Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 93

Thema: Das schwächste Civ aller Zeiten

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von SvenBvBFan
    Registriert seit
    12.05.13
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    5.988
    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Schach ist allerdings auch von den Grundprinzipien sehr einfach. Es gibt 64 Felder und 6 verschiedene Arten von Figuren und zwei Gegenspieler. Fertig. Da muss die KI nicht anhand von Ressourcen, Frischwasserzugang und strategischen Überlegungen entscheiden, wo sie Städte gründet, oder anhand von Gelände-Boni, Fernkampf und Stadtbelagerungs-Taktik entscheiden, welche ihrer Einheiten sie wo hin zieht. Geschweige denn, welche diplomatischen Angebote sie dem anderen Schachspieler macht.

    Und selbst bei diesem prinzipiell "simplen" Spiel hat es einiges an Zeit gedauert, bis man eine KI programmiert hatte, die Großmeister schlagen kann. (Und man hatte den Vorteil, dass es zwischendrin kein Update zu Schach 2 oder Schach IV gab, bei dem neue Regeln eingeführt wurden).
    Das stimmt prinzipiell, aber in Civ wird sich doch nicht mal Mühe gegeben, die KI besser zu machen. Deswegen hinkt der Vergleich. In Civ sind einzelne Entscheidungen auch nicht so wichtig wie im Schach.

  2. #47
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.695
    @Tiramisu
    Das Civilization 1 für den Super Nintendo spielte ich am meisten.

    Und es hatte auch seine schwächen so wie Stärken.

    Eine schwäche war die Militär Einheiten aufgrund der Kästchen konnte man nur eine begrenzte zahl von Einheiten bauen. Und die Grafik war schon gut beim Super Nintendo.
    Zwar war alles auf englisch bei mir aber so lernt man auch Englisch.

    Und am Schwächsten war das man die Kampf Einheiten von den nicht Kampf Einheiten unterscheiden konnte.

    Und bei Civilization 1 gab es keine Bautrupps oder auch Handwerker genannt.
    Da musste man alles mit den Siedler machen der aussah wie ein Will West Planwagen .
    So gesehen ist Civilization 6 keines falls das schwächste Civ aller Zeiten.
    Eher Civilization 1 für den Super Nintendo da gibt so viele schwächen.
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  3. #48
    der 397ste von 21141 Avatar von X_MasterDave_X
    Registriert seit
    15.11.01
    Ort
    München
    Beiträge
    2.199
    Zitat Zitat von Brandschutzverordnung Beitrag anzeigen
    Nach der Logik müsste ja ein Echtgeldshop kommen, da geht der Aufwand gegen 0 und man verdient trotzdem was.
    Heißt ja nicht dass sie jeden Blödsinn mitmachen müssen den andere machen. Aber auf das schon fast obligatorische 2. Addon freiwillig zu verzichten wäre schöne doof. Das kommt ganz sicher.
    Ich würde mich noch nicht mal wundern wenn noch ein 3tes erstmals auch kommt.

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.276
    Für mich ist Civ6 immer noch uninteressant, wenn es mit der KI kein Spass macht wird´s halt nicht gekauft und fertig. Angeschaut hab ich es ja schon, Grafik und Städteausbau ist ja alles ganz nett, aber was bringt mir das gegen ne schlechte KI.

  5. #50
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.695
    Für mich ist Civ 6 jedenfalls von der Grafik Interessanter geworden.
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von daddy_felix
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.786
    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    Angeschaut hab ich es ja schon, Grafik und Städteausbau ist ja alles ganz nett, aber was bringt mir das gegen ne schlechte KI.
    Dann spiel doch Multiplayer

  7. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    37
    Die Aussage "Das schwächste Civ aller Zeiten" ist mir zu polemisch und sie ist auch ganz einfach falsch, weil hier Spieltypen und subjektive Eindrücke verglichen werden sollen, die nicht vergleichbar sind - allein schon deshalb, weil 25 Jahre Computerpiel- und Persönlichkeitsentwicklung dazwischen liegen... Daher übergehe ich die Argumentation hierzu mal ganz arrogant.

    Ich habe den großen Komfort eher selten Singleplayer Partien zu spielen - genau genommen ist es die Ausnahme. Üblicherweise spiele ich mit 1-2 menschlichen Gegnern und 3-5 "KI"-Gegnern. Die schwache Kampf KI spielt dann nicht mehr so die Rolle.
    Apropos Kampf KI - in den Schwierigkeitsgraden (König aufwärts) ist es meiner Ansicht nach nicht ohne weiteres möglich eine technologisch überlegene KI so ohne Weiters im 1. und 2. Drittel des Spiels zu überrumpeln und Städte einzunehmen. Das ist natürlich auch vom KI-Volk und dessen Ausrichtung abhängig. Ich denke auch, dass die KI hier oft ein bisschen schlecht geredet wird. Das Loyalitätssystem tut ein Übriges um es dem Spieler nicht zu leicht zu machen.

    Was für mich CIV 6 ausmacht ist unter anderem die Tatsache, dass sich jede Partie anders spielt und anfühlt. Ich habe einerseits schon Spiele nach 30 Runden verloren, weil ich komplett überrannt wurde (das ist aber auch unfair und frustrierend )
    Andererseits hatte ich auch schon komplett friedliche Spiele, in denen ich gleichzeitig vier Allianzen hatte und alle hatten sich lieb.

    Durch die (weiterentwickelten) Elemente: Bezirke - Loyalität - Diplomatie (in der Art noch nie vorhanden) - Sozialbaum - Spionage (sehr vielfältig und wichtig) - Tourismus - Glauben - Notfälle - haben meiner Ansicht nach die Entwickler Civ6 auf ein neues Podest gehoben.

    Ich bleibe dabei - für mich ist Civ6 eine schlüssige und gut funktionierende Weiterentwicklung.

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    Für mich ist Civ6 immer noch uninteressant, wenn es mit der KI kein Spass macht wird´s halt nicht gekauft und fertig. Angeschaut hab ich es ja schon, Grafik und Städteausbau ist ja alles ganz nett, aber was bringt mir das gegen ne schlechte KI.
    Mir macht es Spaß... und versuch doch erstmal ein Spiel auf Kaiser zu gewinnen...

    ?! Also ?!

  9. #54
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.699
    Zitat Zitat von civlodwar Beitrag anzeigen
    Mir macht es Spaß... und versuch doch erstmal ein Spiel auf Kaiser zu gewinnen...

    ?! Also ?!
    Pöbel mal Falcon nicht so an, der ist ein etablierter Gottheits-Spieler, der kriegt es auch hin in Civ6 auf SG8 zu gewinnen.
    Allerdings rasiert er eben besonders gerne die dickste Wildsau, und das ist im 6er eben ein Aspekt der durch die manchmal mangelhafte Kriegsführung der KI etwas auf der Strecke bleibt. Geht mir da zum Teil genau so...
    Die KI wurde mittlerweile schon deutlich verbessert, hat aber eben immer noch viele Schwächen.

  10. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    37
    Also pöbeln wollte ich nicht. Aber danke, dass du mich so dezent darauf hinweist

    Ich wollte auch bestimmt keine Gottheit in seiner Meinung anzweifeln oder kritisieren.

  11. #56
    AC2 naht, nur anders Avatar von sempai02
    Registriert seit
    12.03.10
    Beiträge
    881
    Zitat Zitat von civlodwar Beitrag anzeigen
    Mir macht es Spaß... und versuch doch erstmal ein Spiel auf Kaiser zu gewinnen...

    ?! Also ?!
    Und dann bekommt die KI auch nur mehr Boni. Für mich wird ein Rundenstrategiespiel nicht interessanter, nur weil die KI am Anfang schon zehn Städte und 50 Kampfeinheiten hat. Das ist billigster Schwierigkeitsgraddreh wie in den 90ern. Ein Endboss in einem WoW-Dungeon wird auch nicht interessanter, nur weil er bei drei Standardattacken auf Modus Gottheit plötzlich 100.000 statt 10.000 Hitpoints besitzt.
    "(...) geniales Spieldesign lässt sich eben nicht durch Checklisten ergründen-man muss es fühlen (...)".

    -Jörg Langer,Kommentar beim WC3-Test in GameStar 08/2002-

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von sempai02 Beitrag anzeigen
    Und dann bekommt die KI auch nur mehr Boni. Für mich wird ein Rundenstrategiespiel nicht interessanter, nur weil die KI am Anfang schon zehn Städte und 50 Kampfeinheiten hat. Das ist billigster Schwierigkeitsgraddreh wie in den 90ern. Ein Endboss in einem WoW-Dungeon wird auch nicht interessanter, nur weil er bei drei Standardattacken auf Modus Gottheit plötzlich 100.000 statt 10.000 Hitpoints besitzt.
    3 Siedler auf Kaiser.

  13. #58
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    8.930
    Zitat Zitat von civlodwar Beitrag anzeigen
    3 Siedler auf Kaiser.
    2, nicht 3. Ändert aber nichts am Grundsatz.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  14. #59
    AC2 naht, nur anders Avatar von sempai02
    Registriert seit
    12.03.10
    Beiträge
    881
    Zitat Zitat von civlodwar Beitrag anzeigen
    3 Siedler auf Kaiser.
    Im Kern ändert es Nichts an meiner Aussage, dass nicht die KI an sich besser wird, sondern diese einfach nur mehr Boni bekommt, wodurch der menschliche Spieler erst einmal mehr Zeit investieren muss. Und sicher, durch die Boni kann es sein, dass mich ein Gegner früh überrennt, aber das kann ich ja auch, wenn mir das Spiel am Anfang mehr Siedler und Einheiten als der KI gibt. Hierbei tritt das Genre eindeutig seit mindestens 20 Jahren auf der Stelle.
    "(...) geniales Spieldesign lässt sich eben nicht durch Checklisten ergründen-man muss es fühlen (...)".

    -Jörg Langer,Kommentar beim WC3-Test in GameStar 08/2002-

  15. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Maximo der X-te Beitrag anzeigen
    2, nicht 3. Ändert aber nichts am Grundsatz.
    Ja. Sorry 2 nicht 3.

    Aber ist ernsthaft anzunehmen, dass es eine KI gäbe, die besser spielt als ein Mensch?

    In 20 Jahren vielleicht

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •