Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 296

Thema: [38] - Ein Bogenschütze kommt selten allein

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    PBEM 38 - Zug 3

    So endlich wieder ein Zug

    Momentan ist erkunden dran Krieger zieht auf 4 .... und entdeckt nen Barbspäher und viel weites Land. Weiter westlich nochmal Sumpf südlich davon Berge.

    Bild

    Punktestand ziemlich unverändert aaaber.....

    Bild

    beim Blick auf die Siedlerlinse sieht man, das uns im Nordwesten wohl ein Stadtstadt erwartet ( sonst würde uns Loyalität angezeigt ). Bin ja mal gespannt was da wartet, evtl. mit schönem Suzeränbonus. Falls nicht haben wir da ein schönes Trainigscamp für die Pitatis

    Bild

    Krieger wird nächsten Zug versuchen den Barbspäher zu keulen und den Stst zu entdecken, danach dreht er wie geplant nach Süden ab und kehrt dann erstmal nach Meroé zurück um seine Entdeckungen zu feiern
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    Zug 5

    Hier nochmal eine kleine Übersichtskarte vor dem Zug - bin ja echt gespannt was sich im Norden befindet

    Bild

    und es ist tatsächlich ein Stadtstaat, nämlich Preslaw. Als erster Entdecker bekomme ich den ersten Gesandten und Produktionsboni (+2) auf den Bau sämtlicher Einheiten. Da in Meroé momentan eh wenig Produktion generiert wird, ist der Bonus sehr willkommen und drückt die Produktionszeit für den Späher von 4R auf 3R. Auch die Bevölkerung in Meroe ist auf 2 gewachsen, nächstes Wachstum ist ebenfalls in 2 Runden. Auf lange Sicht finde ich den Süzeränbonus nicht so stark, der Stadtstaat wird sobald möglich ein Teil des Nubischen Reiches werden.

    Bild

    Der Blick in die Stadt zeigt, das nächste Runde das Waldhügelelefantenfeld eingemeindet wird, auch das NW Feld auf 4 kann gekauft werden. Mit Umstellung der Bürger auf beide Felder wird einiges mehr an Produktion und Glauben generiert, das sollte für ein schnelles erstes Pantheon reichen, Auch die Bevölkerung sollte dann noch in einer Runde wachsen und somit in zwei Runden auf 3 stehen.

    Bild

    Der Plan für die nächsten Runden sieht wie folgt aus:

    Späher, Schleuderer, Handwerker ( Heureka für Agoge), Siedler bauen ( hoffe auf einen starken Schwemmlandspot im Südosten, der vom Späher gescoutet wird ), Heilige Stätte, danach aufrüsten für Übernahme des Stadtstaats (bonifiziert mit Agoge), Pyramiden bauen . Ein Monument wird wohl gekauft werden müssen, wenn die Stadt mit Schwemmlandpantheon gut produziert evtl. auch gebaut werden.

    Techs werde ich nach Tierzucht Bogenschiessen anforschen (für schnelle Pitatis) danach Astrologie ( für HS) Bergbau und danach Steinmetzkunst ( Heureka Steinbruch sehe ich noch nicht, evtl. am zweiten Siedlungsspot, für Nubische Pyramiden und WW Pyramide)

    Sozis nach Gesetzgebung Agoge und Aussenhandel, generell so schnell es geht Richtung PP, sollte das rennen um die Religion noch offen sein danach Mystik
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von CRoyX76 (08. Mai 2018 um 13:26 Uhr)

  3. #33

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Ich würde auch durchaus einen 2. Späher in Betracht ziehen, die Pitatis brauchen ja auch Ziele
    Gute Idee 😁

  5. #35
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.339
    Zitat Zitat von CRoyX76 Beitrag anzeigen
    Gute Idee 😁
    Auf der anderen Seite sind Pitatis auch top Entdecker die, anders als ein Späher, Barbaren unterwegs einfach auslöschen. Und so lange dauert es ja nicht da hinzukommen.

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite sind Pitatis auch top Entdecker die, anders als ein Späher, Barbaren unterwegs einfach auslöschen. Und so lange dauert es ja nicht da hinzukommen.
    Hatte geplant, die Nah und Feinerkundung von den Pitatis durchführen zu lassen; Fernaufklärung dürfen die Späher ran

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    Zug 6

    So die Felder sind wie gedacht eingemeindet und besetzt, ein neuer Bürger erscheint in Meroé in 2 Runden, der Späher ist nächste Runde fertig. Danach wird ein Schleuderer gebaut ( 2 Runden ) ....

    Bild

    denn der Krieger-Scout zieht auf den Hügel und sieht lanzentragende Barbaren und ein Stammesdorf. Der Schleuderer soll dort ein bisschen Erfahrung sammeln und sein Pitati-Training (Heureka) fortsetzten. Ausserdem haben sich die Nubier mit der Stadtplanung beschäftigt, und eine einigermaßen brauchbaren Siedlungsort entdeckt. Wichtig ist die Wüste auf 6 für den Nubische Pyramiden Bonus, der Berg im Südosten und die NW-Felder die mit abgedeckt werden können.Auch holzbare Wälder sind vorhanden. Sollte die Stadt tatsächlich so gebaut werden, muss Süsswasser über ein Aquädukt ( bonifiziert der Nubien-Trait auch das Aquädukt ?)

    Bild

    So ein bisschen mit den Markern gespielt und mal die ersten Distrikte geplant, HS bei Meroé wird sicher gebaut, Campus höchstwahrscheinlich auch, einen Lagerbezirk plane ich dann evtl. für Stadt 2, wobei ich denke, wenn der Südosten gescoutet ist, gibt es einen priorisierten 2 Siedlungspunkt. In Sachen Punkteliste sind alle eng zusammen, Wissenschaft Platz 2, Kultur 3, Militär 4 und Glauben 1 (Pantheon wir kommen). Interessant wird in Zukunft noch das setzen der Nubischen Pyramiden, damit werde ich mich die nächsten Tage beschaftigen, soll ja das Optimum aus der Wüste rausgeholt werden

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von CRoyX76 (09. Mai 2018 um 08:51 Uhr)

  8. #38
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.188
    Diese Färbemittel neben dem Naturwunder sind ja echt mal ein Traum.

    Da noch eine Plantage drauf, und das Feld ist ein 9er-Feld.

  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    Zug 7

    In diesem Zug wird der Späher fertigestellt, wandert nach Osten und findet weitere fruchtbare Felder, feine Oliven und wertvolles Kupfer. Auch ein schöner Steinbruch für unsere Pyramiden ist vorhanden. Hier kann bald die zweite Siedlung der Nibier entstehen. Im Westen schleicht sich der Nubische Krieger am Barbarenlager vorbei und besucht nächsten Zug die lokalen Eingeborenen. Welche Geschenke sie wohl für uns haben . Danach wird er den Aufständischen zeigen wo die Keule hängt und mit selbiger drauf loshauen. Punktetechnisch alle ziemlich nah zusammen, Balkankoenig zieht mit seinem freien Monument bisschen vorneweg, Römer halt . Meroé baut einen Schleuderer, der in 2 Runden fertig ist. Nächste Runde wächst die Stadt auf 3 Bürger,nach dem Schleuderer wird ein Handwerker und ein Siedler gebaut.

    Bild

    Durch die Siedlerlinse konnte man noch sehen, das südlich von Stadt 2 ein Süßwassersee liegt, darum wandert der Siedlungspunkt Stadt 2 auf 3 an den Berg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von CRoyX76 (10. Mai 2018 um 17:12 Uhr)

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    Zug 8

    So der Krieger zieht ins Dorf der Einheimischen ein und bekommt eine Eingebung, nämlich Aussenhandel , da hab ich mir aber mehr erhofft . Frisch gestärkt wird er nächste Runde die Wilden im Nachbardorf angreifen, dort gibt es Kampferfahrung und Schätze abzugreifen.
    Bild

    Der Späher zieht Richtung Osten und läuft einem Wilden über den Weg, da er sich geradewegs Richtung Meroé bewegt bekommt er gleich von unserem Späher auf die Mütze. Sollte sich der Wilde dazu entschließen weiter Richtung Meroé zu ziehen, wird der dort in 1 Runde gebaute Späher sich ihm annehmen und dort eventuell das Heureka für Pitatis holen. Auf jedem Fall soll verhindert werden das er seine Kollegen informiert und diese mit Verstärkung hier anrücken.

    Bild

    In der Weltrangliste sind wir in der Forschung etwas zurück, in der Kultur auf dem 3ten Platz, Militärisch auf 2 und bei der Religion auf 1 , bisher scheint noch keiner auf ein Pantheon zu gehen. Auf den Bildern sieht man auch schon die vorläufige Planung für die nächsten Städte, Feintunung erfolgt wenn die Karte besser aufgedeckt ist

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817

    Zug 9

    Der Schleuderer wurde fertig gestellt und hat den Befehl, zusammen mit dem Krieger das Barbarenlager für dringend benötigtes Gold zu räumen. Der wilde Späher hat es sich anders überlegt und flüchtet.

    Bild

    Unser Späher entscheidet sich daher, sich den Siedlungspunkt Stadt 4 näher anzuschauen.

    Bild

    So mal eine andere Ansicht testen -> der Späher entdeckt weitere Elefanten ( wieso haben die Nubier keine Elefantenreiter ) und noch ein Sumpfeld für das Pantheon. Ausserdem eine Menge Wald zum holzen. Deshalb habe ich mich auf für einen schnellen zweiten Siedler entschieden, eventuell versuche ich mich doch an Stonehenge

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #43
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817
    Ich hätte noch eine Frage zur Anzeige der Platzierung für Religion im Menü Siegfortschritt. Wird dort die Platzierung sortiert nach dem aktuellen Ertrag von Glauben angezeigt, oder zählt da auch der bisher angesammelte Vorrat an Glauben dazu

    Grüße CRoyX76

  14. #44
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.188
    Zitat Zitat von CRoyX76 Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch eine Frage zur Anzeige der Platzierung für Religion im Menü Siegfortschritt. Wird dort die Platzierung sortiert nach dem aktuellen Ertrag von Glauben angezeigt, oder zählt da auch der bisher angesammelte Vorrat an Glauben dazu

    Grüße CRoyX76
    Meine Beobachtung nach wird nach dem aktuellen Glaubensertrag sortiert. Eventuell fungiert der Glaubensvorrat als Tie-Braker.

    Bei Kultur wird ja auch strikt nach Output sortiert. Der einzige nennenswerte Unterschied ist ja Wissenschaft, wo nach erforschten Techs sortiert wird, sodass wissenschaftsstarke Zivs im Ranking hintenan gesiedelt werden können.

  15. #45
    Registrierter Benutzer Avatar von CRoyX76
    Registriert seit
    29.01.18
    Ort
    München
    Beiträge
    1.817
    okay super danke dir für die Info

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •