Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 106 bis 119 von 119

Thema: [Two Point Hospital] Von WC-Warzen und Bettengesichter

  1. #106
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Schauen wir uns mal genauer an was bei der Farbtherapie genau geschieht.
    Während die Pflegekraft sich an den Hebeln des Nebenapparates positioniert, nimmt der Patient Platz am eigentlichen "Farbeimer".

    Bild

    Bei Betrieb kreiselt eine Art Spraypistole um den Kunden und besprüht diesen.
    Gesichert durch einen Duschvorhang, damit keine Farbe den Raum verschmutzt.

    Bild

    Immer mehr Farbvariationen werden hinzugefügt, bis der Patient seine Ursprungsgestalt inne hat.
    Voila.....geheilt.

    Bild

    Somit haben wir den ersten Stern erreicht und man übergibt uns die Ernennungsurkunde dazu.

    Bild

    In der Abrechnungstabelle der abrechnungsrelevanten Erkrankungen sehen wir, das "Graue Anatomie" am meisten Geld einbringt

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #107
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Wir haben etwas Geld auf der Kante und besorgen uns einen neuen Trakt.
    Neue Räume müssen her, die Kapazität einer Kardiologischen Abteilung reicht nicht aus, die Warteschlange ist zu groß (10 Leute warten).

    Bild

    Schnell ist das Jahr rum und es kommen die Preisverleihungen.
    Mal wieder sechs von acht Trophäen abgestaubt

    Bild

    Überall geht es rauf in der Wertung.

    Bild

    Wir haben fast 50% mehr Einnahmen als Ausgaben - dem Wirtschaftsprüfer fallen beinahe die Augäpfel raus.

    Bild

    Die Todesrate war hoch - ein Indiz für die Unerfahrenheit des PErsonals.
    Und wir mussten einige Leute wegschicken - da wir erst im Jahr die Farbtherapie frei geschaltet haben.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #108
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Um den zweiten Stern freizuspielen heilen wir PAtienten, bilden aus und forschen weiter.

    Bild

    Immer wenn Geld übrig ist, expandieren wir weiter oder investieren in die Bildung unserer Mitarbeiter.

    Bild

    Dann kommt schon bald ein drittes Gebäude hinzu. Die psychiatrischen Patienten legen zu und verlangen schnell zwei Räumlichkeiten um den Heer an Irren Herr zu werden
    Desweiteren werden die Kloanlagen ausgebaut nachdem sich viele Leute auf den Fluren ihrer Körpersekrete entledigt hatten.
    Die hygienischen Zustände waren übelst.

    Bild

    Nach dem Upgrade des "Farbeimers" (das war falsch das direkt danach zu forschen) geht es in der Forschung weiter mit dem "Spritzenhaus".
    Leider mussten schon einige Kunden nach Hause geschickt werden, die ein Spritzenhaus benötigt hätten.

    Bild

    Nichtsdestotrotz erreichen wir Mitte des Jahres 2 den zweiten Krankenhausstern

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #109
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Für den dritten Stern müssen wir weiter ausbilden, heilen, Forschungspunkte generieren und eine Heilungsrate von über 60% haben...

    Bild

    Unterdessen schalten wir immer mal wieder ein paar Objekte frei, die die Flure und Zimmer dekorieren und verschönern.
    Der Spielautomat sorgt für keine Langeweile auf den Gängen.
    Dieser Klempner Mario düst wild durch das Bild ....oder wie heißt dieser heißblütige Igel nochmal

    Bild

    Unsere Forscherin Henrietta nimmt Ihre Umgebung ganz genau wahr!
    Das Positive überwiegt

    Bild

    Dann haben wir endlich das Spritzenhaus erforscht und stellen gleich mal eines auf.
    Wieder eine auffällige Maschine mitten im Raum mit einer klitzekleinen Nadel

    Bild

    Pfleger Freddy wird in den Raum gerufen, der einzige der gerade Zeit hat und gönnt sich erstmal eine schöne große Tasse gefilterten Bohnenkaffee

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #110
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Isobel Dieblich ist die erste Patientin, ihr "knochiger Hintern" bedarf einer Spritzenbehandlung

    Bild

    Freundlich bittet sie der Pfleger auf der Pritsche Platz zu nehmen.

    Bild

    Pfleger Freddy fährt die Patietnin gekonnt mit einem Joystick zur gewünschten Position.

    Bild

    Autsch! Wild zappelt Fr.Dieblich als die Kanüle geschossartig in den Hintern fährt und das gewünschte Medikament in den Gluteus Maximus appliziert.

    Bild

    Vielen Dank und her mit dem

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #111
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Überblick : Weiterbildung, Maschinenupgrades und Behandlung schreiten voran, der Kontostand stabilisiert sich.

    Bild

    Der neue Pausenraum findet tollen Anklang, nur tolle Sachen. Selbst an Fitnessgeräte wurde gedacht.
    Dr.Kendall Lite probiert die neuen Sitzkissen aus und möchte seine PAuse am liebsten nie beenden.

    Bild

    Als die Handwerker dann mal zur Weiterbildung geschickt werden, bricht der halbe Laden auseinander.
    Mülleimer quillen über, Toiletten verstopfen und Pflanzen gehen ein....

    Bild

    Mittlerweile haben wir einen Stamm an Mitarbeitern von knapp 40.
    Assistenten benötigen wir kaum fällt uns auf

    Bild

    Frau Doktor Hester Prime ist die erste Fachärztin.
    Sie hat Allgemeinmedizin auf Stufe drei erhalten.
    Es fehlen nur noch Forschungspunkte um den dritten Stern zu erhalten.
    Das Konto ist prall gefüllt.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #112
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Wir geben alles und pimpen einen PAusenraum auf Stufe 5 - WARUM?

    Bild

    Weil Henrietta Dusel unsere leitende Hausmeisterin es sich wünscht .....und wir es uns erlauben können.

    Bild

    Das nächste Jahr ist herum und wir sind stolz - sehr stolz auf alle Preise.
    Bis auf einen mit den Todesfällen

    Bild

    In den Statistiken fällt uns unser phänomenaler Ruf sofort ins Auge (trotz der ganzen Toten )

    Bild

    Warum das Bild schon wieder dabei ist Keine Ahnung....vielleicht war die Krankenhausleitung zu diesen Zeitpunkt freudestrunkend.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #113
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Mittlerweile arbeiten drei Forscher im Labor und sind kurz vor der Erfindung der Röntgenstrahlen.

    Bild

    Nach Röntgen erfolgt der Zweig der Magnetresonanztherapie.
    Viel viel teurer als Röntgen aber hey wir wollen ja Geld verdienen oder

    Bild

    So ein Röntgenraum ist teuer doch hilft er ungemein der Diagnosefindung!
    Denn was Du außen nicht siehst verbirgt sich womöglich im inneren

    Bild

    Schickes Teil auf jedenfall und gewarnt wird auch vor irgendwelchen Strahlen.....

    Bild

    Schlussendlich stehen wir kurz vor dem dritten Stern

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #114
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448

    Der dritte Stern ist erreicht und wir schlagen in der Chefetage diverse Flaschen Champagner auf und amüsieren uns mit kostengünstigen Hostessen über diesen Erfolg.

    Bild

    Das nächste Ziel kann nur Tumble sein....der Sportort der hiesigen Region, wo Knochenbrüche und Sportverletzungen an der Tagesordnung sind.

    Bild

    Zuerst sammeln wir aber ein bischen Kudosh ein für zurückliegende Erfolge.

    Bild

    In Tumble ist es kalt, knöchrig und mitunter wird diese Region gar von Vulkan Aktivität heimgesucht!!

    Bild

    Neu ist die Frakturstation, die jede X-beliebigen Knochenbruch mit Pappmaschee versorgt

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #115
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Tumble ist ein verschlafenes Nest was ausschließlich von den Skitouristen profitiert.
    Es verwundert uns deshalb nicht das das ortsansässige Hospital eher klein erscheint und auch die umliegenden Grundstücke geben nicht viel her.
    Zum ersten Stern geht es über 50 Heilungen, eine vernünftige Heilungsquote und vor allem aufgrund der strengen Winter um Temperaturkomfort.
    Sollte zu schaffen sein....

    Bild

    Natürlich bauen wir als erstes unsere Aufnahme und hübschen die ein wenig auf mit (Kudosh)freisgeschalteten Gegenständen.
    Ein paar Blumenvasen, Radio und Drucker - da sollte sich der Mitarbeiter wohl fühlen.

    Bild

    Am 4.Januar haben wir ein erstes Grundgerüst errichtet und erste Mitarbeiter eingestellt.
    Hier gibt es auf dem Arbeitsmarkt schon Leute mit Erfahrung.
    Nicht so scön auf Linie getrimmt aber immerhin brauchbar

    Bild

    Am 19.Januar trudelt der erste Patient per Helikopter ein - Polly Schurk

    Bild

    Schurk wird von der Aufnahme ins Arztzimmer geschickt und als dieser den Raum betritt landet schon der nächste Heli

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #116
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Polly Schurk hat "Armleuchter" und benötigt schnellstmöglich eine Behandlung auf der "Frakturstation".
    Wir bitten den Kunden zu warten und machen uns direkt an den Bau der Station.

    Bild

    Die Frakturstation benötigt weitaus mehr Platz als die normale Bettenstation etwas was wir hier nicht gerade ausreichend haben.
    Dennoch platzieren wir drei "Extensionsbetten" weil wir davon ausgehen, das Knochenbrüche hier gehäuft vorkommen werden.
    Eine Pflegekraft mit Stationskenntnissen wäre hier vorteilhaft.

    Bild

    Polly wird an die Extension gelegt, was paradox hier ist. Was_ist_Extension
    Der Kopf und der rechte Arm sind eingegipst - in die Extension kommen aber rechtes Bein und Linker Arm

    Bild

    Während Polly da so liegt füllt sich allmählich das Krankenhaus, was gut ist, da Geld am Anfang wieder knapp sein wird.

    Bild

    Mit Abschluss der Behandlung geht es für Polly in den Gipsextraktor und zwei "Flex-Scheiben" erlösen den Patienten von dem Gips.


    Bild

    Gipssäge in Aktion!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #117
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Wie so oft bei neu erkannten Erkrankungen gelingt uns nicht die Heilung kassieren aber trotzdem 6000$ (Teilerfolg)
    Wir benötigen bei der Behandlung solcher Frakturen mehr erfahrenes Personal

    Bild

    Da kommt so ein Notruf-Auftrag doch genau richtig

    Bild

    Schnell füllt sich der Flur mit den Notfällen - wir rufen alle verfügbaren Pflegekräfte zur Frakturstation um möglichst alle Fälle zu heilen.

    Bild

    Mit vereinten Kräften gelingt uns dann die 100%-Quote

    Bild

    Zu der Erkrankung "Armleuchter" wird eine neue ERkrankung entdeckt : BEIN-AUA

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #118
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Wir rutschen wie so oft am Anfang in die Miesen! Weiterbildung betreiben wir bisher nur intern, das heißt unsere Stationskräfte teilen ihr Wissen mit den Newbies.

    Bild

    Zu allem Überfluss kündigt sich ein Erdbeben an.....und das bei dem Kontostand

    Bild

    Viel geht Gottlob nicht kaputt aber einige Deckenteile fallen herunter.

    Bild

    wie man an der Wartungseinstellung sieht ist das Deckenteil dunkelrot und veschabdelt die gesamte Umgebung.

    Bild

    Ein VIP rät uns zur grundsätzlichen Handlung an allen Stellschrauben

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #119
    Registrierter Benutzer Avatar von ThorgalAgirsson
    Registriert seit
    13.02.11
    Ort
    Alstaden
    Beiträge
    1.448
    Das erste Jahr ist herum und wir heimsen trotzallem einige Preise ein

    Bild

    Beim jährlichen Gewinn sind wir im MINUS, das hatten wir zuvor noch nie

    Bild

    Ein- und Ausgaben stehen in keiner Relation zueinander....

    Bild

    Die Stimmung innerhalbe des Personalstammes stimmt aber!

    Bild

    Keine Toten im ersten Jahr

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •