Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 305

Thema: [DMS] Emirat von Tunis - Aufblühen des Südens

  1. #76
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Wie Kantelberg schon sagte, eine Handbibliothek befindet sich in der Regel im Schloss/Palast und verfügt über eine Auswahl der wichtigsten Werke der jeweiligen Zeit und der "Klassiker". Je nachdem, wofür du die neue/größere Bibliothek brauchst, ist es mehr oder weniger sinnvoll, weitere Räume des Palastes dafür zu verwenden. Dasselbe gilt auch für Häfen. Malta ist eine eher arme, kleine Insel, die Nachfrage nach Handelsgütern wird also begrenzt bleiben. Die strategische Bedeutung ist dagegen hoch, weil man von dort aus das zentrale Mittelmeer kontrollieren kann.

    Ihr könnt tatsächlich auch nichtexistente "Industriezweige" aufbauen, dafür benötigt ihr dann halt auswärtige Fachleute. Die Rohstoffe können natürlich ein Problem sein, also bei dir das Holz (während genügend Sand da wäre ).

  2. #77
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    26.391
    Vielleicht gibts in deinen Atlasbergen ja Kohle. Dann kannst du die Glasherstellung damit befeuern.
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  3. #78
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von Der Kantelberg Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibts in deinen Atlasbergen ja Kohle. Dann kannst du die Glasherstellung damit befeuern.
    Laut Jon besitze ich keine nennenswerten Bodenschätze, ich bezweifle also ob genügend Kohle, wenn überhaupt, vorhanden wäre um auch nur im geringsten Einfluss auf die Produktion von Glas in Tunis zu nehmen.

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  4. #79
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    1.Kann ich ein Minghan/sonstige Einheiten für mehr als eine Feldzugsaison einberufen?
    2. Wie schnell ist ein
    - arabisches
    - Kamelreiter
    Minghan?
    3. Kann ich die Zölle im Ganzen verringern?
    3.1. Kann ich die Zölle nur für bestimmte Bereiche (Holz, Eisen, Kohle usw.) verringern?
    3.2. Kann ich die Zölle komplett aussetzen?
    3.3. Kann ich die Zölle nur für bestimmte Bereiche (Holz, Eisen, Kohle usw.) aussetzen?
    4. Kann ich die Steuer für bestimmte Gruppen verringern / komplett aussetzen?
    5. Was würde es kosten einen einfachen / kleinen Hafen auf Malta zu errichten?
    6. Gibt es in Tunis Waffenhersteller / Rüstungshersteller?
    7. Was würde es eine kleine Burge auf Malta zu errichten?
    8. Die Räuber an meinen Küsten, wieviele Truppen sollte ich ungefähr abstellen um sie zu vertreiben?
    8.1. Wenn cih die Truppen meiner Vasallen gegen sie schicke, könnte ich mich oder ein Familienmitglied (welches noch erfunden würde dann ggf. im falle der Fälle) als Ob3rbefehlshabenden / Kommandanten jener Streitkräfte von meinen Vasallen einsetzen?
    9. Bzgl. der Einstellung der Frauen gibt es keine / kaum Unterschiede wie im Vergleich zum reelen 15 Jhr., richtig?
    10. Meine Vasallen kann ich auch zu meinen Beratern (vorher werde ich dann einfach einen Namen für den Vasallen erfinden) ernennen, richtig? Hätte das irgendwelche Einflüsse ggf.?
    10.1 Kann ich Lehen zwischen meinen Vasallen einfach umverteilen? Also das sie es nicht klasse finden würden ist klar, aber ich würde gerne Wissen ob es rechtlich gesehen mir überhaupt möglich wäre.
    11. Du sagtest einst, dass ich nach den Vorschlägen von den/m Bauern / Klerus / Adel / Händler / Handwerker / Fischer fragen kann, was hätten sie denn für Vorschläge anzubieten?
    12. Ist es meinen Leuten möglich ein Fort zu errichten? (Wenn entsprechende Rohstoffe da sind versteht sich, ein Fort aus Sand hält leider nicht unbedingt lange stand)
    13. Inwiefern unterscheiden sich Stärketechnisch arabische Minghan v. (berberische) Kamelreiter Minghan?
    14. Welche Industrien existiert denn in meinem Land?
    15. Ich meine etwas anderes außer Nahrung wird ja wohl hergestellt und exportiert, oder nicht?
    16. Kann ich einfach so, mit SP versteht sich, ein Bankensystem bei mir aufbauen?
    17. Wieviel würde ungefähr es benötigen um mittels SP jährliche Sitzungen mit meinen Adligen + Klerus + Handwerker + Händler + Bauer zuzulassen, damit mit jenen über die Zukunft gesprochen werden kann (also eine Art Reichstag)?

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  5. #80
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    1. Du meinst, so dass du sie auch im Winter zur Verfügung hast?
    2. Das kann man so pauschal nicht sagen.
    3. Du kannst meinetwegen solche Präferenzen festsetzen, ich sage dir aber gleich, dass ich das in der Tabelle nur sehr ungenau abbilden kann.
    4. Das kann ich dann wahrscheinlich gar nicht einpflegen, also eher nicht.
    5. Den gibt es dort schon.
    6. Handwerker, ja.
    7. Burgen sind je nach Größe schon ab 200000-300000 S zu haben, größere kosten entsprechend mehr.
    8.0 Das ist für deine Leute nur schwer einzuschätzen.
    8.1 Ja, es wäre aber ein ziemlicher Misstrauensbeweis.
    9.0 In Tunis nicht, nein.
    10.0 Ja und ja.
    10.1 Lehen sind in der Regel erblich, eine Umverteilung ohne jeden Anlass würde also sehr wohl als Rechtsbruch erscheinen.
    11.0 Im konkreten Fall. So wird das uferlos.
    12.0 Ja.
    13.0 Das kommt auf die Umstände und das Terrain an.
    14.0 Da ist glaube ich nichts konkretes festgelegt.
    15.0 Ja.
    16.0 Du meinst als staatliches System? Ja, aber das würde dann eben sehr viel Kapital erfordern.
    17.0 Das wäre recht günstig, am teuersten käme wohl der Versammlungsraum, vielleicht noch ein wenig für Essen und Unterhaltung. Ein paar Tausend S vielleicht pro Treffen, oder auch weniger.

  6. #81
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    1. Du meinst, so dass du sie auch im Winter zur Verfügung hast?
    2. Das kann man so pauschal nicht sagen.
    3. Du kannst meinetwegen solche Präferenzen festsetzen, ich sage dir aber gleich, dass ich das in der Tabelle nur sehr ungenau abbilden kann.
    4. Das kann ich dann wahrscheinlich gar nicht einpflegen, also eher nicht.
    5. Den gibt es dort schon.
    6. Handwerker, ja.
    7. Burgen sind je nach Größe schon ab 200000-300000 S zu haben, größere kosten entsprechend mehr.
    8.0 Das ist für deine Leute nur schwer einzuschätzen.
    8.1 Ja, es wäre aber ein ziemlicher Misstrauensbeweis.
    9.0 In Tunis nicht, nein.
    10.0 Ja und ja.
    10.1 Lehen sind in der Regel erblich, eine Umverteilung ohne jeden Anlass würde also sehr wohl als Rechtsbruch erscheinen.
    11.0 Im konkreten Fall. So wird das uferlos.
    12.0 Ja.
    13.0 Das kommt auf die Umstände und das Terrain an.
    14.0 Da ist glaube ich nichts konkretes festgelegt.
    15.0 Ja.
    16.0 Du meinst als staatliches System? Ja, aber das würde dann eben sehr viel Kapital erfordern.
    17.0 Das wäre recht günstig, am teuersten käme wohl der Versammlungsraum, vielleicht noch ein wenig für Essen und Unterhaltung. Ein paar Tausend S vielleicht pro Treffen, oder auch weniger.
    zu. 1. Ja, so das sie im nächsten Jahr nicht wieder erst gesammelt werden müssen / das sie bis zum Ende des Jahres noch versammelt sind und man sie ggf. ein weiteres Jahr schicken kann ohne verzögerung.
    zu 6. Ich meinte speziell Handwerker die Waffen oder Rüstungen herstellen
    zu. 7 Och denke das schon kann man bei meinen Staatshaushalt streichen, nicht wahr
    zu 10. Welchen Einfluss könnte das denn haben?
    zu 16. Sprechen wir von Millionenbeträgen?
    16.1. Wenn Millionenbeträge, in welcher Höhe?
    zu 8.1. Könnte ich aber einen meiner Söhne dann mitschicken damit er an vorderster Front (als Soldat / Truppenführer) kämpft? Bzw. hätte dies irgendwelche negativen Einflüsse?

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  7. #82
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    1. Das geht natürlich, allerdings wäre dann ein Bonushandgeld ganz sinnvoll.
    6. Ich auch.
    10. Das kommt auf die genauen Umstände an.
    16. Ja, zumindest wenn die Bank international agieren soll.
    8.1 Auch das kommt auf die Umstände an.

  8. #83
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    1. Das geht natürlich, allerdings wäre dann ein Bonushandgeld ganz sinnvoll.
    6. Ich auch.
    10. Das kommt auf die genauen Umstände an.
    16. Ja, zumindest wenn die Bank international agieren soll.
    8.1 Auch das kommt auf die Umstände an.
    zu 16. Und wenn sie nur national agieren soll?
    1. Welche von Spielern besetzten Ländern, sind denn mehrheitlich muslimisch?
    2. Kann ich mit den Fronarbeitern, auch den Bau von Schiffen finanzieren?
    3. Könnte ich meine (Runden) Abgabe noch einmal abändern?
    4. Meine beiden Nachbarn (Ägypten, Kalifat Cordoba... ) könnte mich rein rechtlich einfach angreifen (mein Land mit Truppen meine ich) ohne Probleme richtig? (Nicht das ich in einem solchen Fall irgendetwas entgegensetzen könnte)
    Geändert von Darzumir (08. September 2018 um 09:59 Uhr)

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  9. #84
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    16. Dann weniger.
    1. Die im Nahen Osten und in Nordafrika.
    2. Nein.
    3. Was möchtest du denn ändern?
    4. Ja.

  10. #85
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    16. Dann weniger.
    1. Die im Nahen Osten und in Nordafrika.
    2. Nein.
    3. Was möchtest du denn ändern?
    4. Ja.
    zu 16. Aber immer noch im Millionenbereich?
    zu 3. Das ein Minghan Kamelreiter meiner Vasallen, sowie mein ältester Sohn (Name einsetzen) welcher als einfacher Soldat im Minghan kpfen soll (geht das?), die Räuber an der Küste jagen soll.
    zu 1. Also Ägypten, das Kalifat, Syrien, Izmir und Trapezunt?

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  11. #86
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    26.391
    Trapezunt ist christlich (Nachfolgestaat von Byzanz). Izmir ist mulitreligiös. Gibt Muslime und Christen dort.

    Kalifat, Ägypten, Syrien und du sollten die einzigen muslimischen Spielerstaaten sein. (und die Hälfte von Izmir)
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


  12. #87
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Nochmals ganz grundsätzlich zu Dingen wie der Bank: Solche Institutionen können nun einmal eine sehr unterschiedliche Größe annehmen. Es ist also vermutlich sinnvoller, dir zuerst zu überlegen, was du haben möchtest und dann nach dem Preis zu fragen. Was soll also deine Staatsbank machen? Vorzugskredite vergeben? Oder etwas ganz anderes?

    Wenn du deinen ältesten Sohn mit einer Streitmacht mitschickst, gehört der schon zu den Anführern. Du kannst natürlich einem erfahrenen Mann mit dem Oberkommando betrauen, aber als einfacher "Soldat" wäre das ja eine regelrechte öffentliche Bestrafung.

  13. #88
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Wieviel würde es kosten, den Hafen auf Malta auszubauen? (Auf die nächste Stufe)

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

  14. #89
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Die Häfen sind nicht abgestuft. Du kannst da fast unbegrenzt Geld hineinstecken, oder eben auch sehr wenig.

  15. #90
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    4.679
    Zitat Zitat von someone important
    Wenn die also viel Geld in Häfen stcken, baut doch einfach Schiffe und verteilt sie an eure Händler. Denn da werden weitere Märkte verfügbar oder leichter erreichbar.
    Das ginge, richtig?

    Zitat Zitat von Arno Schmidt
    Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher.
    Zitat Zitat von Charles-Guillaume Étienne
    If you want something done right, do it yourself.
    Zitat Zitat von Seneca
    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.

Seite 6 von 21 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •