Seite 3 von 59 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 885

Thema: [DMS] Regnum Italicum - Die Herrschaft unter der Eisernen Krone

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Könntest du mir etwas zu meiner Wahlmonarchie erzählen? Gibt es ein vergleichbares reales Beispiel, insbesondere auch was die Häufigkeit des Wechsels der Königsfamilie entspricht? Wird hier lustig alles weitergereicht oder verbleibt es mehr oder weniger in einem Haus?
    Habe ich einige wenige besonders große Familien die sich die Krone zuschieben oder eine Menge ungefähr gleich bedeutender Häuser mit ständigen Ränkeschmieden um voranzukommen? Wie werden politische Heiraten in so einem Fall gemanaged, da der Verlust der Krone ja auch ganz fix Machtverlust und möglicherweise das politische Abseits bedeutet, je nach Geschehen.

  2. #32
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Deine Familie sind die Torriani, das war ein wichtiges Geschlecht aus Mailand, das in der Realität schließlich von den Sforza verdrängt wurde. Wegen der Dominanz von Mailand wurde bislang mit einer Ausnahme immer ein Torriani zum König gewählt. Entscheidend sind für alle wichtigen Geschlechter aber die eigenen Heimatstädte. Hier haben sie ihre Hausmacht und ihren finanziellen Schwerpunkt. Heiraten finden meist zwischen Familien statt, die sich als ebenbürtig empfinden, wozu durchaus auch päpstlicher oder französischer Adel gehören kann.

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Vielen Dank!

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Nur Jon:
    Achtung Spoiler:
    VK hat ja so schön geschrieben, niemand möchte für die Iren Partei ergreifen, da sie NPCs sind. Nun, ich suche natürlich gerne Absatzmärkte für mein Rüstzeug. Würde es Sinn machen, dort mal anzufragen ob man ggf. für das kommende Frühjahr Ausrüstung braucht

  5. #35
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Achtung Spoiler:
    Das könnte man machen. Allerdings wissen deine Kaufleute gar nichts über das Land. Man hat also keine Ahnung, wen man da ansprechen müsste.

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Nur Jon:
    Achtung Spoiler:
    Das ist ja kein Problem, irgendeinen netten Fürsten wird man ja finden. Was würde es kosten, eine kleine Gesandtschaft in den Norden zu schicken? Vielleicht ein paar wenige (also so 10!) Waffen und eine handvoll Rüstungsteile als Anschauungsobjekte mit im Gepäck, ein Fässchen Wein um den Deal zu besiegeln.

  7. #37
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Achtung Spoiler:
    Das ist recht billig, höchstens ein paar hundert S. Du musst aber auf jeden Fall ein königliches Schiff nehmen, private Händler sind dafür bei so ungewissen Aussichten nicht zu gewinnen.

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Nur Jon:
    Achtung Spoiler:
    Das ist natürlich kein Problem, da hab ich ja ein paar Kähne rumliegen. Könnte ich je eins nach England und Irland schicken? Die Kosten ziehe ich dann ab.

  9. #39
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Achtung Spoiler:
    Klar. Und die Aussendung von Schiffen kostet ja auch nichts.

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von Razor
    Registriert seit
    03.12.14
    Beiträge
    2.873
    Weil alle so fleißig an Straßen planen könnten wir uns das auch überlegen. Ich wette dass unser traditionell sehr reiches Land einiges an Potential entfesselt, sobald eine vernünftige Landverbindung vorliegt.
    Eine sehr große, aber wie ich finde sehr gute Karte zur Planung:
    Achtung Spoiler:


    Falls der Papst mitliest, mein Plan wäre es zunächst folgende für euch interessante Projekte anzugehen.

    1. Venedig - Padua - Verona - Brescia - Mailand [Mit den Optionen von Verona aus nach Norden und von Mailand aus Richtung Genua und Turin]

    2. Venedig - Padua - Ferrara - Bologna - 3.

    3. Von Bologna aus nach Florenz in die eine und Ancona in die andere Richtung.

    Der Vorteil wäre wohl auch, dass wir unsere Städte auch für den Landhandel attraktiver machen und zudem unsere wichtigen Hafenstädte auch zu Drehscheiben des Ost-West-Handels machen, weil es so möglich wäre Waren aus der Adria auch schnell in das Tyrrehnische Meer zu bringen ohne ganz Italien umfahren zu müssen.

    Über den Plöckenpass würde ich wohl den Handel in Richtung Wien und ggf. damit Breslau (das hier anscheinend ein Superhandelszentrum ist) eröffnen und in Richtung Triest, Laibach den Balkan anschließen.

    So gesehen würde uns das Straßendreieck Venedig-Mailand-Bologna alle drei gut verbinden und zahlreiche Anschlussoptionen anbieten.

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von Guerra
    Registriert seit
    21.10.14
    Beiträge
    1.765
    Zitat Zitat von Razor Beitrag anzeigen
    Falls der Papst mitliest, mein Plan wäre es zunächst folgende für euch interessante Projekte anzugehen.
    Immer

  12. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Kommt ganz auf den Preis an
    Aber grundsätzlich gerne!

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:
    Klar. Und die Aussendung von Schiffen kostet ja auch nichts.
    Gibt es dazu schon was?

    Auch:
    Achtung Spoiler:
    Sind Waffen von mir jetzt zum Orden bzw. zu den Aufständigen in Cordoba gekommen? Lässt sich das irgendwie rausfinden?

  14. #44
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    19.116
    Achtung Spoiler:
    Deine Schiffe wurden aufgehalten und überwintern jetzt in Irland. Es wird erwartet, dass mit dem Frühjahr ein Bote vorausgeschickt wird.


    Es gab wohl - neben dem Orden, der sich ja direkt beim König gemeldet hat - auch einen Mann, der sich als Franzose ausgab und Waffen in größerem Umfang kaufte. Das von ihm verwendete Geld war aber offensichtlich gewechselt worden.

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.18
    Beiträge
    184
    Danke

Seite 3 von 59 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •