Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 254

Thema: [BattleTech] Alpha Strike!

  1. #76

  2. #77
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Alles klar. Hier scheinen die Leser keine Spoiler zu wünschen. Ich werde es gleich mal zu den bisherigen in Angriff nehmen und dann könnt ihr ja bis nächsten Freitag nochmal darüber diskutieren.

    Ich werde allerdings die Erklärungen und die Bilder, wo nur Dialog ist, trotzdem im Spoiler belassen.

    Da sich keiner gegen meine Kompanienamenswahl gestellt hat, wird diese jetzt auch festgelegt: Civilized Chargers.

    Dazu passend schaue ich mir eure weiteren Vorschläge an. Bisher finde ich von Frederick 5 2 2 und von Louis 3 2 5 tatsächlich als gute Alternativen. Habe sie mir notiert.

    @Louis: Bist notiert. d'Or ist dann der Nachname?

    @Falcon: Mir sind zwei Dinge bei dir aufgefallen: 1. Du hast noch keine Vor- und Nachnamen genannt. Notfalls belasse ich es oder randomisiere ich das. 2. Habe mich zunächst falsch erinnert und gedacht, dass es den Phoenix Hawk im Spiel gibt. Leider ist dem nicht so.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.09.07
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von PCGamer Beitrag anzeigen
    Eine Weitere Sache, über die ich mir noch Gedanken machen muss: Ich habe zu Beginn logischerweise eine bestimmte Anzahl an MW bereits, die allerdings NICHT bearbeitet werden können. Ist jetzt die Frage, ob ich die
    a) alle entlasse und dann eben neue anwerbe, die halt die CivFo MWs sind oder
    b) solange mit denen spiele, bis sie abhanden kommen und erst dann die CivFo MWs im Einsatz sind.

    Auch das durchaus diskutabel.

    Alle Rausschmeissen das faule Pack! Könnte ja ne Weile dauern bis die auf "natürlichem" Wege Platz machen.

  4. #79
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.382
    d'Or ist der Nachname, ja.

  5. #80
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Zitat Zitat von Lord_Kilborn Beitrag anzeigen
    Alle Rausschmeissen das faule Pack! Könnte ja ne Weile dauern bis die auf "natürlichem" Wege Platz machen.
    Tatsächlich bin ich mal alle Optionen durchgegangen und ich werde ein Zwischending wählen. Ich kann, das werdet ihr dann am nächsten Wochenende sehen, nur zwei neue MW anheuern. Würde ich alle entlassen, hätten wir zu wenig MW. Also müssen ein paar notwendigerweise bleiben. Daher: zwei neue MW aus dem CivForum kommen dazu, zwei alte bleiben erstmal.

    Sprich: Herbert "Iota" Steiner und "Kartoffel" (ohne weitere Namen) werden dann die ersten MW sein. Ich werde es im nächsten Update nochmal genauer erklären, was man alles ändern bzw. am Char gestalten kann, aber ihr zwei könnt ja schon mal zumindest grob sagen, wie euer Char aussehen soll. Alternativ mach ich alles Random.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #81
    Piratesk Avatar von Rince Wind
    Registriert seit
    18.10.07
    Beiträge
    14.533
    Denk daran, dass du Iron Man spielst, da kannst du schneller mal Ersatz brauchen.

  7. #82
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Hm. Guter Punkt. Vllt. lasse ich alle da und setze aber MW aus dem CivForum vorranging ein. Wird aber übelst auf den Geldbeutel schlagen. Schwierig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #83
    Registrierter Benutzer Avatar von Herbert Steiner
    Registriert seit
    23.03.12
    Beiträge
    2.319
    Iota ist halt ein harter Kerl, typischer Actionheld, wie eine Mischung des gesamten Cast von The Expendables.
    Der Mech solllte eine gute Mischung, aber mit Fokus auf Feuerkraft sein (dass es am Anfang die erstbeste, leistbare Blechbüchse wird ist klarerweise ok).

  9. #84
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    1.498
    Hui, sogar zweiter in der Auswahl Für mich kannst du alles Random machen.
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  10. #85
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Die Reihenfolge der MechWarrior ist nach der Anmeldung durch die Zuschauer entstanden.

    Gut, dann seid ihr nach der Mission am kommenden Wochenende im aktiven Dienst. Emoticon: salutier

    Werde dann am Freitag Symbol und Farben festlegen und freitags oder samstags das nächste Update hier hochladen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #86
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577

    Kapitel 2: Drei Jahre später – 3025 --- Unterkapitel 1: Das Leben eines Söldners

    Es sind mittlerweile drei Jahre seit damals vergangen. Als Söldner seit drei Jahren also aktiv dabei zu versuchen, über die Runden zu kommen. Und das heißt permanent Aufträge anzunehmen und zu hoffen, dass man auch am Ende das Geld bekommt. So sind wir auf dieser Einöde gelandet: Úr Cruinne, an der Grenze zum Magistrat von Canopus. Darius Oliveira, meine rechte Hand, überwacht das Ganze von unserem Leopard-DropShip, der Hysteria, aus. Während ich mit meiner Lanze bereits abgesetzt wurde, gibt es letzte Besprechungen mit unserem Auftraggeber.

    Zitat Zitat von Repräsentant
    Die Independent Prospectors‘ League dankt ihnen für ihre Unterstützung, Commander. Wir sind Minenarbeiter, keine Soldaten – wir können diese Bastarde allein leider nicht bekämpfen.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Deswegen bezahlt ihr ja auch uns. Keine Sorge, wir beschaffen eure Plattformen wieder.
    Zitat Zitat von Repräsentant
    Es geht hier nicht nur über das Zurückgewinnen, was uns gehört. Majesty Metals hat hunderte von uns getötet. Wir wollen, dass sie bluten für das, was sie uns hier angetan haben.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Commander, die Gegner halten zwei der Minenplattformen der IPL. Bei Plattform Alpha ist ein Turm-Stromgenerator platziert. Ein schneller Vorstoß und das Ausschalten des Generators sollten unser erstes Ziel sein und so schnell es geht erledigt werden – diese Türme sind nicht ohne. Bei Plattform Bravo steht der Sicherheitsturm der Gegner. Unser zweites Ziel: Angreifen und zerstören. Falls sie einen Mech zum Schutz aufs Feld führen, soll dieser auch ausgeschaltet werden. Nach Abschluss treffen wir uns wieder hier in der Basis und wir sammeln unsere Bezahlung ein.
    Zitat Zitat von Repräsentant
    So ist es – ich bin bereit und warte darauf, die Übergabe zu autorisieren. Also auf geht’s, Commander… trefft die Unternehmensschweine, wo es ihnen wehtut. Wir werden die Mission von hier aus beobachten.
    Als das Gespräch beendet wird, melden sich die MechWarrior zu Wort:
    Zitat Zitat von Dekker
    Jetzt müssen wir die Drecksarbeit für Minenarbeiter erledigen? Das ist so unter unserer Würde.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Wir haben als Söldner eine Würde? Wäre mir neu. Dachte es geht uns nur um das Geld. Oder in unserem Fall um das nackte Überleben.
    Zitat Zitat von Glitch
    Außerdem frage ich mich dann eh, wieso du hier bist, Dekker, wenn das alles unter deiner Würde ist. (kichert)
    Zitat Zitat von Dekker
    So ihr zwei, ihr könnt gefälligst…
    Zitat Zitat von Hussar
    Klappe Dekker, übertreib es nicht. Wer provoziert, muss auch einstecken können. Und an die beiden Mädels: Konzentration. Wir haben hier einen Auftrag zu erfüllen, sonst sehen wir kein Geld.
    Zitat Zitat von Alle drei
    Roger, Commander.
    Zitat Zitat von Hussar
    Also, wie bereits Darius nahegelegt hat, verfolgen wir folgenden Plan. Dekker nimmt die südliche Route, um dem Feind in die Flanke zu fallen und als bald dem Generator so viel Schaden zuzufügen, wie möglich. Das Ding muss sofort fallen, verstanden? Wir drei werden die Straße dahin nehmen und langsam uns herantasten. Sollten wir die Möglichkeit sehen, Dekker beim Ausschalten des Generators zu unterstützen, so tun wir das. Ansonsten gilt: Klotzen, nicht kleckern. Wir konzentrieren uns stets auf einen Gegner gemeinsam. Noch Fragen? Keine? Dann wollen wir mal. Charge!
    Bild

    So die erste Mission nach dem Tutorial bzw. Prolog (falls man Prolog überspringen wählt, startet man gleich hier in dieser Mission). Wir haben mal wieder eine Lanze und diese sogar voll ausgefüllt mit vier Mechs. Meinen Blackjack muss ich nicht mehr vorstellen. Die MW, die man zur Seite gestellt bekommt, sind Dekker, Glitch und Behemoth jeweils in einem Spider SDR-5V, einem Vindicator VND-1R und einem Shadow Hawk SHD-2H. Bis auf den Spider sind das alles Medium Mechs. Der Spider hat zwar mit zwei M Lasern wenig Bewaffnung, dafür ist er mobil, flink und dank acht JumpJets kann er extrem weit springen. Vindicator und Shadow Hawk sind so Multitalente. Haben sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf auf verschiedenen Reichweiten genug an Kampfkraft zu bieten. Der Vindicator ist mit einer PPC, einem M und S Laser und einem LRM 5 mit 120 Missiles ausgestattet. Der Shadow Hawk hat jeweils eine AC/5, ein M Laser und ein SRM 2 mit 100 und ein LRM 5 mit 120 Missiles. Bis auf den Spider können auch alle was einstecken. Wir befinden uns auf einer trockenen und warmen Welt, wodurch unsere Heatsinks nur mit 85% Effizienz funktionieren. Zusätzlich gibt es noch den blauen Balken links von unseren Portraits. Das ist der Wert für „Resolve“ (Entschlossenheit), der mit jeder geglückten Aktion, insbesondere dem Ausschalten von Zielen, steigt. Ab 50% sind wir so entschlossen, dass wir besser zielen können und es gibt zwei Fähigkeiten, die man durch Resolve aktivieren kann. Dazu später mehr.

    Bild

    Die Reaktoren sind hochgefahren und auf Betriebstemperatur. Die Mission beginnt. Behemoth und ich folgen der Straße, Dekker flankiert. Glitch entscheidet sich über die Flanke in die Mitte reinzuspringen. Als wir uns Alpha nähern, können die Sensoren bereits die Türme und zwei weitere Ziele, wahrscheinlich Mechs, erfassen. Im Umkehrschluss hat auch unser Gegner uns erfasst und meldet sich zu Wort:

    Zitat Zitat von Majesty Metals and Manufacturing
    Sie betreten Eigentum von Majesty Metals and Manufacturing und sie agieren in Absprache mit einer hier beheimateten Terrororganisation. Beenden sie ihr Unterfangen oder wir eröffnen das Feuer.
    Bild

    Zitat Zitat von Dekker
    Ziel in Sicht. Leicht befestigt. Eröffne das Feuer.
    Glitch springt über die Felsen und nimmt ebenfalls den Generator und den Spider vor sich ins Visier.
    Zitat Zitat von Glitch
    Treffer! Der Generator ist hinüber. Yeah!
    Direkt nach Zerstörung des Generators versagen die Türme.

    Bild

    Zitat Zitat von Hussar
    Sehr gut gemacht! Dann wollen wir uns um die beiden Mechs kümmern, bevor wir uns zu Bravo begeben.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Alles klar. Dann wollen wir mal.
    Behemoth startet ihre Jumpjets, überspringt den Felsen vor sich und nimmt den Spider in Visier. Anschließend springe ich auf den Felsen und tue es ihr gleich. Ein Alpha Strike! Der Spider verliert seinen linken Torso und Arm.

    Bild

    Der zweite bisher noch unbekannte Mech entpuppt sich als Commando COM-2D, bewaffnet mit einem M Laser und zwei SRM, 4 und 6 jeweils. Sein Ziel: Behemoths Shadow Hawk. Schaden? Minimal.

    Bild

    Zitat Zitat von Dekker
    Nimmt mir nicht den ganzen Spaß weg!
    Dekker springt von seiner Flankenposition in die Ruine des Generators und feuert so in den Rücken des feindlichen Spiders.

    Bild

    Behemoth stürmt auf den Commando zu, obwohl der Spider noch im Spiel ist.
    Zitat Zitat von Hussar
    Behemoth, halte dich an das Motto. Der Spider ist fast hinüber, konzentrier dich auf ihn.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Tut mir leid, aber das mit dem Commando? Das nehme ich persönlich.
    Sie nimmt Schwung und … verfehlt ihr Ziel.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Verdammt! Warum sind diese kleinen Mechs immer so wendig.
    Bild

    Ich konzentriere mein Feuer weiterhin auf den Spider und führe erneut einen Alpha Strike aus. Der Verlust der rechten Seite ist die Folge. Laut Sensoren ist der Spider fast kampfunfähig, sein CT ist stark beschädigt. Der Commando wechselt sein Ziel, lässt von Behemoth ab und zielt auf mich. Es meldet sich Darius.

    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Commander, wie angekündigt kommt der Mech der MMM zur Verteidigung ihres Sicherheitsturms in Bravo an. Ein DropShip hat soeben drei Ziele abgesetzt.
    Kaum gesagt spürt Behemoth einige Missiles auf sich hernieder prasseln. Da hat wohl einer LRMs.

    Bild

    Zitat Zitat von Dekker
    Dann wollen wir hier dem langsam ein Ende setzen und uns auf Bravo konzentrieren. Nimm das!
    Dekker stürmt auf seinen Kontrahenten zu und schlägt ihm von hinten gegen das CT. Der Reaktor und damit auch der Mech sind hinüber.

    Bild

    Zitat Zitat von Hussar
    Gut gemacht, Dekker. Konzentriert nun das Feuer auf den Commando.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Diesmal treffe ich ihn sicher!
    Sie springt auf angemessenen Abstand und schießt Laser und AC auf den Commando ab. Die Panzerung lässt langsam nach. Gleiches tut auch Glitch, springt heran und feuert mit beiden Lasern auf ihn. Ich hingegen springe und stelle fest, nach den zwei Alpha Strikes ist mein Mech kurz vor der Schmerzgrenze. Ich beziehe daher nur Stellung lass erstmal den Reaktor abkühlen.

    Achtung Spoiler:
    Erklärung: Wenn man nur eine Aktion durchführt (gehen, springen), dann kann man die Runde mit „Brace“ beenden. Dadurch tut man nichts mehr und bezieht Stellung. Man kriegt einen 25% Verteidigungsbonus und 50% Verteidigung vor Stabilitätsschaden. Da ich im Wald stehe, kriege ich da zusätzlich 25% Verteidigung, also insgesamt 50% Verteidigung vor regulärem Schaden.


    Bild

    Der Commando flankiert mich, fügt aber kaum Schaden zu. Dekker hingegen sprintet erneut zu seinem Ziel und verpasst ihm eine. Mein Mech ist immer noch zu warm, daher folge ich Dekkers Beispiel und ramme den Commando mit meinem Mech. Anschließend prasseln erneut LRMs, diesmal auf Dekkers Spider.

    Bild

    Behemoth zielt und feuert alle Waffensysteme auf den Commando ab.

    Zitat Zitat von Behemoth
    Jetzt geh doch endlich zu Boden!
    Gesagt, getan. Der Treffer sorgte dafür, dass die komplette linke Seite und anschließend das CT völlig hinüber sind. Damit ist Alpha gesichert. Es wird Zeit, sich um Bravo zu kümmern. Die Sensoren zeigen nun, dass es sich bei den drei Zielen um den einen angekündigten Mech, angeblich um einen Shadow Hawk, und zwei Fahrzeugen handelt. Wir beziehen erstmal alle Stellung und warten ab, was der Feind tut.

    Achtung Spoiler:
    Erklärung: Wenn ich in einer Phase mit meinen Mechs nicht ziehen will, obwohl ich es könnte, kann ich sie auch in Reserve schicken. Dadurch werden sie in die nächste Phase verschoben. Das mache ich, bis alle in Phase 2 sind und daher der Feind in Phase 3 komplett gezogen hat.


    Bild

    Zitat Zitat von Hussar
    Dekker, spring auf die Anhöhe Richtung Bravo und schau, ob du einen Blick auf den feindlichen Mech werfen kannst.
    Zitat Zitat von Dekker
    Verstanden. Und Sprung!
    Zitat Zitat von Hussar
    Glitch und Behemoth: Bezieht Stellung entlang der Straßen. Wenn der Shadow Hawk auftaucht, will ich nicht, dass er euch unvorbereitet trifft.
    Zitat Zitat von Glitch und Behemoth
    Verstanden, Commander.
    Zitat Zitat von Dekker
    Commander, kein Sichtkontakt, aber die Sensoren liefern zumindest, dass die Tonnen stimmen. Es muss ein Shadow Hawk sein.
    Kaum gesagt erscheint er auch um die Ecke und bezieht vor Erschrecken erstmal Stellung. Er hat wohl nicht mit drei Mechs in Lauerstellung gerechnet oder seine Sensoren liefern ihm keine guten Werte.

    Achtung Spoiler:
    Erklärung: Behemoth (rot markiert) hat im Vergleich zu Glitch (blau) die MW Fähigkeit „Bulwark“. Diese gewährt beim Stellungbeziehen („Brace“ siehe vorher) einen doppelten Verteidigungsbonus von 50% statt 25% zusätzlich zum Terrainbonus. Bei dem feindlichen Shadow Hawk handelt es sich um dieselbe Variante SHD-2H wie von Behemoth mit gleicher Waffenausstattung. Es gibt aber noch die Variante 2D am Ende der Bezeichnung.


    Bild

    Zitat Zitat von Dekker
    Dann wollen wir mal.
    Zitat Zitat von Hussar
    Was hast du vor, Dekker?
    Zitat Zitat von Dekker
    Wie immer: Von hinten! Und ich empfehle, dass ihr ihm von vorn mächtig Dampf macht.
    Zitat Zitat von Hussar
    Dann wollen wir mal…
    Dekker springt von seiner Position runter und nimmt den Shadow Hawk unter Feuer. Anschließend feuern Behemoth und ich mit unseren Waffensystemen auf diesen. Doch ein Shadow Hawk kann einiges einstecken.

    Achtung Spoiler:
    Erklärung: „Vigilance“ (Wachsamkeit) ist eine der beiden „Resolve“ Fähigkeiten. Zum Preis von 30 Resolve kann man wie „Brace“ Stellung beziehen mit dem Unterschied, dass dann der Zug noch nicht vorbei ist. Man kann also noch angreifen oder gar sich bewegen. Zusätzlich wird die eigene Initiative bis zum nächsten Mal um eins erhöht, wodurch man eine Phase früher startet.


    Bild

    Die beiden Fahrzeugführer scheinen sich nicht einig zu sein und fahren in entgegengesetzter Richtung weiter. Derweil feuern Glitch, Behemoth und ich weiter auf den Shadow Hawk. Durch die PPC werden die Sensoren des Ziels gestört und der Verlust der linken Seite sollte dem MW zu schaffen machen.

    Bild

    Zitat Zitat von Dekker
    Ich übernehme den Rest.
    Dekker stürmt erneut vor und haut dem Mech frontal eine rein. Es reicht aber nicht, um den Mech auszuschalten. Der Feind scheint sich nun seiner Situation bewusst zu werden und greift mich an. Die Panzerung lässt langsam nach, aber noch keine internen Schäden. Dekker, über sein Resultat nicht ganz zufrieden, schießt nun mit seinen Lasern in den CT und beendet endlich das Dasein des Shadow Hawk.
    Zitat Zitat von Dekker
    So habe ich mir das vorgestellt!
    Zitat Zitat von Hussar
    Gute Arbeit, aber wir sind noch nicht fertig. Das Ziel Bravo und zwei Fahrzeuge warten noch auf uns. Das sollte aber kein Problem mehr darstellen.
    Bild

    So wird der eine Panzer, ein Galleon, von Dekker zerstört, der Scorpion, der es noch wagt auf mich zu feuern, wird dann von mir zertreten. Zum Schluss schießt Glitch mit ihrer PPC auf den Sicherheitsturm, der daraufhin in sich zusammenfällt. Alle Missionsziele erfüllt, Auftrag abgeschlossen.

    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Gut gemacht, Commander. Kehrt zurück zur Basis unseres Klienten. Je eher wir das Geld kriegen und von hier abhauen können, desto besser.
    Zitat Zitat von Hussar
    Ihr habt ihn gehört. Auf zur Basis. Die Runde geht heute auf mich.
    Zitat Zitat von Alle
    Jawohl, Commander.
    Bild

    Im Eilschritt kehren wir zur Basis zurück. Eine gelungene Mission, keine großartigen Schäden an unseren Mechs. Die verlorene Panzerung kann man günstig ersetzen. Alles zufriedenstellend erledigt. Wir erreichen unser Ziel und stellen Kontakt zu unserem Auftraggeber her.

    Zitat Zitat von Repräsentant
    Hervorragende Arbeit, Commander. Wir sollten keine Probleme an den anderen Plattformen haben, nachdem ihre Verteidigung erledigt ist.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Wir erledigen unsere Aufträge gerne zufriedenstellend. Apropos…
    Zitat Zitat von Repräsentant
    Ich war noch nicht fertig. Diese Plattformen nützen uns wenig, wenn wir sie nicht halten können – Majesty Metals hat uns das soeben gezeigt. Also brauchen wir eure BattleMechs.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Du wirst das noch einmal überdenken wollen.
    Zitat Zitat von Behemoth
    Als ob wir unsere Mechs hergeben würden.
    Zitat Zitat von Glitch
    Spinnt der Kerl?
    Zitat Zitat von Dekker
    Ich ahnte bereits, dass wir dem Dreckskerl nicht trauen dürfen.
    Zitat Zitat von Repräsentant
    Wieso? Eure Lanze wurde bereits von unseren Türmen erfasst. Also fahrt eure Reaktoren herunter, gebt auf und wir lassen euch gehen. Oder versucht zu kämpfen und wir erledigen euch. Eure Wahl.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    (seufzend) Da geht unser verdammtes Geld dahin. Haltet euch bereit, Commander – wir sind schon unterwegs.
    Zitat Zitat von Hussar
    Also dann wollen wir mal unsere Haut retten. Eine bessere Bezahlung wird es wohl heute nicht mehr geben. Dekker und Glitch, kümmert euch um den Generator. Dann zerlegen wir die drei Fahrzeuge.
    Bild

    Dekker springt in den nahegelegenen Wald und feuert auf den Generator. Ebenso feuert Glitch mit allem was sie hat auf den Generator. Lediglich mit ihrem PPC feuert sie auf den im Hintergrund vorbeifahrenden Galleon und trifft ihn.

    Bild

    Anschließend springe ich zum Scorpion hinter dem Gebäude und führe wie gewohnt ein Alpha Strike durch. Scorpion ade. Behemoth marschiert vor und erledigt den Striker. Damit sind wir sicher.

    Zitat Zitat von Hussar
    Gut gemacht zusammen. Debriefing zur Mission anschließend auf der Hysteria in einer Stunde.
    Zitat Zitat von Sumire Meyer
    Haltet euch für Abholung bereit, Commander – lasst uns hier verschwinden. Oh, und Darius?
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Ich weiß, Meyer, ich weiß. Du willst wieder eine Besprechung.
    Zitat Zitat von Sumire Meyer
    Gibt dem Mann einen Preis.
    Zitat Zitat von Hussar
    Ok, Debriefing morgen. Das wird länger dauern.
    Damit schließen wir die erste Mission nach dem Prolog erfolgreich ab.

    Bild

    Nach jeder Mission gibt es dann eine Übersicht über das Erreichte, die Bezahlung und die Rufveränderung. Anschließend gibt es noch die Verteilung von Salvage, also Wrackteilen, Waffen, etc. In diesem Fall halt noch nicht.

    Bild

    Dann gibt es in der dritten Übersicht nochmal die Rückmeldung, wer alles wie viel XP bekommt, wie verletzt er oder sie ist, wie lange er oder sie ausfällt und wie es um die Mechs steht. Kills werden dann noch unten dargestellt. Insgesamt drei Mechs und fünf Fahrzeuge erledigt. Türme waren kein Problem, da die Generatoren schnell zerstört worden konnten.

    Bild

    Eine Stunde später, auf der Hysteria Kommandobrücke, im Orbit um Úr Cruinne.
    Zitat Zitat von Sumire Meyer
    Du musst anfangen, für uns bessere Klienten zu suchen. Darius, ich mein es ernst. Wir nagen seit drei Jahren am Arsch der Peripherie am Hungertuch und wir ertrinken in unseren Schulden.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Ich bin vollkommen über unsere finanzielle Situation bewusst, Meyer. Aber ich kann nicht einfach Klienten aus dem Nichts herbeizaubern. Pawel, tu mir einen Gefallen und unterstütz mich hier.
    Zitat Zitat von Hussar
    Wenn wir so dringend Geld benötigen, dann sollten wir aufhören zu reden und anfangen etwas zu tun.
    Zitat Zitat von Yang Virtanen
    Hey, du wirst von mir keine Widerrede hören – als wir dich zu unserem Commander gewählt haben, einigten wir uns dir zu folgen. Darius, kannst du nochmal die Details unseres Problems ausführen? Es würde helfen, wenn du es Punkt für Punkt herunterbrechen würdest.
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Sicher das, Yang. Punkt eins: Meyer hat recht – wir sind verschuldet. Jeder C-Bill, den wir verdienen, gehört eigentlich der Bank. Punkt zwei: diese Ecke der Peripherie ist eine Todeszone für Söldnerarbeit. Es gibt zwar Auftraggeber, aber die sind schlimm. Das ist ein Fakt. Und das war es. Es gibt keine weiteren Punkte.
    Zitat Zitat von Hussar
    Was ist der optimale Fall? Wie viele Aufträge müssten wir erledigen, um die Kredite abzubezahlen?
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Um bei der Wahrheit zu bleiben? Kann ich dir nicht sagen. Wir sind in einem richtig tiefen Loch. Und von meiner Position aus, sehe ich nur wenig Tageslicht. Die Sache ist die, diese Banken… und mir sträubt es das Wort zu verwenden… die wollen nicht, dass wir unsere Kredite abbezahlen. Die tun alles, womit sie noch durchkommen, damit wir am Haken bleiben – Strafzahlungen, steigern drastisches unsere Zinsraten, machen Fehler beim Papierkram. Ich versuche einen Weg daraus zu finden, aber es wird Zeit brauchen.
    Zitat Zitat von Sumire Meyer
    Und jeder verlorene Tag bedeutet, dass wir noch mehr Schulden ansammeln. Wenn wir so weiter machen wie bisher, sind wir erledigt.
    Zitat Zitat von Hussar
    Also sind wird in einer schlechten Position. Was können wir dagegen tun?
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Ich sehe nicht, was wir sonst noch tun können, Pawel. Ich serviere dir bereits jeden Auftrag, den ich finden kann. Es sei denn, du willst, dass ich das Mercenary Review Board umgehe und mich anderweitig umschaue. Ansonsten sehe ich keine weiteren Optionen.
    Zitat Zitat von Yang Virtanen
    Die Organisation umgehen? Nein, danke. Ein nicht zertifizierter Auftrag ist eine großartige Gelegenheit, um mit einem Messer im Rücken zu enden.
    Zitat Zitat von Hussar
    Klingt für mich nicht nach einer schlechten Idee. „No guts, no galaxy“, nicht wahr?
    Zitat Zitat von Yang Virtanen
    Kann nicht sagen, dass ich gerade erpicht bin, diese Art Ärger einzuladen… aber du bist der Boss. Ruf mir einer mal ins Gedächtnis, warum wir nicht einfach abhauen können und zu einer schöneren Ecke in der Peripherie reisen?
    Zitat Zitat von Sumire Meyer
    Weil die Banken und die Besatzungen der JumpShips eine Übereinkunft haben. Solange wir nicht alles bezahlt haben, sind wir an deren kurzen Leine.
    Zitat Zitat von Yang Virtanen
    Das ist ein guter Grund. Schau, Darius… Meyer hat recht. Wir müssen langsam anfangen richtiges Geld zu verdienen und zwar bald. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis irgendetwas den Geist aufgibt, was ich nicht mehr mit Panzerklebeband und mit guten Absichten reparieren kann.
    Zitat Zitat von Hussar
    Ich kenne das Gefühl von Verrat, Yang – Ich habe meine Familie wegen einem angeblichen Freund verloren. Das ändert aber nichts daran, dass wir Geld brauchen.
    Zitat Zitat von Yang Virtanen
    Ja, Boss… so sehr ich das hasse, aber ich stimme dir zu. Wir müssen wohl die Organisation umgehen. Dann bereite ich mich schon mal mental auf das Messer im Rücken vor?
    Zitat Zitat von Darius Oliveira
    Dann ist es beschlossen. Ich werde nach Aufträgen abseits der Organisation suchen. Wer weiß? Vielleicht entwickelt es sich zum Guten. Es ist ja nicht so, dass wir viel zu verlieren hätten. In der Zwischenzeit müssen wir einen anderen bezahlten Auftrag suchen. Und die Chancen in diesem System sind komplett erschöpft. Ich empfehle, eine Reise zum Nachbarsystem zu buchen und zu schauen, was dort angeboten wird. Mit Glück haben wir genug zu tun, bis etwas Besseres auftaucht.
    Nach dieser Besprechung haben mich Sumire und Darius noch über die aktuelle Lage bezüglich Navigation und unserem nächsten Auftrag informiert. Wie immer hat dies länger als erwünscht gedauert, aber so ist das nun Mal als Commander einer Kompanie. Wird Zeit, dass sich das bessert. Aber heute Abend heißt es erstmal mit den anderen MechWarriorn einen Trinken gehen.

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #87
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Damit sind wird nun an dem Punkt in der Geschichte angelangt, wo ich etwas mehr Freiheit habe. Ich kann ab jetzt den Namen ändern (wird dann ab den kommenden Bildern überall entsprechend zu sehen sein), ich kann je nach Kampagnenstand selbst bestimmen, wo wir hinfliegen, welche Aufträge wir machen, welche Leute ich rekrutiere usw. usf. Ich wollte dabei so verfahren, dass ich, bis die Storymission erscheint, selbstständig die Ziele auswähle. Sobald sie erscheint, wird demokratisch darüber abgestimmt, ob wir weiter Nebenmissionen machen oder die Story verfolgen. Ich gebe dabei aber immer meine Einschätzung wieder, wie hoch ich die Chance auf einen Sieg mit den aktuellen Mechs usw. sehe. Weitere persönliche Entscheidungen von den MW aus dem Forum werden bei den kommenden Dingen thematisiert. Hier zunächst der Überblick über die Hysteria, unserem Leopard-DropShip. In dem Menü sehen wir alle weiteren Untermenüs und Bereiche (links) sowie unsere finanzielle Situation (oben links und oben rechts der Kontostand) und unser aktueller Ort (unten rechts). In der Mitte steht die Woche und auch der Wochentag. Nach einer Woche kann es neue Aufträge geben. Rechts ist ein Verlauf dargestellt, was in den kommenden Tagen passieren wird. Es wird immer angezeigt, wann wieder die Rechnung bezahlt werden muss. Ansonsten kann dastehen, wann ein Mech wieder einsatzbereit ist, wann ein MW wieder fit ist, wann Upgrades fertig werden usw. Oben links direkt unter den Finanzen sehen wir auch die Moral (sollte immer über 20 bleiben und ist auf 50 zu bringen) und unser Personal in Form von MechTechs und Medizinern. Bei den Finanzen steht dabei, wie großzügig wir mit dem Geld umgehen (also normale Gehälter, nach oben hin großzügiger, nach unten hin geiziger, hat Einfluss auf die Moral) und wie lange bei den aktuellen Ausgaben uns das Geld ausreicht (jedes ausgefüllte Rechteck entspricht einem Monat). Sollte am Ende bei der monatlichen Abrechnung nicht genug Geld da sein, um den kommenden Monat stemmen zu können, ist es GameOver.

    Bild

    In der Rekrutierungshalle (netter Ausdruck für Kneipe) kann man die verfügbaren MW anschauen. Es gibt zwei Arten von MWs: Kickstarter (Leute, die seinerzeit in der Kickstarter-Kampagne genug Geld investiert haben) und normal. Die Kickstarter haben eine eigene Hintergrundgeschichte, ein gezeichnetes Bild als Portrait und festgelegte Callsigns. Ich wähl die meistens, da sie die schöneren Portraits haben. Für unsere Spielweise muss ich aber die Normalen nehmen, denn die kann ich nach Belieben verändern. Ein MW möchte natürlich angeheuert werden und dann auch noch monatlich bezahlt werden. Außerdem braucht man ein Bett („Berth“ = Koje) pro MW. Je nach Ruf, den man hat, zahlt man sehr viel mehr (feindlich), etwas mehr (neutral) oder weniger (freundlich). Den Shop habe ich jetzt nicht abgelichtet, aber da gilt dasselbe mit den Preisen und man kann halt Sachen kaufen und verkaufen.

    Bild

    Im Command Center kann man die möglichen Aufträge einsehen. Ein Auftrag gibt an, wo er ist (hier oder auf einem anderen Planeten (siehe Symbol Kugel mit Dreieck) und welche Eigenschaften dort zu erwarten sind), wie viel Geld man maximal kriegt, wie viel Salvage man maximal kriegt und wie viel Bonus-Reputation man maximal bekommt. Außerdem gibt’s eine kurze Beschreibung, was zu tun ist und eine Einschätzung von Darius. Die Leiste mit den fünf Kopfsymbolen gibt die Schwierigkeit an. Dabei entsprechen 5 Köpfe 325 Tonnen empfohlen, beginnend bei 100 Tonnen für einen halben Kopf und pro halber Kopf 25 Tonnen mehr. Man kann aber bis zu 400 Tonnen in einer Lanze in den Kampf führen.

    Bild

    In der Baracke sehen wir die Übersicht aller MW und der freien Betten. Man kann dabei auf den ersten Blick sehen, wer besonders ist (violett = Ronin, das sind MW die so gut oder berühmt sind, dass sie nach Tod oder Entlassung nicht mehr auftauchen werden, blau = Kickstarter (s.o.), grün = Hauptcharakter), welche Fähigkeiten die MW haben, welchen Skill sie in den vier Eigenschaften Zielen, Steuern, Mut und Taktik haben und je nach Fähigkeitenwahl auch eine entsprechende Bezeichnung. Rechts davon sehen wir jeweils genaueres zu einem MW. Mit „Max Injuries“ ist gemeint, wie viele Treffer man bis zum Tod einstecken kann. Also wenn ich drei Treffer kassiere, bin ich raus. Als Hauptcharakter habe ich aber den VIP-Bonus: Ich kann nicht sterben, sondern falle dann für die maximale Zeit aus. Links sieht man auch, dass nur drei Fähigkeiten möglich sind: Zwei aus der ersten Spalte und eins aus der Zweiten, welcher aber auf einen der ersten beiden aufbauen muss. Bspw. kann man „Multi-Target“ und „Bulwark“ nehmen und könnte dann als 3. Fähigkeit entweder „Breaching Shot“ oder „Coolant Vent“ wählen. Die bisher noch nicht vorgekommenen oder bekannten Fähigkeiten habe ich da mal aufgeführt und werde sie bei Zeiten im Einsatz erklären. Falls jemand seinen MW bewusst in eine bestimmte Richtung trainiert haben möchte oder sich sagt „ich möchte als MW eher als Fernkämpfer oder Nahkämpfer aktiv sein“ kann ich das entsprechend beim Leveln berücksichtigen.

    Bild

    Hier die Übersicht, was man alles am Charakter ändern kann. Ich werde jetzt nicht alle Varianten etc. zeigen, aber Präferenzen über Haarfarbe, Bart, Tattoos etc. kann noch getroffen werden.

    Achtung Spoiler:
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #88
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    Nächste Station: MechBay. Willkommen an dem Ort, wo man die Mechs in all ihrer Pracht begutachten kann. Die Farbe der Mechs passt sich dabei denen der Kompaniefarben, die wir noch einstellen müssen bzw. werden, an.

    Bild

    Insgesamt kann man sogar insgesamt drei Bays im Verlauf des Spiels haben. Aktuell müssen wir uns mit einem Bay abfinden. In jeder Bay passen sechs Mechs rein, macht insgesamt 18 aktive Mechs, die möglich sind. Diese Mechs sind kampfbereit, das heißt, die stehen bei der Auswahl für Missionen zur Verfügung. Man kann allerdings im Frachtraum („Storage“) unendlich weitere Mechs bzw. deren Teile lagern. Diese sind aber nicht für den Kampf einsatzbereit. Aktuell haben wir fünf Mechs in der Bay: unsere vier bekannten aus der Mission und ein Locust LCT-1V. Rechts sieht man welcher Mech es ist, welche Initiative dieser hat, wie seine Werte sind (HP, Panzerung, Feuerkraft, Wärmeeffizienz, Beweglichkeit, Waffenreichweite, Durchhaltevermögen, Nahkampfschaden). Die Zeile mit den vielen Zahlen (0/2, 1/1, 0/0, 2/3, 0/8) stellt die Anzahl der „Hardpoints“ dar, also der Möglichkeit bestimmte Waffensysteme einzubauen. Im Falle des Locust wären das zwei Ballistik-, eine Energie-, keine Missile- und drei Nahkampfwaffen. Die letzte Zahl stellt die Anzahl der JumpJets dar. Darunter sieht man noch die Platzierung dieser Waffen sowie der Munition, der Heatsinks und etwaiger anderer Dinge im Mech. Die Knöpfe drunter ermöglich das direkte Verkaufen oder das „in Frachtraum packen“ des Mechs. Der Knopf „Refit“ ermöglicht das Umbauen und bei Reparaturen das Neuausrüsten, falls der Arm ab ist, des Mechs. Dazu aber im nächsten Update mehr.

    Bild

    In der Navigation kann man, wer hätte es gedacht, navigieren. Die Sternenkarte zeigt einen Auszug der südlichen Peripherie. Aktuell sind wir aber storytechnisch noch mehr eingeschränkt, daher nur der weise Bereich bestehend aus vier Systemen östlich des Magistrats. Fliegt man von System zu System aufgrund eines Auftrags, muss man keine Reisegebühr zahlen. Reist man aus eigener Faust, muss man pro Sprung Gebühren zahlen.

    Bild

    In meinem Quartier kann ich die Finanzen und die Reputation einsehen. Ersteres kriegt man dann auch monatlich zu Gesicht. Man hat stets eine feste Gebühr für das Schiff (für immer…) und man muss für die Instandhaltung der im Dienst befindlichen Mechs zahlen. Auch die MW wollen monatlich bezahlt werden. In der Reputation sieht man die verschiedenen Parteien, die es gibt sowie die generelle Reputation beim Schwarzen Brett der Söldner.

    Bild

    Zum Schluss die finale Wahl des Symbols sowie der Farben. Muss noch schauen, ob ich eventuell orange/gelb und blau jeweils tausche. Aber bisher scheint mir die Kombination so zu gefallen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #89
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.577
    So viel vorerst zu den Grundlagen. Man kann sich auch mit den NPCs auf dem Schiff unterhalten, sie kennenlernen usw. Storytenisch finde ich das etwas merkwürdig, das erst nach drei Jahren zu tun, daher lasse ich das offiziell weg. Inoffiziell könnt ihr natürlich das jetzt nachlesen über Darius, Yang und Sumire. Ich werde allerdings das nicht übersetzen.

    Achtung Spoiler:
    Bild

    Bild

    Bild


    Nächstes Mal lernen wir dann die neuen MW aus dem CivForum kennen, machen die erste Nebenmission und sehen dann weiter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #90
    Traumtänzer Avatar von Cass
    Registriert seit
    05.01.06
    Beiträge
    6.499
    Schön, mit wieviel Liebe zum Detail du das schreibst!

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •