Seite 5 von 88 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1309

Thema: [DMS] - Frankreich - das Land der dicken Eier und schmalen Geldbörsen

  1. #61
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926

  2. #62
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.564
    Heißt das ich könnte (theoretisch) auch den König von Burgund entsprechend auffordern mir Truppen zu stellen? Also rein theoretisch nur...
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  3. #63
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Ja. Wobei dann wahrscheinlich (wie in der Realität, als die Franzosen das im Hundertjährigen Krieg versucht haben) vermutlich sofort die Diskussion losginge, wie viele Männer da angemessen wären. Es gibt aber durchaus Situationen, in denen das sinnvoll sein könnte.

  4. #64
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.564
    Ok.
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  5. #65
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.602
    Ist halt die Frage, wieviel ich theoretisch aufstellen müsste. Größen Ordnung, was für Truppen das sind. Wäre das dann meine Sache? Müssen die zwangsweise aus den entsprechenden Regionen kommen, die belehnt sind?

    Wenn ich so 3k stellen muss... könnt Ich im Fall der Fälle, wenn man mir theoretisch dumm kommt ...dann auch einfach 3k bewaffnette Bauern schicken?

    Vor dem eigenen Volk/Adel darf ich mich Ja auch nicht als schoßhund von Frankreich positionieren.

    Sehe eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe deutlich produktiver entgegen. Sehe auch keinen Grund meiner Verpflichtung nicht nachkommen zu wollen. Aber ein du musst als König eines Landes, hat einen üblen Beigeschmack ;-)
    Geändert von PaPaBlubb (03. September 2018 um 21:03 Uhr)

  6. #66
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Naja ich schäz mal, du musst den Heerbann der Region stellen, also die Ritter plus Zeuch, was von da kommt oder Flocken entsprechend um Äquivalent zu söldnern. Ist ja nen Feudalsystem. Also wenn Ritter Francois de Ville aus dem Lehnsgebiet kommt, wäre der wohl theoretisch derjenige, den du stellen müsstest.

    Aber das wäre graue theorie, sicher bin ich net und naja so Vasallensystem sah in der Theorie einfach aus, war aber eh mehr nen gordischer Knoten.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  7. #67
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.602
    Verstehe. Gibt Sinn. Frage nur weil ich davon nicht viel verstehe.

  8. #68
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Wie Jon schon sagte, ich schätze mal, das ist eh alles so verwirrend, das du da nen längeren Rechtsstreit draus machen könntest, welcher Ritter denn nu genau da rüber soll. Es wäre aber wohl extrem peinlich, wenn du deine Verpflichtungen mit Bauern begleichst. Also 5 Ritter, die sich net rauswinden können, ok und der Rest würd ja gern seinen Eid erfüllen, wenn er denn einen hat, aber 1000 Bauern, das geht nu wirklich net.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  9. #69
    Die Schlange vom Gründel Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    5.705
    Ist ja eh bisserl unsinnig. Technisch ginge das ggf.. Praktisch für das Ansehen in der Spielwelt hättest dann auch direkt niemanden schicken können. Ich wage zu bezweifeln, dass man da im Mittelalter viel Freude an einem "Technisch habe ich alles richtig gemacht!" hatte.
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  10. #70
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.564
    Ich sehe schon....PPB sperrt schon wenn ich auf der Regelebene mal nachfrage
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  11. #71
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Sarellion und Nahoimi haben schon recht, entscheidend ist die Situation. Wenn Frankreich arglistig von England und Cordoba angegriffen werden sollte, wäre es durchaus denkbar, dass der burgundische Adel es als Verrat betrachten würde, wenn ihr König nicht zugunsten des Lehnsherrn eingreifen würde. Wenn Frankreich dagegen einen Feldzug nach Italien plant, aber die eigenen Truppen lieber schonen will, könnte eine Verweigerungshaltung von PPB sehr gut aufgenommen werden.

  12. #72
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.602
    Ach Quark, mach dir keine Sorgen BJ. Wir kommen schon klar. Sollten das nur vorher geklärt haben und nicht währenddessen.

    Habe nur noch eine Frage.

    Was ist wenn Frankreich beschließt in den Krieg mit einen meiner Vebündetten zugehen und verlangt die Vasallenpflicht von mir. Das wäre dann ein Dilemma?

  13. #73
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Das wäre ein Dilemma, ja. Wobei es natürlich darauf ankommt, wie es dazu kam und wer (in den Augen deiner Leute) die Schuld daran trägt. Aber BJ als Kriegstreiber?

  14. #74
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.564
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Aber BJ als Kriegstreiber?
    Emoticon: hippie

    Jetzt muss ich nur noch alle Beiträge zum Kongo löschen
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  15. #75
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.602
    Selbst wenn..... .... .... ... wenn der Krieg sich auch für mich lohnt, darf er ruhig die Kriegstrommeln auspacken. Warum BJ nicht helfen. Wäre mal bei derart spielen was neues ;-)

    Die ersten Runden heißt es aber erstmal ein spielgefühl entwickeln und rein kommen.

Seite 5 von 88 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •