Seite 4 von 57 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 841

Thema: [DMS] Königreich England: Dieu et mon droict!

  1. #46
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    [Jon]: Was bedeutet eigentlich die englische Besonderheit "Sehr intensive, gut organisierte Verwaltung" ?
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  2. #47
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    Ach ja, eine Runde Tee für's Parlament:

    Zitat Zitat von Don Armigo
    Zitat Zitat von Teuta
    Zitat Zitat von Don Armigo
    Zitat Zitat von Teuta
    Zitat Zitat von Don Armigo
    Zitat Zitat von Teuta
    Tag,

    da der Irlandfeldzug zu Ende ist, würde ich gerne die Artillerie zurückgeben. Ich kennen da aber nicht die genauen Bedingungen für, also ob ich das kommende Jahr noch komplett oder teilweise bezahlen muss.

    Packe sie aber nicht zu weit weg, in ein paar Jahren könnte ich wieder welche gebrauchen - und hoffentlich auch wieder bezahlen...

    Gruß,

    Teuta
    Gerne wieder

    Könnte ich mir in diesem Zug eventuell zwei Schiffe von dir ausleihen um die zurückzutransportieren und ein paar Auswanderer von Schweden nach Finnland zubringen?
    Klar, Schiffe hab ich genug. Ich gehe dann mal davon aus, dass ich die Kosten für die Artillerie dann diese Runde nicht tragen muss. Ich darf ja noch die vom letzten Jahr nachzahlen, als das vergessen wurde.
    Sehr lieb von dir Musst du nicht, nur für letzte Runde nachzahlen (weil die Leute ja in England waren) das sind 0,4*20000=8000. Dazu kommen insgesamt 20000 Gulden Subsidien (dieses + letztes Jahr), über eine Stundung können wir allerdings reden. Ich brauch allerdings zumindest einen Teil des Gelds diese Runde weil mir sonst finanziell das Licht ausgeblasen wird.
    Zitat Zitat von Teuta
    Zitat Zitat von Don Armigo
    Wir hatten ausgemacht das England die verfügbare schwedische Feldartillerie zum Selbstkostenpreis vorrangig anwerben darf sowie ein Verteidigungsbündnis. Dafür zahlt England jährlich Subsidien in Höhe von 10000 Gulden- die hab ich dir nach dem verunglückten Feldzug gestundet.
    Die Frage ist halt, was dieses Verteidigungsbündnis genau sagt, derzeit bin ich nicht wirklich in der Position, mich einer Rechtsinterpretation des Parlaments zu widersetzen, was den Vertrag ohnehin nicht so pralle fand bzw. dass der ohne Rücksprache geroffen wurde. Wenn da nur von Schweden die Rede war und nicht vom Schwedischen König oder sowas könnte das Ärger geben, wenn's in Finnland mit Nowgorod kracht.

    Die Subsidien sollte ich ab nächster Runde (also 5) hoffentlich wieder bezahlen können. Da vermutlich 20.000 S (?) an Stundungen aufgelaufen sind, würde ich die nächsteoder übernächste Runde begleichen . Zur Not auch schneller, ich hoffe aber mal, dass Talsohle bei Etat nun durchschritten ist und das demnächst wieder Peanuts sind.
    Der Vertrag wurde vom Parlament genehmigt, aber ich verlange nicht von dir das du dich in irgend einer Form in Finnland oder gegen die Hanse einmischt, keine Sorge. Wenn du willst können wir diesen Passus auch als gegenstandslos betrachten oder den Umfang der Verteidigungsleistungen genauer ausklamüsern. Ich finde das so auch etwas unglücklich und deinem Parlament schwer vermittelbar.
    Am Abkommen selbst will ich eigentlich schon festhalten (ich hatte mich da auch verlesen, Gk STory war aber auch "etwas" unüberschttlich), nur der Krieg in Finnland kommt halt grad ungelegen, zumal wahrscheinlich ähnlich viele Truppen an land ankommen würden wie in Irland. 'Ne offizielle Zusicherung (wegen mir auch die Erlaubnis, die PN im nicht-öffentlichen England-Faden zu posten), dass England nicht in den Finnland -Krieg eingreifen braucht, würde eigentlich schon reichen.

    Im Moment sind die Subsidien für dieses Jahr in den Finanzplan eingestellt, also 10.000 S. Die 8.000 S für die Kanonen stelle ich auch noch ein, wobei ich meine, dass die bei den mysteriösen 25.000 S aus dem letzten Jahr bei dir dabei sind und nur bei mir noch fehlen. Um die gestundeten 10.000 S würde ich mich dann nächstes Jah rkümmern bei hoffentlich wieder besseren Erträgen.

    Ach ja, es gibt Unstimmigkeiten ob das Bündnis nun eines nur für die Verteidigung oder auch für den Angriff ist. Da hab ich im Moment widersprechende Informationen.

    Im Finnland-Krieg würde ich zudem nun eine Verhandlungslösung empfehlen, wenn Nowgorod seine Flotte einsetzt, um eine Seeblockade von Schweden einzuleiten, hast du finanziell definitiv ein Problem.
    Frieden ist bereits in der Mache, also du darfst das ruhig reinstellen.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  3. #48
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Zitat Zitat von Teuta Beitrag anzeigen
    [Jon]: Was bedeutet eigentlich die englische Besonderheit "Sehr intensive, gut organisierte Verwaltung" ?
    Es gibt für jedes Reich einen internen Wert für die allgemeine Durchsetzungskraft gesamtstaatlicher Maßnahmen, der die Effizienz bestimmter Aktionen bestimmt und der in den meisten Reichen einer kulturellen Gemeinschaft recht ähnlich ist. Bei dir ist dieser Wert dagegen höher.

  4. #49
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    Gesammelte Infos zu Irland (und Wittelsbacher).

    [Jon]: Ist die Überlegung, dass der Wittelbacher Aufstand zu lange her ist, als dass die deutschen Soldaten Wittelsbacher sein können, richtig oder könnten es doch welche sein? Letztlich eine spielmechanische Frage, da ich nicht weiß, ob Erfahrung solange nur per Training weitergegeben werden kann oder nicht. Mein König sollte das aber einschätzen können.

    Informationen zu Irland:
    (öffentlich aus dem Neuen Jahrhundert Faden):
    Geschwafel von heiliger Insel
    Unterlegen im Kampf Mann gegen Mann gegen Schottwegen, Kampf-unerfahren (jetzt vermutlich nicht mehr)
    Es gibt auch erfahrende Deutsche Kämpfer. Da der Wittelbacher Aufstand über ein Jahrhundert her ist, tippe ich auf die Hanse. So lange lebt keine Erfahrung bzw. die Männer, die sie tragen. Würde auch die Flotte erklären
    Ähnliche Geschütze wie die Schweden ?!?
    Plünderung durch Plänkler und leichte Truppen
    Es gibt bzw. gab eine irische und eine englische Partei in der Hanse. Möglicher Ansatzpunkt für Bestechungen?

    [Edit]Im Friedenvertrag verzichtet England lediglich auf Territorien, nicht auf den Anspruch auf Irland (Arthussage, Lehen des Papstes(u.a. https://de.wikipedia.org/wiki/Laudabiliter)). Anscheinend haben die da zwar Kanonen und Deutsche, aber keine Juristen.[/Edit]

    Sonstiges Infos
    Der Bischof von Chester darf mit seinen Infos bezüglich den Wittelsbacher auch gerne beim König aufkreuzen.
    Geändert von Teuta (10. November 2018 um 20:27 Uhr)
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  5. #50
    Kein Skill, aber Fans Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    16.799
    [Edit]Im Friedenvertrag verzichtet England lediglich auf Territorien, nicht auf den Anspruch auf Irland (Arthussage, Lehen des Papstes(u.a. https://de.wikipedia.org/wiki/Laudabiliter)). Anscheinend haben die da zwar Kanonen und Deutsche, aber keine Juristen.[/Edit]
    Die Bulle gabs hier nicht und juristisch ist das schon ein fester Anspruchsverzicht gewesen. Wir sind halt keine Juristen hier und das musste damals schnell gehen, um Bartman zu übertölpeln. Der hätte sonst die 30K verhindert. (Ich hätte 50 fordern sollen.) Zu Irland gibts nur eine Sache, die du nicht weißt, die nur dem Papst bekannt ist:

    Achtung Spoiler:
    Die Iren haben anscheinend einst einen Befehl von Purtaq Khan nach dem Aufstand bekommen und richten sich bis heute danach. Im Groben: Richtet eure Augen woanders hin und ihr habt Frieden. Genauer kennt den aber keiner mehr.


    Und Wittelsbacher steht in meinem alten Faden

    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Also, der Mann war ein Schreibgehilfe in der Kanzlei des Bischofs von Chester. Dort hatte er in einer Bistumschronik Informationen über die Wittelsbacher entdeckt und eine Abschrift davon angefertigt (die er den Ordensrittern überließ). Er kann sich aber natürlich an den Wortlaut erinnern:

    Achtung Spoiler:
    Im Jahr des Herrn 1326 kamen auch Kaufleute der Hanse nach Chester und brachten viel Fisch, der in der Stadt für große Freude sorgte. Sie überwinterten dort und traten in Kontakt mit dem Bischof und vielen Adligen. Bei ihrer Abfahrt entschieden sich die Deutschen, die nach der Niederlage und dem Tod König Ludwigs von Bayern nach Nordengland gekommen waren, sich den Händlern anzuschließen. Sie hatten die beiden Kinder des Königs dabei, seine Tochter Mechthild und seinen Sohn Ludwig, die damals beide noch Heranwachsende waren. Die Hansekaufleute erzählten nämlich, nach Irland weiterreisen zu wollen, obwohl dort nach Meinung der Gilde nichts mehr zu gewinnen sei, seit die Insel von einer Seuche entvölkert wurde. Die Deutschen hofften offenbar, sich auf der Insel eine neue Heimat schaffen zu können, weit weg vor dem Zugriff des Mongolischen Reiches. So segelten sie mit dem ersten guten Wind des Jahres 1327 nach Westen und verließen England für immer.
    Und die Wittelsbacher haben im Krieg die Deutschen Söldner maßgeblich mitfinanziert
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Einheit, Einheit, gib mir meine Minghan wieder :p

    Mehrfacher Gewinner einer DET-Runde und Sieger der Herzen(2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  6. #51
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    Die Geschichte wird, so wie ich das sehe, erst mit Auftreten der Mongolen ahistorisch. Warum sollte sie es vorher werden? Zumal die Bulle überhaupt erst der Grund war, warum es überhaupt erst englische Besitzungen auf Irland gab. Wenn das anders ist, müsste ein entsprechend anderer Grund durch die Spielleitung nachgeliefert werden. Und vor allem muss dann auch irgendwann mal der Zeitpunkt aufgelistet werden, ab dem den nun die Ahistorie beginnt.

    Das Ansprüche und Territorialbesitzungen Unterschiede sind, weiß eigentlich jeder, der sich mit der Geschichte von England und Frankreich befasst hat. Das hat nix mit den Jura-Kenntnissen der Spieler zu tun, sondern ist eigentlich grundlegendes Geschichtswissen. Die Engländer haben den Anspruch auf ganz Frankreich trotz zahlreicher Friedensverträge bis Jahrhunderte nach dem Verlust aller französischer Territorien erhoben.
    Tschuldigung, wenn selbst grundlegende Begriffe aber so weitläufig ausgelegt werden, muss ich künftig bei jedem Wort extra nach dessen Definition fragen, sonst reden wir aneinander vorbei.

    Die Frage nach den fehlenden Tributen der Iren kommt später, zusammen mit anderen Sachen, die ich vermutlich nicht gratis kriege.

    Gut, dachte der Chesterbischof wäre zum Papst gegangen damals. Wieder Geld gespart.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  7. #52
    Kein Skill, aber Fans Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    16.799
    Selbst Wikipedia äußert Zweifel an der Bulle. Zum Rest muss Jon was sagen.
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Einheit, Einheit, gib mir meine Minghan wieder :p

    Mehrfacher Gewinner einer DET-Runde und Sieger der Herzen(2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  8. #53
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Grundsätzlich ist es richtig, dass die bereits vor Beginn des Spieles (bzw. genauer gesagt alle vor 1241) liegenden Ereignisse als gegeben vorausgesetzt werden können. Und natürlich kannst du als Rechtsanspruch formulieren, was du möchtest. Du kannst auch BJ erklären, dass er Guyenne wieder herauszugeben hat. Es könnte aber sein, dass er sich weigert.

  9. #54
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Was den Krieg angeht, berichten deine Heimkehrer übrigens tatsächlich, dass die Iren zu Lande wenig kampferfahren waren. Keiner von ihnen machte den Eindruck, schon einmal in einer Schlacht gestanden zu haben (wobei das in Westeuropa ja auch nur noch selten der Fall ist). Der Verlust Dublins ging hauptsächlich auf das Konto deutscher Söldner (was die Sprache angeht, sind deine Leute sicher), die aber wahrscheinlich nicht nur aus Bayern stammten. Es scheint eher so, als würden die Iren mit "Land der Wittelsbacher" ganz Süd- und Mitteldeutschland bezeichnen, vielleicht, um es vom Hansegebiet zu unterscheiden.

  10. #55
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    Wenn ich Bj was erkläre, dann dass er ganz Frankreich und nicht nur Guyenne rauszugeben hat, weil seine Dynastie illegal ist, da Erbansprüche nicht durch eine Frau gehen können (Grund des englischen Anspruchs auf ganz Frankreich).

    Ansonsten geht es mir lediglich darum, einen halbwegs legitimen Anspruch zu haben. Ob die verlinkte Bulle eine Fälschung ist oder nicht ist dabei zweitrangig. Im Mittelalter war auch eine 'Fälschung im Dienste der Wahrheit' legitim, siehe auch Konstantinische Schenkung, auf der der Papststaat beruht. Davon abgesehen wurde der Besitz Irlands durch den nächsten Papst dann noch mal offiziell bestätigt, sodass es zu der Sache auch was ungefälschtes gibt.

    Die Frage ist was Mitteldeutschland ist, es gab die Hanse ja nicht nur an der Küste. Wobei des letztlich zweitrangig ist, es waren offensichtlich Söldner, werden wir beim nächsten mal auch selber welche mitnehmen, da auch die englische OP-Miliz offensichtlich nicht mit Berufssoldaten mithalten kann. Was ich aber auch nicht erwartet hätte.

    Probleme machen mir dann noch die irischen Schiffe, aka Schwedenkopien. Dass Schweden da was mit zu tun hat würde ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen, da die a) ihren eigenen Krieg an der Backe hatten und b) ein solch doppeltes Spiel mir doch eher zu subtil für Don erscheint, zumal es massiv nach hinten losgehen könnte. Und für welchen Gewinn?

    Da ist der "Konterplan" schlicht in die schwedische Marine zu investieren, um dort entsprechende Schiffsmengen ausleihen zu können, eventuell auch einige eigene Offiziere dort ausbilden zu lassen, damit die wissen, wie man gegen sowas kämpft.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  11. #56
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Die irischen Schiffe scheinen allerdings insgesamt besser zu sein. Die Schweden haben nur einen Vorteil beim Gießen von Geschützen, so dass die Feldartillerie und Schiffsgeschütze bauen, was euch (noch) nicht möglich ist.

  12. #57
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    Die letzten Tage mal das englische Recht und Regierungssystem anguckt (um "billige" Schwerpunkte zu finden). Einmal mehr frage ich mich, wie die Briten überhaupt so lange überleben, geschweige denn ein Weltreich aufbauen konnten. Das Ding ist selbst heutzutage noch ein einziges Chaos aus Gesetzen, Gewohnheitsrecht, sinnvollen und völlig nutzlosen Institutionen. Warum macht da keiner mal einen Kahlschlag?
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  13. #58
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096

  14. #59
    FIRE and BLOOD! Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    2.670
    [Jon]: Wurde eigentlich der Hosenbandorden gegründet? Eine kurze Recherche aka Wikipedia zufolge stand die Gründung im Zusammenhang mit dem Anspruch auf Frankreich, der hier ja nie erhoben wurde, was eigentlich nein heißen würde.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  15. #60
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.096
    Dazu haben wir im Spielsystem wahrscheinlich nichts drin, außer vielleicht in den Teilen, die für eine Art Krimidinner gedacht waren (und selbst da bezweifle ich es). Das kann ich also so handhaben, wie du möchtest. Wenn du ihn brauchst, kannst du ihn als gegeben voraussetzen, wenn du ihn einführen möchtest (so etwas wäre ja auch ein netter Schwerpunkt), dann gibt es ihn noch nicht.

Seite 4 von 57 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •