Seite 6 von 33 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 493

Thema: [43] Die spinnen, die Römer!

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.16
    Beiträge
    988
    Und schnell in Richtung Oligarchie ... dann sind Legionen bis zu Rittern die mit Abstand stärkste Einheit... einfach mit 3-4 im Bulk mit ebenso vielen Bögen vorrücken und gut ist es .... keshig kommen zu spät

  2. #77
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Wow cool dass Du an sowas wie Beförderungen denkst. 👍 An welche konkret denkst Du dabei? Hast Du die Auswendig im Kopf?
    Zum Beispiel die erste im linken Baum, die +7 gegen Melee und Ranged Units gibt. Später kommen dann zweifache Angriffe, die auch sehr mächtig sind.
    Nebenbei gibt es noch mehr in der Verteidigung gegen Fernkämpfe (Städte und Bögen erwarte ich allemal) und die Negierung des Angriffsmalus über Flüsse (in dem Gebiet sind ja einige).
    Edit: Die Reiter bekommen effektiv gegen Legionen nur den doppelten Flankierungsbonus und evtl gegen Bögen noch +5. Das war es dann aber auch schon.

    Zitat Zitat von Sirkuce Beitrag anzeigen
    Und schnell in Richtung Oligarchie ... dann sind Legionen bis zu Rittern die mit Abstand stärkste Einheit... einfach mit 3-4 im Bulk mit ebenso vielen Bögen vorrücken und gut ist es .... keshig kommen zu spät
    Und das kommt natürlich auch noch dazu. Das kann man ja über die Legacykarte nochmal verdoppeln, wenn ich genug Ressourcen frei habe den Regierungsbezirk UND das erste Gebäude zu bauen. Ich denke aber, dass ich erstmal einen General bzw das Lager priorisieren werde.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  3. #78
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Runde 21:

    Die jetzt eh nicht mehr benötigte Astrologie wird fertig.

    Bild

    Ich kann die Schleuder der Barbaren vernichten, aber leider reicht ein Angriff gegen den Krieger nicht aus, sodass ich den Späher verschanze. Da wird der Kill wohl leider an Nan Madol gehen... 2 weitere Kills bräuchte ich recht bald für das Heureka für Lager und Eisen.

    Bild

    Als Pantheon bekomme ich das gewünscht für den Truppenbau

    Bild

    Das bringt auch gleich eine Inspiration.

    Bild

    Ich kann auch diese Runde unentdeckt bleiben Leider habe ich die Form des Wunders irgendwie falsch im Kopf gehabt, das starke Feld mit den 3 Erträgen gehört Schlappi schon. Die Stadt selbst sollte auch auf einem Wunderfeld stehen und somit hat er hier schon 4 aus der Stadt Vielleicht sollte ich doch gegen diese Stadt vorgehen, damit er mir nicht davon techt

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 073.jpg (541,4 KB, 111x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 074.jpg (584,9 KB, 114x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 075.jpg (355,3 KB, 111x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 076.jpg (560,7 KB, 112x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 077.jpg (557,4 KB, 112x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  4. #79
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Ein wenig ernüchternd sieht es bei den Punkten aus. Dort liege ich mit 24 auf dem letzten Platz. Nächste Runde sollte ich aber einen netten Sprung machen können. Stadtgründung, sogar am Naturwunder und gratis Monument für extra Punkte, Kontakt mit den Mongolen und eine neue Civic. Da kommt ganz schön was zusammen

    Bild

    Bei den Rankings weiter das gewohnte Bild. Ich liege überall recht weit hinten. Besonders der Militärwert soll dann aber die nächsten Runden deutlich ansteigen. Da ich jetzt wohl eh erstmal kein Feld kaufe (außer das Feld -1-3 von Standort 1 ist super gut) kann ich dann wohl auch bald eine weitere Einheit kaufen. Mein Einkommen ist derzeit schon super und wird in 2 Runden, wenn Rom wächst, nochmal um 3 ansteigen, da ich dann die Diamanten wieder bearbeiten kann.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 078.jpg (686,7 KB, 113x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 079.jpg (564,0 KB, 111x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  5. #80
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Runde 22:

    Das frühe Reich wird fertig.

    Bild

    Dadurch kann ich die Karten wechseln. Da ich mein Pantheon habe, geht Gottkönig raus und die Stadtplanung kommt rein.

    Bild

    Der Späher schafft es leider um Haaresbreite nicht, den Krieger zu töten Nächste Runde solle der aber auf jeden Fall fallen. Ich hoffe, dass er mich im Rundenübergang angreift und daran dann stirbt, dann kann der frische Krieger ohne Unterbrechung weiter marschieren.

    Bild

    Nächstes Projekt ist auf jeden Fall der nächste Krieger, wobei ich so im Nachhinein eigentlich besser schnell noch den Händler geholt hätte. Damit würde die neue Stadt deutlich schneller wachsen und die Agoge dauert noch ein paar Runden. Da stelle ich nächste Runde vielleicht nochmal das Bauprojekt um.

    Bild

    Dann gründe ich die neue Stadt. Das gibt direkt mal 3 Zeitalterpunkte für die Lage am NW.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 080.jpg (558,1 KB, 100x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 081.jpg (389,7 KB, 100x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 082.jpg (570,7 KB, 99x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 083.jpg (613,4 KB, 100x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 084.jpg (391,0 KB, 99x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  6. #81
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Leider reichen 2 Felder Abstand zwischen den Grenzen nicht aus, damit ich Kontakt mit dem Mongolen herstelle, daher muss ich das komplett nutzlose Wunderfeld kaufen. Aber gut, sicher ist sicher, denn mit der gegründeten Stadt ist meine Anwesenheit kein Geheimnis mehr. Wenn Schlappi das geschickt macht, hätte er den Händler bereit halten und dann selbst Kontakt herstellen können. Dann hätte er mir sofort den Händler "auf den Hals" schicken können und der Plan mit dem Krieg wäre hinfällig gewesen. Daher musste ich die 40 zahlen.
    Erster Bauauftrag wird eine Schleuder.

    Bild

    Ich bekomme aber wenigstens auch ein Heureka dafür.

    Bild

    Dann ist es Zeit die Schwerter bzw noch Keulen aus dem Schrank zu holen

    Bild

    Viktor wird als erster Gouverneur ernannt und direkt nach Arpinum geschickt.

    Bild

    Bei den Punkten ist mein letzter Platz nicht mehr wirklich aktuell. Beim Nachrechnen komme ich auf 38 Punkte - und damit den 3. Platz.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 085.jpg (588,2 KB, 104x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 086.jpg (586,9 KB, 103x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 087.jpg (170,9 KB, 107x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 088.jpg (542,3 KB, 104x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 089.jpg (683,3 KB, 102x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  7. #82
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Interessant sind dieses Mal dann auch die Rankings. Schlappi ist, dank NW wenig verwunderlich, Techleader. Er macht 2 mehr als ich pro Runde. Dafür mache ich 2 mehr als er.
    Beim Militär habe ich die Nase vorne, 26 Punkte heißt aber auch, dass er eine angeschlagene Einheit hat. Allerdings ist bei mir der neue Krieger noch nicht mit in der Wertung.
    Beim macht Schlappi schon 7 pro Runde, liegt damit aber nur auf Rang 3 Leader ist hier luxi68. In dessen Reich steht ja auch schon eine Heilige Stätte, daher nehme ich an, dass neben einem Pantheon für auch schon Projekte für die Reli laufen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 090.jpg (730,2 KB, 101x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  8. #83
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.316
    Wie lange hätte der Mongole das Plus bei der Kampfstärke gegen Dich nach Entsendung eines Händlers? Dauerhaft oder nur eine gewisse Zeitspanne?

  9. #84
    Piep. Avatar von E-Feld
    Registriert seit
    30.11.12
    Beiträge
    1.164
    Ich verstehe nicht ganz deinen Zwang zur Herstellung des Kontaktes und die damit verbundene Kriegserklärung. Was ist der Plan dahinter?
    Zitat Zitat von Tata
    The greatest glory in living lies not in never falling but in rising every time we fall.

  10. #85
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.696
    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Wie lange hätte der Mongole das Plus bei der Kampfstärke gegen Dich nach Entsendung eines Händlers? Dauerhaft oder nur eine gewisse Zeitspanne?
    Ein entsendeter Händler erzeugt als Mongole direkt einen Handelsposten und gibt permanent(!) eine Stufe diplomatischer Sichtbarkeit.
    Als Mongole wirkt diplomatische Sichtbarkeit doppelt, gibt also statt +3 direkt +6 .
    Die meisten anderen Mittel um die Sichtbarkeit zu erhöhen (Handelsroute, Botschaft/Handelsdelegation) überleben eine Kriegserklärung nicht. Alliiert ist auch raus. Gibt also nur noch die Druck-Technologie.

    Zitat Zitat von E-Feld Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht ganz deinen Zwang zur Herstellung des Kontaktes und die damit verbundene Kriegserklärung. Was ist der Plan dahinter?
    Nur so kann man verhindern dass die Mongolen eine Handelsroute schicken und dadurch sofort und permanent +6 gegen einen bekommen.

  11. #86
    Piep. Avatar von E-Feld
    Registriert seit
    30.11.12
    Beiträge
    1.164
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Nur so kann man verhindern dass die Mongolen eine Handelsroute schicken und dadurch sofort und permanent +6 gegen einen bekommen.
    Sinnig, danke. Ich hatte nie in Betracht gezogen einer Civ mit der man sich im Krieg befindet eine Handelskarawane zu schicken, aber das geht dann wohl nicht.
    Zitat Zitat von Tata
    The greatest glory in living lies not in never falling but in rising every time we fall.

  12. #87
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Zitat Zitat von E-Feld Beitrag anzeigen
    Sinnig, danke. Ich hatte nie in Betracht gezogen einer Civ mit der man sich im Krieg befindet eine Handelskarawane zu schicken, aber das geht dann wohl nicht.
    Genau, das geht nicht. Normalerweise gibt es den Handelsposten und die damit verbundene diplomatische Sichtbarkeit erst zum Abschluss der Handelsroute, nur die Mongolen bekommen den sofort. Daher können die in einer Runde zuerst die Handelsroute zu dir los schicken (und damit den Handelsposten fertig machen) und danach den Krieg erklären und dir die Möglichkeit nehmen den Handelsposten auszugleichen. Dann hätten sie permanent +6 gegen gegen dich, solange sie alle anderen Quellen für diplomatische Sichtbarkeit auf dem gleichen Level halten.
    Da gibt es im Krieg meine ich auch nicht mehr viel, was man machen kann, die Tech Druck, Spione und ich meine es gab auch noch einen Händler.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  13. #88
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Runde 23:

    Zu Rundenbeginn bekomme ich das Heureka für Bronze Working. Es haben sich also beide Barbaren im Rundenübergang an mir aufgerieben

    Bild

    Ich gucke mir den Norden ein wenig genauer an und finde nicht nur das Lager, sondern auch eine Bonushütte
    Das Lager sollte mir dann hoffentlich zeitnah die Inspiration für die Militärtradition geben, damit ich die Support- und Flankierungsboni nutzen kann.

    Bild

    Um keine zu verschwenden wechsel ich eine Runde auf Mysticism, nächste Runde kann ich dann mit der Fertigstellung von Mining die Inspiration für Craftsmanship holen und den Rest zuende forschen. In 2 Runden geht Agoge also an den Start.

    Bild

    Wie in der Doku zum letzten Zug schon angesprochen, baue ich noch schnell den Händler. Und man sieht, ich hätte ich letzte Runde direkt einstellen sollen, dann wäre er passend zur Agoge fertig geworden. So habe ich durch die Zugumstellung einige Hämmer weggeworfen

    Bild

    Der Weg zum Mongolen ist auf jeden Fall steinig, nur ein Feld ist die Langbrücke groß. Dazu viele Flussüberquerungen, Wälder und Hügel... Die Offensive wird spaßig.
    In ca 3 Runden könnte ich das Feld ganz unten wegkaufen und damit die Verbreitung des Mongolen in meine Richtung erstmal beschränken. Aber wenn ich die Stadt eh erobere ist das rausgeworfenes , das sollte ich denke ich lieber für die Upgrades zu Bogis sparen.
    Ich hoffe man, dass in 2 Runden nicht das Wunderfeld eingemeindet wird, sondern z.B. der Hügel -7 davon.
    Im Singleplayer wäre ich mit 2-3 Kriegern und ca 5-6 Bogis in die Offensive gegangen, mal sehen, ob das hier auch geht, oder, ob ich mehr brauche

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 095.jpg (568,4 KB, 96x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 094.jpg (596,5 KB, 96x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 093.jpg (465,6 KB, 93x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 091.jpg (547,9 KB, 95x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 092.jpg (581,8 KB, 95x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  14. #89
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.199
    Bei den Punkten wird diese Runde wieder einer unterschlagen, aber immerhin stimmt jetzt der Platz

    Bild

    Bei den Rankings rutsche ich vorallem bei den Techs deutlich ab, da viele jetzt schon eine Tech mehr haben, als ich. Dort sollte ich also nächste Runde mit Mining wieder einen der vorderen Plätze belegen können.
    Der neue Krieger katapultiert mich auch auf den 2. Platz im Militärranking.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 096.jpg (712,8 KB, 97x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 097.jpg (571,0 KB, 95x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  15. #90
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.696
    Würde ich mir überlegen ob es sich lohnt vor Legionen da aufzumarschieren. Besser eine solide Wirtschaft aufbauen damit Du Dir die Upgrades vom Kriegern auch leisten kannst. Und vllt weiter aufklären, evtl gibt es im Osten eine entspanntere Angriffsroute.

Seite 6 von 33 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •