Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 201

Thema: [RL] Das Fett muss weg!

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    471
    Katinenfrass. Keine Ahnung wie schwer die einzelnen Zutaten sind noch die Zubereitung (Öl) etc.

    -Kalbsbratwurst mit Zigeunersauce (300kcal)
    -Karotten (100kcal)
    -Salat mit Balsamico Sauce (300kcal)
    -Lauchcremesuppe mit Croutons (150kcal)

    Das ganze sieht dann so aus:
    Bild


    Davor gab es zum Frühstück ein Glas Milch und auf der Arbeit ein Buttergipfel.
    Abendessen reste von einem Fertig Wurst-Käse Salat. Dazu ein Fenchel (250g) und ein Apfel
    Als Snack nach dem Hometrainer noch ein Ei und Karotten (240g).

    Total 2225kcal

    Sport war 1h Hometrainer (550) und der Weg zur Arbeit mit dem Rad (300)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #77

  3. #78
    Registrierter Benutzer Avatar von AlphA
    Registriert seit
    19.06.09
    Ort
    Beijing
    Beiträge
    2.391
    Das ist aber schon eine Menge Balsamico Sauce, auch irgendwie etwas sehr dicklich und braun.

    MfG
    AlphA
    Chris der Phönix:
    Sieht komisch aus so ohne mumu.... Und wiwi frag jetzt wieder nicht was eine mumu ist
    Yasmin D'Ahara:
    Ne, Hausfrauen und Mütter sind einfach nur Arbeitslose, die dies halt nur nicht zugegeben wollen :sz:.
    DerPsychopath:
    Wenn ich eine Sache mit dem durchschnittlichen Civforenler verbinde, dann ist es Bitches abschleppen. :japan:
    (Anm. d. Red.: gekürzt)

  4. #79
    Registrierter Benutzer Avatar von klops
    Registriert seit
    20.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.606
    Schokosoße auf dem Salat

  5. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    471
    Kantine halt. Da muss ja so viel nehmen, sonst dringt die nicht bis unten durch

    Gestern leider mein Kaloriendefizit nicht erreicht. Musste meine Frau vom Flughafen abholen, da sie zu viel eingekauft hatte … 2h in der Rushhour verloren. (Zug wäre für Sie nur 30 Minuten gewesen). Hat den ganzen Ablauf durcheinandergeworfen und konnte dann nicht mehr laufen gehen.

    Hatte mit auch noch 30g getrocknete Aprikosen gegönnt. 75kcal. Das schlimmste: das waren nur 5 kleine Stücke!! Von denen habe ich früher locker das 3 Fache so schnell genascht.

  6. #81
    CivBot
    Registriert seit
    25.03.06
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    38.634
    Etwas unter 1 g Eiweiß je kg Körpermasse sollte ausreichend sein. Die Tagesreferenzwerte liegen bei 59 g Eiweiß 92 g Fett und 419 g Kohlenhydraten. Auch beim griechischen Gott wird man wohl nicht mehr als 1 g Eiweiß je kg Körpermasse benötigen.
    Zitat Zitat von d73070d0 Beitrag anzeigen
    Ach, das darfst Du nicht so eng sehen. Aus justanick kriegt man nur eine konkrete Antwort raus, wenn man Müll erzählt und dann zurechtgewiesen wird. Wenn Du also was von ihm willst, frag' nich, sondern stell' falsche Behauptungen in den Raum - die werden dann umgehend korrigiert. ;)

  7. #82
    Genosse Dampfsense Avatar von Der Gevatter Tod
    Registriert seit
    24.08.08
    Beiträge
    13.509
    Zitat Zitat von TeeRohr Beitrag anzeigen
    300-400g Fleisch am Tag?! What?! Wie geht denn sowas? Selbst wenn ich mir Mühe geben würde, würde das nicht gehen.
    es kann sein dass ich das etwas überschätze,das soll gelegentliche sehr fleischlastige tage mit einbeziehen. an den meisten tagen besteht mein fleischkonsum aus ca 200-250g zum mittagessen.

  8. #83
    schwarz weiß Avatar von Rorschach
    Registriert seit
    25.02.02
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.679
    Und morgens und abends Wurstbrot und zwischendurch eine bifi

  9. #84
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.080
    Zitat Zitat von Der Gevatter Tod Beitrag anzeigen
    es kann sein dass ich das etwas überschätze,das soll gelegentliche sehr fleischlastige tage mit einbeziehen. an den meisten tagen besteht mein fleischkonsum aus ca 200-250g zum mittagessen.
    +1
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  10. #85
    Tempus Fugit Avatar von Tempest
    Registriert seit
    26.01.02
    Ort
    berlin
    Beiträge
    561
    Wtf. "Salat" wenn man das den so bezeichnen kann und Suppe kannst du doch weglassen. Dann hast du immer noch zu viele Kalorien aufgenommen aber zumindest etwas gespart. Mit Sport könntest du das dann wieder ausgleichen.

    :Edit: Ein Teil des Fleischkonsums kannst du doch durch Eier ersetzen. Lecker, machen satt und haben wichtige Nährstoffe.
    Sprach der Rabe: 'Nimmermehr sah ich solchen Glanz'

  11. #86

  12. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    471
    Donnerstag war nichts spezielles. 2200kcal gegessen, 900kcal sport, also alles im grünen.
    Freitag war es leicht anders. Da habe ich mir kurz vor Feierabend noch 2 Buttergipfel gegönnt bevor sie schlecht werden. Gleich mal 500kcal unnötig zu mir genommen
    Entsprechend gab es gestern kein Defizit. Da muss ich mich mehr beherrschen und das Zeugs wirklich liegen lassen. Entsprechend musste ich auch mein Abendessen anders planen und bin heute hungrig aufgewacht. Da muss ich mich wohl mit Gemüse bis zum Mittag durchkämpfen.
    Am Freitag war das "Fleisch" Kantinen Menu Spagetti Carbonara. Auf die 3 Mini Scheiben Speck konnte ich verzichten und nahm das Vegi Menu. Dadurch war es mal ein Fleischloser Tag.

    Essen mitnehmen wird durchaus in Betracht gezogen.

  13. #88
    Registrierter Benutzer Avatar von JohnStockton
    Registriert seit
    14.12.11
    Beiträge
    353
    Bei deinem Gewicht sind Tage, an denen du kein Defizit hast, übrigens überaus ratsam. Der Körper gewöhnt sich nämlich an die niedrige Kalorienaufnahme und entwickelt bei niedriger werdendem Körperfettanteil Strategien, das für ihn vermeintliche wichtige Fett für die nächste Hungersnot nicht zu verlieren. Ihm ab und an anzuzeigen, das alles im grünen Bereich ist, ist daher sehr wichtig. Für Leute die mit BMI 35 starten kein Thema, bei dir hingegen schon, gerade durch den hohen Anteil an Sportkalorien. Einen Tag die Woche würde ich an deiner Stelle einen sündigen Tag mit vielen Kohlenhydraten einlegen, mit 300-400 Kcal überm Leistungsumsatz.

    https://fitness-experts.de/abnehmen/refeeds-cheatdays
    "Alle Menschen werden Brüder,
    Wo dein sanfter Flügel weilt."

    Arcade Fire - Intervention

  14. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    471
    Die Woche ist fertig. Sonntag war Ruhetag und normal essen. Gab kein Defizit. Musste noch zusätzlich eine "Active Recovery" Session auf dem Hometrainer einbauen.

    Diese Woche war härter. Habe auch kein Proteindrink genommen. Werde ich wohl diese Woche wieder einführen und das Hungergefühl beobachten.

    Protein an sich sollte ja eigentlich auch ohne Drink passen.

    Wochenrückblick
    Grundbedarf: 10500 (7*1500)
    Bonuskalorien durch Sport: 4800
    Gegessen: 15501

    201kcal zu viel gegessen und dadurch nur 3300kcal Defizit.

    Gewicht war im Durchschnitt 83.1kg (83.8-82.7). Die Woche davor 84.4 (86.8-83.4). Wenn ich den Montag rausstreiche (zu viel Wasser im Körper) komme ich auf 84kg (84.9-83.4). -> 0.9kg abgenommen.

    Das würde ja 7000kcal entsprechen. Da könnte mein Grundumsatz höher sein, Sport mehr verbrauchen und die kcal Aufnahme nicht so effizient sein. Muss ich weiter beobachten. Das ganze kcal Zeugs ist ja nur ein Richtwert.

  15. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    471
    So wieder eine Woche vorbei.

    Grundbedarf: 10500 (7*1500)
    Bonuskalorien durch Sport: 5750
    Gegessen: 16264

    Ergibt 14kcal zu viel gefressen.

    Gewicht blieb mehr oder weniger konstant Habe diese Woche auch vermehrt Kohlenhydrate gegessen (Reis, Linsen, Kichererbsen). Wäre von Samstag auf Sonntag nicht ein 1,7kg drop gewesen, wäre kein Abnehmen sichtbar gewesen. Spielt halt der Wasserhaushalt eine grosse Rolle.

    Dem Aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass die Sportkalorien wieder höher sind. Letzte Woche war ich einmal richtige Intervalle am Laufen. 5*1km. Zeiten zwischen 4:46min und 4:54min pro Kilometer. Ist für den Anfang ok. Schön die geringe Streuung.

    Ebenfalls war ja am Wochenende Ironman Hawaii. Die Software (Zwift) für den Hometrainer hatte dazu eine Kona Challenge. Man hat 6 Tage Zeit für 180km Radfahren. Bei Abschluss nimmt man an einer Verlosung für ein Tri-Bike teil. Entsprechend war ich täglich auf der Trainer. Mal schauen ob ich Glück habe.

    Kichererbsen habe ich auch mal Probiert. Passt mir nicht so. Werde ich wohl nicht weiter verfolgen und bei Linsen bleiben. Da habe ich gestern wieder neu eingekocht. Diesmal Stimmt das Verhältnis und wurde richtig Lecker. Zum Glück gab es noch einen neuen 10l Kochtopf. Da hat das ganze auch Platz. Gab 12 Portionen à 600g (580kcal). Ebenfalls habe ich das Öl in meinem Salat reduziert. Sind auch wieder 250kcal gespart. Der Salat als einzelne Mahlzeit war mir zu viel aufs mal. Neben Mittagessen gäbe es sonst nichts mehr. So ist jetzt der eine oder andere Snack noch erlaubt.

    Ebenfalls habe ich mich für den geplanten Halbmarathon angemeldet: https://www.neujahrsmarathon.ch/ausschreibung/

    Noch 77 Tage Zeit fürs Training. Mein Rekord liegt bei ca. 1:52h. Ziel wäre, so um die 1:45h. Das sind 4:58min / km oder knapp über 12km/h.

    Diese Woche wird nochmal eine normale Woche. Die nächste gehe ich dann ruhiger an. Weniger Sport und mehr essen. Da steht dann ein Leistungstest auf dem Rad an, damit ich die nächsten Wochen wieder im richtigen Bereich trainiere.

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •