Seite 26 von 33 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 488

Thema: [DMS]Land of Hope and Glory-England

  1. #376
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    11.519
    Ja, das ist untergegangen. Das ist auch einer der Gründe, weshalb ich PNs nur für eingeschränkt nützlich halte.

  2. #377
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.599
    Ich gehe davon aus, dass die Iren den Unterhändler absichtlich versenkt haben
    Das Angebot würde noch stehen. Wobei ich schon sagen muss...
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  3. #378
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.309
    x

  4. #379
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.599
    Gulasch...PN
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  5. #380
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.599
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  6. #381
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    12.287
    Zitat Zitat von BruderJakob Beitrag anzeigen
    Gulasch...PN
    Sry bin auch nicht 24/7 on. Weitere Aktionen brauchts erstmal nicht.Die Gesandtschaft ist ja da.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  7. #382
    Moderator
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    22.780
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Wenn Baldri hier wäre würde ich mich mit ihm über Inseln streiten.
    Hätte ich Irland als Starter wären wir jetzt verbündet und deine Tributpflicht wäre... hinfällig. Zumindest temporär.

    Naja... Vielleicht zu idealistisch.

  8. #383
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    12.287
    Definitiv, wäre Irland ein Spieler hätte ich nie angegriffen.

    @Jon Gib Baldri Irland. Bitte.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  9. #384
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    12.287
    aso ich sgs klar Jon gib mir endlich mal irgendwas positives. Soetwas konnte ich aus diesem Spiel 2 Monate nicht ziehen und ich hab viel Zeit investiert. Es macht keinen Spß für einen! Fehler aus Infomangel derart bestraft zu werden, so gerecht es ingame seien mag. Ich hab den Eindruck ich hatte Dublin verloren, als der erste Soldat in Irland war.

    Ohne zumindest etwas macht das hier kaum Sinn für mich, Zeit investieren soll Spaß machen, aber auf keinen vernüftigen Vorschlag gibts ne positive Reaktion.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  10. #385
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.309
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    aso ich sgs klar Jon gib mir endlich mal irgendwas positives. Soetwas konnte ich aus diesem Spiel 2 Monate nicht ziehen und ich hab viel Zeit investiert. Es macht keinen Spß für einen! Fehler aus Infomangel derart bestraft zu werden, so gerecht es ingame seien mag. Ich hab den Eindruck ich hatte Dublin verloren, als der erste Soldat in Irland war.

    Ohne zumindest etwas macht das hier kaum Sinn für mich, Zeit investieren soll Spaß machen, aber auf keinen vernüftigen Vorschlag gibts ne positive Reaktion.
    Also mal klar gesprochen: Du hast bis jetzt kein Angebot gemacht, dass in irgendeiner Weise vernünftig war.
    Nulltes Angebot nach dem Fall Dublins: Iren geben dir Dublin zurück und können darauf vertrauen, dass du sie nicht erneut überfällst. Super Angebot, nachdem du gerade alle zivilisierten Maßnahmen in die Tonne gekippt hast mit deinem Überfall. Gerade nachdem die Iren alle ihre Kriegsziele verwirklicht haben, sollen die jetzt einen Weißen Frieden schließen?

    Dein erstes und zweites Angebot im Kuriltai, dass die Mongolen für dich Irland erobern war mehr als lächerlich. Realistisch betrachtet, haben die nicht mal eine echte Ahnung, was auf Irland vor sich ging da wäre es dumm einen Feldzug ins Blinde zu senden, wenn die Englische Flotte gerade versenkt wurde. Die Mongolen sind eine Landmacht und haben eher weniger Flotte, bzw haben die Flottenaufgaben an andere Khanate ausgelagert. Das man dich nicht mit leeren Händen weggeschickt hat, lag hauptsächlich daran, dass man so eine Möglichkeit hatte mit Irland Beziehungen aufzunehmen. Bzw die Neugierde bezüglich Irland.

    Dein drittes Angebot im irischen Patienten, da bin ich mir nicht mal sicher ob das überhaupt ein echtes Angebot ist. Aber du willst, dass die Iren alle Engländer aus Dublin vertreiben?
    Die Leute selbst sind relativ egal. Es ist das Mittelalter. Die Staaten hier sind Personverbundsstaaten. Ob die Person jetzt Engländer, Ire oder Franzose ist, ist im Grunde relativ egal. Sofern die Bauern den neuen Baronen den Eid sprechen werden sie behandelt wie alle anderen. Du verlangst im Grunde dass die Iren sich ihre neue Eroberung schrotten.
    Aber dein Angebot ist dazu, dass du für einen weißen Frieden die irischen Tributzahlungen übernimmst, die zu dem Zeitpunkt weder feststehen, noch klar ist, ob sie überhaupt existieren. Dazu noch die Garantien von irgendwelchen Landmächten, die kaum ernsthaft die Sicherheit der Iren garantieren können. Wie du gemerkt hast, war kaum jemand dazu bereit, weil die merken, dass sie im Zweifelsfall ihr versprechen kaum halten können.

    Dein viertes Angebot war dann, dass du den Vertrag mit Schweden kündigst, damit Nowgorod dir eine Garantie gibt. Ernsthaft?
    Im Zweifel klärt ihr das ohne Vertrag und Don lässt seine Schiffe so die Nowgoroder piraten. So wie ich Don kenne, würde er das wohl auch ohne Vertrag selbst machen, wenn sich eine passende Gelegenheit ergibt. Oder er holt sich noch mehr von Finnland.
    So oder so, Nowgorod ist für die Ostsee zuständig und muss wegen den Skandinaviern aufpassen, weshalb es kaum sinnvoll eine Sicherheit garantieren kann.

    Fünftes Angebot:
    Du legst ein paar Schiffe auf die Waage und mehr Tribut. Das eine ist eine Einmalzahlung, die kaum was wert ist. Das andere im Grunde Kleingeld. Die Chinesen zahlen 3 Millionen an Tribut. Du hast keine Zahl genannt, aber es war mal irgendwas von 50k im Gespräch.

    Keines dieser Angebote hilft dabei sicherzustellen, dass ein erneuter Angriff vermieden wird. Man müsste auf fremde Mächte vertrauen, die schon ein mal verraten haben. Warum sollten die Iren sowas annehmen? Die können jetzt einfach weiter den Krieg führen. Da du keine Flotte mehr hast, stellst du für die auch keine Gefahr mehr da. Sie müssen also keinen schlechten Frieden abschließen. Und wenn sie Dublin erobern, dann können sie es auch verteidigen. Genug Kanonen sind besser als jede Garantie die du geben kannst.

    Dazu im Vergleich mal die Angebote die du abgelehnt hast:
    Irisches Angebot:
    Dublin an Irland. Garantie durch England nicht anzugreifen.
    -> Abgelehnt, weil du darauf bestehst Dublin zu halten.

    Ordensvorschlag I:
    Dublin verbleibt ein Teil der Krone Englands, aber wird ein Bistum unter dem Papst der sicherstellt, dass ein erneuter Angriff nicht möglich ist. Deine Barone etc werden vom Papst/Orden entschädigt.
    -> Wolltest du nicht, weil keine direkte Kontrolle

    Ordensvorschlag II:
    Dublin wird Teil Irlands, Englischer König, darf es als Erbpacht behalten und rein zivil nutzen.
    -> Willst du nicht, weil 60k jährlich dir zu viel ist.

    Du hast ja noch das Glück, dass du mit einer KI verhandeln darfst und nicht mit einem Spieler.
    Oder das die anderen beiden Kirchen-Spieler halbaktiv sind und ich christlichen Spielern nicht schaden will. Das Irland eine KI ist und von den Spielern daher grundsätzlich diskriminiert wird. Oder das Jon dich die ganze Zeit mit Samthandschuhen anfasst. Du kämpfst gerade nur gegen die Iren. Nur! Das wird sich vermutlich ändern, sofern du jetzt mit leeren Händen vor deinem Parlament stehst. Aber selbst dann, kommst du noch glimpflich davon. Die Iren haben ja selbst beim GK die Trümpfe in der Hand und Jon lässt sie die nicht ausspielen.

    Ergo: Du willst keinen vernünftigen Frieden annehmen. Stattdessen keifst du Jon die ganze Zeit an, dafür dass du Schrott gebaut hast. Die einzigen Fehler die man Jon potentiell Vorwerfen kann wären:
    1) Beschreibung der KI-Länder nicht früher gemacht - Imo ein sehr kleiner Vorwurf, da du nach einem einzigen Satz blind angegriffen hast.
    2) Bei der Auswertung nicht gefragt, ob du dir das mit dem Krieg nicht nochmal überlegen willst - Auch hier ist ein großer Teil des Problems deine Schuld. Du hast die Aktion spät abgeliefert und Jon nicht gefragt. Jon hatte keinen Grund anzunehmen, dass du Irland überfallen willst. Du hast nur gefragt wie es in Irland aussieht und daraus auf Krieg geschlossen. Jon hatte keinen Grund anzunehmen, dass du sofort Krieg willst.

    Das ist höchstens einen Satz wert und keine 2 Monate lang Jon ankeifen und hoffen, dass er aus Mitleid/oder Angst vor Ragequit oder was auch immer, dir deinen selbst gebauten Mist revidiert. Die Suppe hast du dir selbst eingebockt, die musst du jetzt auslöffeln.

    Und es macht dir keinen Spaß, weil du mit dem Kopf gegen die Wand schlägst statt nach Alternativen zu schauen. War bei mir die gleiche Situation mit Halak...

  11. #386
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.825
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen

    Und es macht dir keinen Spaß, weil du mit dem Kopf gegen die Wand schlägst statt nach Alternativen zu schauen. War bei mir die gleiche Situation mit Halak...
    Wobei Halak sich zumindest sicher sein konnte für eine Zeitlang die Seeherrschaft zu besitzen. So gesehen war Halaks Krieg gegen den SB noch weniger riskant als Englands Krieg gegen Irland, weil England nichts über dessen militärische oder maritime Kapazitäten wusste.

    Es wäre halt wirklich besser gewesen, wenn Gulasch in Runde 1 Spione geschickt und Dublin stärker befestigt hätte, um den Angriff vorzubereiten. Der blinde Angriff mit sehr schwacher Informationslage war ein Kardinalsfehler.

  12. #387
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.599
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    aso ich sgs klar Jon gib mir endlich mal irgendwas positives.
    Ich sags mal so: Papa ist mit BT fast gegen den WL aufgelaufen und war gefrustet. Er hat sich da sicher auch was "positives" gewünscht. Was er nicht wusste: Er saß rein Mengenmäßig auf den größten Bodenschätzen im Spiel.
    Solche Beispiele gabs mehrere aber als SL musst du dir auch ab und an verkneifen was zu sagen weil du sonst das Spiel zu sehr beeinflusst. Wer sagt dir denn, dass England nicht vielleicht einen sehr wertvollen Vorteil oder so vom Setting her schon bereithält und du den nur bisher nicht gesehen hast?
    Die Frusttoleranz ist bei vielen bei den Spielen wirklich sehr niedrig. England dürfte noch immer sehr stark sein und viel Potential besitzen. Verloren in dem Sinn hast du noch lange nicht. Gibt vermutlich mehr Länder die mehr Probleme haben im Spiel als England und das obwohl England gerade in dem Krieg auf den Knien gelandet ist.
    Wir sind grad mal in Runde 2. Das ist so als würdest du beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht nach dem zweiten Rauswurf hinschmeißen weil du denkst, dass du eh nicht mehr gewinnen kannst...
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  13. #388
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    11.519
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Definitiv, wäre Irland ein Spieler hätte ich nie angegriffen.

    @Jon Gib Baldri Irland. Bitte.
    Es gab einige Staaten, bei denen ich anfangs im Zweifel war (Livland, Trapezunt und Tunis), Irland hielt ich aber von vornherein für wenig sinnvoll. Die irische Gesellschaft ist so speziell, dass man als Spieler zu viele Rücksichten nehmen müsste und sich kaum selbst entfalten könnte.

  14. #389
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    44.599
    Ich bin auch nicht sicher was es jetzt ändern würde säße ein Spieler in Irland
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  15. #390
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.825
    Ja, wenn Baldri Irland bekommt und mit Gulasch einen weißen Frieden schließt, hat er doch gleich einen landesweiten Aufstand gegen sich. Folglich kann auch ein Mitspieler Gulasch keine besseren Konditionen anbieten. Es würde sich also nichts ändern.

Seite 26 von 33 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •