Seite 103 von 103 ErsteErste ... 3539399100101102103
Ergebnis 1.531 bis 1.545 von 1545

Thema: [272] Unter Geiern

  1. #1531
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    412
    Aus meiner Sicht ist dies das beste Argument:

    Dein Aufwand ist größer da du diesen Krieg schon eine Weile länger führst als ich. Mal ganz davon ab das ich wie gesagt auch nicht im Buildermodus war/bin da ich gegen Roli gekämpft habe.
    Ich würde hier auch gern nochmal einwerfen das du bei der "Beuteverteilung" immer davon ausgehst das ich mit Rolis Land schon einen Großteil der Beute bekommen habe. Das liegt aber vor unserem Deal und diesen Krieg habe ich auch ohne dich geführt (wenn ich mir recht erinnere hast du da auch eher Roli als mich unterstützt). Wenn wir nun also drauf schauen das es eigentlich nur die Lande von Spy, Josepp und llower unter uns aufzuteilen gibt, ist die Verteilung wohl doch ein wenig mehr zu deinen Gunsten als du es mir immer vorrechnest.
    Das kann man sicher so sehen...
    Ich denke der Deal "Mambo erhält ein Großteil des (Süd-)Inkareiches" lässt sowohl 2 als auch 3 Städte für Polen aus dem (ehemaligen Inkareich) zu.
    Seine Meinung, dass du nun sehen musst wie du entscheidest, teile ich ebenfalls.
    Es bleibt auf jeden Fall spannend...
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  2. #1532
    Registrierter Benutzer Avatar von Schafspelz
    Registriert seit
    21.10.13
    Beiträge
    1.775
    Ein Hit, ich bin gespannt!

  3. #1533
    Abgebrannter Raupnomicist Avatar von Lycan
    Registriert seit
    05.08.16
    Beiträge
    2.166
    Da Mambo ja den Zeitpunkt der Cusco-Übergabe anmerkt...gib ihm die Stadt doch wenn du eine andere Garst-HS besitzt. Das sollte mE fair sein.
    PBEM - laufend

    258: Europakarte mit Polen
    261: From the Ashes....? (übernommen von Rangnifer) mit Siam
    268: Kaminzimmer und Einzelstory mit Babylon
    269: Ruhmsucht im Always War mit Karthago
    274: Admirals Wundertüte als Marokko
    280: Forschungsbremse Reni-Start mit Arabien

    PBEM - beendet

    256 - Verloren
    259 - Verloren
    213 - Verloren

  4. #1534
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    Zitat Zitat von de_dings Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist dies das beste Argument:

    Dein Aufwand ist größer da du diesen Krieg schon eine Weile länger führst als ich. Mal ganz davon ab das ich wie gesagt auch nicht im Buildermodus war/bin da ich gegen Roli gekämpft habe.
    Ich würde hier auch gern nochmal einwerfen das du bei der "Beuteverteilung" immer davon ausgehst das ich mit Rolis Land schon einen Großteil der Beute bekommen habe. Das liegt aber vor unserem Deal und diesen Krieg habe ich auch ohne dich geführt (wenn ich mir recht erinnere hast du da auch eher Roli als mich unterstützt). Wenn wir nun also drauf schauen das es eigentlich nur die Lande von Spy, Josepp und llower unter uns aufzuteilen gibt, ist die Verteilung wohl doch ein wenig mehr zu deinen Gunsten als du es mir immer vorrechnest.
    Das kann man sicher so sehen...
    Ja, wenn man ein penetrant unerhörter Pursche ist, dann kann man das so sehen. Zu Poden!


    Zitat Zitat von Lycan Beitrag anzeigen
    Da Mambo ja den Zeitpunkt der Cusco-Übergabe anmerkt...gib ihm die Stadt doch wenn du eine andere Garst-HS besitzt. Das sollte mE fair sein.
    Denke ich auch und ist auch so schon als Diplo rausgegangen.

  5. #1535
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894

    Runde 116

    Rundenanfang:

    Narf! Was das Kulturgebiet von Maccu angeht, muss ich klar bekennen: Ich habe mich vertan!

    Nicht so schlimm wie dieser häßliche braune in unserem Kulturgebiet, aber auch überraschend: Der polnische Ritter kann weiterhin in der babylonischen Stadt heilen.

    Die Meldungen:

    Gewürze und Trüffel wurden dem Handelsnetz hinzugefügt: Partyalarm in Breslau und Danzig.
    Den Rest gibt es nach und nach in Bildern.


    Bild

    Auch der Bt kann es nicht fassen:
    Gerade frisch gewischt, alles wieder dreckig Gerade frisch repariert, alles wieder braun. Nay Ney

    Bild


    Die Techkosten sind auch nicht gesunken... Nay Nay, die ganze Karre ist verfriemelt!

    Bild


    Es gibt aber auch Positives: Wang Ximeng wird geboren. Er verlängert sogleich unser GA und bringt frische Münzen in die Kasse.

    Bild


    In Breslau kann -dank Turm und Garten- recht entspannt und in passiger Zeit noch ein weiterer Künstler erscheinen. Wenn ich mich bei meiner kleinen Überschlagsrechnung nicht verhauen hab, dann sollten mit zusätzlich zügigem Nationalepos (oder dem Taj Mahal) sogar zwei weitere Künstler in diesem GA drin sein. Mal schauen...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #1536
    Registrierter Benutzer Avatar von han248
    Registriert seit
    24.06.14
    Beiträge
    726
    Die nicht gesunkenen Tech-Kosten liegen wahrscheinlich daran, dass sie mit Eroberung und Marionettierung der Stadt auch nicht gestiegen sind?
    Wahre Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn ich nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn ich nichts mehr weglassen kann.

    Meine Pbems
    Achtung Spoiler:

  7. #1537
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    Grundsätzlich: Früher war alles billiger!

    Ich hatte den Eindruck, dass sie gestiegen sind (vlt. kann ich es in meinen Bildern überprüfen). Könnte daran liegen (vergess ich immer wieder), dass wir an Maccu direkt eine Abfackelierung angeordnet haben.

  8. #1538
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    Eine Runde noch bis zur Industrialisierung Emoticon: beten.

    Bild


    In Warschau hält man schonmal Produktionsüberschuss für eine Fabrik vor. Just in case.



    An der Front sieht es nicht mehr so rosig aus.
    Vor Cusco und vor Tirol hat jeweils ein Husar abgebissen. Beide waren von der guten, erfahrenen Sorte.
    Nahezu die halbe Armee liegt im Lazerett...

    Die Inka haben reichlich ekelige Piken auf ekeligen Hügeln hinter ekeligen Bergen und Flüssen. Vor Cusco ist eine exponiert, an die übrigen Truppen ist aber kein so rechtes Rankommen. Da hat sich der Admiral gut auf die Husaren eingestellt

    Bild


    Wir nehmen was wir kriegen können: Ein Ritter stellt der exponierten Pike den Fluchtweg zu, eine Armbrust nimmt ihr noch ein paar Hp, dann charged ein Husar.

    Bild


    Dann nehmen wir uns noch die Pike auf der anderen Flussseite vor. Zwei Husarenangriffe und ein Beschuss sind möglich. So richtig berechenbar ist es für mich nicht, ob das reicht - und die Kampfprognose hilft bei "Charge" auch nicht weiter...

    Bild


    ... die Realitätscheck (Ergebnis dieses Charge-Angriffs: 35:18 Schaden) zeigt...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #1539
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    ... Emoticon: trommel...

    Bild

    ... der Charge reißt es nicht raus. Der Pikenier bleibt mit lumpigen 8 HP am Leben, der Husar erreicht die wohltuenden Plündergründe nicht und harrt nun, unpassend befördert und angeschlagen, der Dinge die da kommen mögen.
    Für die Garstbuster gibt es auch kein Rankommen... Nay Nay

    Wir begnügen uns also notgedrungen mit nur einer erledigten Pike (lumpige 60 ), verskillen zur Anpassung and die garstigen Hügen noch einen unserer Husaren und schieben sonst dennoch weiter Truppen nach. Was eben noch so da und fit ist.

    Bild


    Rundenende im Süden:
    (Diesesmal nicht in der weniger hübschen strategischen Ansicht, dafür aber mit Gitternetz. Das sollte doch auch helfen?)

    Der harte Kampf vor Cusco verschafft zumindest für die Belagerer von Tirol etwas Ablenkung. Drei Armbrüste feuern auf die Stadt, in der nächsten Runde sind hierzu fünf in Position. Eine Mandekalu-Kav rückt todesmutig nach, die Musketen bleiben tiefenverschanzt. In dritter Reihe macht sich die neue Flügelramme bereit...
    Bei Tiwanaku und Machu sammeln sich doch schon so einige verwundete Truppen an. In der nächsten Runde sind einige von ihnen aber wieder bereit für den Fronteinsatz.

    Ein Prophet ist aufgetaucht (wenn man die nicht so dringend braucht, kommen sie natürlich bei erster Gelegenheit) und macht sich sofort auf den Weg nach Tirol (steht bei Krakau). Ich hätte auch den Glauben für nen Händler in 2 Runden gern genommen, aber passt schon. Gibt ja noch einiges zu bekehren...

    Bild

    Um den braunen Lümmel da weg zu bekommen, fordern wir Machu zurück und wollen es jetzt doch abfackeln. Der erste Gedanke war der richtige

    Bild


    Rundenende in der Heimat:
    Wir bauen verlorene Truppen nach und buildern sonst. Mit Ausnahme von Krakau und Stettin sind die Städte auf Wachstumskurs. In den genannten Städten ist der Nahrungsspeicher aber auch schon auf ca. 60%, so dass etwas Futter-Zurückhaltung bis zur Fertigstellung der Aquädukte nicht schadet.
    Der Wissi reicht noch nicht ganz aus, um die Militärwissenschaft zu holen. Daher lümmeln die GP noch etwas rum.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #1540
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    :)

    Bild


    Komm schon, Spion... Emoticon: chris

    Bild


    Ganz schön viele Große... die da unsere Versorgung fressen.

    Bild


    Demo:

    Ganz schön unglücklich, der Josepp. Diesesmal haben wir aber nichts damit zu tun.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #1541
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Raupe Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich: Früher war alles billiger!

    Ich hatte den Eindruck, dass sie gestiegen sind (vlt. kann ich es in meinen Bildern überprüfen). Könnte daran liegen (vergess ich immer wieder), dass wir an Maccu direkt eine Abfackelierung angeordnet haben.
    Bzgl. der Techkosten müsste es doch so sein:
    - Marionetten erhöhen die Techkosten
    - annektierte Städte (=angezündete Städte) erhöhen die Techkosten + Sopo-Kosten

    Beide Kosten sinken nicht nach der Abgabe der Städte, sondern man hat im Prinzip einen Freiplatz für weitere Städte, welche dann nicht für erhöhte Kosten sorgen.

    Wenn du beide Städte abgeben würdest hättest du damit einen "freien" Sopo-Platz und zwei "freie" Techplätze.

    Falls das nicht stimmt und es jemand korrekt weiß, wäre eine Korrektur nett. Das ist so eine fundamentale Sache, wenn ich die falsch im Kopf hätte wäre das
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  12. #1542
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.330
    Ich meine dass Städte die man direkt anzündet die Kosten nicht erhöhen. Wenn man die Vernichtung beendet aber schon. Eine einmal annektierte Stadt erhöht auch, mit der Vernichtung sinken die Techkosten und bei den SoPo-Kosten bildet sich eine Lücke die mit einer anderen annektierten oder gegründeten Stadt gefüllt werden kann.
    Schon ein komplexes Thema, vor allem weil die Implementierung zwischen Kultur und Forschung unterschiedlich ist.

  13. #1543
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    412
    Ok. Danke für die Berichtigung.

    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

  14. #1544
    Registrierter Benutzer Avatar von Raupe
    Registriert seit
    06.10.14
    Beiträge
    3.894
    Diplo an Mambo:

    Da lag ich wohl etwas daneben

    Zitat Zitat von Raupe
    Hey Mambo,

    zu deiner langen Mail äußer ich mich später, jetzt erstmal nur zu dem wohl Dringlichen:


    Zitat Zitat von Mambokurt
    Hi Raupe,

    ach was mir noch einfällt bezüglich der Übergabe von Tiwanaku, wenn ich eine Forderung einstelle und du zustimmst wird die Stadt meines Wissens nach sofort annektiert (hat der Coyote glaube ich mal rausgefunden), ich würde daher lieber darauf warten das du mir die Stadt anbietest oder gibt es diesbezüglich ein Problem?

    Gruß Mambo
    Ich kenne mich mit der Übergabe von Städten nicht so aus. Hab bisher nur welche im SP erhalten. Dort zumindest kann ich mich aber nicht daran erinnern, dass man die erhandelten Städte gleich annektieren musste. Beim Koyoten hab ich zwar auch mal von einem Bug gelesen, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, was diesen auslöste.

    Ich würde die Stadt gerne möglichst schnell loswerden, weil

    -es keinem von uns nutzt, wenn Sie zweimal die Unzufriedenheitsphase durchläuft. Du kannst sie später nutzbar machen und ich muss Gebäudeunterhalt bezahlen, ohne jemals Erträge zu sehen.

    -ich mir mit dem Schiefen Turm nen Wissi geholt hab und den zum Bulben von Militärwissenschaft nutzen will. Zu unserem gemeinsamen, kurzfristig im Krieg nutzbaren Vorteil also Durch die beiden Städte sind die Techkosten für die Militärwissenschaft leider zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt um deutlich mehr als 100 gestiegen. Ich meine (auch beim Koyoten?) gelesen zu haben, dass die Techkosten sofort nach Übergabe wieder fallen.
    Da Forschung nun nicht gerade meine Paradedisziplin ist, würde ich mir diesen Malus gerne ersparen. In Sachen langfristiger Forschung tue ich mir mit dieser Aktion wohl ohnehin schon keinen Gefallen, da würd ich zumindest Vermeidbares auch gerne vermeiden.


    Was hälst du davon, wenn wir einfach ausprobieren, ob es zu irgendeinem Problem kommt?
    Damit der Versuch nicht hart nach hinten losgehen kann und dich am Ende ins stürzt, würde ich vorschlagen, dass du gleich noch mein Kupfer dazu forderst; damit sollte die Stadt dann auch im Falle einer Zwangsannexion zufriedenheitsneutral sein.
    Oder wolltest du die Stadt langfristig als Marionette behalten? Wenn es - wie ich mal vermute - zu keinem Problem kommt, dann kannst du mir ja bei Gelegenheit Wale senden. Für die Happyness brauch ich die aktuell nicht, es würda aber einen Feiertag ins kriegsgebeulte Krakau zaubern.


    Beste Grüße
    Raupe
    Zitat Zitat von Raupe
    Zitat Zitat von Mambokurt
    Zitat Zitat von Raupe
    Edith meint noch: Ich weiß garnicht so genau, wie viel zusätzliche die Annexion bringt. So 3-4 würde ich sagen, ganz sicher bin ich mir aber nicht. Um es wirklich sicher zu machen, solltest du wohl auch noch meine Trüffel fordern - die kannst du mir schon sehr bald zurückgeben, dein neues Trüffelvorkommen wird in der nächsten Runde repariert.
    Okay dann machen wir das so.
    Ich stell die Forderung ein nebst Kupfer und Trüffel.
    Wenn ich die Wale doppelt habe (weiß ich gerade nicht) stell ich sie gleich mit ein sonst kannst du ja eine Forderung einstellen und ich schau dann in meinem nächsten Zug wie ich von der Zufriedenheit her stehe.
    Sauber. Die Wale hast du nur einfach, soweit ich das gesehen hab (wie ich mein Kupfer). Ich brauch die Zufriedenheit aber grad nicht so dringend und bin ja auch im GA. Die bringen mir wirklich nur einen Feiertag, dafür brauchst du dich sicher nicht verbiegen. Wenns passt - schön, wenn nicht - easy.

  15. #1545
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.09.18
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Raupe Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man ein penetrant unerhörter Pursche ist, dann kann man das so sehen. Zu Poden!




    Emoticon: achja

    Ich muss doch weiterhin sehr stark gegen eine solche Bewertung protestieren.

    Nichtsdestotrotz werde ich natürlich mein Versprechen einhalten und eine Neubewertung der Runde vornehmen. Eine Nachzählung hat für die Runde 114 aber genau 1 Mandibel mehr ergeben (die relevanten Felder waren schon vor dem Sturz der Stadt besetzt, daher gibt es genau einen Bonuspunkt für die Einheit in der Stadt, wie versprochen).

    Ich habe auch die Methode der Auszählung nochmals unter die Lupe genommen und hoffentlich verbessert, in Zukunft verspreche ich also genauere Ergebnisse

    Hier also nochmal die Übersicht, leider noch mit der alten (ungenauen) händischen Zählung ermittelt.

    Runde 110: 7,5 Mandibel
    Runde 111: 14,5 Mandibel
    Runde 112: 6 Mandibel
    Runde 113: 14,5 Mandibel
    Runde 114: 20,5 Mandibel
    Runde 115: 19,5 Mandibel
    Runde 116: 7,5 Mandibel

    Ich gelobe Besserung, vielleicht werde ich hiermit dieses verfluchte "unerhört" ja endlich wieder los
    SP-Storys:

    SG7 - Kelten

Seite 103 von 103 ErsteErste ... 3539399100101102103

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •