Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 441

Thema: The Doctor's TARDIS

  1. #421
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    7.184
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das ist einfach, da kann der syrische Khan einfach bei seinen Höflingen nachfragen bzw. hat es bereits getan. Demnach ist das Land mit der besten Verwaltung und Ordnung 3) Syrien, 2) Syriens Hof und 1) Das Arbeitszimmer des hochwohlgeborenen Khans. Bei den Herrschertugenden und beim Ansehen liegt Arban Khan natürlich ebenfalls in allen Bereichen vorn, gefolgt von seinem Kronprinzen, seiner Ehefrau, seinen Töchtern und Schwippschwagern etc.

    Der Rest kommt noch. Ich glaube, ich fange mit Arabien an.
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  2. #422
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.523
    Offengestanden Interessiert mich die Spielerländer und dessen direkten NPC nachbarn deutlich mehr als Irgendein Khanat im weiten Osten.

  3. #423

  4. #424
    3 Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    17.982
    Wen von den bespielten Ländern interessiert denn der weite Osten? Ist nett, mal was über China zu lesen, doch die NPC in Nachbarschaft sind bestimmt interessanter. Novgorod hatte winige Berichte. In dem Maß interessieren mich die NPC im deutschen Raum auch. Ähnlich geht es anderen bestimmt bei der arabischen Halbinsel oder Teilen Nordafrikas.

  5. #425

  6. #426
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.002
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Wen von den bespielten Ländern interessiert denn der weite Osten? Ist nett, mal was über China zu lesen, doch die NPC in Nachbarschaft sind bestimmt interessanter. Novgorod hatte winige Berichte. In dem Maß interessieren mich die NPC im deutschen Raum auch. Ähnlich geht es anderen bestimmt bei der arabischen Halbinsel oder Teilen Nordafrikas.
    Das ist doch für Burgund schon weiter Osten?

  7. #427
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.523
    Zitat Zitat von CivIVer Beitrag anzeigen
    Das ist doch für Burgund schon weiter Osten?
    Mach nur deine Witze, du wirst dich auch noch dem neugekrönten Gottimperator des Burgundisch/Polnischen Empires unterwerfen!

  8. #428
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.612
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Wen von den bespielten Ländern interessiert denn der weite Osten? Ist nett, mal was über China zu lesen, doch die NPC in Nachbarschaft sind bestimmt interessanter. Novgorod hatte winige Berichte. In dem Maß interessieren mich die NPC im deutschen Raum auch. Ähnlich geht es anderen bestimmt bei der arabischen Halbinsel oder Teilen Nordafrikas.
    mich
    Zitat Zitat von Ghaldak Beitrag anzeigen
    Wären die Beiträge der Admins alles, was zählt, dann wäre dieses Forum eine Geisterstadt mit Adventskalender.
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  9. #429
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.002
    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    Mach nur deine Witze, du wirst dich auch noch dem neugekrönten Gottimperator des Burgundisch/Polnischen Empires unterwerfen!
    Witze? In Izmir gibt es nichts zu lachen!

  10. #430
    Moderator Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    7.184
    Izmir ist der Witz
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  11. #431
    Markgraf Avatar von CivIVer
    Registriert seit
    27.09.11
    Beiträge
    12.002
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Izmir ist der Witz
    Darüber zu lachen ist aber in Izmir verboten!

  12. #432
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.832
    Hütet euch vor der Ganz-Nordeuropäischen Hanse.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  13. #433
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    17.163
    Zu den Deutschen habe ich eigentlich nicht viel mehr. In der Chronik und bei den nicht bespielten Ländern steht so weit alles drin, was öffentlich bekannt ist.

  14. #434
    Mitglied der PCdSM Avatar von Provence
    Registriert seit
    26.04.19
    Ort
    Santa Maria
    Beiträge
    1.216
    Zitat Zitat von Provence Beitrag anzeigen
    Vlt ein bissel zu den verschiedenen Relis, wie sie sich genauaer entwickelt haben
    Dann ReligionenEmoticon: mob
    Zitat Zitat von Thurid Beitrag anzeigen
    Ich spreche das Brasilianische Dialekt.
    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen
    Es sollen typisch bairische Süßigkeiten in einer meteoritenartigen Form hergestellt werden.
    Ø

  15. #435
    Zurück im Norden
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    17.163
    Hm, mal sehen. Im Prinzip haben wir für das Spiel keine neuen Religionen erfunden, allenfalls einige synkretistische Tendenzen. Das Besondere ist eher eine gewisse Vereinheitlichung innerhalb der Religionsgemeinschaften. Grundsätzlich kann jede größere Religionsgemeinschaft, die sich loyal zum Mongolischen Reich bekennt und diese Treue auch aktiv unter Beweis stellt, bei der Kanzlei des Großkhans eine Lizenzierung beantragen. Im Großreich amtierende Geistliche erhalten dann in der Regel den Rang als „Mongolen und Uiguren“ und einige zusätzliche Vergünstigungen, werden aber zugleich von den Gouverneuren regelmäßig überprüft. Da man einen solchen Status leichter bekam, wenn man sich als stabile, nützliche und innerlich geeinte Gruppe gleichgesinnter Gottesverehrer präsentierte, konnten insbesondere im Christentum und im Islam die starken konfessionellen Spannungen ausgeräumt oder überdeckt werden. Einige Fragen wie die nach der machtpolitischen Stellung des Kalifen oder den weltlichen Privilegien der Päpste verloren auch ein wenig an Brisanz, als die Mongolen im 14. Jh. die bekannte Welt relativ unangefochten beherrschten.

Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19252627282930 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •