Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 65

Thema: [DMS] Khanat Schwaben

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Schuba77
    Registriert seit
    12.03.13
    Ort
    Winequarter
    Beiträge
    555
    Nachfrage zu Stand 1415:


    Hauptgestüt Illergau mit Nebenhöfen abgeschlossenm und Zuchtpferde zur genügenden Zahl angekauft?

    Grundbuch "Schwabenurbar" wurde nun in welchem Umfang eingeführt? Sind alle Gebiete erfasst, bzw. wie hoch sind die Kosten um die restlichen Gebiete einzubeziehen?

    Welche Verträge gibt es mit den Johannitern betreffend der Pferde?

    Wie sind die Kontakte zu Bayern, Hessen und Tyrol?

    Höhe der Kosten zum Ausbau der Neckar und Anlegung von Treidelpfaden?

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Schuba77
    Registriert seit
    12.03.13
    Ort
    Winequarter
    Beiträge
    555
    @VK

    Ja sicher. Hab grad gesehen, dass du die Johanniter vertrittst. Welche Vereinabrung gab es wegen der Pferde?

  3. #18
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.931
    Zitat Zitat von Schuba77 Beitrag anzeigen
    Nachfrage zu Stand 1415:


    Hauptgestüt Illergau mit Nebenhöfen abgeschlossenm und Zuchtpferde zur genügenden Zahl angekauft?

    Grundbuch "Schwabenurbar" wurde nun in welchem Umfang eingeführt? Sind alle Gebiete erfasst, bzw. wie hoch sind die Kosten um die restlichen Gebiete einzubeziehen?

    Welche Verträge gibt es mit den Johannitern betreffend der Pferde?

    Wie sind die Kontakte zu Bayern, Hessen und Tyrol?

    Höhe der Kosten zum Ausbau der Neckar und Anlegung von Treidelpfaden?
    - Was heißt "genügende Zahl"? Ich habe den Tierzuchtwert in der Gegend erhöht und das Angebot an Luxusgütern (in dem Fall sogar definierten) ebenfalls leicht verbessert.

    - Nein, nur die Alb.

    - Keine, von denen ich wüsste.

    - Mit Hessen war man bislang immer befreundet, mit Bayern gab es Spannungen. Die Khane haben sich aber bemüht, diese einzuhegen.

    - Einen Fluss wirst du noch nicht ausbauen können, Treidelpfade sind aber recht kostengünstig, ich glaube 100 S pro Flusskilometer. Sie erfordern allerdings eine zusätzliche Dienstleistung der Bauern.

  4. #19
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    42.368
    Zitat Zitat von Schuba77 Beitrag anzeigen
    @VK

    Ja sicher. Hab grad gesehen, dass du die Johanniter vertrittst. Welche Vereinabrung gab es wegen der Pferde?
    Das einzige was es gab:

    Zusage, dass die Balleien nicht gestört werden.
    Ich helfe mal beim Suchen nach neuen Züchtungen.
    Der Orden darf Pferde von Schwaben für den Postdienst beziehen. Ich glaube das groß der Pferde ist aus Schwaben, weil Ungarn als Alternative selbst einen Postdienst gebaut hast, zu der Zeit.
    Der Orden darf in Schwaben den Postdienst ausbauen.
    Es gab Diskussionen wer sich um die Sicherheit der Stationen kümmert. Der Spieler ist aber weg, weswegen es da kein Ergebnis gab.

    Wenn du es bestätigst, darfst auch neben meinen Hauptfaden in den für die Balleien.

  5. #20
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.630
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Darf man hier noch mitlesen?
    Selbe Frage auch von meiner Seite.

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Schuba77
    Registriert seit
    12.03.13
    Ort
    Winequarter
    Beiträge
    555
    Passt, Klink.

  7. #22
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.566
    Und nun auch meiner
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  8. #23
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.931
    Schuba, dein Khan ist übrigens auch auf die Versammlung in Mainz eingeladen (und befindet sich bereits dort).

  9. #24
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.630
    Zur Heeresversammlung in Prag. (die findet so 2 Monate später statt), ist er ebenfalls geladen.

  10. #25
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.823
    Darf der Papst hier mitlesen? Sonst schreib ich dir wegen Mainz ne PN
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Schuba77
    Registriert seit
    12.03.13
    Ort
    Winequarter
    Beiträge
    555
    Alle sind hier gerne eingeladen.

    @Jon:

    Welche Themen werden in Mainz besprochen, welche Schwaben betreffen - direkt wie indirekt? Bzw. gibt es dort noch was zu besprechen?


    @Klink:

    Der Khan nimmt die Einladung dankend entgegen und wird persönlich mit einer entsprechenden Delegation (militärisch, aber auch wirtschaflich) nach Prag reisen. Kontakte sollen geknüpft und Handelsmöglichkeiten ausgelotet werden.
    Es wird auf den besten Pferden des heimischen Gestüts eingeritten, eines davon wird dem Khan von Böhmen als Geschenk übergeben (kann er sich selbst aussuchen).


    (btw. welche größeren Städt liegen eigenlich im Khanat? Aalen, Augsburg, Ulm, Basel, Muhlhausen, Freiburg, Reutlingen, Stuttgart, Heilbronn...?)

  12. #27
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.823
    @Jon, Schuba War eigentlich NSC Schwaben in Mainz, oder schon Schubaschwaben.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  13. #28
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.931
    Zitat Zitat von Schuba77 Beitrag anzeigen
    (btw. welche größeren Städt liegen eigenlich im Khanat? Aalen, Augsburg, Ulm, Basel, Muhlhausen, Freiburg, Reutlingen, Stuttgart, Heilbronn...?)
    Das Khanat ist sehr ländlich geprägt, es gibt also eher ein paar größere Landstädte. Urach ist etwas größer, weil dort seit fast hundert Jahren die Residenz der Khane ist, und am Neckar dürften noch Esslingen (das ist hier keine Reichsstadt mehr) und Cannstadt von größerer Bedeutung sein. Auch Waiblingen spielt sicher noch eine gewisse Rolle. Aalen und Heilbronn sind keine Reichsstädte geworden (wobei nur Heilbronn eine gewisse Größe haben dürfte), Stuttgart ist noch kaum gewachsen und steht wohl im Schatten von Cannstadt. Freiburg, Basel und Augsburg liegen außerhalb des Khanats, Ulm und Reutlingen sind (wie Biberach und Ravensburg) freie Reichsstädte.

  14. #29
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.931
    Zitat Zitat von Schuba77 Beitrag anzeigen
    Welche Themen werden in Mainz besprochen, welche Schwaben betreffen - direkt wie indirekt? Bzw. gibt es dort noch was zu besprechen?

    Achtung Spoiler:
    Es ging eher um allgemeine Maßnahmen wie die Straßenbauten. Interessant für Schwaben könnte der Ausbau der Verbindungswege zwischen Bodensee und Rhein sein, die Mainz vornimmt. Zwar steht das südliche Oberschwaben eher unter der Herrschaft kleinerer Grafen, Klöster und Städte, aber man könnte unter Umständen trotzdem davon profitieren. Da deine Leute schon seit Jahren an diesen Veranstaltungen teilnehmen, fällt ihnen aber eine gewisse Verunsicherung auf. Das könnte mit dem eher überraschenden Interesse des Papstes an der Reichspolitik zu tun haben.

  15. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Schuba77
    Registriert seit
    12.03.13
    Ort
    Winequarter
    Beiträge
    555
    NSC Schwaben war dort.

    Hab quasi noch nix beigetragen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •