Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 436 bis 450 von 456

Thema: [DMS] Khanat Ägypten EG - Die Macht am Nil

  1. #436
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    Alles klar!

    Das Handgeld wird aber leider bei der Einberufung fällig; man könnte also entweder die Nachbarn ansprechen (Syrien hat beispielsweise noch Geldreserven) oder ein Handelskonsortium anfragen.

  2. #437
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Dann das Handelskonsortium, mir fehlt gerade die Zeit für PN-Gerschreibe.

  3. #438
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Aus dem Jahrespost von Capo:
    Hochzeit!

    Auf der Akropolis in Athen soll ein rauschendes Fest gefeiert werden. Der Thronfolger des hellenistischen Khanates wird die Tochter des ägyptischen Khans ehelichen. Für das Ereignis werden 50.800S investiert und hochrangige Gäste, wie Freunde und Familie beider Khane, aber auch Vasallen des Khanates geladen.
    Ich hab vergessen das bei mir in den Jahreszug mit reinzuschreiben. Der Khan wird natürlich dort hin segeln, ein paar wichtige Leute mit nehmen und seine Tochter persönlich zum Altar führen.

  4. #439
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    Ok. Du hast übrigens Glück, es gibt ein sehr patriotisches Konsortium, das angesichts der Bedrohung Ägyptens einen Kredit über 50000 S anbietet, der Anfang 1419 rückzahlbar ist; Die dann fällige Summe beträgt 60000 S.

  5. #440
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Das sind 20% auf zwei Jahre, ist das jetzt Dein Humor da von Glück zu sprechen?

    4. Februar 1417: Da der Waffenstillstandsvertrag zwischen Berbern und Ägypten ohne eine dauerhafte Einigung ausgelaufen ist, beruft das Khanat die gesamte Armee und die im Vorjahr angeworbenen 10000 Söldner ein, um eine Großoffensive zu beginnen. Nur 1100 arabische Kamelreiter werden ausgenommen, um den Schutz des Hedschas und der Heiligen Stätten sicherzustellen. Auch die ägyptische Mittelmeerflotte wird fast vollständig nach Alexandria gebracht.
    Das finde ich nicht in Ordnung. Hier wird ein Großteil meiner militärische Planung offen gelegt, jeder kann sie einsehen. Damit kann jeder Spieler, sofern er will, genau abschätzen, wie viel Militär ich einsetze, wo ich es einsetze ("Offensive") und wie man mich selbst angreifen kann oder wie man meinen Gegner unterstützen kann. Als würde ein Reporter live berichten. Dabei gehört die Größe und der Einsatzort der Armee zu denjenigen Dingen, die enorm brisate Informationen darstellen und eben nicht jedem bekannt sind. Schlachtergebisse, die irgendwann die Runde machen sind das eine, das hier ist was völlig anderes.
    Wenn syrien will, kann es mir jetzt eiskalt in den Rücken fallen und weiß auf den Mann genau, wie viele Verteidiger zu erwarten sind. Das ist ein riesen Vorteil für die Gegenseite und ein riesen Nachteil für mich, obwohl es ingame unrealistisch ist, dass Damaskus so genau Bescheid weiß und das auch sofort.

    Selbst die geplante Überraschungsanlandung ist quasi schon verraten. Dann ist es auch kein Wunder, wenn ich meinen Gegner nie überraxchen kann.

    Zudem gibt es hier nicht mal annährend Informationsgleichheit. Ich weiß nichts, absolut überhaupt nichts über meinen Gegner. Wenn es wenigstens eine ähnlich lautende Meldung zu den Aktivitäten der Berber gäbe würde hier Chancengleichheit geben.

  6. #441
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    10% Jahreszins sind für spätmittelalterliche Verhältnisse relativ wenig, erst recht für "Notkredite". Bei militärischen Aktivitäten habe ich es bislang immer so gehalten, du darfst das Thema aber gern im allgemeinen Faden ansprechen, wenn es dir missfällt. Ich richte mich dann nach dem mehrheitlichen Wunsch.

  7. #442
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Waren das jetzt Reiter der Hauptarmee? Wenn ja, sollen die weiter so verfahren, immer schön vorsichtig, die Hauptarmee kann sich die nicht bewachte Oase als ersten Versorgungspunkt einrichten.

  8. #443
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    Es waren Reiter aller drei Armeen; bei der Südroute hat man ein paar Reiter der Hauptarmee "ausgeliehen". Dein Oberbefehlshaber Alim Abd-Sekr wollte vermeiden, dass die Berber den Hauptstoß schon erwarten. Die nördliche Oase Moghara ist also diejenige, welche für die schnelle Reitertruppe vorgesehen war. Man könnte sie zweifellos rasch besetzen, würde damit aber natürlich die Aufmerksamkeit auf den Bereich lenken.

  9. #444
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Ach so. Die nördliche Armee soll möglichst lange unerkannt operieren um die Option zu haben dem Gegner in den Rücken zu fallen wenn der sich auf die Hauptarmee stürzt. Die südliche Armee soll das Heimatland verteidigen, nicht selbst vorrücken außer es bietet sich eine wirklich gute Gelegenheit.

  10. #445
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907

  11. #446
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Im Herbst wird der Khan nach Marokko reisen zur Krönung des neues Herrschers.

  12. #447
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Welche Oasen müssten denn erobert werden damit Alexandria nicht mehr bedroht ist?

  13. #448
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    Das Nildelta mit Alexandria ragt ja ein wenig nach Westen in die Wüste hinein. Man könnte die Stadt also sowohl vom mittleren als auch vom nördlichen Oasensaum her erreichen. Im Norden ist die Reihenfolge Moghara – El-Quattara – El-Sugheir – Siwa. Die ersten beiden müsste man auf jeden Fall kontrollieren, bei der dritten ist sich das Oberkommando nicht ganz sicher. Es käme wohl darauf an, ob man die Reiter auf dem Hinweg in der Wüste erwischen würde. Die mittlere Route verläuft über Al-Bahariyya – Zerzura – Siwa oder Al-Bahariyya – Sitra – El-Ghanbi – Siwa. Hier ist man relativ sicher, dass die drei Oasen Al-Bahariyya, Zerzura und Sitra ausreichen werden. Da Sitra südlich von Zerzura liegt, könnte man einen Angriff von dort aus eventuell auch so abwehren, aber die Wüstenwege in der Gegend sind relativ unbekannt. Es gäbe also die realistische Möglichkeit, dass die Berber Zerzura auf einem Schleichweg umgehen.

  14. #449
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.847
    Priorität hat die Verteidigung von Alexandria, entsprechend soll man bei der mittleren Route das erste Hauptziel darauf setzen, die entsprechenden Oasen zu erobern und zu sichern.
    Die Schleichwege soll man auskundschaften.
    Nördliche Route: Hier soll man den Fokus vorerst darauf legen sich versteckt zu halten. Man kann sich ja so positionieren, dass ein Angriff auf die Huaptstadt nicht möglich ist ohne den Truppen in die Arme zu laufen. Der weitere Vormarsch soll erst dann beginnen, wenn die mittlere Armee vorgerückt ist.
    100 Reiter soll man von der Nordarmee zur mittleren Armee schicken und von der wiederum 100 zur Südarmee. Mehr Verstärkung gibt es vorerst nicht, da ich den Eindruck habe, die Plündereinen sollen meine Kräfte splitten.
    Und man soll damit anfangen Oasen zu vergiften, die die Berber nutzen, man selbst aber nicht braucht. Sie sind gewarnt, sie haben es ignoriert, also gleiches mit gleichem. Schmeißt Tierkadaver und ähnliches in die Wasserstellen, das ist seit tauenden Jahren ein einfacher Weg Wasserlöscher unbrauchbar zu machen.

  15. #450
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    14.907
    Ok, die Anweisungen werden ausgeführt. Soll man Zerzura und Sitra gleichzeitig oder nacheinander angreifen?

Seite 30 von 31 ErsteErste ... 20262728293031 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •