Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Neue GS Ziv: Maori

  1. #31
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.108
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Wie wird denn begründet, dass die Maori keine Schriftsteller anheuern dürfen? Für mich gibt es keine logische Notwendigkeit dafür
    Balancing?

    Wandelt Civ nicht immer so auf dem Grat zwischen historischer Freiheit und historischem Determinismus? Ich nehme an, die "logische" Begründung ist, dass die Maori vermutlich keine Bibliotheken gefüllt haben. Das haben die Cree allerdings auch nicht, und dann dürften die Ägypter auch keine Flughäfen bauen und so weiter.

    Genauso ist es aber eine bei genauerer Betrachtung fragwürdige historische Festlegung, dass auf jeden Fall und immer die Schotten die Golfplätze erfinden werden und die Amerikaner die moderne Unterhaltungsindustrie und die Deutschen die Hanse. So gesehen werden bei aller Freiheit (wobei man nochmal hinterfragen könnte, wie "frei" wir Spieler eigentlich tatsächlich in der Technologieerforschung sind) dann doch eine ganze Menge Pflöcke eingerammt.

    Letztlich ist Civ eben keine Simulation, sondern ein Spiel, das nach festen Regeln abläuft, und bei dem die verschiedenen Völker vor allem die Rolle haben, Farbe, Abwechslung und unterschiedliche Herausforderungen mit einzubringen. Als Was-wäre-wenn taugt es vergleichsweise wenig. Da fände ich es tatsächlich viel spannender, sich eine erfolgreiche Zivilisation vorzustellen, die nie das Rad erfunden hat oder niemals Eisen nutzt und sich dann zu fragen, wie das heute aussähe. Das ist aber alles in Civ gar nicht möglich und will Civ auch gar nicht leisten. Es ist letztlich ein brettspielartiges Spiel mit festen Regeln, bei dem es darum geht, innerhalb der Regeln erfolgreich zu sein und Siegpunkte oder Siege zu generieren.

    Aber diese Diskussion führt uns jetzt über die Maori deutlich hinaus.

  2. #32
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.803
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen

    Aber diese Diskussion führt uns jetzt über die Maori deutlich hinaus.
    Weil nicht schriftlich überliefert ist, dass sie die Siegpunkte erfunden haben?
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  3. #33
    ...dankt für den Fisch! Avatar von luxi68
    Registriert seit
    24.02.02
    Ort
    SG - Burg
    Beiträge
    31.618
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    und dann dürften die Ägypter auch keine Flughäfen bauen und so weiter.
    Warum nicht? In Ägypten gibt es doch Flughäfen.
    .
    Somewhere over the rainbow...
    ...there's no place like home.

    Judy Garland, The Wizard Of OZ

    Ci[Wii]lization @ 1292 6114 9198 7307

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.05.13
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.816
    Ägypten hat das Spiel mit Kleopatras Selbstmord verloren.
    ...

  5. #35
    CaptainCod86 Avatar von alterFritz
    Registriert seit
    24.04.12
    Ort
    München
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Akropolis Beitrag anzeigen
    Wie wird denn begründet, dass die Maori keine Schriftsteller anheuern dürfen? Für mich gibt es keine logische Notwendigkeit dafür
    Vielleicht deswegen, weil die Maori fast alles nur mündlich überliefert haben über unzählige Generationen und auf diesen Weg alles ziemlich gut hinbekommen haben und darauf such sehr Stolz sind.
    Ich bereite mich auf jedes Ereignis, das da kommen könnte, vor. Mag das Glück mir günstig sein oder ungünstig, das soll mich weder mutlos machen, noch übermütig.
    Friedrich II., der Große, (1712 - 1786)

  6. #36
    is build an Empire Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    14.04.04
    Beiträge
    25.398
    Weil Schrift die Kultur der Maori nicht ausmacht und sonst das was Louis sagt

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    897
    Zurück zum Thema:
    Die fehlende Aufklärung und Erstkontakte von Stadtstaaten (kartenabhängig!) sind m. E. große Schwächen...

  8. #38
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.342
    Na ja, vielleicht ganz in der Anfangsphase, aber je nach Karte wird man mittelfristig ja auch an Stadtstaaten, Naturwunder und Dörfer kommen, die andere ohne Seefahrtstechnologien erstmal gar nicht erreichen können, wo man dann überhaupt keine Konkurrenz hat.

  9. #39
    Terrorisierter Benutzer Avatar von Porzellanfritte
    Registriert seit
    01.09.14
    Beiträge
    578
    Zitat Zitat von Trismegistos Beitrag anzeigen
    Na ja, vielleicht ganz in der Anfangsphase, aber je nach Karte wird man mittelfristig ja auch an Stadtstaaten, Naturwunder und Dörfer kommen, die andere ohne Seefahrtstechnologien erstmal gar nicht erreichen können, wo man dann überhaupt keine Konkurrenz hat.
    Wichtig dabei ist auch, dass das Siedlungstechnisch genauso gilt. Bis die anderen da mal rüber schippern können/wollen, ist u.U. siedeln aufgrund von Loyalitätsdruck gar nicht mehr möglich.
    Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.

  10. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.02
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    897
    Wie gesagt: Das ist sehr kartenabhängig...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •