Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 82

Thema: [DMS] Ganz unvergoren - Hellas Ziegenkäse

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914

    [DMS] Ganz unvergoren - Hellas Ziegenkäse

    Faden für das Khanat Hellas

    Wer mich reinlässt darf hier auch rein - aber bitte was sagen ansonsten
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Platz
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    halter
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Khanat Hellas

    Im Khanat Hellas litt man in den letzten Jahren stark unter dem Rückgang des Handels, zumal im Nahen Osten schon seit dem Tod Tughluk Khans immer wieder Revolten aufflammten, was den Handel mit dem Orient deutlich erschwerte. Positiv wirkte sich dagegen aus, dass die Ernte dieses Jahres in Süditalien sehr gut war und große Überschüsse erzielt werden konnten. Dazu kommt, dass die Bauern bei den Verkäufen zum Teil recht gute Preise aushandelten, was die Verluste aus dem Fernhandel aber für die Staatskasse natürlich nicht ausgleichen konnte. Die Kaufleute hoffen nun, dass eine Zeit des Friedens bevorsteht und die Straßen im Osten wieder sicherer werden.

    Hauptstadt: Athen
    Herrschaftsgebiet: Griechenland, Makedonien, Süditalien, Südalbanien, Kreta (nur nominell)
    Ungefähre Bevölkerungszahl: 4 400 000

    Steuereinnahmen: 410 000 S
    Tributpflicht: Heeresfolge
    Feste Zuwendungen: 75 000 S

    Verfügbare Minghan: 1,5 (effektiv 0,8) mongolischer Art
    Verfügbare Hilfstruppen: 1,5 (effektiv 0,9) LN, 1,5 BS, 1,0 (effektiv 0,4) PL
    Verfügbare Vasallenaufgebote: 1,5 Minghan makedonische und albanische Reiter europäischer Art
    Andere verfügbare Einheiten: 3 Schiffe mit je 150 Mann Besatzung, 10 Schiffe mit je 100 Mann Besatzung, 2 Schiffe mit je 50 Mann Besatzung

    Besonderheiten: Erfahrene arabische Seeleute, großer Söldnermarkt in Athen

    Staatsoberhaupt (Spielfigur): Yesun Khan IV. (seit 1401, *1366)


    Es scheint ja keine nennenswerten Probleme zu geben, wenn ich das richtig lese
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  5. #5
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.033
    Bei mir ist Ungarn offen, solang du reiten kannst, denn Strassen gibts net.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  6. #6
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.376
    Hallo Nachbar
    Bist dann auch im Izmir-Faden gern gesehen.
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.357
    Darfst bei mir rein

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Sehr gut gerade wir Nachbarn sollten zusammenarbeiten









    Khanat Hellas, Jahreszug für das Jahr 1411:

    Schwerpunkt:

    Der Hof zu Athen

    Die Akropolis, die "Oberstadt Athens" wird als Regierungszentrum ausgebaut und als aufwändiger Hofstaat aufgezogen. Yesun Khan IV. hat das Ziel sich stärker als zuvor der griechischen Kultur zuzuwenden und lädt daher zahlreiche griechische Gelehrte ein, die dabei helfen sollen, dass die Führungselite, also den Khan, den Adel zu Hofe, aber auch die Erben verstärkt durch den griechischen Geist zu erhellen um das Land, wie auch die Untertanen besser zu verstehen und so zu einer kulturellen Einheit zu verschmelzen. Ein christlich-hellenistischer Geist, das Verständnis lokaler Traditionen und die Weisheit, wie auch Schönheit griechischer Schaffenskraft längst vergangener Zeit warten darauf erkundet zu werden. Außerdem soll die historische Stätte im neuen Glanz erstrahlen um die wahren Herrscher dieser Lande ein Zuhause zu bieten. Die weisen Männer der Griechen sind aufgerufen ihren Khan dort zu beraten, wie einst in vergangener Zeit.

    Dazu werden einmalig 200.000 S bereitgestellt.


    Militär:

    Verfügbare Minghan: 1,5 (effektiv 0,8) mongolischer Art
    Verfügbare Hilfstruppen: 1,5 (effektiv 0,9) LN, 1,5 BS, 1,0 (effektiv 0,4) PL
    Verfügbare Vasallenaufgebote: 1,5 Minghan makedonische und albanische Reiter europäischer Art
    Andere verfügbare Einheiten: 3 Schiffe mit je 150 Mann Besatzung, 10 Schiffe mit je 100 Mann Besatzung, 2 Schiffe mit je 50 Mann Besatzung
    Neu aufzustellende Einheiten:

    8 Schiffe mit je 50 Mann Besatzung, sowie 2 Schiffe mit je 150 Mann Besatzung werden gekauft vom Arsenal in Venedig. Kosten: 42.000S Baupreis und 25.000S Auftragszahlung an die Republik.

    Weitere Planungen:


    Finanzen:

    Alte Rücklagen: 0
    Alte Schulden: 0

    Bezahlte Tribute: Heeresfolge
    Feste Zuwendungen: 75.000S

    Einnahmen: 410.000S
    Ausgaben: Schiffsunterhalt 31.000S, 67.000S Schiffsbau, 200.000S Schwerpunkt, oben genannte feste Zuwendung

    Neue Rücklagen: 37.000S
    Neue Schulden: 0




    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  9. #9
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.838
    Zitat Zitat von Biogefährdung Beitrag anzeigen
    Sehr gut gerade wir Nachbarn sollten zusammenarbeiten
    Da ich kaum wen in meiner Nähe hab, zähle ich dich mal auch noch zu meinen Nachbarn
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Da ich kaum wen in meiner Nähe hab, zähle ich dich mal auch noch zu meinen Nachbarn
    Wir sollten uns doch auch kulturell nah sein
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  11. #11
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.120
    Biogefährdung, du müsstest bitte die Kosten für den Schwerpunkt und für die Hofhaltung (also die Festen Zuwendungen) getrennt ausweisen, auch wenn sich beides auf deinen Hof bezieht. Das liegt daran, dass beide Zahlen unterschiedliche Bereiche beeinflussen.

    Edit: Entschuldige bitte, ich hatte das "siehe oben" falsch verstanden. Du hast alles richtig gemacht.
    Geändert von Jon Snow (07. September 2018 um 21:45 Uhr)

  12. #12
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.120
    Achtung Spoiler:
    Ein Bote des Großkhans trifft bei dir ein. Im Herbst des kommenden Jahres (genauer gesagt vom 13.-27. September 1411) treffen sich die Regenten in Krakau mit den wichtigsten Heerführern und Hochadligen des Großreiches, um die politische Linie für die Zeit der Minderjährigkeit von Yunus Khan abzusprechen. Es handelt sich nicht um ein Kuriltai (es besteht also keine Anwesenheitspflicht), aber dein Rat wäre natürlich trotzdem willkommen.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Jon

    Achtung Spoiler:
    Wir nehmen die Einladung natürlich gern an und werden persönlich erscheinen.

    Etwas anderes, ich würde gern im Kreis meiner Berater erörtern, inwiefern wir von der Balearen-Krise profitieren können. Ich könnte mir vorstellen vom Papst für eine nette Summe einen neuen Titel zu erhalten, sodass der Khan nicht nur Herrscher des diesseitigen Sizilien ist, sondern auch über das jenseitige. Also das Königreich beider Sizilien wäre interessant.

    Ich hätte da 2 Ideen zur Umsetzung dieses möglichen Anspruches. 1. Wir machen eine gewöhnliche Ausschreibung am Söldnermarkt in Athen. Neben Bezahlung biete ich obendrein den Titel Herzog des jenseitigen Sizilien und alle untergeordneten Titel, sodass der Söldnerhauptmann und seine Männer wortwörtlich fürstlich entlohnt werden bei Erfolg.

    Oder 2. wir fangen eine langfristige Aufrüstungskampagne an und planen akribisch voraus, welche Ressourcen für das Unterfangen notwendig wären.

    Je nach Einschätzung der Berater kann ich dann beim Großkhan ja auch persönlich anfragen, wie er dazu stünde das mächtige Cordoba etwas einzuschränken.
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Biogefährdung
    Registriert seit
    26.08.16
    Beiträge
    914
    Ziemlich ruhig was die Chronik angeht. Bisher fast nur Meldungen zu den Feldzüglern
    Ich spiele mit anderen Civlern ein Stellaris-Successionspiel, bei dem wir das Save nach jeder Wahl weiterschicken. Wenn auch du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch eine PN! Wir suchen nach weiteren Spielern für diese und kommende Runden.

    Nebenbei schreibe ich auch eine Story zum neuen Spiel Project Highrise.

  15. #15
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.120
    Achtung Spoiler:
    Beides wäre denkbar. Bei den Söldnern könnte es dieses Jahr aber knapp werden, weil man sie dann ja auch noch nach Sizilien übersetzen müsste. Da müsste man sofort handeln.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •