Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 49 von 49

Thema: [261] - Polnische Preisschlager 2

  1. #46
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.787
    Wirklich überlegen sieht Deine Flotte bei Susa da nicht aus, denke nicht dass Du damit viel reissen kannst.
    Die Defensive steht gut an Land und Du verdienst sehr gutes Gold, Forschung scheint auch ganz gut in Schuss zu sein. Aber ein 1v3 ist schon hart, oder bist Du fest mit Russland verbündet?
    Evtl vor Persien zu Fregatten kommen und damit durchbrechen?

  2. #47
    Langohriger Gefährte Avatar von Joey88
    Registriert seit
    08.09.14
    Beiträge
    536
    Runde 113

    Die feindliche Marine wurde vernichtend geschlagen, der Weg nach Susa erscheint frei zu sein

    Bild

    Bei Lodsch trifft russische Verstärkung ein, ansonsten ist die Lage dort ruhig

    Bild

    Keynes soll nach Zürich marschieren um unseren Staatshaushalt weiter zu verbessern. Eigentlich wollte ich auch ihn anpflanzen, jedoch wird in kürze Geld für Upgrades benötigt

    Bild

    Bei Breslau/Zürich ist die Gefahr gebannt

    Bild

    Und auch unserer Reiter sorgt für positive Nachrichten Das Chaos ist perfekt

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #48
    Langohriger Gefährte Avatar von Joey88
    Registriert seit
    08.09.14
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Wirklich überlegen sieht Deine Flotte bei Susa da nicht aus, denke nicht dass Du damit viel reissen kannst.
    Die Defensive steht gut an Land und Du verdienst sehr gutes Gold, Forschung scheint auch ganz gut in Schuss zu sein. Aber ein 1v3 ist schon hart, oder bist Du fest mit Russland verbündet?
    Evtl vor Persien zu Fregatten kommen und damit durchbrechen?
    Hallo Slowcar

    Alle Galeassen sind zumindest einafch befördert, die eine Hälfte gegen Land- die andere gegen Marineeinheiten (Persiens sind/waren größtenteils Rookies). Ich habe sowohl im Südosten, als auch im Nordosten eine Spähtriere vor Ort und konnte kaum Marineeinheiten der Perser erblicken. Ich denke, er ist mir produktionstechnisch auf den Fersen, das ganze aber verteilt auf knapp doppelt so viele Städte. Außerdem hat er wohl sehr früh, jede Menge Infanterie ausheben müssen um den Angriff auf Wien zu ermöglichen.

    Er kann also unmöglich auch noch eine gleich starke Marine aufgebaut haben, so zumndest meine Überlegungen dahingehend. Eine Galeasse macht etwa 25 Hp Schaden an der Stadt und ich könnte im Fall der Fälle 3 Galeassen aus dem Norden abziehen, da der Russe mich dort ablöst. Der große Leuchturm leistet hier hervorragende Arbeit, zusammen mit dem Erkundungsopener sind selbst Galeassen relativ mobil

    Mit Russland gibt es Absprachen und ich vertraue Argnan da zu 100% Es bleibt zwar noch ein 3 vs 1, aber zumndest absorbiert der Russe etwas von der siamesischen Produktion

  4. #49
    Langohriger Gefährte Avatar von Joey88
    Registriert seit
    08.09.14
    Beiträge
    536
    Runde 114

    Die Bombardierung hat begonnen, Susa sollte fallen. Das wäre ein wichtiger Sieg für Polen und eine schmerzhafte Niederlage für die Perser. Susa ist eine wirklich schöne Stadt und strategisch äußerst wichtig. Persien zieht (hoffentlich) die letzten Schiffe zusammen. Zugegeben, mehr als ich erwartet habe

    Bild

    Bei Salzburg wagen wir uns etwas vor, die Mauer gibt uns die nötige Sicherheit gegen die Perser an Land. Die Gegenoffensive wird geplant

    Bild

    Unser Reiter soll die Straßenverbindungen kappen und dem babylonischen Staatshaushalt einen schweren Schlag verpassen

    Bild

    Der Norden ist sicher, die letzte Galeasse wird vernichtet...

    Bild

    ... und auch bei Siam kann Druck ausgeübt werden

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •