Seite 5 von 49 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 728

Thema: [ODIN] Revolution im skandinavischen Weißwurstmärchenfinsterforst

  1. #61
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.979
    Die sind ziemlich sicher "inoffiziell" zum großen Teil noch Heiden (oder wenigstens Sykretisten), aber das hilft in dem Fall nicht weiter, weil es sich ja nicht um ein religiöses Problem handelt.

    Es ist aber selbstverständlich möglich, die Vasallen regelrecht zu unterwerfen und sie dann enger in den Reichsverband einzubinden. Aber andersherum gefragt: Was genau stört dich an der augenblicklichen Regelung?

  2. #62
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Gut zu wissen.

    Du meinst außerhalb meiner reglären Staatsdoktrin?

    Das sie mir in den Rücken fallen (gut, die Nachricht war auch ein bisschen dämlich) und mir Hilfe verweigern. Ich würde Finnland gerne kolonisieren und werde mich nicht mit einer nominellen, wenig belastbaren Vasallenbindung zufrieden geben. Das ist würde ich sagen eine recht historische Haltung.
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  3. #63
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.979
    Ja, das ist richtig. Wobei für die echten Schweden auch das Siedlungsland eine große Rolle spielte. Man hat also die Finnen oft auch vertrieben, im Inland war man aber durchaus bereit, sich mit formeller Oberhoheit zu begnügen. Wenn die Eroberung aber dein Ziel ist, kannst du das selbstverständlich machen. Ich wollte nur darauf hinaus, dass auch in einer solchen Situation noch die Chance besteht, zum früheren Zustand zurückzukehren.

  4. #64
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Ich würde auf jeden Fall gerne mit den finnischen Vasallen reden ob sie sich vorstellen könnten wenigstens meine Nachschublinien in Frieden zu lassen und den Feldzug nicht weiter zu behindern. Ansonsten werde ich nächste Jahr einen Feldzug gegen meine unbotmäßigen Vasallen führen.

    Ich hab zumindest einige Stadtgründungen an der Küste vor und will die auch unbedingt fest in meiner Hand haben, das Hinterland hab ich bisher ziemlich ignoriert (auch weil es logistisch ein Alptraum ist da Armeen hinzuschicken) und das würde ich auch so beibehalten.

    Aktionen:
    - Gesandschaften an die Stämme im Landesinneren senden und dort um Frieden nachsuchen (Begründung: Ich will nur an der Küste entlang, eigentlich haben wir ja keinen Streit). Dazu soll man ihnen einige schöne Schwerter als Geschenke anbieten.
    - Meinen Vasallen einerseits mit einer Strafexpedition nächstes Jahr (bei weiteren aktiven Kriegshandlungen gegen mich) und Kanonen drohen, ihnen aber andererseits zugestehen mit ihren Plänklern ihre eigenen Gebiete vor den Stämmen des Landesinneren zu schützen und die Versorgungswege offen zuhalten.

    Das halte ich im Moment für einen angemessenen Kompromiss um die ganze Sache zu entspannen und den Feldzug fortsetzen zu können.
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  5. #65
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Ich würde gerne meine Händler in Stockholm befragen was die über Novgorod wissen: Vor allem welche Ostseehäfen das hat.
    - Wie groß ist eigentlich deren Flotte ungefähr?
    - Wo an der Küste sitzen eigentlich die Livländer?
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  6. #66
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.979
    Das Khanat Nowgorod besitzt mehrere recht gute Häfen im heutigen Estland und östlich davon. Der wichtigste ist beim heutigen Narwa. Die Flotte ist nicht so gut zu schätzen, weil sie eben verteilt ist, man geht aber von etwa 20 Einheiten aus. Livland liegt südlich davon, etwa im heutigen (nördlichen) Litauen, in Lettland und Teilen Weißrusslands.

  7. #67
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Man dankt
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  8. #68
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    27. August 1411: Ein Gesandter Surgot Khans, des Herrschers von Nowgorod, tritt den schwedischen Truppen an der Westgrenze der Region Uusimaa mit einer kleinen Reitertruppe entgegen und fordert die Umkehr der Streitmacht. Obwohl die Schweden zahlenmäßig überlegen sind, entscheidet sich Gustav von Södermalm fürs Nachgeben. Hauptgrund ist die kritische Versorgungslage, in die man mit zunehmender Entfernung von den schwedischen Stützpunkten geraten würde. Der erfahrene Heerführer schätzt die Chancen für einen militärischen Erfolg gegen einen beweglicheren Gegner im heraufziehenden Herbst nicht sehr hoch ein und will vermeiden, vom Nachschub abgeschnitten zu werden.
    Das musst du mir erklären, laut Karten/ Wikipediaabgleich gehört mir die Provinz bereits. Nebst einigem im Osten.

    Im Übrigen hast du mir gerade erklärt dass die Novgoroder Häfen in Estland sind und schlussendlich bin ich mir sicher dass jeder normale König von seinen Beratern darauf hingewiesen worden wäre dass seine Nachbarn nicht Norweger und Finnen sondern Novgoroder und Norweger sind. Dann hätte ich mir den Feldzug nämlich gespart.
    Geändert von Don Armigo (19. September 2018 um 22:56 Uhr)
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  9. #69
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Nächster Punkt: Reiter im Wald?

    Einheit: Du bist doch wahnsinnig, willst du England mit Gewalt an die Wand fahren?
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  10. #70
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.979
    Dein (Vasallen-)Gebiet ist weiter nordöstlich, ungefähr zwischen Pori und Turku. Deine Leute waren vor dem Aufruhr schon fast bei der Westgrenze Uusimas und sind dann umgekehrt. Die Gegend am Meer ist größtenteils nicht bewaldet, sondern von Feldern und Wiesen geprägt. Und deine Berater sind sicher, dass die Gegend nicht zu Nowgorod gehört. Entweder hatten die dieselbe Idee wie dein König oder sie wurden von irgendwem herbeigerufen. Auf jeden Fall waren sie nicht viele.

  11. #71
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    - Meine Vasallen sollen Später bereitstellen die alles östlich genauestens auskundschaften. Gerne auch als Händler getarnt. Außerdem sollen sie sich überlegen wie sie den Nachschub für nächstes Jahr sichern. Vlt. Kann man da auch ein Arrangement mit dem Landesinneren treffen.
    - Ihre Truppen sind wieder nur für den Nachschub und eben als Späher eingeplant
    - Das heißt ich hab praktisch nichts dazugewonnen, weil jetzt plötzlich Novgoroder auftauchen
    - Das Ganze sieht mir nach einer ziemlich einsamen Aktion eines ehrgeizigen Novgoroder Statthalters aus
    - Ich vertraue meinem Befehlshaber was meine militärischen Möglichkeiten angeht, ich hatte die Truppe auch nicht für einen Kampf gegen Kavallerie ausgerüstet und zudem die Art der Vegetation falsch eingeschätzt die den Mongos sehr entgegen kommt. (Außerdem: Was bringt's wenn ich die Schlacht jetzt noch "gewinne")
    - Ich vertraue auch darauf das er ein befestigtes militärisches Lager mit gutem natürlichem Hafen errichten kann das für Reiter schwer bis unmöglich einzunehmen ist, notfalls auf einer vorgelagerten Insel.
    - Er darf über den Winter die Truppen zurückhalten die er braucht, z.B. SN, BS, Art würde sich anbieten- der Rest darf den Winter daheim verbringen. Er auch zum winterlichen Kriegsrat samt Raport.
    - Man soll die Infantrie mit Turmschilden und Speeren bzw. Piken ausrüsten um zumindest einem mongolischen Frontalangriff etwas entgegensetzen zu können.

    Was anderes:
    - Was ist mit meiner Feldartillerie in England passiert?
    - Könnnen die Gießereien ihre Produktion steigern/ was brauchen die dafür?
    Geändert von Don Armigo (20. September 2018 um 08:46 Uhr)
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  12. #72
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.979
    - Wie gesagt, Uusima hattest du bislang nur erreicht und noch nichts davon erobert, bevor der Aufstand begann.
    - Beim Handwerk kommt es vor allem auf Fachleute und Rohstoffe an. Auch die Nachfrage ist von Bedeutung.
    - Die Feldartillerie müsste zum größten Teil noch auf der Insel sein, der Rest ist glaube ich auf der Überfahrt nach Irland verloren gegangen. Da müsste ich zuhause nochmal nachschauen.

  13. #73
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    - Neues Jahr neues Glück. Aber die weiteren Pläne sollen erstmal geheim gehalten werden, bzw. öffentlich verbreitet werden das der König erstmal keine weiteren Feldzüge plant um den Gegner zu täuschen.
    - Tu das bitte
    - Nachfrage wär da, Geld auch (praktisch unbegrenzt aus Burgund und anderen Ländern). Allein schon die untergegangene Feldartillerie die ersetzt werden muss.

    Anderer Punkt:
    Ich würde für den Winter einen Kriegsrat/ eine Schulung in Stockholm einberufen.
    - Ich will bis dahin genau über das Terrain (Wald, Weideland, durchmischt, Streifen Wiese dann Wald, etc.) an der finnischen Küste Bescheid wissen (Späher, wie schon beschrieben, sowohl eigene als auch von den finnischen Vasallen und nach Möglichkeit von den Inlandsfinnen)
    - Dazu sollen bekannte und erfahrene Feldherren die Mal in mongolischen Diensten waren (gegen Geld) für einige Zeit angeworben werden um alles nur mögliche über die mongolische Kampfweise zu erfahren.
    - Gerne auch ein Kontingent von vielleicht 100 erfahrenen Söldnern die für nächstes Jahr als Hauptleute o.ä. fungieren und wissen wir man Reiterfallen u.ä. anlegt. Das werde ich im Etat nochmal schreiben, aber man soll auch jetzt schonmal alles nötige veranlassen. Bei lediglich 100 Mann sollte Geld auch keine so große Rolle spielen, also man kann schon auf Qualität gehen.

    Ich will unbedingt vermeiden das die meine Infantrie überrollen und die Reiter einfach aus dem Sattel schießen oder auf irgendwelche parthischen Manöver reinfallen.

    Und noch eine Frage, welche christlichen Orden sind denn hauptsächlich bei mir vertreten?
    Geändert von Don Armigo (20. September 2018 um 14:34 Uhr)
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  14. #74
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    13.855
    Ich meine 0,2 fehlen, bzw. sind untergegangen. Da einigen wir uns schon.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  15. #75
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    17.685
    Davon geh ich aus, bzw. du müsstest mir wie vereinbart die Wiederaufstellungskosten zahlen.
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

Seite 5 von 49 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •