Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 788

Thema: [DMS] Khanat Ungarn, Pferde, Vieh und Jurten

  1. #46
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Deine Armee dürfte tatsächlich zu den 3-4 stärksten Europas und Vorderasiens gehören. Es kommt natürlich darauf an, wo man kämpft und welche besonderen Einflüsse gegeben sind, aber im Prinzip solltest du jeder Streitmacht das Wasser reichen können. Du hast hauptsächlich deshalb wenig Fußtruppen, weil es nicht so viele Bauern gibt und man die in der Regel auch nicht an Waffen trainieren lässt.

    Inzwischen kommen die Mongolen auch mit schwierigerem Terrain zurecht, du könntest also auch auf dem Balkan kämpfen, solange es nicht gerade direkt ins Hochgebirge oder in den Urwald geht.

  2. #47
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Ok, also der Donauausbau würde 50k Fron einziehen können. Wie siehts denn mit Silberkosten aus? Was könnte man denn noch machen außer Treidelpfaden? Gibts denn irgendwo günstige Landestellen, die man ausbauen können. Brauch Belgrad (is doch mir) noch nen Hafenausbau oder so?
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  3. #48
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Belgrad könnte auf jeden Fall einen Hafenausbau benötigen. Die Gegend ist vom bulgarischen Khanat eher vernachlässigt worden, außerdem war der Handel ohnehin nicht besonders intensiv. Bei den Anlegestellen würde ich vorschlagen, dass wir einfach davon ausgehen, dass sie dort, wo sie errichtet werden, auch einen Nutzen haben. Die lokalen Adligen oder Kaufleute werden ja wissen, wo es nötig wäre. Du entscheidest einfach, wie viele du bauen willst und die werden dann auch errichtet.

  4. #49
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Wieviel würde denn einigermaßen durchgehende Treidelpfade kosten? Die würden ja dazugehören. Außerdem hatten ja Böhmen und Izmir angefragt, wegen den Verbindungsstücken zu ihren Strassen. Wieviel würde das kosten?
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  5. #50
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Bei Straßen hatten wir uns ja auf 1000 S pro Kilometer geeinigt, das würde ich einfach so belassen. Vielleicht lässt sich davon ein Treidelpfad ableiten. Etwa ein Viertel oder ein Fünftel vielleicht?

  6. #51
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Hm, also ich hab 1500 km denk ich. Das wäre die Strecke zwischen Passau (also Ösi Grenze) bis dahinwo die Donau heutiges Ungarn verlässt. Ich käm dann auf 375.000 Dinare, davon könnt ich dann 50k abziehen für die Fron, wenn ich das richtig verstehe.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  7. #52
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Bei 250 S pro Kilometer, oder?

  8. #53
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Jo. Ich schätze mal die Gebühren können die Instandhaltung finanzieren, ohne das es absurd teuer wird?
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  9. #54
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.926
    Die Instandhaltung läuft ja über die regionalen Machthaber, also meist die Lehensbesitzer. Die (oder am Wegesrand liegende Dorfgemeinschaften) sind dafür zuständig, dass Straßen und andere Infrastruktur gepflegt werden.

  10. #55
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Mhm. Für Reichsstrassen? Brauch ich da ne Behörde, die prüft, das die sich net bereichern?
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  11. #56
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.620
    Mal die Pläne für das Infra projekt angepasst. Auf Ungarn entfielen 69 000 S


    Bild

    Entfernung Gesamt: 716 km
    Davon entfallen
    69 km auf Ungarn = 69 000 S
    647 km auf Böhmen = 647 000 S


    Strecke 1. Abschnitt: 310 km
    Prag - Brünn: 186 km Luftlinie aufgerundet 195 km
    Brünn Wien: 110 km Luftlinie aufgerundet 115 km
    Davon entfällt auf Böhmen: 241 Km = 241 000 S
    auf Ungarn: 69 km
    = 69 000 S


    Strecke 2. Abschnitt: 406 km = 406 000 S
    Brünn - Proßnitz: 47,8 Luftlinie aufgerundet 50 km
    Proßnitz - Olmütz: 16,8 Luftlinie aufgerundet 18 km
    Olmütz - Ostrau: 78 Luftlinie aufgerundet 82 km
    Ostrau - Rybnik: 34, 45 Luftlinie aufgerundet 47 km
    Rybnik - Tichau_ 31, 9 Luftlinie aufgerundet auf 33 km
    Tichau - Kattowitz: 15, 24 Luftlinie aufgerundet 16 km

    Prag - Kladno: 23, 65 Luftlinie aufgerundet 25 km
    Kladno - Karlsbad: 88 km Luftlinie aufgerundet 95 km
    Karlsbad - Cheb: 39 Luftlinie aufgerundet 40 km



    Zum Bau des ersten Abschnittes geben wir Geldmittel in Höhe von 226 000 S frei und ziehen 15000 Frondienstleistende für jeweils 3 Monate heran = 15 000 S.
    Damit wäre der erste Abschnitt Böhmen betreffend abgeschlossen.
    Weiterhin geben wir für die Teilstrecken Brünn-Proßnitz und Proßnitz-Olmütz die nötigen Mittel in Höhe von 68000 S frei

    Zwischenstand: 309 000 S /647 000 S

  12. #57
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Ah, da fällt mir ein, die Venezianer machen ja einen auf "Kurierdienste." Haben die überhaupt groß Kuriere, die durch Ungarn eiern? Die Mongolen hatten ja ihren eigenen Superkurierdienst und ich nehm mal an, das Ungarn den selbst kopiert hat oder freundlicherweise vom Großkhan seinem profitiert.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  13. #58
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    42.364
    Ich glaub das ist bei denen eher eine Art Geheimdienst?

  14. #59
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.672
    Willst du denn die Straße von Cuprija nach Belgrad überhaupt bauen?

    Es scheint ja theoretisch mit dem Schiff zu gehen und Jon hat auch kein klares “nein“ gegeben, auch wenn der Handel über die Straße sicherlich besser läuft, vor allem Flussaufwärts
    Wären dann in jedem Fall Luftlinie 122,52km * 110% (Multiplikator wegen nötiger Umwege) = ~135km --> 135.000S
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

  15. #60
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.182
    Ich bin schon von ausgegangen, das es zumindest ein Sekundärzweck ist, das die sich umsehen. Ich kann aber durchaus verstehen, das Handelsdaten ein vitales Gut für ne Händlernation sind und ich kann net jedem Venezianer die Tür ins Gesicht donnern. Wenn ich aber schon mein eigenes Örtöö System habe, ist das um einiges einfacher den Informationsfluss zu kontrollieren und ihm zu sagen, Kuriere sind die staatlichen Stellen, die sind auch viel besser, als alles was du haben könntest.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •