Seite 108 von 108 ErsteErste ... 85898104105106107108
Ergebnis 1.606 bis 1.620 von 1620

Thema: [DMS] Königreich Burgund - Wo das Rittertum seine Heimat hat

  1. #1606
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    So häufig mache ich das jetzt auch nicht, oder?

  2. #1607
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105
    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    @Jon
    Achtung Spoiler:
    Gründung des Burgundische Ritterorden TEIL 1 ;
    Unterteilt in 9 Unterorden fürs Rollenspiel

    > Das macht es für dich leichte Sie als 1 zu führen?

    Wieviel Schwerpunkte würdest du dafür innerhalb welches Zeitrahmens erwarten/ benötigen? Ich bin gerne bereit dafür mehrere Schwerpunkte zusetzen.

    Achtung Spoiler:
    Spieltechnisch werde ich sie ohnehin zusammenfassen, schon allein, damit ihr Einfluss mittel- oder langfristig überhaupt spürbar wird. Ich meinte jetzt also eher spielintern. Du hast hier ja schon viel vorgearbeitet, so dass durchaus einige Bewerber zu erwarten sind. Die "Einzelorden" sind aber (jetzt aus Sicht eines Ritters) sicher nicht gleichwertig. Einige davon entsprechen viel stärker den Idealen und auch der Ehre, wie man sie im Niederadel versteht. Natürlich achten sie auch auf die Sicherheit der Straßen (auch als Burgherren), aber das ist für niemanden der Lebensinhalt. Wenn es aber möglich ist, das beispielsweise für einige Jahre zu machen und dann zB in den religiösen Bereich zu wechseln, wäre es für viele vermutlich akzeptabler.

    Was die Schwerpunkte angeht, würde ich erst einmal abwarten. Man führt die Orden ja zunächst offiziell ein, und dann wird man sehen, wie sie sich entwickeln. Je nach Situation sind dann vielleicht noch weitere Entwicklungen nötig. Ich schlage aber vor, dass zunächst noch keine Nichtadligen mitmachen dürfen, sonst ist die Chance deutlich geringer, dass die Sache auf Interesse stößt.

  3. #1608
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    @Jon
    Achtung Spoiler:
    Ok und Ok - Passe beides an.

    Bauern später! War für den Start so eh nicht gedacht.
    Wechsel der Orden möglich, um die Balance besser halten zu können und den job allg. Attraktiv zu haben.

    Frage ... macht es nicht sinn anstatt Burgundischen Ritter Ordens einen anderen Namen zuwählen, so wäre der zuspruch auch im Ausland vielleicht höher? So als Hintergedanken für die Zukunft?

  4. #1609
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    @Jon
    Achtung Spoiler:


    Sowas zum Beispiel?


    10. Orden - NAME X
    Bei den Mitgliedern dieses Ordens handelt es sich eher um Ritter von Außerhalb von Burgund, welche sich der Burgundischen Auslegung des Ritterkodexes verpflichtet fühlen. Jedoch haben die Mitglieder keinerlei Verpflichtungen gegenüber Burgund oder seinem König, insbesondere da die Burgundische Ritterkodex eben auch die Lehnstreue zu Ihrem Dienstherren nochmal hervorhebt.

  5. #1610
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    @Jon
    Achtung Spoiler:

    Überarbeitung des SChwertpunktes:

    Ich denke mit dieser Version kannst du deutlich mehr anfangen? Zudem lässt es mehr Spielraum für dich zu;

    ----------------------------------------

    Der Ritterorden von Burgund

    Aufbauend auf den Schwerpunkt der Einführung der Königlichen Ritter und der zunehmenden Akzeptanz im Land für das Rittertum, wird es nun eine Erweiterung geben. Zum einen die Einführung des Ritterrates und zum anderen wird der "Burgundische Ritterorden" gegründet.

    Im Dialog mit den Rittern von Burgund, aber auch dem Adel soll der Burgundische Ritterorden in mehrere Schwerpunkte unterteilt werden, so das sich unter dem Burgundischen Ritterorden, weitere Orden bilden könnten. Hierzu hat der König von Burgund eine Idee aufgestellt welche er Präsentieren wird. Die Anzahl kann sich je nach Aufgabengebiet und Interesse vergrößern aber auch verkleinern. Es gilt alle abzuholen und für die Idee zu begeistern, indem Sie aktiv mitwirken und gestallten.

    Die Vorgeschlagenen Ritterorden;

    Die Ritterorden;
    1. Orden – Der Orden der Königlichen Ritter
    Sie übernehmen die Führung aller Ritterorden und zeigen eine ständige Präsenz bei den anderen. Zu Ihrer Aufgabe gehört es das Burgundische Königtum zu sichern und auch die Königliche Dynastie zu schützen. (Beschützer der Legislative) bzw. allg. des Adels.

    2. Orden – Der Orden der Barmherzigkeit
    Sie nehmen eine ähnliche Rolle wie die des Johanniter Ordens ein. Ihre Aufgabe ist die Versorgung des Volkes mit gemeinnützigen Einrichtungen die der Gesundheitsversorgung dienen. Dieser Orden wird zum Anfang kaum bis gar nicht unterstützt, da man die Johanniter im Land sehr schätzt und im Moment keinen Grund sieht hier etwas zu ändern. Man auf die Burgundischen Zungen des Johanniter Ordens zugehen und hoffen das diese sich in einer rein beratenden Funktion im Ritterrat teilnehmen möchten.

    3. Orden – Der Orden der Wächter
    Die Einigkeit Burgunds und die Einhaltung des Ritterkodexes im ganzen Land ist Ihr übergeordnetes Ziel. Mit entsprechenden Sanktion Möglichkeiten in Zusammenarbeit mit den Bischöfen und Kardinälen aus Burgund. Sie kontrollieren die Stammbäume und Ritterbriefe. (Hieraus könnte später auch ein Spionageabwehrdienst entstehen). Sie sind Diener des Volkes von Burgund. Sie sorgen für sichere Wege im ganzen Land, sie arbeiten eng mit der Burgundischen Justiz zusammen und Jagen Verbrecher.(Eine Art von FBI im Land)

    4. Orden – Der Orden der Gerechtigkeit
    Man beschäftigt sich hauptsächlich mit der Gerechtigkeit in der Justiz für klein und Groß im Land innerhalb der bestehenden Gesetze, sie beschützen auch entsprechende Einrichtungen. (Eine Unterstützung für die Judikative in Form von Stadträten und Adel)

    5. Orden – Der Orden der Weisheit
    Philosophie, Fortschritt und Entwicklung. Soll auch Ritter geben die sich mit sowas beschäftigen, oder?

    6. Orden – Der Orden der Entsagung
    Dieser Orden hat es zur Aufgabe die Kirchlichen Einrichtungen des Landes zu schützen.
    (Einverständnis der Kardinäle und Bischöfe von Burgund vorausgesetzt)
    Sie unterstehen im Kriegsfall dennoch der Krone.

    7. Orden - Der Orden der X
    (Ausbildungsorden – Eine Art Akademie muss gebaut werden)
    Alles was mit den Kampffertigen eines Ritter zusammenhängen hängen werden hier geschliffen. Sowie Ethik, Burgundischer Ritterkodex, Ehre, Etikette und Allg. Wissen, Schlachtentaktik, Taktik usw. stehen hier im Vordergrund. Hier könnten insbesondere Altgediente Ritter auch im Alter noch eine Aufgabe finden, indem Sie Ihr Wissen und Erfahrung an die nächsten Generationen von Rittern weitergeben.

    8. Orden - Der Orden der X
    Bei den Mitgliedern dieses Ordens handelt es sich eher um Ritter von Außerhalb von Burgund, welche sich der Burgundischen Auslegung des Ritterkodexes zugewandt fühlen. Jedoch haben die Mitglieder keinerlei Verpflichtungen gegenüber Burgund oder seinem König.

    Organisatorisches;
    - Jeder Ritterorden hat 5 Groß-Ritter, welche die Ordensführung übernehmen.
    - Jeder Groß-Ritter ist ein Mitglied im Ritterrat. Sie können auch Stellv. für sich ernennen welche für Sie im Rat sprechen
    - Verstirbt ein Großritter, können die Orden innerhalb Ihrer Reihen mehrere geeignete Kandidaten dem König zu Wahl vorstellen. Der König von Burgund ernennt die Groß-Ritter
    - Jeder Ritter muss zukünftig im Rahmen seiner Ausbildung eine Zeitlang beim 8. Orden seinen Dienst leisten. Zu Anfang nur wenige Monate.
    - Insbesondere der Ausbildungsorden muss wandelbar sein. Es muss schon in der Ausbildung vermittelt werden, dass Fortschritt willkommen ist. Es soll niemals heißen - mit einem Gewehr schieße ich nicht - weil unehrenhaft. Das ist Unsinn. Tradition muss mit dem Wirtschaftlichen fortschritten wandelbar sein. Man soll und muss auch mit der Zeit gehen können..
    - Am Anfang kleine Brötchen backen. Es ist alles ein Wandlungsprozess. Mitglied des Burgundischen Ritterordens zu sein muss nicht heißen immer Präsent sein zu müssen. Es gibt Ritterhöfe und die müssen schließlich auch verwaltet werden.
    - Man kann die Ordenszugehörigkeit wechseln, man ist nicht seinem ganzen Leben nur einem Orden gegenüber verplichtet.

    *nuschelt, leise*
    Ziel ist es in 100 oder 200 Jahren die komplette Ausbildung über eine entsprechende Akademie laufen zu lassen, aber das muss ich jetzt Ja keinen auf die Nase binden Dafür muss jedoch erstmal der Nährboden geschaffen werden.

    Auf das 18 Jahrhundert gesehen, könnte die Akzeptanz vielleicht dann sogar soweit sein, dass verdiente Bürger oder Bauern mit einem Stipendium den Akademien beitreten und sich zum Ritter ausbilden. Vieleicht als großen Traum, lassen sich auch Irgendwann Ausländische Ritter hier ausbilden und jeder der von sich was hält, hat mindestens einen Ritter in seiner Familie.

    Das große Fernziel - ist eine Gesellschaft die völlig geprägt wird von Ritterlichen Idealen.


    Besser so?
    Geändert von PaPaBlubb (04. Januar 2021 um 19:45 Uhr)

  6. #1611
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105


    Achtung Spoiler:
    Was wäre denn dann Orden IX?

  7. #1612
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    Jon...

    Für die Finanzierung:
    - Sowie Fronarbeit im Wert von 250.000 über 10 Jahre verteilt für eventuell notwendige Bauarbeiten = 25.000 im Jahr.

    Realistisch?

  8. #1613
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105
    Das ist schon recht viel, weil man dann ja zehn Jahre lang dieselbe Region belastet.

  9. #1614
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    Naja .. wenn dieser Orden nur in einer Region eine Präsenz aufbaut, dann recht wenig - Ja ;-)

  10. #1615
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105
    Anders wird es wohl zu Beginn nicht gehen. Man hat ja noch gar keine Mitglieder, die kommen erst nach und nach dazu. Also bleibt wohl nur, in und um Gent oder an einem anderen Ort anzufangen.

  11. #1616
    Shiny! Avatar von Lao- Tse
    Registriert seit
    04.07.12
    Beiträge
    10.476
    Ich seh grad, dass in deiner Abgabe die Hochzeit fehlt. Wollen wir die noch ein Jahr verschieben oder nehmen wir die auf? Ich würde die halbe Finanzierung anbieten.
    Zitat Zitat von Windhoek Beitrag anzeigen
    Was schreibt ihr da für Unsinn?
    Zitat Zitat von Cepheus Beitrag anzeigen
    ...
    "Womit denn?"
    "Nun, ich hätte hier einige Ausgaben der Men's Health und der Bravo. Wenn sie es damit umwickeln könnten. Ich würde anschließend gern noch eine Tube Gleitgel dazulegen und es einem Freund schenken. Xxx Yyy ist übrigens sein Name. Sie müssten ihn kennen, er hatte hier erst gestern den Dreierpack Tigertangas gekauft, der im Angebot war. Ansonsten kommt er eigentlich nur wegen der Kondome her."

  12. #1617
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    10.218
    @Jon

    Schwerpunkt Idee - Hausbau / Wärmedämmung

    Kann man damit etwas bewirken für den Winter, wenn man hier eine neue Bauweise versucht zu erforschen oder den Standard vlt. etwäs ändert? Ich kenne mich jetzt mit dem Bauwesen im Mittelalter mal überhaupt nicht aus. Aber Burgund hat hier Ja einen Bonus? Das könnte man doch sicher Irgendwie nutzbar machen, damit meine Bevölkerung besser durch einen kalten Winter kommt?

  13. #1618
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105
    Burgund hat einen Bonus auf Hausbau? Oder meinst du wegen der gut entwickelten Handwerkskunst? Ich nehme aber an, dass die Wärmedämmung wie überall aus verfügbarem Material - also Stroh oder so etwas - besteht.

  14. #1619
    Militares Sin Fronteras Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    52.548
    Ich empfehle Teppiche an die Wand zu hängen!

  15. #1620
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    28.105
    Oder die Diener sollen einfach immer gut einheizen.

Seite 108 von 108 ErsteErste ... 85898104105106107108

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •