Seite 63 von 63 ErsteErste ... 13535960616263
Ergebnis 931 bis 936 von 936

Thema: [DMS] Königreich Burgund - Wo das Rittertum seine Heimat hat

  1. #931
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.791
    Für Jon (VK darf auch lesen) - meine Rede vor der Kirchenversammlung Burgunds - Irgendwie so Inhaltlich - Kannst du damit was anfangen?;
    Achtung Spoiler:

    - Zurück zu den Wurzeln, klare Trennung zwischen Geistliches und Weltliches. Das hat die Kirche groß und stark gemacht. Der Versuch Weltlich zu aggieren hat der Kath. Kirche auch eine menge Weltliche Probleme eingebracht, bei uneinigkeit brechen Bürgerkriege aus - es kommt zu Trennungen. Genau das passiert in diesem Augenblick mit der Kath. Kirche weil Sie weltlichen Begierlichkeiten nachgeht. Dabei dient Sie doch einem höheren Zweck, oder? Ist es nicht die Aufgabe der Kirche, uns den Weltlichen Herren zustützen und vor Satans begierlichkeiten und Sünden zuschützen? Uns Fernzuhalten von der Versuchung?

    .... doch es vermittelt derzeit den Eindruck, das der oberste Hirte des Kath. Glaubens vom Weg abgekommen ist. Das er selbst der Sünde weltlicher begierlichkeiten erlegen ist und kurz bevor steht zufallen. Ist es nicht auch unsere Aufgabe als Gläubige, jenen der uns führt ... wieder auf den richtigen Pfad zurückzubringen?

    Ein Papst ... der mir die Kaiserkrone anbietet (dabei entsprechendes beweisendes Schriftstück auf den Boden werfend) ... dafür das ich für Ihn Chaos und Zerstörung auf unsere Welt los lasse? Ein Papst der mich "einen Weltlichen König" ... kaufen will. Ist das der Weg der Kath. Kirche? Ist die Kaiserkrone wirklich käuflich? Ist dies das Vermächtnis das er hinterlassen will? Für uns, unsere Kinder und dem Kath. Glauben?

    Der Papst will mich "Kaufen" .. .. jenem der geschworen hat dem Ritterkodex treuer zu dienen und zu ehren als es je ein König vor mir tat? Ich will die Kath. Kirche schützen und Ehren. So waren wir es die während der Verhandlungen bei den Ritterorden der Johanitter klar entgegen stellten - als man einen gegenpapst forderte - trotz unserer Differenzen mit dem aktuellen Papst. Wer gegen den Kath. Glauben steht - der steht auch gegen Burgund.

    Ja ich gestehe hier vor dieser Versammlung, euch unseren Geistigen Führern des Landes von Burgund, ich will Burgunds Freiheit und Unabhänigkeit von den Mongolen. Ja, ich will die Kaiserkrone des Kaiserreiches einst wieder auf den Haupte meiner Dynastie sehen. Doch mehr als den Krieg, liebe ich das Leben und den Frieden.

    ... doch nicht zu Kosten der Ritterwürde und meinen Glauben.... Nicht auf KOSTEN DER EINIGKEIT DER KATH. KIRCHE!

    Der Papst muss zurück nach Rom! Der Papst muss allen weltlichen Entsagen, er mehr als jeder andere! Die Einigkeit der Kirche muss wiederhergestellt werden! ... und es muss verhindert werden das ein solcher Kurs in Zukunft nochmal aufkommt.

    Er ist unser aller geistiger Führer. Den ohne diese Führung - ist Satan nicht mehr lange fern ....

    Geändert von PaPaBlubb (05. November 2019 um 20:00 Uhr)

  2. #932
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.045
    Ist eingebaut.

  3. #933
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.791
    @jon
    Ich gehe davon stark aus, dass die Junge Dame aus Djion als Mitglied der Königlichen Familie, auch von den Königlichen Rittern bei der Reise unterstützt wird.

    Weiterhin mache ich 10k Silber locker. Mit den Auftrag die Familie vor Ort gut zu bewirten und nochmal eine Andacht zuhalten und das drumherum beim Grab eines Mitgliedes der Königlichen Familie würdig zugestallten (hatte ich bisher vergessen zuberücksichtigen).

    Ich würde so möglich - auf den Rückweg von Rom... selbst auch zum Grab des Bruders Reisen.

    Ubd dort eine treuer Woche oder sowas in der Art abhalten.

    Außerdem wird man die rest der Familie über die Reise informieren. Vieleicht schaffen das auch noch andere Mitglieder an das Grab? Die Beryl vor Ort treffen können und Ihr ganz klar signalisieren - Sie ist ein Teil der Famile und lässt Sie nicht alleine / btw. in Stich.

    .... z.B. die ganzen Schwestern und Tanten des Königs? Sind Ja ein paar. Insbesondere die jüngste Schwester sollte es zeitlich einrichten können. Wohnt Ja sehr nahe zu Hildesheim.

    Der König selbst .. also ich ... wird in Mailand sich zurückhalten beim saufgelage nach der Hochzeit ;-) unpassende Zeit dafür. Ich nehme mir auch direkt ein oder 2 kleriker vorher zur Seite die den Auftrag erhalten auf mich aufzupassen
    Geändert von PaPaBlubb (06. November 2019 um 21:31 Uhr)

  4. #934
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.045
    Ist notiert.

  5. #935
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.791
    @Jon

    Ich bräuchte einen 25k Kredit.

    Wovon ich 7,5k direkt für die Beerdigung des Englischen Königs zur Verfügung stelle (so er schon auf Burgundischen Boden stirbt). Anständiges und Würdevolles Begräbnis.


    Edit:
    Kredit zahle ich zu beginn nächster Runde zurück.

  6. #936
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.045
    25000 S ist nicht viel, der Kredit ist leicht bei den eigenen Bürgern zu bekommen. Anfang 1421 wären dann 28000 S zurückzuzahlen.

Seite 63 von 63 ErsteErste ... 13535960616263

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •