Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 231

Thema: [45] Krieg und Frieden Outback

  1. #16

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Ich hoffe einfach ohne Krieg durch die Anfangszeit zu kommen.

    Es ist ein wenig passiert, die Hütte habe ich ergattern können, brachte ein wenig Gold.


    Ansonsten konnte ich einen Berg erspähen, der mir mit einem dritten Kontinent noch das Heureka für Außenhandel gebracht hat.




    Ich konnte die Haupstadt der Skythen und auch ihr Pantheon erspähen, er hat sich für Göttin der Ernte entschieden und produziert im Moment 6 Glauben pro Runde.




    Mein Schleuderschützen hat (endlich) Barbaren gesichtet, somit könnte, wenn es gut läuft noch die Möglichkeit des Heurekas für die Bogenschützen bestehen.
    Auf dem Waldfeld würde sich dort auch eine zweite Stadt anbieten, sie würde mir Zugang zu zwei weiteren Luxusressourcen im zweiten Ring gewähren. Ich weiß jedoch nicht ob ich Phönix damit verärgern und provozieren würde. Kommt sicherlich auch auf sein direktes Umfeld und seine Siedlungsoptionen an.



    In der Hauptstadt ist letzte Runde ein Handwerker entstanden, mit welchem ich den Marmor modernisiert habe. Bauen tue ich jetzt erst einmal einen Krieger, danach vielleicht noch einen und dann einen Siedler. Mal schauen.

    EDIT: Keine Angst, die Ausrichtung habe ich noch rechtzeitig gesehen und am Ende der Runde auf Außenhandel geändert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So der zweite Krieger ist fertig gestellt und ich versuche mich ganz vorsichtig an einem ersten Siedler. Direkt nahe der Hauptstadt ist ein Barbarenlager gespawnt, ich ziehe deshalb meinen Schleuderschützen und Krieger wieder zurück um dieses aus dem Weg zu räumen. Während des Siedlerbaus muss ich mich jetzt nur noch klar darüber werden wo genau ich die Stadt setzen will, im Süden warten weitere Barbaren auf mich, dafür ist der östliche Spot ja leider sehr Wüstenlastig, denke aber den werde ich wohl erst mal nehmen. Am Naturwunder oben im Norden ist auch ein guter Spot, mit drei mal Perlen. Mal schauen wann ich das besiedel. Ansonsten wird es hier recht eng.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So nach langer Arbeitspause geht es jetzt bei mir weiter.

    Runde 15 ist nicht viel passiert, meine Truppen habe ich weiter Richtung Barbarenlager gezogen, in der Hoffnung dieses möglichst schnell zu erledigen und dabei vielleicht das Heureka für Bogenschützen auszulösen.

    In Runde 16 wechsel ich deshalb von der Bogenschützen Tech zur Tech für Mauern, um eher defensiv weiter zu rüsten und den Skythen so vielleicht etwas gestärkt entgegentreten zu können.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 17 habe ich leider den Screenshot vergessen, bin jedoch lediglich weiter Richtung Barbaren gezogen.

    In Runde 18 konnte ich dies klären, wodurch ich die Inspiration für Militärtradition bekommen konnte, ein paar Zeitalterpunkte und etwas Gold.




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    In Runde 20 haben wir Außenhandel fertig gestellt und gehen nun in Richtung Frühes Reich, mit dem bereits fertig gestellten Siedler sollten wir das Heureka bald auslösen. Ich hoffe nur ich denke früh genug dran zu wechseln, sollten es bis dahin noch nicht klappen.




    Bei der Politikkarte werde ich wohl auf den Einheiten Bau wechseln, leider etwas ungünstig dass sich mein Späher im Moment im Osten mit einem anderen Späher kloppt, ich hoffe dort ist kein Barbscamp. Insbesondere nicht in der Nähe meiner neuen Stadt.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 201.jpg (462,6 KB, 89x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 205.jpg (384,0 KB, 87x aufgerufen)

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 22, mein Siedler ist nun beinahe angekommen. Ich denke tatsächlich wird Standort B. Die Felder im ersten Ring sind einfach besser, leider keine besondere Ressource bei Sansibar. Wird werden dann wohl in der nächsten Runde gründen können. In der Hauptstadt ist währenddessen noch ein Schleuderschütze fertig geworden, ich werde die Karte denke ich ausnutzen und Einheiten produzieren bis ich 3 Schleuderer und 3 Krieger habe um vorerst drei Städte vernünftig verteidigen zu können.



    Mit dem Blick auf die Skythen kann man auch sehen, dass sie bereits ebenfalls ihre zweite Stadt gegründet haben. Beim Militärwert sind wir im Moment gleich auf mit 45. Weiß aber leider nicht ob der in dieser Runde fertig gestellte Schleuderer bereits mit rein zählt.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 22.jpg (609,0 KB, 89x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 221.jpg (507,2 KB, 90x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 222.jpg (613,7 KB, 1x aufgerufen)

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 23 bringt uns unsere neue Kolonie NewCastle! Durch die direkte Nähe zur Wüste erhalten wir zudem auch noch Zeitalterpunkte, besser kann es ja kaum sein. Leider ist die Umgebung jetzt nicht so unbedingt toll für Petra, mit Hügeln wäre es verführerischer, ich denke jedoch drüber nach Petra zu bauen.. :/ Mal schauen wie das Verhältnis zu den Skythen bis dahin ist.







    Da nicht allzu viel passiert, gleich Runde 24 hinterher:

    Wir haben Steinmetzkunst fertig gestellt, in der Hauptstadt ist ein Krieger entstanden und ich haue noch einen Schleuderer hinterher. Ich bin mal mutig und biete Phönix die Freundschaft an, mal schauen was er erwidert und ob er im so frühen Verlauf des Spiels schon eher auf Krieg aus ist.


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 25 überrascht tatsächlich der Skythe mit der Annahme der Freundschaft, irgendwie vorerst beruhigend.



    Östlich der Skythen finden wir ein Dorf und den Stadtstaat Buenos Aires. Wir sind tatsächlich die erste Nation die ihm begegnen und erhalten einen Gesandten! Das Dorf sollten wir in der nächsten Runde bekommen. Schön wäre ein zweiter Späher, Handwerker oder eine Brauchbare Tech, mal schauen.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #25
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Ich würde evtl noch versuchen eine Stadt zwischen eure Hauptstätde zu bekommen. Und jetzt gerade mit der Freundschaft hättest du erstmal ein paar Runden, um die Stadt dort zu befestigen.
    Generell wären ein paar Speere sicher auch nicht schlecht, zumindest gegen Ende der Freundschaft, um für den Fall des Falles gewappnet zu sein.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  11. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    So in den letzten Wochen hat sich dann doch einiges getan, ich komme leider nicht immer direkt zum hochladen der Runden. Ich hoffe das wird bald besser.

    In Runde 26 ändere ich als erstes unsere kulturelle Forschung auf Staatsdienertum, denn das Heureka für frühes Reich sollte bald, mit der zweiten Stadt erreichbar sein.


    Ansonsten zeigt uns ein Blick auf den Siegbildschirm, dass wir im Moment militärisch noch überlegen sind. Mal schauen ob das so bleibt. Canberra wächst in einer Runde und wir suchen im Süden noch nach einem Siedlungsort und dem Barbarenlager.


    Was die Runde sonst noch geschah: Unser Krieger räumte das Barbarenlager im Osten und hat sich eine Beförderung verdient, hier gehe ich auf Schlachtruf (+7 Kampfstärke gegen Nah und Fernkampf). Die Spezialeinheit von den Skythen sind ja die bepferdeten Bogenschützen, ich hoffe die gelten als Fernkampf., werden jedenfalls in diesem Baum geupgradet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #27
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.339
    Die Berittenen Bogenschützen (Saken) der Skythen sind zwar deren UU aber auch reichlich schlecht, die baut man für GA-Punkte und sonst nicht. Doppelte Reiter ist da schon viel stärker, aber der eigentliche Trumpf sind +5 gegen verwundete Einheiten und die Heilung beim Kill.

  13. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 27 ist nichts groß passiert, weswegen ich direkt zu Runde 28 springe.

    Ein Barbarenkrieger hat unseren Schleuderer attackiert, er überlebt mit einem ziemlich blauen Auge, wird wohl aber von mir zurück gezogen.


    Wir haben die Forschung Keramik fertiggestellt und gehen direkt weiter auf die Erforschung des Campus. Vielleicht sind wir schnell genug voran im Tech Baum, sodass wir selbst im Falle eines Kriegers nicht allzu schlecht dastehen.


    Direkt bei meinem Krieger ist ein Barbarendorf gespawnt, ich schicke ihn direkt weiter östlich um es zu klären, während mein anderer Krieger einen Bogen macht und ebenfalls zurück kommt.


    In New Castle leben bereits 2 Bewohner, welche zwei vernünftige Felder bewirtschaften. Ich konzentriere mich hier zu erst auf das Monument um etwas schneller durch den Kultur Baum zu kommen, danach vielleicht einen Handwerker und dann ein paar Einheiten. Mal sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #29
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.608
    Die Spezialeinheit der Skythen ist eigentlich relativ nutzlos, da die nur ein Feld Reichweite haben. Sollte der Skythen aggressiv werden würde ich eher mit Reitern und Bogi Support rechnen und dementsprechend Speere vorbauen.

    Edit: Slow war schneller
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  15. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.17
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    555
    Runde 29 bringt uns eine Beförderung für den Schleuderer, ich hoffe der Barbare verübt Selbstmord an meinem Schleuderer und bringt uns so das Heureka für die Bogenschützen.


    Der Späher scheint meinem Krieger direkt in die Arme zu laufen, das Camp wird also recht schnell geklärt sein.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •