Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Bewässerungskanalsimulator

  1. #1
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640

    Bewässerungskanalsimulator

    Es gibt ein neues großartiges Spiel von mir!



    Warum?

    Aus dem einzig wichtigen Grund überhaupt, Interesse!

    Achtung Spoiler:
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    1) Überlegt bitte, ob die Frage Sinn ergibt, also überhaupt zu beantworten ist. Irgendjemand hat beispielsweise gefragt, wie viele Liter Wasser in einem bestimmten (trockenen) Gebiet der Landwirtschaft fehlen. Ich denke, es ist offensichtlich, dass keine Simulation einen solchen Detailgrad erreichen kann.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Nächstes großes Forenspiel:
    Bewässerungskanalsimluator! Interessenten?
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BruderJakob Beitrag anzeigen



    Eigentlich war das nicht ernst gemeint, aber wenn schon jemand reagiert, will ich auch liefern! Ob sich dieses Spiel wirklich durchsetzt, oder in 5 Wochen auf den Folgeseiten verschimmelt, werden wir sehen. Ein großes Forenspiel wird es zwar nicht, aber womöglich etwas kurzweiliges mit regem Interesse. Bin gespannt!

    ---

    Im Spiel geht es darum, einen Acker möglichst schnell zu bewässern, mit einer unglaublich komplexen Simulation der Trockenheit des Ackers bzw. des Gebiets!
    Es gibt einen Spielleiter, der im Grunde nur eine Schiedsrichterfunktion erfüllt und nicht mitspielt. Diesen werde ich mimen. Darüber hinaus sollten es mindestens 5 Spieler sein, das Limit ergibt sich aus der erstgenannten Regel.

    ---

    Das eigentliche Spiel

    Ziel

    Es gibt eine Ackerskizze, welche für jeden Spieler gilt. Auf dieser Skizze befinden sich 15 Felder umlaufen von Bewässerungsrinnen. Jeder Spieler hat eine 5 Felder zu bewässern, aber nicht seine eigenen! Ziel des Spiels ist es, vorher festgelegte Felder zu bewässern, oder herauszufinden, wer welches Feld bewirtschaftet. Eine Skizze und genaue Mengenangaben reiche ich nach.


    Der Ablauf

    1. Jeder Spieler erstellt eine To-Do-Liste (Karte), in der die Felder benannt werden, welche bewässert werden sollen und teilt diese öffentlich im Spielfaden mit.
    2. Der Spielleiter teilt jedem Spieler ein Gebiet zu.
    3. Der Spielleiter eröffnet die Saison mit einem Beitrag, in dem jede Feldskizze steht.
    4. Zum nächsten Tag beginnend darf jeder Spieler eine Aktion durchführen. Aktionen sind folgende:
      • Eine Feldnummer nennen und mit einer Zufallszahl erfragen, ob die Bewässerung erfolgreich war.
      • Eine Vermutung anstellen, das Spieler X das Gebiet Y bewirtschaftet.
    5. Zum nächsten Tag bekommt jeder Spieler erneut eine der beiden Aktionen.

    Der Spielleiter wertet einmal zum Tagesende die Vermutungen aus und notiert sich den Fortschritt der Spieler im Geheimen.


    Die Regeln

    • Eine Feldskizze darf nicht doppelt im Spiel vorhanden sein (sprich: die Karten müssen sich um mindestens ein Feld zu den anderen unterscheiden)!
    • Zur Anmeldung darf direkt eine Skizze ausgefüllt werden.
    • Keine Aktion zu ziehen hat keine Folgen außer dem verpasstem Zug.
    • Spielpausen (z.B. übers Wochenende) sind live abzustimmen.
    • Es dürfen auch Felder bewässert werden, die nicht vorgegeben sind (was aus taktischen Gründen sinnvoll sein kann), diese zählen aber nicht zum Siegfortschritt.
    • Spielerabsprachen jeglicher Art sind untersagt.
    • Glyphosat ist verboten.
    • Der Befehl für die Zufallszahl lautet Zufallszahlen(1;2;1), der Befehl wird in Beitrag 2 zu finden sein.
    • Das Ergebnis 1 steht für eine erfolgreiche Bewässerung, das Ergebnis 2 für eine nicht erfolgreiche Bewässerung.
    • Das Feld muss im Aktionsbeitrag zwingend mit angegeben werden.
    • Das Bearbeiten von Aktionsbeiträgen ist untersagt.
    • Eine korrekte Vermutung führt erst zum Tageswechsel zum Sieg, wird aber einer vollständigen Abarbeitung der 5 Felder nachrangig bewertet.
    • Jedes Feld hat die selbe Schwierigkeit.



    Die Karte

    Bild

    Als Feldwahl genügt die formlose Aufzählung der 5 relevanten Felder.


    Siegreihenfolge

    1. reguläre Erfüllung der 5 Aufgaben
      bei Gleichstand nach Uhrzeit des letzten Feldes
    2. korrekte Vermutung
      bei Gleichstand nach Uhrzeit der Vermutung
    3. Wer seine Karte am weitesten erfüllt hat
      bei Gleichstand wird die Summe der Bewässerungen ohne Nennung auf der Karte verglichen
      bei Gleichstand werden Plätze geteilt
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Bartmann (05. September 2018 um 02:58 Uhr)

  2. #2
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640

    Zufallszahlbefehl zum zitieren

    Zufallszahlen(1;2;1)

  3. #3
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640

    Beispiel

    Da ich das hier nur wegen Sim und BJ mache, nutze ich diese beiden für das Beispiel.

    Simato wählt aus der Skizze Feld 1, 3, 5, 14 und 15.
    BruderJakob wählt aus der Skizze Feld 3, 5, 10, 11 und 14.
    Drei weitere Spieler wählen aus der Skizze irgendwelche anderen Felder (die jedoch bekannt sind).

    Die Spielleitung tauscht die Karten. Simato bekommt die von BruderJakob und BruderJakob die von Simato. Beide Spieler wissen, wessen Feld sie bewirtschaften.

    BruderJakob wählt sich ein Feld aus, muss aber darauf achten, nicht Feld 1 zu nehmen, da dieses Feld nur auf der Karte von Simato steht. Feld 15 hat irgendeiner der nicht genannten Spieler. Simato wüsste sofort, welche Karte BruderJakob bespielt. Er entscheidet sich für Feld 3 und setzt folgenden Beitrag:

    "Ich bewässere Feld 3. Zufallszahlen(1;2;1)"

    Damit ist sein Tag erledigt.

    Jeder andere Spieler kann nun schon eine Vermutung in Folge der bisherigen Aktionen äußern!

    Simato zieht ebenfalls eine Feldaktion.

    [...]

    Nach ein paar Tagen äußert Simato einen Verdacht:

    "Ich vermute, BruderJakob bewirtschaftet die Felder von mir!"

    Das ist richtig, aber darüber wird erst am Tagesende entschieden.
    Geändert von Bartmann (05. September 2018 um 02:35 Uhr)

  4. #4
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Organisatorischer Leerpost

  5. #5
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    45.272
    Du hast doch ne Meise!
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  6. #6
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Mich hat der Gedanke nicht losgelassen.

  7. #7
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.254
    Warum ist Glyphosat verboten?
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

  8. #8
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Monsanto spielt nicht mit.

  9. #9
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.804
    Also solange hier nicht die Beschaffenheit des Bodens detailiert aufgeschlüsselt wird, mitsamt seiner Flora und Fauna, wird das nix!
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  10. #10
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Da hätte ich direkt ne Lösung für, bei der die bisher genutzten Features genutzt werden können!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Und die Lösung ist?

  12. #12
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Achso! Ich ging nicht davon aus, dass das wirklich jemand wissen will.

    Simpel gesagt, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Feld bewässert werden wird, steigt unter absehbaren Vorraussetzungen.
    Beispiel:
    In Runde 1 bewässere ich Feld 1 --> Chance von 50%
    In Runde 2 bewässere ich Feld 2 --> Chance von 33%
    In Runde 3 bewässere ich Feld 3 --> Chance von 25%

    Der Befehl (Random/1;2;1/Random) wird an zweiter Stelle je um eins erhöht.

    Hat jemand keinen Erfolg beim Bewässern, dann steigt die mittlere Ziffer zusätzlich um 1.
    Mit einer Vermutung, wer welches Feld bewirtschaftet, wird die mittlere Zahl um 2 zurückgesetzt.


    Halt recht simpel gehalten, sodass es von den Spielern nachvollziehbar und kontrollierbar ist.

  13. #13
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.039
    Ich versteh noch nicht, wann und warum man Zufallszahlen setzt.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  14. #14
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    15.640
    Zufallszahlen setzen die Spieler bei der Abgabe ihrer Züge, sodass es fast ohne Spielleitung funktioniert, wodurch es weniger träge ist.

  15. #15
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.039
    Und was bewirken die bei der Abgabe? Wer als nächster dran ist?
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •