Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 57 von 57

Thema: [DMS] Khanat Hessen: Es steht 'ne Jurte an der Lahn

  1. #46
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Das passt, Danke dir.
    Dann werde ich sehen, ob sich noch eine Position entwickelt. Andernfalls läuft es auf ein "dabei sein, lächeln und an süße Hunde denken" heraus.
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  2. #47
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    ... Ich sehe es schon kommen. Ich löse mit dem Satz: "Oh, mein süßes, flauschiges Grosskhan-Wauwau, ich schlag' dir gerne den Ball lang" einen Eklat aus.
    Sollte dies geschehen, dann mache ich den Walthari und versuche, mit dem schwäbischen Welpen im Gepäck in die Heimat abzuhauen.
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  3. #48
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Kurzes Foreshadowing:
    a.) Ich werde in dieser Runde eine Minimalform meiner via salina umsetzen. Mein Geld reicht ja gerade einmal für 100 bis 200 Kilometer.
    b.) Für eine Anbindung von Bayern oder Böhmen sehe ich einen Regionaltag für nötig an, um die Großen zwischen den Grenzen für das Projekt zu gewinnen. Ich würde Bembyls Schwertleihe bzw. Hochzeit mit beiden Veranstaltungen verbinden (und dabei zwei Khane und den Mainzer Erzbischof als Gäste laden).
    c.) Ich muss mich bei Frankfurts Judenschaft entschuldigen und dies gleich als Einführung des nächsten Themas nutzen.
    d.) Der Kurital, ach,...
    e.) ... und meine Garderobe beschrieb ich auch nie. (Nur deshalb fehlte dem Zug der Bibelversstempel.)

    Hoffentlich bekomme ich das diesmal ohne Nervenzusammenbruch hin.
    Geändert von Ghaldak (Gestern um 20:05 Uhr)
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  4. #49
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    10.770
    Entschuldigen musst du dich nicht, das Ganze wurde ja gar nicht öffentlich bekannt. Im Spiel wissen im Augenblick nur deine Berater davon, weil ich schon vermutete, dass es nicht deine Absicht sei, eine zusätzliche Steuer einzuführen.

  5. #50
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Ich muss gestehen, ich hatte die Möglichkeit, dass sie nicht mehr existiert, nicht in Betracht gezogen.
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  6. #51
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    10.770
    Ja, das habe ich vermutet. Und es ist auch nicht zu erwarten, dass ein König oder Khan das ganz genau weiß.

  7. #52
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.090
    Nur Ghaldak:
    Achtung Spoiler:
    Ich würde gerne einen Postdienst aufbauen. Durch meine Balleien hätte ich durchaus die Möglichkeit das Europaweit zu machen. Darf ich das auch in Hessen aufbauen? Ziel wäre das mit dem Postgeheimnis zu verknüpfen, da die anderen Konkurrenten eher Spionage betreiben wollen

  8. #53
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Nur [VK]:

    Achtung Spoiler:
    Klar, gerne. Wünschst du dir irgendeine Form der Beteiligung?
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  9. #54
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    40.090
    Achtung Spoiler:
    Nein. Ich glaube nicht. Höchstens Land stiften für Poststationen.

  10. #55
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Liebe Leser,

    nächster Planungsschritt:

    Steuereinnahmen: 150 000 S
    Rücklagen vom Vorjahr: Sieben Wollmäuse
    Subsidien des Großkhans: 25 000 S
    Tributpflicht: Heeresfolge
    Feste Zuwendungen: 15 000 S
    Dazu kommen die 20.000 S Unterhalt der Belagerungseinheit. So bleiben mir 120.000 S zum Straßenbau + Frondienste - Feste.

    zwischen Mainz, Frankfurt und Nürnberg sowie zwischen Mainz, Frankfurt und Erfurt
    Luftliniendistanzen (wie von Böhmen verwendet):
    Frankfurt -> Hanau: 16,6 km.
    Hanau -> Fulda: 71,1 km.
    Fulda -> Erfurt: 106,4 km.
    Das ergibt, mit etwas Runderei, 200 Kilometer/200.000 S.

    Alternativ:
    Hanau -> Aschaffenburg: 24,4 km.
    Aschaffenburg -> Würzburg: 59,6 km.


    Ich würde jedoch fast dazu tendieren, die ganze Strecke auszuplanen (Frankfurt -> Erfurt/Halle und Frankfurt -> Nürnberg) und den komplizierten Teil eben auf das nächste Jahr zu verschieben.
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  11. #56
    Auf dem Papier
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    26.392
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Ghaldak, was ist denn passiert? Ist alles in Ordnung?
    Achtung Spoiler:
    Servus Jon,

    ja, nein, vielleicht.
    Ich bin keine glückliche Kuh, das ist, denke ich, ein offenes Geheimnis. Ich halte im Moment den Stress und Druck nicht aus - mir kommen die Tränen, wenn ich nur an den vor mir liegenden Zug denke (auch jetzt; ist auf Arbeit ein bisschen blöd, aber ich muss es hinnehmen.)
    ...
    (Text gestrichen)
    ...
    Letztlich bin ich jedoch ergebnisoffen: Findet sich niemand, dann werde ich schauen, dass ich euch nicht hängen lasse.
    Der Teufel sagt: "Du weißt, dass auch ich ein Opfer bin."

  12. #57
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    10.770
    Ghaldak:

    Achtung Spoiler:
    Mach dir bitte keinen Stress! Ich kann das Spiel mit wenig Aufwand so anpassen, dass Hessen nicht jede Runde einen Zug benötigt, wenn niemand mit einsteigen möchte. Es soll ja eine Freunde und kein Ärger sein! Dir alles, alles Gute!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •