Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 207

Thema: [DMS] Regnum Italicum - Die Herrschaft unter der Eisernen Krone

  1. #46
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Achtung Spoiler:
    Deine Irland-Delegation schickt einen Boten. Man ist bereits auf dem Rückweg, aus irgendwelchen Gründen weigerten die Iren sich jedoch, Gesandte mitzuschicken. Angeblich haben die Mongolen es ihnen verboten, was auch immer das heißen soll. Zumindest hat man keine mongolische Präsenz entdeckt, aber es scheint auch eher die Vergangenheit zu betreffen. Die Iren waren jedenfalls recht misstrauisch, obwohl sie sehr höflich blieben. Auffällig war, dass die meisten Gespräche von Zisterziensern geführt wurden. Deine Diplomaten vermuten, dass der Orden vielleicht eine Art übergreifende Instanz darstellt. Die Insel wird nämlich definitiv nicht von einem gemeinsamen Staatsoberhaupt oder einer Allianz von Städten regiert.

  2. #47
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Achtung Spoiler:
    Es trifft ein zweiter Bote ein. Offenbar sind deine Schiffe im Hafen von Brest einem päpstlichen Legaten begegnet, der auch aus Irland kam. Man hat einen seiner Leute bestochen und herausgefunden, dass die Delegation offenbar mehr Erfolg hatte. Die Informationen scheinen dem Heiligen Vater in einem versiegelten Umschlag zugänglich gemacht zu werden. Unter Umständen kann der König etwas herausbekommen, wenn die beiden Hohen Herren sich wegen der Romagna treffen.

  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Ich hab glaub genug Infos zur der Lage dort oben aus dem Flurfunk mitbekommen. Schade, dass sie kein Handelsinteresse haben. Die Entfernung ist (dauerhaft) auch leider etwas groß und solange Irland nichts spezielles hat, lohnt sich die Fahrt dort hin bestimmt nicht.

    Wäre es verpönt über den Tribut zu sprechen? Ich würde gerne die Kosten etwas senken und die eingesparten Dinar 1:1 in eine stärkere Flottenpräsenz investieren und diese selbstverständlich mit der restlichen italienischen Flotte als Heerfolge (die sowieso ja schon dabei ist) anbieten. Ich habe bereits mit einigen Mittelmeer-Anrainer gesprochen und wäre mit dieser Flotte dort zeitweilig erwünscht, wenn deren Häfen als Operationsbasen für einen Konflikt geeigneter wären.

  4. #49
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Die Regenten werden da zunächst sicherlich nichts ändern wollen, weil sie sonst gegenüber den Khanen des Reiches eventuell als schwach dastehen würden.

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Ich würde gerne jeweils an der Via Venezia und der Via Aurelia mit Fronarbeit hantieren. Ein Straßenbauprojekt wird sich vermutlich dafür besonders eignen, da viel Arbeit stark lokalisiert gefordert wird (eben die Straße). Das heißt die Belastung für Gemeinden auf dem Weg dürfte recht punktuell sein. Mit wie viel Prozent Fronarbeit (quartalsweise, also die sanfte Methode) kann man daher damit rechnen? Sind 15% zu viel?

  6. #51
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Angesichts deiner finanziellen Überschüsse und der immer noch bestehenden Macht der Zünfte werden deine Städte wohl wieder keine Fron akzeptieren.

  7. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.10.15
    Beiträge
    242
    Dann übernehme ich mal.

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.10.15
    Beiträge
    242
    Achtung Spoiler:
    QUOTE=Jon Snow;8117185]Königreich Italien

    Der Städtetag hilft dem Königreich, eine gemeinsame Linie für die Politik der kommenden Jahre zu finden, die im Konsens betrieben werden könnte. Außerdem verbessert sich das gegenseitige Verständnis der Städte füreinander, die ja häufig auch um Handelsanteile und bedeutende Beamte konkurrieren.

    Der Bau der Via Venetia wird planmäßig abgeschlossen und hilft auch einigen Landarbeitern, die in diesem Jahr auf zusätzlichen Verdienst angewiesen sind.


    Hauptstadt: Mailand
    Herrschaftsgebiet: Oberitalien (ohne Venedig und die Romagna), Savoyen, Südschweiz.
    Ungefähre Bevölkerungszahl: 6 750 000

    Steuereinnahmen: 770 000 S
    Rücklagen vom Vorjahr: 265 000 S
    Tributpflicht: 250 000 S, Heeresfolge in Europa
    Feste Zuwendungen: 75 000 S

    Verfügbare Minghan: 4,5 (Effektiv 4,5) europäischer Art
    Verfügbare Hilfstruppen: 5,5 SN, 7,5 LN, 4,5 BS, 1,0 PL
    Verfügbare Vasallenaufgebote: 2,0 Schweizer SN
    Andere verfügbare Einheiten: 3,0 Belagerungsregimenter, 5 Schiffe mit je 100 Mann Besatzung, 15 Schiffe mit je 50 Mann Besatzung

    Besonderheiten: Hilfstruppen werden von den Städten gestellt und besoldet, Söldner sind besonders leicht und günstig anzuwerben; Wahlkönigtum mit starkem Ratseinfluss
    Staatsoberhaupt (Spielfigur): König Guido IV. Torriani (seit 1397, *1367)[/QUOTE]


    Schiebt.

  9. #54
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Es wäre ganz gut, wenn du ein wenig ausführen würdest, was genau ausgebaut werden soll. Dann kann ich es besser einem Wert zuordnen.

  10. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.10.15
    Beiträge
    242
    Verstehe. Der Text wurde editiert. Ist das besser?

  11. #56
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Alles klar!

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.10.15
    Beiträge
    242
    Es melden sich bei mir Spieler, sie möchten Silber haben. Bin ich richtig in der Annahme das 10% der durschnittszinswert ist?

  13. #58
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.159
    Ihr dürft den Zins natürlich frei festlegen, bei Konsortien von Kaufleuten (das ist die andere Möglichkeit, an Kredite zu kommen) zahlt man meist so um die 15%. 10% ist also ein sehr fairer Zins.

  14. #59
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    41.607
    Gilt das gegenseitige Lesen im Startbeitrag noch?

  15. #60
    Erfährt alles als letzter Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Ort
    Am Ende Thereshs
    Beiträge
    4.423
    Bei Frankreich würde ich im Übrigen bei Krediten auf die vertraglich festgelegte Rückzahlung achten. Der hat jetzt schon deutlich mehr Kreditvolumen aufgenommen als er Nettoeinnahmen pro Jahr hat
    All that is gold does not glitter,
    Not all those who wander are lost;
    The old that is strong does not wither,
    Deep roots are not reached by the frost.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •