Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 86

Thema: [EU IV] Imperium Romanum Extended Timeline

  1. #1
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.605

    [EU IV] Imperium Romanum Extended Timeline



    So, ich habe beschlossen mich nach langer Zeit wieder an einen AAR zu wagen. Die Wahl fiel auf EU IV zusammen mit einem Mod, der es mir erlaubt vom Jahre 2 nach Christus bis zum Jahr 9999 zu spielen: Dem Extended Time Line Mod, zusammen mit ein paar Submods.

    Überlegt habe ich mir mit dem Römischen Reich anzufangen:



    Nun gut, ich bin am Anfang der dickste Brocken und habe in meiner Nähe kaum einen Gegner, der mir gefährlich werden kann. Sofern die KI nicht eine Koalition von den Friesen bis zu den Parthern schmiedet. So auf den ersten Blick sieht es nach einer ruhigen Kugel aus, aber ich habe den dicksten Fisch zu Spielbeginn aus einem guten Grund ausgesucht. Siehe hierzu die Modbeschreibung:


    "Hundreds of new events including the fall of Rome, the birth of Islam and the great schism."

    Und aus der Beschreibung des Gameplay Mods:

    "The primary focus of this mod is to prevent over-blobbing early on and keep the game feeling dynamic for a grand campaign of 2,000 years of history. Your empire will rise, it will fall, you will have to rebuild."

    "Rework of the migration system - the Vandals, Suebi, Visigoths and Ostrogoths will receive their historic territory. Visigoths, Franks and Ostrogoths will start to expand in 455 AD, taking Roman land. In 457 AD, this opens up for Lombards, Burgundy, Suebi and Vandals. Eventually, all barbarians will be able to enact the great migration if Rome/West Rome somehow still exist."


    Ich will mit den Römern ausprobieren, ob der Mod hält, was er verspricht. Ob mein Römisches Imperium auseinander fallen und aufs Neue aufgebaut werden muss oder ob ich damit gemütlich durchspielen kann. Naja in meinem Testspiel erlebte ich ein kleines Desaster. Ich bin auch nicht gerade der erfahrene EUIV Spieler und in diesem Spiel muss ich auf Reloads komplett verzichten. Also kein Neustart, wenn ich mich verklickt habe oder gepennt habe und die Hauptarmee deswegen unterging oder mein Super-Erbe gerade starb oder.... Jedes Scheitern wird mitgenommen. Pech gehabt halt.

    Gespielt wird auf schweren Schwierigkeitsgrad und bevor es losgeht, erstmal noch ein paar Impressionen von der Welt im Jahre 2 nach Christus:

    Indien:



    Beim näheren Heranzoomen fällt auch ein Reich auf, von dem ich vor ein paar Tagen durch einen Youtube-Channel erfahren habe, das es das überhaupt gab.



    Indogriechen! Offenbar waren die Griechen länger in Indien präsent, als ich bis vor kurzem noch angenommen habe.

    Hierzu auch das genannte Youtube Video:




    So sieht es in Ostasien und Nordamerika aus:





    Auf Screens von Südamerika und Südafrika habe ich verzichtet, weil dort kaum was zu sehen ist.


    Und für alle, die mehr Interesse an dem Mod und die dazugehörigen Submods haben, habe ich mal ne Liste mitsamt Links erstellt. Also von den Mods die ich installiert habe.

    Achtung Spoiler:
    Hauptmod

    https://steamcommunity.com/sharedfil...ended+Timeline

    Gameplay Erweiterung

    https://steamcommunity.com/sharedfil...ended+Timeline

    ET History Überarbeitung

    https://steamcommunity.com/sharedfil...ended+Timeline

    Idea Variation

    https://steamcommunity.com/sharedfil.../?id=604203692

    Idea Variation Kompatibilität

    https://steamcommunity.com/sharedfil...ended+Timeline


    Germany reworked

    https://steamcommunity.com/sharedfil...ended+Timeline

    Deutschland wird mir in dieser Partie sobald nicht begegnen. Aber für spätere Partien will ich gerade dieses Land, welches ich ab und an auch angehen werde, mit so viel flair wie möglich haben. Zu beachten: Dort findet man weitere Links zu Germany Sub-Submods. Zum Beispiel mit alternativen Deutschlandflaggen, falls Sachsen, Bayern oder jemand anderes als Preußen das Reich gründet. Einen Sachsen – Deutschland AAR habe ich auch überlegt zu machen. Aber erstmal will ich sehen, ob der Mod meinen römischen Blob zum Einsturz bringt. Ich hoffe tatsächlich, dass ich mit der Völkerwanderung einige Territorien verliere und mal einen Niedergang nachspielen kann. Für die ersten einhundert oder zweihundert Jahre mache ich mir hingegen noch keine große Hoffnung, weshalb ich diese Zeitspanne etwas kürzer berichten werde. Jedenfalls für Ki Rom ist der Abstieg so ab 200 nach Christus rum vorgesehen. Naja, wie gesagt bin ich nicht der talentierteste EU IV Spieler. Vielleicht schaffe ich es auch früher als die KI.
    Geändert von Oberst Klink (29. November 2018 um 06:58 Uhr)

  2. #2
    Die Schlange vom Gründel Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    5.705
    Oje. Klink macht den Kaiser
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  3. #3
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Ich bin sehr gespannt auf das Spiel

  4. #4
    Altes Mann Avatar von goethe
    Registriert seit
    01.11.03
    Ort
    Ullem
    Beiträge
    32.005
    hört sich interessant an


    You can check out any time you like, but you can never leave


  5. #5
    Βασίλισσα της Μακεδονίας Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    1.341
    Hm, Indo-Griechen spielen und zumindest das Reich von Menandros wieder zurückerobern wäre eventuell auch lustig.

    Einen Untergang von Rom sehe ich mir aber auch immer gerne an
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  6. #6
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.605
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Oje. Klink macht den Kaiser
    Schlechter als in meinen ersten GK Runden kann ich den Job nicht mehr machen. Es geht nur besser.


    Zitat Zitat von zerialienguru Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr gespannt auf das Spiel
    Zitat Zitat von goethe Beitrag anzeigen
    hört sich interessant an
    Danke


    Zitat Zitat von Teuta Beitrag anzeigen
    Hm, Indo-Griechen spielen und zumindest das Reich von Menandros wieder zurückerobern wäre eventuell auch lustig.

    Einen Untergang von Rom sehe ich mir aber auch immer gerne an
    Die will ich mir später auch mal ansehen. Dürften vielversprechend sein, wenn sie die Startphase überleben.

    Mein Testspiel wäre wohl eine (schnelle) Untergangsstory geworden.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Bavarius
    Registriert seit
    28.08.16
    Beiträge
    1.214

  8. #8
    reztuneB retreirtsigeR Avatar von EpicFail
    Registriert seit
    16.11.11
    Beiträge
    2.866
    Zitat Zitat von Austra Beitrag anzeigen
    Dort herrscht Dauerkrieg zwischen den Feminazi-Ökofaschisten und und Konservativen-FDP-AfD-Nazis

  9. #9
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.550
    Kaiser Klink!
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  10. #10

  11. #11
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.822
    PC ließt mit und Klink macht die Story. Bin dabei.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.520

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Herbert Steiner
    Registriert seit
    23.03.12
    Beiträge
    2.319

  14. #14
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.605
    Zitat Zitat von PCGamer Beitrag anzeigen


    Das letzte Bild ist nicht richtig verlinkt?
    Habs nachgebessert. Die beiden Bilder sollten jetzt zu sehen sein.



    Heute sollte der erste Bericht kommen, auch wenn es unter Umständen sehr spät werden kann.

  15. #15
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.822
    Braucht der Mod DLCs? Sieht interessant genug aus, um mal wieder EU4 anzufassen.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •