Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 168

Thema: [TW Warhammer II] Piraten und Gruftkönige

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Das ist auch das erste Mal, dass ich es geschafft habe, gleichzeitig mit den Hochelfen und den Dunkelelfen im Krieg zu sein.

  2. #47
    justaboboy Avatar von Kendogan
    Registriert seit
    08.03.14
    Beiträge
    8.140
    Wo liegt der Unterschied? Fantasie, Realität, Träume, Erinnerungen... ist alles das gleiche. Nur Rauschen.

  3. #48
    Βασίλισσα της Μακεδονίας Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    929
    Verbündete sind doch was tolles. Wo sonst bekäme man so viele Feinde auf einmal her?
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder, Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  4. #49
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.024
    Ja, Verbündete sind echt klasse um sich Feinde zu machen.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  5. #50
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.356
    Lief in meiner Cylostra-Kampagne deutlich besser.

    War auch mit Morathi verbündet und machte mir Sorgen, dass Alith Anar ziemlich mächtig wurde und sie zurückgedrängt hat, aber das hat sich dann voll umgedreht, ohne mein Zutun wurde sie die mächtigste im Norden, eroberte auch die Westküste von Ulthuan (das hat mich fast wieder geärgert, aber gut, für den Sieg zählt ja auch Besitz durch Militärbündnis) und Alith Anar krepelt am Rande der Vernichtung.

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Tja wir werden damit leben müssen. Vielleicht schaffen wir es ja noch, etwas aus unseren Verbündeten zu machen.

    Alarielle greift unsere Heimatarmee an und der Autoresolve gibt uns wenig Chancen. Im offenen Kampf gibt es wirklich keine Hoffnung...
    Bild

    Wir werden einfach von zu vielen stärkeren Einheiten überrannt...

    Bild


    ...aber es gibt eine Chance, wenn unsere Aufgedunsenen Leichen gut treffen. Zum Beispiel so wie hier:

    Bild

    Zwei Einheiten Speere weg.

    Bild

    Dadurch entstehen mehr und mehr Lücken, durch die wir stoßen um ihre gefährlichen Bogenschützen zu gefährden.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Alle unsere laufenden Bomben treffen gut - und so wendet sich das Blatt.

    Bild

    Alarielle wird bald darauf endgültig vom Kontinent vertrieben werden...fürs erste.

    Bild

    Im Norden rückt Cylostra auf die große Festung Hag Graef vor, aber im Süden stehen noch feindliche Dunkelelfen am Kreis der Zerstörung.

    Bild

    Im Süden wiederrum kann unsere zweite Hordenarmee etabliert werden. Wir haben nun notgedrungen schon einige verschiedene Streitkräfte, aber diese hier soll die zweite mit hochwertigen Einheiten werden.

    Bild

    Malekith bietet uns Frieden. Aber nein, ohne einen NAP macht das keinen Sinn, denn dann stünde er gleich wieder vor der Tür, nachdem er unsere Verbündeten gefressen hat.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #53
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Es geht also weiter mit Hag Graef:

    Bild

    Die Schlacht ist unspektakulär, aber weiß jemand, warum hier ein Turm umgestürzt ist? Hat das Gründe in der Lore?

    Bild

    Nach der Eroberung stellen wir jedenfalls fest, dass über das Meer ein Strom von Dunkelelfen nach Süden zieht.

    Bild

    Tyrion plündert derweil eine Siedlung von Morathi, aber seine Truppe ist sehr angeschlagen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Und schon wieder ein Krieg durch Bündnis. Naja, Tiermenschen sollten sowieso immer aufgeräumt werden.

    Bild

    Immerhin können wir mir Graf Noctilus, einem Feind der Hochelfen, gute Beziehungen aufnehmen.

    Bild

    Die Hochelfen fahren inzwischen dauerhaft die Küsten ab und suchen unverteidigte Punkte...dafür zu sorgen, dass es keine gibt, kostet eine Menge Geld.

    Bild

    Am Kreis der Zerstörung eskaliert wegen den Tiermenschen endgültig die Lage. Cylostra muss dort aufräumen.

    Bild

    Das gelingt zunächst mit einem einfachen Sieg gegen den isolierten Halbstack der Dunkelelfen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Und setzt sich auch gegen die Tiermenschen fort.

    Bild

    Jetzt sieht die Lage hier schon viel besser aus.

    Bild

    Im Süden können wir eine Armee Caledors bestrafen, die sich in unseren Einflussbereich gewagt hat. Keine entkommt.

    Bild

    Dann stehen wir im Norden vor der Entscheidung, ob wir den Marsch gegen das stark verteidigte Naggaroth wagen sollen.

    Bild

    Natürlich tun wirs. Leichter wirds auch nie werden.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Wir nutzen zuerst die Kanonen, um möglichst viele Breschen zu schießen. Da die Verteidiger ein dutzend Schwarze Garden haben, würden selbst unsere Riesenkrabben in der Luft zerrissen werden, würden wir durch eine Engstelle marschieren.

    Bild

    Mit mehreren Lücken aber haben unsere Musketiere ein halbwegs akzeptables Schussfeld.

    Bild

    Dann wagt sich unser fast unsterblicher Paladin als einziger nach drinnen. Man beachte den Auflauf an Hellebardieren!

    Bild

    Zum Glück hat Cylostra einen Trick auf Lager: Ein riesiger Geisterschiff erhebt sich und feuert eine vernichtende Breitseite auf die zusammengeklumpten Eliteinfanteristen ab.

    Bild

    Die Schäden sind enorm. Jetzt können unsere Monster, Helden und Sirenen sich auf die Überlebenden werfen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Wir brechen durch und kämpfen uns Meter für Meter durch die Straßen, während wir permanent von Bolzen überschüttet werden.

    Bild

    Am Ende aber stellen wir Malekith auf der großen Plaza und erledigen ihn nach kurzem Kampf, während Geisterreiter seine Truppen von ihm fernhalten.

    Bild

    Naggarond ist unser. Jetzt noch etwas aufräumen und dann mal sehen, ob nicht ein Frieden möglich ist.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Doch auch die Konkurrenz hat Erfolge vorzuweisen: Lothern und Averlorn schließen sich zu einem Reich zusammen. Bald wird ganz Ulthuan vereint sein und gegen Cylostra stehen.

    Bild

    Wir planen, die Küstenlinie zu erobern und dann Frieden zu machen. Mit einer Trennlinie zwischen Malekith und unseren Verbündeten sollte man ihn hoffentlich daran hindern können, wieder zu Kräften zu kommen.

    Bild

    Also muss noch das mächtige Har Ganeth erstürmt werden.

    Bild

    Die Garnison ist zahlreich, allerdings qualitativ viel schlechter als die von Naggarond.

    Bild

    Wir schießen wieder viele Lücken und provozieren dann ein Fernkampfduell.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Das ganze läuft dann wie üblich ab. Damit haben wir ein schönes rundes Gebiet erobert, die letzten unmittelbaren Gefahren sind die Armee der verückten Kriegerin Hellebron und die Festungsstadt Ghrond.

    Bild

    Deshalb kümmern wir uns um die Festung.

    Bild

    Das ganze läuft ab wie immer. Nun hat Hellebrons Fraktion ihre zwei wichtigsten Siedlungen verloren.

    Bild

    Sie selbst belagert währenddessen Naggarond...

    Bild

    ...bald allerdings unter der Flagge von Malekith, denn unsere dunkelelfischen Feinde schließen sich zusammen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Aethelred
    Registriert seit
    01.10.13
    Beiträge
    1.677
    Mit diesem neuen, vereinten Exil-Naggaroth schließen wir Frieden in der Hoffnung, uns nun endlich der lange geplanten Invasion zuwenden zu können.

    Bild

    Auf dem Weg nach Süden kann Cylostra sich endlich ihrer Questschlag widmen.

    Bild

    Es geht gegen die Hochelfen, da kann man schonmal testen, wie das in naher Zukunft laufen wird.

    Bild

    Wir bilden die normale Formation mit der an kritischen Stellen gestärkten Schützenlinie. DIe Hochelfen rücken ziemlich eng gedrängt vor, was die Kanoniere freut.

    Bild

    Helden und beschworene Einheiten verschaffen dann den Musketieren die Zeit, die sie brauchen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •