Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: [TW Warhammer 2] Gegen den KI Mod

  1. #91
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.815
    Vielleicht würde es Sinn machen den südlichen Verbündeten zu helfen und Skavenblight platt zu machen. Alternativ zusammen mit Daith gegen die feindlichen Bretonen vorgehen.

  2. #92
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.365
    Skavenblight ist halt weit weg, wäre aber natürlich die Mühe wert. Andererseits funktioniert die Allianz ja nur, weil gemeinsame Feinde da sind, da machen sich die Ratten ganz gut.

    Die Bretonen von Parravon sind halt in der Zone direkt um Athel Loren, das Gebiet sollte erobert werden, weil man die Außenposten dort schnell erreichen kann

    Aber solange die Gobos noch Widerstand leisten wird´s halt schwer das Gold für ne zweite Armee zusammen zu kratzen. So muss Orion sich auf die Verbündeten verlassen und die Allianz könnte halt jederzeit zusammenfallen.


    Als Orion die Grimmfeste belagert versucht Valigar ein Gobo Gargboss zu meucheln, trifft aber leider nicht

    Bild


    Die Truppen der Südländer wehren die Orks gut ab und die Eisenhammer Zwerge vernichten die letzte Ork Stadt

    Leider steigt damit auch die Gefahr, dass den Zwergen langweilig wird und sie im Größenwahn Tilea angreifen.

    Bild


    Parravon hat inzwischen 3 Siedlungen und Bordeleaux erklärt der Allianz auch den Krieg. Von Westen her droht damit Gefahr, gute Frage ob sich die Bretonen nach Athel Loren rein trauen um Elfenstädte anzugreifen.

    Bild


    Der Gobo Boss erledigt sich selbst kritisch als er Valigar angreift, dafür gibt es noch eine Glückspilz Eigenschaft.

    Bild


    Nun müssen die Waldelfen die Grimmfeste stürmen, durch ein Verteidigungsgebäude haben die Gobos aber Mauern und 20 Einheiten Garnison.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 221.jpg (327,6 KB, 29x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 222.jpg (1.015,8 KB, 30x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 223.jpg (343,0 KB, 28x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 224.jpg (383,7 KB, 29x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 225.jpg (395,9 KB, 29x aufgerufen)

  3. #93
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.365
    Ohne Artillerie müssen die Elfen leider gegen die Wachtürme anrennen, dass wird einige Verluste geben

    Bild


    Orion rennt zum Tor um schonmal rein zu treten. Die Ladys schieben aber noch ne Ramme hin, so geht´s schneller auf.

    Bild


    Die einfachen Bogies können beim Laufen feuern, allerdings nur nach vorne. In der engen Stadt sind die weniger stark, laufen also beim Ansturm voraus, so dass die leichten Ladys nicht so viele Pfeile abbekommen.

    Bild


    Orion ist bei Stadtangriffen extrem nützlich, haut schonmal Dellen ins Tor und grillt die Gobos dahinter mit Sternenfeuer und Geisterhunden

    Bild


    Das Tor wurde mit der Ramme geöffnet und Schwertladys klettern mit Leitern auf die Mauern.

    Die Giftbogies aus Gruppe 1 haben große Verluste erlitten und die Pfeile eh fast verschossen, treten daher den Rückzug an

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 226.jpg (802,3 KB, 30x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 227.jpg (572,4 KB, 29x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 228.jpg (588,5 KB, 30x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 229.jpg (700,1 KB, 30x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 230.jpg (960,4 KB, 30x aufgerufen)

  4. #94
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.365
    Orion stürmt mit den Bannwaldläufern durch das Tor Emoticon: fechten

    Bild


    Die Schwertladys schreddern auf der Mauer auf einige Gobos

    Bild


    Bannwaldläufer rücken mit Heilzaubern gestärkt vor, gegen die Zweihandwaffen haben auch die dicken Trolle schlechte Karten.

    Bild


    Die Waldelfen schaffen es die Gobo Garnison zu schlagen, müssen aber wohl erstmal Rast machen. Normal sind in einer Nebensiedlung nur wenige Einheiten auf freiem Feld zu schlagen, der KI Mod baut wohl gerne Verteidigungsgebäude.

    Bild


    Die erste Siedlung wurde endlich erobert

    Neue Option
    - Nun können Waldelfen wie andere Völker auch "Sack" wählen, also ausrauben und die Siedlung stehen lassen.
    - Links ist "ansähen", also ein Außenposten daraus machen, das lohnt sich wenn es nix mehr zu plündern gibt.
    - Rechst ist abreißen was am meisten Gold bringt, aber man muss die Siedlung dann teuer neu kolonisieren.

    Das ändert einiges, weil man theoretisch jede Runde die auf 50% geschwächte Garnison umhauen, und dadurch viel Erfahrung sammeln kann. So hätte man eine Art Trainingslager für frische Helden und Generäle

    Orion will schnell weiter, also "Sack" für etwas Gold und nächste Runde "Seeding" für ein Außenposten

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 231.jpg (333,7 KB, 26x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 232.jpg (615,3 KB, 25x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 233.jpg (780,1 KB, 25x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 234.jpg (849,4 KB, 25x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 235.jpg (408,4 KB, 24x aufgerufen)

  5. #95
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.365
    Durthu schafft es die Hauptstadt der Gobos auszuhungern, der alliierte Außenposten bringt 1 Bernstein.

    Das reicht um die Eiche auf Stufe III zu gärtnern Emoticon: flummywelle

    Wenn das klappt wird die Konföderation möglich, so könnte Orion alle 4 Elfenstädte in Athel Loren übernehmen

    Bild


    Die Grimmfeste wird zum Außenposten, damit sind die Gobos in Runde 35 vernichtet

    Mit Verbündeten zusammen zu arbeiten scheint im frühen Spiel äußerst stark zu sein, vielleicht hätte man das mit dem Imperium auch machen sollen.

    Bild


    Die Helden sind auch schon Stufe 11, Darkensand lernt nur Zauber und Reitpferd.

    Valigar verstärkt Bogies in der Schlacht und kann meucheln. Außerdem trainiert er alle Einheiten seiner Truppe, ja die Ladys müssen immer gut geölt werden

    Bild


    Die Ratten sind inzwischen defensiv und bekommen hin und wieder von Tilea eine übergezogen. Orion hat vorerst Frieden angenommen, will aber Skavenblight irgendwann erobern.

    Bild


    Die Gobos sind tot, nun wird es Zeit sich um die Bretonen zu kümmern. Orion springt mit seiner Truppe nach Parravon, da wird es wohl gleich zur großen Schlacht kommen Emoticon: achja

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 236.jpg (338,7 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 237.jpg (344,6 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 238.jpg (868,6 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 239.jpg (967,1 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 240.jpg (374,1 KB, 22x aufgerufen)

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •