Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 231

Thema: [45] Krieg und Frieden Outback

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So Runde 30 bringt und das Heureka für Bogenschützen, sowie das Heureka für Bronzeverarbeitung.



    Mich beunruhigt momentan etwas dass es besser kaum laufen kann. Wir haben zwar den so ziemlich fiesesten Anfangsgegner als Nachbarn, dafür jedoch niemandem über oder östlich von uns. Ich konnte lediglich südlich noch Grenzen erspähen, je nachdem wie es läuft sind die Skythen als mittleres gelegenes Völkchen vielleicht an einer dauerhaften Freundschaft oder späteren Allianz interessiert, ansonsten schauen wir mal wen potenziell verbündeten wir südlich der Skythen erspähen.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 31 lässt den Countdown zum nächsten Zeitalter verlauten, wir haben noch 10 Runden um zwei zusätzliche Punkt zu bekommen, ich würde das dunkle Zeitalter so früh doch gern vermeiden.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    In Runde 32 finden wir das Barbarencamp, es sollte nicht allzu viel Anstrengung kosten sich darum zu kümmern.


    Unser Späher zieht weiter Richtung Süden um unseren neuen Nachbarn kennen zu lernen, scheinbar haben die Skythen im Osten ein Barbaren Problem, anders kann ich mir den wilden Handwerker nicht erklären.


    Durch das Wachstum haben wir diese Runde wie erwartet das heureka für Frühes Reich bekommen und die Forschung fertig gestellt.


    In einer Runde sind sowohl der Siedler, als auch die Erforschung der Bogenschützen fertig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #34
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Wenn das vom der Loyalität derzeit gut aussieht, würde Ich überlegen absichtlich die Punkte nicht zu holen. Abseits der Loyalität hast du ja keinen weiteren Nachteil davon, dafür hast du die Chance auf ein heroischen Zeitalter UND brauchst für jedes folgende Zeitalter 5 Punkt weniger, um ein dunkles zu vermeiden.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So die 34. Runde brachte uns einen neuen Bekannten, auch wenn ich anderes erwartet habe treffen wir auf Karthago. Keinen Gesandten hier für uns, hätte mich auch gewundert wären wir der erste gewesen Als Quest möchte Karthago gern einen Großen Admiral sehen, denke aber dazu wird es in nächster Zeit eher gar nicht kommen. Nächste Runde schaue ich mir mal die Quest der anderen Stadtstaaten an.


    Durch den dritten Stadtstaat erwartet uns hier auch ein nicht zu unterschätzendes Heureka.


    Wir haben letzte Runde bereits den Siedler fertig gestellt, denn ich vorsichtig weiter östlich ziehen werde, bin aber immer noch unsicher ob es diese Stadt auch so wird. Beim genauen Standort bin ich ebenfalls noch unsicher. Mache mir da aber jetzt mal die Gedanken dazu.
    Beide Städte produzieren jetzt einen Handwerker. In Canberra werde ich damit den Regenwald holzen und dort einen Campus errichten. Für New Castle wird es danach Richtung Lager und Einheitenproduktion gehen, denn die Skythen scheinen militärisch auszubauen. Ihr Militärwert liegt in dieser Runde bei 92 und damit beinahe doppelt so hoch wie unserer Wert, der aktuell bei 52 liegt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Wenn das vom der Loyalität derzeit gut aussieht, würde Ich überlegen absichtlich die Punkte nicht zu holen. Abseits der Loyalität hast du ja keinen weiteren Nachteil davon, dafür hast du die Chance auf ein heroischen Zeitalter UND brauchst für jedes folgende Zeitalter 5 Punkt weniger, um ein dunkles zu vermeiden.
    Danke für den Tipp Buktu! Das wäre sicherlich keine schlechte Idee, mir machen nur die Skythen sorgen. Betrifft der unterschied dann lediglich die Loyalität? Ich schaue nächste Runde mal wie es bei der neuen Stadt aussieht, nicht dass diese mir dann flippt, aber da bin ich ja auch noch unschlüssig wo ich sie setzen soll. Die nächste Runde muss ich dringend etwas mehr in die Planung gehen, einerseits Städte Planung, sowie auch Distrikte und Wunder.

  7. #37
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Die Loyalität sollte der einzige Nachteil sein (Jeder Bürger erzeugt dann nur noch 0,5 statt 1), als Widmungen kannst du, meine ich, die gleichen wie in einem normal Age wählen. Dazu bekommst du Zugriff auf die Dark age Politiken.
    So früh wie jetzt kann man die Loyalität ja meistens noch recht einfach mit Gouverneur/Karten ausgleichen und die Städte wachsen schnell und erzeugen dann selbst mehr. Wie viele Zeitalterpunkte hat Phönix denn? Daran kann man ja abschätzen, wie viel Druck er im nächsten Zeitalter haben wird.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Muss ich schauen wenn die Runde wieder bei mir ist. Schätze das Spiel kommt heute Abend - morgen früh. Dann werde ich mir generell die Zeit nehmen genauer zu planen und auch zeitiger hier fortzusetzen.

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So in Runde 35 habe ich mir mal etwas mehr Zeit genommen.

    Erst mal zu einer Bestandsaufnahme.
    Momentan habe ich 3 Krieger, zwei von ihnen mit der Beförderung Schlachtruf, der dritte kann nächste Runde befördert werden.
    Ich habe zwei Schleuderer, die werde ich defensiv über die Städte verteilen, beide haben die Beförderung Salve, ein dritter wird hier folgen.
    Ansonsten läuft noch ein Späher rum, ein Händler und der Siedler zur dritten Stadt. Soweit so gut. Geplant sind noch mindestens ein weiterer Schleuderer und ein paar Speere (Danke für den Hinweis, hätte ich auch selbst drauf kommen können, ich vernachlässige sonst nur die Speere immer ^^)

    Die beiden fehlenden Zeitalterpunkte habe ich leider durch das Barbarenlager erhalten. Das 6 Runden stehen zu lassen und das Gold ggf. den Skythen zu überlassen war mir zu heikel.
    Ein Blick auf den Handelsschirm zeigt mir jedoch dass es Gold technisch im Moment bei den Skythen nicht so toll aussieht wie bei uns. Auch Luxusressourcen haben die Skythen noch nicht modernisiert.


    Bei den Stadtstaaten sieht es wie folgt aus:
    Sansibar: Wir haben einen Gesandten, durch das erste Treffen. Die Quest für den zweiten lautet Handelsweg entsenden. Sollten wir tun sobald Kapazität frei wird.
    Karthago: Haben keinen Gesandten, die Quest wird sich eher nicht erfüllen, sie möchten einen großen Admiral. Wird in naher Zukunft nicht passieren.
    Buenos Aires möchte einen Campus sehen. Das ist mein nächstes Bauvorhaben in meiner Hauptstadt, den zweiten Gesandten sollten wir hier also schnell bekommen.

    Die Lage meines Reiches sieht wie folgt aus. In Canberra entsteht als nächstes Projekt der Campus, geplant sind in jedem Fall noch Handelszentrum und Hafen. Auch wenn der Campus besser platziert wäre zwischen Bananen und Regenwald, ist es mir das bisschen Forschung momentan nicht wert die Produktion zu verschlechtern.
    In der Wüste wird als erstes ein Lager entstehen. Platzieren werde ich es in jedem Fall schon.
    In der dritten neuen Stadt werde ich auf eine Stadtmauer und auf einen Hafen gehen. Mit dem Hafen sollte dann auch das Heureka für die Petra Tech kommen. Mal schauen ob es hinhaut wie ich es mir vorstelle.


    Wenn ich die Punkte richtig deute sind Phönix und ich gleich auf bei den Zeitalterpunkten. Müsste jedoch stand der letzten Runde sein. Ansonsten sind wir ziemliche Punktezwillinge.


    Was die Forschung angeht ärgere ich mich sehr, habe zu spät gewechselt, aber immerhin die Runde müsste ich einsparen können, entweder weil ich das Heureka auslöse oder weil das nächste Zeitalter kommt.


    Der nächste Siedler der entsteht geht nach Osten, dort bin ich noch unschlüssig ob es Stadt 6.1 oder 6.2 werden soll. Bei beiden würde ich definitiv Petra bauen wollen, bin aber unsicher ob ich dafür schnell genug bin und bei Stadt 6.2 wäre es unabdingbar. 6.2 würde zu Beginn besser dastehen als 6.1, auf lange Sicht ohne Petra wäre sie aber ziemlich traurig.


    Außer Petra habe ich jetzt kein besonderes Wunder ins Auge gefasst. Der Tempel der Artemis wäre zwischen meinen Städten ziemlich klasse, möchte die Runden aber im Moment nicht für ein Annehmlichkeitswunder verbrauchen. Ich hoffe ich habe mal an alles gedacht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #40
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Petra würde ich schon mit Stadt 6.2 versuchen denke ich. Du hast im 1. Ring Wald, im 2. Steine und im 3. Wieder einen Wald, den du für das Wunder roden kannst, zusammen mit Magnus ist das ein netter Boost (evtl Stadtmauern anbauen und Überschussholzen nicht vergessen). Bei 6.1 hättest du zwar noch mehr zum holzen bzw 2 Steine und 1 Wald geben mehr als 2 Wälder und 1 Stein, aber ich finde die Wasserfelder nicht so toll, ein Hafen lohnt in dem See nicht, daher könnten da maximal Fischerys hin. Die "nutzlose" Wüste kann man immer noch mit Bezirken Voll hauen. Du schaffst mit Oase, Bauernhofsdreieck, Fischen und einer Fischery ja auch einen ganz ordentlichen Nahrungsoutput trotz Wüste. Dazu kannst du evtl noch die Religion mit Nahrung aus Tempeln und Schreinen gründen.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Ich denke auch es wird Stadt 6.2, so lässt sich oben über dem See, vielleicht an den Krabben auch noch eine Stadt platzieren. Grundsätzlich warte ich mit dem Siedeln nach der dritten Stadt eigentlich ab bis ich entweder Magnus befördert habe und keine Bewohner mehr verbrauche oder aber den Regierungsbezirk gebaut habe mit der Ahnenhalle drinnen und so kostenlose Handwerker bekomme. Meist warte ich auf beides. Wenn ich Petra noch bekommen will sollte ich jedoch den nächsten Siedler sehr bald raus hauen.
    Ich benötige nach der Fertigstellung des Handwerkers auch noch ein paar Runden bevor ich den Campus platzieren kann, da ich den Regenwald definitiv mit dem Handwerker holzen will. Die Produktion könnte ich ja in einen vierten Siedler stecken.

    Religion schaue ich nächste Runde mal nach wie es um die Propheten steht. Wenn ich jedoch die Skythen wäre, würde ich es versuchen zu verhindern. Sein Glaubensoutput ist jedoch durch sein Pantheon ziemlich hoch, mal schauen wie es da aussieht.

  12. #42
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Eine Krabbenstadt hatte ich auch überlegt, einzig Raum für Bezirke wäre da wohl nicht aus viel vorhanden. Aber mit nem Hafen sicherlich auch eine schöne Stadt.
    Regenwald (mit Karte?) und Magnus in einen Siedler holzen klingt auf jeden Fall gut
    Bei den Bauplänen auf jeden Fall den Handwerker zum Holzen der Petra nicht vergessen! Wobei 3 mit je 1er Ladung besser wären als einer mit 3 Ladungen, damit du in einer Runde alle 3 Sachen auf einmal ernten/holzen kannst.
    Man könnte z.B. auch einfach einen kaufen. Und wo wir beim Thema sind, sparst du auf etwas bestimmtes? 400 so früh im Spiel sind mMn recht viel und bringen mehr ein, wenn sie investiert sind. Z.B. für Händler (gut du hast jetzt keinen Slot frei, aber generell eine gute Sache), Handwerker, Soldaten oder auch Felder (am besten mit Karte, du wirst ja fürs Petraholzen eh Felder kaufen wollen) oder Monumente.
    Der Output von phönix bringt ihm erstmal gar nichts für eine Religionsgründung. Dafür sind alleine die Prophetenpunkte von Bedeutung. Mit dem Glauben kann er später nur die Reli besser verbreiten (oder ihn halt für andere Dinge nutzen).
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Habe ich mich die letzte Runde auch gefragt. Wenn ich eins absolut nicht gewohnt bin ist es ein Goldüberschuss so früh im Spiel. Hatte überlegt das Gold vorerst zum befördern der Einheiten zurück zu behalten und ansonsten in der Wüstenstadt damit einen Handwerker zu finanzieren. Bin im Moment aber noch unschlüssig.

    Das mit dem Glauben weiß ich, nur denke ich dass Phönix sich den Glaubenssieg offen hält, denn sein Pantheon ist das stärkste in der weiteren Glaubensproduktion (Earth Godess..?), nur der Name fällt mir grade nicht ein. Oder er will nur viel Glauben anhäufen um damit später Siedler/Handwerker zu kaufen, auf jeden Fall hat er mehr damit vor, ich glaube in seiner Hauptstadt entsteht auch grade eine Heilige Stätte als erster Bezirk, Religion wird er also in jedem Fall gründen wollen. Ich bange in dem Fall nur um die investierten Runden in die Religion, sollte er mich Religionstechnisch schnell überrennen. Ich muss mir das in jedem Fall noch mal durch den Kopf gehen lassen.

  14. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So in Runde 36 haben wir endlich unseren Russischen Nachbarn Balkankönig getroffen, der den selben Goldoutput hat wie die Skythen.



    Dabei entdecken wir auch gleich die Bogenschützen der Skythen. Im Krieg befinden sich die beiden nicht.



    Die Russen führen momentan auch Punktetechnisch, mag daran liegen dass sie scheinbar bereits eine Religion gegründet haben.



    Ansonsten macht momentan niemand Prophetenpunkte.



    In meiner Hauptstadt denke ich grade um. Der Campus am Berg wird durch den Berg +1 sein, dafür opfere ich jedoch einen Hügel. Oberhalb meiner Hauptstadt gibt es ein Feld mit besserer Anziehung, welches an zwei Bezirke angrenzen wird, dort hätte ich einen +2 Campus. ich hatte den extra Bonus auf die Anziehungskraft komplett vergessen, was mein Handelsbezirk, angrenzend an Hafen und Campus zu einem +6 machen müsste. Ich habe kurz überlegt ihn mit dem Campus zu tauschen, der Campus wäre aber an selber stelle "nur" +4. Bin mir unschlüssig ob sich das lohnt, dafür beim Handelsbezirk nur +2 zu haben. Denke nicht.

    Auf dem Hügel könnte ich nach dem abholzen damit direkt eine Mine platzieren um die Produktion nicht zu verlieren, dort wäre dann vielleicht auch ein Industriebezirk denkbar, mit immerhin +2.

    Dritte Option wäre das verschieben den Hafens um einen nach oben und die Platzierung des Campus auf die Pferde, die kosten für die Erweiterung meiner Grenzen wäre jedoch ebenfalls ziemlich hoch. Und ich würde das gute Vieh verlieren.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #45
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Auf Pferden bzw allen strategischen Ressourcen kannst du keine Distrikte oder Wunder bauen.

    Mit deinen Nachbarn hast du es hart erwischt, nicht nur der Sykthe sondern auch noch der Russe Naja man kann hoffen, dass sich die beiden prügeln und du außen vor bist. Militärisch richtig stark wieder der Russe mMn eh erst mit den Kosaken und die dauern noch ewig.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •