Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 316 bis 326 von 326

Thema: SG7 Boudicca´s wunderbare Welt

  1. #316
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    653
    Ok, zu den Civs hatte ich mal folgende in die engere Auswahl genommmen (sind nicht in erster Linie Warmonger, vor allem auch die mit gutem Stadtstaaten-Trait hätte ich versucht, oder auch die Civs, mit denen der Tech-Rückstand besser aufgeholt werden kann sind nicht zu verachten):

    - Assyrien (dann kann der Trait mal vielleicht mal genutzt werden, aber wohl ein früher Krieg notwendig, noch nie gespielt)
    - England (Spion und Langbogen , ewig nicht mehr gespielt)
    - Griechenland (Stadtstaaten-Boni und gute UU)
    - Siam (auch ewig nicht gespielt)

    Es solten wohl Civs sein, welche die Boni von sich aus generieren (Handelswegboni o.ä. sind eher schlecht zu verwenden). Und die UU sollte wohl eher Richtung Mittelalter/Reni auftauchen oder eine frühe UU, die gute Beförderungen weiter vererbt...

    Verworfen habe ich mal (außer denen, die in die Kategorie oben fallen)

    - Azteken (gerade erst gespielt)
    - Dänemark (sind Teil deiner SG6 Story)

    Bei den Zulu schwanke ich noch, die sind superstark. Aber Techmäßig mithalten wird schwer.

    Was meint ihr zu meinen (Nicht)-Warmonger Vorschlägen?

  2. #317
    Registrierter Benutzer Avatar von zauselissimo
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    948
    Assyrien fände sehr spannend!

    Der Belagerungsturm ist stark, aber mMn auch schwer zu händeln. Der Trait sollte sehr nützlich sein.
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter.

  3. #318
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    653
    Assyrien also...
    Das wird wirklich lustig. Na gut, probieren wir es Emoticon: hammer2

  4. #319
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.10
    Beiträge
    1.101
    Gratuliere noch zum Sieg (leicht verspätet ).
    Ich würde dir wirklich mal empfehlen, es friedlich zu versuchen. Und damit meine ich die Siegvariante und natürlich auch die Art des Erreichens (sprich der KI alle Städte mit deiner Armee kaputt kloppen und dann ein Raumschiff starten, wäre sicherlich kaum als friedlicher Sieg zu bezeichnen ).

    Gerade hier im Vanilla ist die Kampf-KI abartig jämmerlich, da kann man ja fast spielen was man mag - selbst SG8 ändert da wenig.
    Sicherlich braucht auch diese KI ein wenig Übung - aber die Vanilla-KI im Kampf zu schlagen ist (mit hinreichender Civ-Erfahrung!) letztlich doch wirklich keine richtige Herausforderung.

  5. #320
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    653
    Danke für die Glückwünsche.

    Ich habe friedliche Siege auf SG8 schon oft eingefahren (mittlerweile habe ich alle friedlichen Varianten mehrfach durch). Bei der Story ging es mir zu einem großen Teil darum, den Sieg auch mal mit kriegerischen Mitteln zu holen und hier dann auch ein paar Tips aus dem Plenum zu erhalten (die Karte war halt auf SG7 erstellt, im Nachhinein wäre SG8 wohl interessanter gewesen... aber am Anfang war ich da skeptisch). Ich habe tatsächlich vor diesem Spiel kaum richtige Erfahrung in der Kriegführung (auf SG5 oder 6 hatte ich öfters mal die Gegner erobert, nachdem alle völlig ausgetecht waren, dies kann nun nicht als echte Erfahrung angesehen werden).
    Die KI hat natürlich gewaltige Schwächen, das ist mir klar. Ein Builderstory hatte ich zunächst auch als nächstes angedacht. Aber ich finde das Setting, dass Zauselissimo vorgeschlagen hat, echt interessant. Dieses ist aus meiner Sicht auf SG7 extrem schwer und auf SG8 quasi unmöglich...
    Evtl. wäre der AI-Mod hier zu empfehlen, kann da jemand was genaueres sagen?

    Mit Vox Populi, das habe ich nun gelernt, zieht die KI deutlich an. Allerdings sind die Regeln so extrem verändert...
    Wenn ich das mit CiV vergleiche (also wie lange ich gebraucht habe, um die Feinheiten mehr oder weniger zu verstehen und auch umzusetzen, auch berücksichtigt die wöchentliche Spielzeit, die ich investieren kann) könnte ich eine Story hierzu evtl. im Jahre 2022 anbieten

  6. #321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.10
    Beiträge
    1.101
    Zitat Zitat von de_dings Beitrag anzeigen
    Dieses ist aus meiner Sicht auf SG7 extrem schwer und auf SG8 quasi unmöglich...
    Hehe, ne sorry. Kein Vanilla-Spiel ist extrem schwer, wenn man erstmal genug Erfahrung hat. Außer vielleicht mit extrem mieser Startposition und/oder Änderung der Spielregeln (wie z.B. Always War), aber dann ist es im Grunde auch kein Vanilla mehr.
    Das aus meiner Sicht üble: die KI ist praktisch "strohdoof". Ohne massive Boni wie zusätzliche Starteinheiten oder verbesserte Forschung, weniger Glaubensbedarf, etc. hätte sie noch weniger Chancen. Klasse wird durch Massen ausgeglichen - durch sehr viel Masse (weil die Klasse so klein ist ).
    Gegen solche Boni anzukämpfen empfinde ich persönlich aber nicht gerade herausfordernd. Eher langweilig, man hat bald heraus, wie man die angehen muss und langfristig bringen die der KI halt kaum noch etwas.

    Nur zur Sicherheit: selbstverständlich will ich damit weder deinen Sieg, diese Story noch sonst irgendein Spiel kleinreden oder schlecht machen. Voraussetzungen/Erfahrungen und Wünsche sind für jeden von uns ja ganz andere.

    Mit AI-Mod meinst du den "Artificial-Unintelligence-Mod"? Ist zweifellos eine gute Idee, kann dir dazu z.B. meine Shaka-Story ans Herz legen (Zulus) für Kampf oder Arabien für eine friedliche Version ( Arabien ).
    Wie stark die KI damit forscht, kann man sehr gut in der Arabien-Story verfolgen. Verbesserungen im Kampf (und nach wie vor vorhandene Schwächen) bei Shaka.

    Der geht schon in die richtige Richtung und wurde im Prinzip ja anfangs auch in VP integriert.
    VP ist in meinen Augen die logische Weiterentwicklung. Die VP-KI hat nahezu keine speziellen Boni mehr, sie spielt mehr oder weniger nach den gleichen Regeln wie wir. Allein das ist für mich schon sehr interessant.
    Wodurch wird sie so stark? Sie agiert wie ein guter Spieler, z.B.
    - sinnvolle Baureihenfolge der Gebäude
    - Spezialisten werden belegt
    - im Kampf preschen die Fernkämpfer nicht sinnlos vor
    - verwundete Einheiten werden zurückgezogen
    - die Einheiten-Beförderungen machen Sinn
    - usw.
    Gegen so einen Gegner ist natürlich schwieriger - aber es ist im Grunde der viel fairerer und damit auch spannenderer Wettkampf.

    Im übrigen finde ich eigentlich nicht, dass die Regeln so extrem geändert worden sind. Eher dass Blödsinn gestrichen wurde und Sinnvolles hinzugefügt wurde. Bugfixes sozusagen
    Wie etwa, dass Kundschafter durch kundschaften XP sammeln. Oder die Rohstoffe sind deutlich balancierter: ist keiner mehr dabei, der dir das Spiel automatisch erleichtert, weil er so viel besser ist als der Rest. Oder mehr Quarrys statt den vielen Minen. Überhaupt ein besser Ausgleich zwischen den beiden. Oder die diversen nationalen und Weltwunder wurden besser abgestimmt. Früher galt doch fast: nationale Hochschule viel zu spät hinbekommen --> keine Chance mehr. So etwas gibt es mit VP nicht mehr.
    Auch bei den Einheiten wurde einiges ausbalanziert.
    Wenn man noch in der Lernphase ist, kann man ja VP eben auch mit kleinerem SG angehen. Hat man meiner Meinung immer noch mehr davon als ein SG7/8 gegen die unfaire und schwache Vanilla-KI inclusive vieler unausgeglichener Regeln.

    Naja, egal. Letztlich muss du für dich das passende Spiel finden. Du wirst ja ne Weile dran hocken, also muss es vor allem dir Spaß machen. Wenn du den dann hast, läuft alles andere fast von allein
    Geändert von Marandor (15. Februar 2019 um 01:27 Uhr)

  7. #322
    Registrierter Benutzer Avatar von 4CV
    Registriert seit
    11.06.13
    Beiträge
    2.148
    Zitat Zitat von de_dings Beitrag anzeigen
    ...
    Mit Vox Populi, das habe ich nun gelernt, zieht die KI deutlich an. Allerdings sind die Regeln so extrem verändert...
    Wenn ich das mit CiV vergleiche (also wie lange ich gebraucht habe, um die Feinheiten mehr oder weniger zu verstehen und auch umzusetzen, auch berücksichtigt die wöchentliche Spielzeit, die ich investieren kann) könnte ich eine Story hierzu evtl. im Jahre 2022 anbieten
    ... oder du fängst einfach mal an, das geht dann schon. Es ist ja trotz der vielen Änderungen immer noch CiV. Die SoPos sind evtl anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Aber mit Authority und Emoticon: achjaliegst Du ja nie völlig falsch .
    Achtung Spoiler:
    La historia de Isabel la Católica (VoxPopuli 03/2017)
    Voxuli Bob & Der Alte Fritz (VoxPopuli 12/2016 & JFD's Civilizations)
    Bom Dia, Maria! Mit Vox Populi im Königreich Portugal. (Version 08/2016)

    99 Runden auf SG8 überleben BNW "Brutha von Om" - Schoko gegen den Rest der Welt!
    Harald Blauzahn und seine Berserker: SG3/BNW Mit Kommentaren zu den Basics


  8. #323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    653
    Zitat Zitat von Marandor Beitrag anzeigen
    Nur zur Sicherheit: selbstverständlich will ich damit weder deinen Sieg, diese Story noch sonst irgendein Spiel kleinreden oder schlecht machen. Voraussetzungen/Erfahrungen und Wünsche sind für jeden von uns ja ganz andere.
    Das will ich auch sicher nicht unterstellen und dies kam auch nicht so rüber. Letztendlich ist mir jede konstruktive Kritik, auch wenn sie negativ ausfallen sollte, sehr willkommen.

    Mir ging es letztendlich darum, etwas zu präsentieren, bei dem ich noch viel lernen konnte. Das ist mir denke ich ganz gut gelungen und Spaß hat es auch gemacht.

    Zitat Zitat von Marandor Beitrag anzeigen
    Das aus meiner Sicht üble: die KI ist praktisch "strohdoof". Ohne massive Boni wie zusätzliche Starteinheiten oder verbesserte Forschung, weniger Glaubensbedarf, etc. hätte sie noch weniger Chancen. Klasse wird durch Massen ausgeglichen - durch sehr viel Masse (weil die Klasse so klein ist ).
    Gegen solche Boni anzukämpfen empfinde ich persönlich aber nicht gerade herausfordernd. Eher langweilig, man hat bald heraus, wie man die angehen muss und langfristig bringen die der KI halt kaum noch etwas.

    Mit AI-Mod meinst du den "Artificial-Unintelligence-Mod"? Ist zweifellos eine gute Idee...
    ...
    Im übrigen finde ich eigentlich nicht, dass die Regeln so extrem geändert worden sind. Eher dass Blödsinn gestrichen wurde und Sinnvolles hinzugefügt wurde. Bugfixes sozusagen
    Wie etwa, dass Kundschafter durch kundschaften XP sammeln. Oder die Rohstoffe sind deutlich balancierter: ist keiner mehr dabei, der dir das Spiel automatisch erleichtert, weil er so viel besser ist als der Rest. Oder mehr Quarrys statt den vielen Minen. Überhaupt ein besser Ausgleich zwischen den beiden. Oder die diversen nationalen und Weltwunder wurden besser abgestimmt. Früher galt doch fast: nationale Hochschule viel zu spät hinbekommen --> keine Chance mehr. So etwas gibt es mit VP nicht mehr.
    Auch bei den Einheiten wurde einiges ausbalanziert.
    Wenn man noch in der Lernphase ist, kann man ja VP eben auch mit kleinerem SG angehen. Hat man meiner Meinung immer noch mehr davon als ein SG7/8 gegen die unfaire und schwache Vanilla-KI inclusive vieler unausgeglichener Regeln.

    Naja, egal. Letztlich muss du für dich das passende Spiel finden. Du wirst ja ne Weile dran hocken, also muss es vor allem dir Spaß machen. Wenn du den dann hast, läuft alles andere fast von allein
    Bzgl. der KI würde ich dir in quasi allen Punkten zustimmen. Aber es ist ja bei allen KI-Systemen eigentlich so, dass wenn man herausgefunden hat, wie genau sie programmiert sind kann man ihre Schwächen nutzen und sie leicht besiegen. Das geht bei starken KI´s natürlich schwerer...

    Ich berücksichtige auch gerne die Wortmeldungen, vor allem wenn es nicht so viele gibt, wenn ich mir davon eine besondere Herausforderung und/oder Spaß verspreche (am besten beides).
    Daher habe ich mir die Vorschläge auch alle durchdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass VP einfach viel zu früh für mich wäre. Vielleicht werde ich das auch noch versuchen aber das liegt noch in der Zukunft.

    Zitat Zitat von Marandor Beitrag anzeigen
    Hehe, ne sorry. Kein Vanilla-Spiel ist extrem schwer, wenn man erstmal genug Erfahrung hat. Außer vielleicht mit extrem mieser Startposition und/oder Änderung der Spielregeln (wie z.B. Always War), aber dann ist es im Grunde auch kein Vanilla mehr.
    Nur hier hast du glaube ich etwas mißverstanden, denn genau um ein solches aways war Szenario soll es ja gehen. Ich halte dies schon für sehr schwer, natürlich ist es eine gewaltige Sonderregelung, aber Spaß verspreche ich mir hier schon. Wobei ich nicht unbedingt mit einem Sieg rechne.

  9. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.10
    Beiträge
    1.101
    Zitat Zitat von de_dings Beitrag anzeigen
    Bzgl. der KI würde ich dir in quasi allen Punkten zustimmen. Aber es ist ja bei allen KI-Systemen eigentlich so, dass wenn man herausgefunden hat, wie genau sie programmiert sind kann man ihre Schwächen nutzen und sie leicht besiegen. Das geht bei starken KI´s natürlich schwerer...
    Im Prinzip hast du Recht, aaaaber ...
    Es macht in meinen Augen einen Riesenunterschied, ob eine KI elementare Spielkonzepte nicht beherrscht und vor allem darum so schlecht ist. Und zum Ausgleich eigene Regeln und diverse Boni per Holzhammermethode reingeblasen bekommt.
    Oder ob die KI nach exakt den gleichen Regeln wie der Spieler agiert und nur deshalb so stark ist, weil sie diese Regeln gut beherrscht.
    Besiegen kann man freilich beide, wenn man gut bzw. erfahren genug ist.

  10. #325
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.18
    Beiträge
    653
    Ja, das macht natürlich einen Unterschied. Ich kann auch nachvollziehen, dass dies für den Spielspaß förderlich ist, wenn man in einem fairen Kampf gegen eine gute KI gewinnt, als gegen ein miserable mit großen Vorteilen.
    Ich finde, wenn die Aufgabe schwer ist, egal aus welchen Gründen und sie dann geschafft ist, hab ich meinen Spaß.
    Aber du hattest ja auch angemerkt, dass dies jeder für sich selbst wissen muss.
    Falls es aber deine Absicht war, mich etwas für Vox Populi zu begeistern, kann ich nur sagen, dass dir dies gelungen ist. Ich werde den Mod zumindest ausprobieren, wenn ich Zeit und Muße finde.

  11. #326
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.11.10
    Beiträge
    1.101

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •