Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Kuriltai 1414 in Karakorum

  1. #61
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.417
    Oder des Gouverneurs von Bagdad

  2. #62
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    12.314
    Die beiden haben natürlich einen Dispens erhalten, weil sie dringend gebraucht werden. Bertai Khan ist jedoch angereist und berichtet, dass die Situation noch ungeklärt ist. Man hat ja mehrere Minghan des Großreiches in den Orient detachiert, fürchtet aber, dass auch anderswo Unruhen ausbrechen könnten, wenn zu viele Reiter abgezogen werden. Auch die Indienkrise ist ja noch nicht ausgestanden, und in Nordchina scheint es verdächtige Umtriebe zu geben. Die Gründe für den Aufruhr sind nicht ganz klar, es dürfte sich aber um eine Mischung aus Freiheitswillen und Habgier handeln, weil viele der Aufrührer offenbar mit den Banditen zusammengearbeitet haben. Muhammad Khan hat einen sehr soliden Plan ausgearbeitet, wie man die Aufständischen besiegen kann. Dann wird man sicherlich auch etwas über die Beweggründe der Anführer erfahren.

    Wir haben jetzt natürlich das Problem, dass ich die ersten Kämpfe noch nicht ausgewertet habe. Der Aufstand könnte im Mai schon am Verlöschen sein, oder eben auch nicht. Wie sollen wir damit umgehen?

  3. #63
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.795
    (Die meisten Khane mussten Monate im Voraus abreisen. Entsprechend sehe ich kein Problem darin, wenn sie mit veralteten Informationen hantieren, es geht halt nicht anders.)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  4. #64
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.417
    Das ist dann halt so, kann man nicht planen. Meine Frage war ja auch ob das Großkhanat weitere Truppen bereit ist abzustellen oder nicht - das scheint nicht der Fall zu sein

  5. #65
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    12.314
    Ok, dann mache ich mal mit den Informationen weiter, die im Februar zur Verfügung stehen (wobei der Postdienst die Nachrichten deutlich schneller beibringen kann, weil die Reiter ja wechseln; ich sehe aber dein Argument). Bertai Khan erläutert:

    - Die Aufstände haben einen engen zeitlichen Konnex mit dem auf dem vergangenen Kuriltai beschlossenen Kampf gegen die Banditen.
    - Sie dürften ziemlich sicher polyzentrisch geführt werden, und es spricht einiges dafür, dass einige der Stämme sich nach den ersten Erfolgen der Aufrührer der siegreichen Bewegung angeschlossen haben. [Auf Spielerebene: Stellt euch einen Aufstand in Europa vor, der einige Erfolge feiern kann; da würden viele Spieler sicherlich darüber nachdenken, ob sie die Chance nicht auch nutzen sollen]
    - Muhammad Khan ging beim Kriegsrat im Winter davon aus, dass die verfügbaren Einheiten für den Sieg reichen werden. Im Fall anhaltender Probleme hat man aber vier Minghan und fünf Hilfstruppenregimenter zusätzlich in Bereitschaft versetzt. Man möchte aber natürlich vermeiden, dass anderswo Aufrührer ihre Chance sehen.

  6. #66
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    12.314
    Gibt es zu dem Thema noch weitere Wortmeldungen?

  7. #67
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    28.803
    Tja, mein Kronprinz würde wohl fragen, was die letzten Nachrichten von da unten sind. Immerhin ist sein alter Herr so deppert da die Rübe hinzuhalten ehm ich meine tapfer für den Großkhan zu streiten.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  8. #68
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    12.314
    Ich werte die nächsten Meldungen aus, sobald die Verhandlungen mit Nowgorod begonnen haben. Im Augenblick weiß ich selbst noch nichts.

  9. #69
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    27.055
    Wir haben vollstes Vertrauen darin, dass Muhammad Khan die Situation in den Griff bekommt und die Aufstände niederschlägt. Jedoch vermuten wir, dass es den Herrschern von Ägypten und Trapezunt auch darum geht, was danach in diesem Gebiet geschieht. Also wie das Großkhanat gedenkt die Kontrolle dauerhaft zu festigen und auch die Akzeptanz der mongolischen Oberhoheit unter den Einheimischen zu erhöhen.

  10. #70
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    12.314
    Das wird man sehen, sobald man den Aufruhr besiegt und die Anführer verhört hat. Man kann ja beispielsweise schlecht Banditenüberfälle ignorieren, um die Profiteure nicht zu verärgern.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •