt

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    -Albert Einstein.

  13. #28
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    1.126
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich finde sie/er/es sieht grauenvoll aus
    Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.

  14. #29
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Das Sanktuarium
    Beiträge
    1.502
    Naja.
    So sahen sie früher alle aus.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

    -Albert Einstein.

  15. #30
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.243
    Zitat Zitat von Porzellanfritte Beitrag anzeigen
    Ich finde sie/er/es sieht grauenvoll aus
    Auf diesem Porträt sieht sie jedenfalls der animierten Kristina schon sehr ähnlich.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •