Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 158

Thema: [DMS] Khanat Hessen: Es steht 'ne Jurte an der Lahn

  1. #136
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.777
    Eine burgundisch-dänische. Ich bin dabei nur Gast. Meine Trauung mit Burgund ist erst nächstes Jahr, aber wir hatten bereits beim burgundischen Besuch in Prag die Verlobung bekanntgegeben.

  2. #137
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    So, ich habe mir nun endlich die Zeit genommen, meine Dynastie auszuformulieren, die ich seit einer ganzen Weile schon ausgearbeitet hatte. Ähnlichkeiten mit den Burgunden des Nibelungenliedes, was die Struktur angeht, sind natürlich rein zufällig.
    Nur eine Sache musste ich spontan ändern: Ich wollte dem Mädchen ganz am Ende noch einen völlig aus der Rolle fallenden Namen mit Anspielung geben, doch beim Nachschlagen musste ich feststellen, dass mich meine Erinnerung trog und...
    ... ich formuliere ich es in einem nerdig-ästetischen Spoiler aus:

    Achtung Spoiler:
    Ich wollte das Mädel eigentlich nach "Hessen" aus dem Hetalia-Dojinshi "Deutschland, deine Bundesländer" benennen, doch die heißt Vanessa... und der Name existiert erst seit dem achtzehnten Jahrhundert. Hatte eine Maria oder so etwas im Hinterkopf.


    ... Nun fällt mir auf, dass ich sie auch "Emilia" hätte nennen können, doch a.) ist es dazu nun zu spät und b.) wäre es schwer zu vermitteln (weil nicht-biblisch).

    Das Ergebnis steht im ersten Post. Ich schaue jetzt mal, ob ich mich gleich noch an einen Stammbaum setze.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  3. #138
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Nächster Zug (Notizen):
    • Schwerpunkt steht noch nicht fest, darauf wirken noch die Auswertung und eine Nachfrage ein.
    • Auftritt bei der Handelskonferenz.
    • Nach Breslau könnte ich Bembyl schicken, dann kann er gleich Flitterwochen machen.

    Das war bislang alles.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  4. #139
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Khanat Hessen (WIP)

    Hauptstadt: Marburg
    Herrschaftsgebiet: Hessen, (häufig verstreute) Teile Frankens, Thüringens, Württembergs, Westfalens und Niedersachsens; beinhaltet Offenbach
    Ungefähre Bevölkerungszahl: 450 000

    Schwerpunktaktion: Mainsalzstraßenversammlung in Würzburg (ergänzend zum Weiterbau nach Nürnberg)

    Nachdem die Beschnupperveranstaltung immerhin zu keinem Geschrei führte, fährt das Khanat mit seinen Plänen fort und lädt in Absprache mit dem Bischof von Würzburg zu Pfingsten zu einem Konvent in die Gewürzstadt ein, um mit den in den Straßenbau involvierten Parteien die anfallenden Fragen über deren Betrieb und Erhalt zu lösen.
    * Das Khanat möchte die auf seinem Land laufenden Abschnitte der Großstraßenprojekte als Reichsstraße handhaben, inklusive Fürsorge und Sicherheit.
    * Der Khan ist auch gerne bereit, die erbetene Garantie abzugeben, Kirche, Ostfrankenland und die "teutsche Libertät" zu achten. Er sei bestrebt, dem Reich eine Stütze zu sein und keine Bedrohung.
    * Natürlich steht das Khanat gerne für Rückfragen zur Verfügung.

    Darüber hinaus wird die Straße nach Nürnberg fertiggestellt.
    Die genauen Zahlen:

    Achtung Spoiler:
    Gesamtstreckendistanz zwischen Obernburg und Nürnberg auf der im letzten Zug ausgearbieteten Route: 178,22 km.

    Fremdanteil:
    Kurmainz (Aschaffenburg): 55,44 km
    Grafschaft Wertheim: 19,58 km
    Bistum Würzburg (Mainz-Vasall): 43,46 km
    Grafschaft Westenberg: 11,57 km
    Burggrafschaft Nürnberg: 33,06 km
    Bistum Bamberg: 32,59 km
    Stadt Nürnberg: 11,33 km


    Mainz übernimmt die Kosten auf seinem Gebiet.
    Die Selbstbeteiligung aller Nichtspielernationen (ohne Würzburg) beläuft sich auf 36.000 S.


    Weitere Aktionen:
    Teilnahme an der Irland-Nachverhandlung in Breslau
    Da dem Khanat Hessen ohne eigene Interessen in diese Verhandlungen geht, schickt Alim den Kronprinz Bembyl (mit Anhang), auf dass dieser den Ausflug als Pflichtprogramm seiner Flitterwochen nutzen kann.

    Teilnahme an der Westhandelskonferenz in West-Taman
    Hier reist der Khan selbst an (und legt wohl die Pfingstveranstaltung in Würzburg auf den Rückweg), um über seine Pläne zu informieren, auch wenn die Neuigkeiten fehlen: Die Triangel-Route ist in Arbeit, eine weitere Verbindung "von der Weser bis zum Neckar" ist vielleicht für das Ende des Jahrzehnts angedacht, doch noch nicht fest.

    Hochzeitsfeier zwischen dem Pinzen Hankis und "einer Cousine des französischen Königs" im Spätsommer in Tours
    Angesichts der Nöte der Zeit kamen die Monarchen darin überein, es eine schlichte Zeremonie werden zu lassen und das Geld stattdessen dafür zu nutzen, um die Hungernden in Nordfrankreich mit Brot zu versorgen.

    Treffen mit dem Johanniterordensmeister
    Im Rahmen einer unscheinbaren Feier (eine Jagdgesellschaft bietet sich an) stehen Gespräche über den von Hessen mitfinanzierten Irland-Einsatz im Mittelpunkt.


    Einnahmen:
    Steuereinnahmen: 155.000 S
    Subsidien: 25.000 S
    Straßenbaubeitrag von Mainz: zwischen 45.000 S und 120.000 S.
    Nicht verwendete Mittel: 8.500 S


    Ausgaben:
    Schwerpunkt: 40.000 S
    Straßenbau: 144.000 S (285.000/5X0.00 S)
    Feste Zuwendungen: 20.000 S
    Unterhalt Belagerungseinheiten: 20.000 S
    Handgeld für Bembyls Flitterwochen: 1.500 S
    Unterstützung des Johanniterordens bei der Irlandhilfe: 6.000 S
    Mildtaten für die Franzosenhochzeit:


    Aktueller Stand: -43.000
    Zuwendungen im neuen Jahr:

    Verfügbare Minghan: 1,5 (effektiv 1,5) mongolischer Art
    Verfügbare Hilfstruppen: 0,6 LN, 0,6 BS, 0,5 PL
    Verfügbare Vasallenaufgebote: -
    Andere verfügbare Einheiten: 1,0 Belagerungsregimenter

    Staatsoberhaupt (Spielfigur): Alim Khan (seit 1377, *1349)
    Thronfolger Bembyl (*1397)
    Geändert von Ghaldak (14. Oktober 2018 um 21:45 Uhr)
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  5. #140
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Servus Jon,
    würde der Bischof von Würzburg für oben Genanntes den Gastgeber mimen - und kann ich meine Streckenzuordnungen so verwenden oder gibt es bei uns dort große Zuordnungsänderungen?
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  6. #141
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    11.474
    Ja, Würzburg würde das Treffen ausrichten. Ich denke, die Strecke kann man so lassen, wobei auch hier gilt, dass die Kleinstaaten das nicht alleine stemmen können.

  7. #142
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Danke dir. Ich werde mich nach den Zahlen aus dem Böhmen-Thread richten.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  8. #143
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Rein aus Interesse: Wer besitzt eigentlich die Burggrafschaft Nürnberg?
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  9. #144
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    11.474
    Das müsste eine Freie Reichsstadt sein. Zumindest ist ein Teil des Territoriums einer solchen zugewiesen.

  10. #145
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    Liebe Leser,

    ich warte nur noch auf die Bestätigung der Mainzer Subventionen. Daran (und an deren Höhe) wird sich Vieles entscheiden.
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  11. #146
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.288
    Gilt dein Angebot bezüglich der Spende in Irland noch? Bzw, wurden die von dir gewünschten Ziele erreicht?

  12. #147
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.592
    So große Ziele hatte/habe ich dort nicht, nur ein bisschen Symbolpolitik a la "Liebe Exilanten, ihr erhaltet zwar euer Land nicht zurück, doch wir sind euch nicht mehr böse".
    Ich würde mich noch beteiligen, wenn es bei den in deinem Thread genannten Beträge geht (bin ja gerade ziemlich klamm). Ich würde anbieten, die Hälfte zu übernehmen (also 6.000 S).
    With a rope around my neck
    I fight the demons in my head

  13. #148
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.288
    Okay, danke.

    Irland hat insgesamt 400k an Schäden. Will denen etwas aushelfen.

  14. #149
    Hamburg! Avatar von [DM]
    Registriert seit
    15.06.10
    Beiträge
    4.979
    Hat Einheit komplett Irland geschrottet?
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Hamburg
    "Dänischer Merkantilismus gegen Hamburger Populismus oder wie England uns alle in den Geldbeutel steckt." [DB]

  15. #150
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.777
    Offenbar hat er es jedenfalls wirtschaftlich ruiniert.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •