Seite 3 von 81 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1215

Thema: [38] Alle Jahre wieder - alle 10 Jahre, um genau zu sein

  1. #31
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254
    Hier stagniert es ein wenig. Das Spiel hat zwar begonnen, aber ein Mitspieler ("der Amerikaner", ich werde mich in Zukunft darauf beschränken, die Mitspieler anhand ihrer Civs zu identifizieren) ist übers Wochenende in eine internetfreie Zone gefahren. Ich werde mein Startsave also frühestens am Montag erhalten. Kann sein, dass ich in Anbetracht des folgenden Feiertages da selber keine Zeit haben werde. Beschwerlicher Start, hoffentlich geht es danach zügig weiter.

    So bleibt mir Zeit, ein wenig rumzuprobieren. Denn das hat die Teilnahme an diesem PBEM schon bewirkt: CiVI ist wieder in den Vordergrund gerückt. Hab mal ein SP gestartet, um zu schauen, wie gut man mit den Hopliten in der Offensive vorgehen kann. Landete dann direkt neben den Azteken, und konnte selbst gegen die Adlerkrieger erfolgreich vorgehen, auf SG Kaiser. Schnell auf Bronze getecht, mit Pantheon 25% auf Einheitenbau und entsprechender Karte, sowie zusätzlich einen Gesandten bei einem militärischen Stadtstaat, konnte ich im 3-Rundentakt Hopliten raushauen. Aber na ja, es ist und bleibt die KI. Im MP würde ich das nur angehen, wenn der Start genau optimal in eine solche Richtung verlaufen sollte (neben dem militärischen hatte ich auch einen religiösen Stadtstaat als erstes entdeckt, daher ein frühes Pantheon) - und natürlich abhängig vom Nachbarn.

    Als nächstes werde ich mal ein Hotseat-Duell mit Nubiern und Griechen starten, um zu schauen, wie die Hopliten mit den Pilati-Bogenschützen klarkommen. 2 nebeneinander haben ja immerhin Stärke 35, dafür können sie keine Anti-Fernkampf-Beförderung bekommen. (Das ist nicht für ein offensives, sondern für ein defensives Szenarion gedacht. Bevor ich sie ignorieren konnte, sah ich ja den Namen der Nubier-Story: "ein Bogi kommt selten allein". Da dürfte die Startstrategie klar sein.)

    Eine Frage hab ich noch im Vorfeld: Ich lese immer mal wieder was von einem "Savegame"-Bug. Kann mir jemand den erläutern? Darf ich ein einmal geladenes Save nicht abspeichern, bevor ich es weiterschicke. Bzw. nicht abspeichern und dann wieder laden? Oder wie genau muss ich mir das vorstellen? (Es ist ein für mich durchaus denkbares Szenario, dass ich voller Neugierde in ein erhaltenes Save schon mal reinschaue, aufgrund von um mich rumwuselnden Familienangehörigen aber nicht in Ruhe ziehen kann. Daher die Frage.)
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  2. #32
    ...dankt für den Fisch! Avatar von luxi68
    Registriert seit
    24.02.02
    Ort
    SG - Burg
    Beiträge
    31.791
    Wenn Du ein Save aus dem Spiel heraus lädst, also vorher schon z.B. im SP gespielt hast, dann bläht sich das nächste gespeicherte Spiel auf bis über 3-4 MB auf, während es sonst nur 700 KB bis 1,5 MB groß ist. Deshalb sollte man vor dem laden eines PBEM-Spielstandes das Spiel immer komplett neu starten.
    .
    Somewhere over the rainbow...
    ...there's no place like home.

    Judy Garland, The Wizard Of OZ

    Ci[Wii]lization @ 1292 6114 9198 7307

  3. #33
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.382
    Na, du gehst ja aber mit vollem Enthusiasmus und Akribie an das Spiel ran.

    Es kann durchaus interessant sein, mal ein Spiel mit einer gegnerischen Ziv zu starten, um ein Gefühl für die zu bekommen.

  4. #34
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254
    In diesem Fall war es eher frustrierend. Ich hatte mit den Nubiern in Runde 22 die ersten Pilati-Bogenschützen, in Runde 36 waren es dann schon 8 und das Duell entschieden. Also, wenn es bei denen so glatt läuft, wie in meinem Probespiel, dann wischen die den ersten Nachbarn ja im Vorbeigehen auf.
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  5. #35
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254

    Runde 1

    Endlich geht es los. 4 Spieler haben vor mir gezogen, aber ...

    Bild

    ... nur drei haben gleich eine Stadt gegründet. Amerika muss noch auf seine Hauptstadt warten. Auch für mich stellt sich die Frage, ob ich an Ort und Stelle gründe ...

    Bild

    ... oder wandere. Hab überlegt, auf dem Sumpf meine Hauptstadt zu gründen. Habe mich letztendlich dagegen entschieden, weil unten schon eine Küste zu sehen ist, und Wasser im dritten Ring mag ich irgendwie nicht. Nachdem also Sparte gegründet war, beginne ich mit dem Bau eines Spähers, wobei mir Prod wichtiger ist als Nahrung, daher ...

    Bild

    ... habe ich entsprechend den Waldhügel bearbeitet. Als Forschung habe ich mit Bergbau begonnen. Ich möchte so schnell wie möglich die Option auf Bronzeverarbeitung haben. In meinen Testspielen hatte ich immer genügend Zeit für Forschung, bevor mein erster Handwerker da war. Allerdings habe ich die immer mit Spieltempo Standard gespielt, welches für unser Setting angekündigt war. Dies ist beim Karte erstellen übersehen worden, wir spielen jetzt schnell. Keine Ahnung, wie das skaliert, ob Forschung und Einheitenbau da gleichmäßig angepasst sind.

    Eine unerfreuliche Entdeckung konnte ich dann noch machen. Leider ist mein Startpunkt ...

    Bild

    ... auf einer Kontinentengrenze. Damit sehe ich kaum eine Chance, die Inspiration für den Außenhandel zu erhalten. Noch einen weiteren Kontinent zu finden, ist mir zumindest in meinen kurzen Tests nie gelungen, und wie gesagt, da habe ich aufgrund einer anderen Geschwindigkeit sogar langsamer geforscht (bzw. "kulturt", oder welches Verb beschreibt das Vorankommen bei den Ausrichtungen am treffensten?)

    Der weitere Plan sieht vor, mit dem Krieger links um die Berge rumzuwandern, der Späher macht sich dann später auf Richtung Osten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    498
    ...das bedeutet aber auch viele verschiedene Luxressourcen. Insgesamt eher positiv (noch besser natürlich, wenn der neue Kontinent einen Tick entfernt ist fürs Heureka). Aber ich finde die Startposition mindestens interessant!

    PS: Am Anfang ist die benötigte Nahrungsmenge für Wachstum so klein, da kann es sich schon schnell rentieren auf den zweiten Bevölkerungspunkt zu gehen, auch unter Prod-Gesichtspunkten.

    Vg
    finejam

  7. #37
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    14.382
    Mein Eindruck ist auch, dass es durchaus von Vorteil sein kann, am Anfang erstmal auf schnelles Wachstum zu setzen. Sobald du eine Stadtgröße mehr hast, bekommst du ja auch automatisch 1-2 hinzu, da kann es sich schon lohnen, dann 3-4 Runden erstmal auf ein einzelnes weniger zu setzen.

    Wachstum bedeutet auch mehr Wissenschaft und mehr Kultur.

    In PBEM18 war ich an einem Standort mit sehr vielen Bergen, aber keinem guten Nahrungsfeld. Das hat mich anfangs doch sehr behindert.

  8. #38
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254
    Ich hatte die Wahl zwischen Wachstum in 4, Späher in 5 Runden, oder genau andersrum. Da hab ich mich für den früheren Späher entschieden, mit 6 Parteien auf einer kleinen Pangäa-Karte kann es meiner Meinung nach auf jede Runde ankommen, was das erste Entdecken von Stadtstaaten und Abgreifen von Hütten angeht. Sobald die Fertigstellung des Spähers auch durch mehr Nahrung und weniger Prod nicht mehr verzögert wird, stelle ich das um. (Müsste eigentlich nach 3 Runden so sein. Btw: Wie geht das Spiel mit Nachkommastellen um? Hab ich bei einer Prod von 5,3 nach 3 Runden 15,9/20, oder wird da jede Runde abgerundet und ich hab nur 15?)
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  9. #39
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.194
    In meiner Story zum 37er wurde abgerundet bei 0,8 , allerdings war es auch nur eine Runde in der die weggefallen sind
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  10. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    498
    ...weggefallen muss ja nicht sein. Evtl. sind die durchaus im Überschuss gespeichert worden, nur das Programm verlangt eben die VOLLEN Baukosten ohne Aufrundung und stellt deswegen erst eine Runde später fertig. Wissen tue ich es auch nicht.

    vg
    finejam

  11. #41
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.194
    Da müsste ich dann nochmal manuell nachrechnen, da in der Runde danach das Projekt fertig war und ich somit den Überschuss nicht genau sehen konnte.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  12. #42
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254
    Egal, wie man es dreht und wendet, es dürfte bei mir nicht aufgehen. Ich habe 5% Bonus, komme also in Wahrheit auf 5,25 pro Runde. (Angezeigt werden 5,3) Sind nach drei Runden 15,75. Wenn ich dann umstelle, komme ich auf 4,2, macht zusammen 19,95; 20 benötige ich. Wird also nicht möglich sein, nach 3 Runden den Bürger umzustellen, und den Späher trotzdem schon nach 4 Runden zu bekommen.
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  13. #43
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    11.254

    Runde 2

    Weiter geht es. Auch wenn ...

    Bild

    ... mir momentan angezeigt wird, dass die erste Kulturerweiterung auf die Färbemittel gehen wird, und nicht auf die Kühe, habe ich die Forschung auf Tierzucht geändert. Ich habe so gar kein Geführ für Spielgeschwindigkeit 'Schnell', und wenn irgendwann mal ein Handwerker da ist, soll der gleich mal die Pferde einweiden. Vielleicht finde ich ja sogar einen in einer Hütte.

    Mein Krieger ist erstmal Richtung Küste gewandert:

    Bild

    Nächste Runde muss ich mich entscheiden, ob ich ihn rechts- oder linksrum laufen lasse. Rechts könnte er zumindest beim nächsten Mal gleich 2 Felder aufdecken. Außerdem ist da dann Wasser, für den Späher erscheint mir das dann eher als Sackgasse. Tendiere daher momentan zu dieser Variante.

    Amerika ...

    Bild

    ... hat in Runde 2 immer noch nicht gegründet, die Nubier sind zumindest in der ersten noch gewandert. Und Rom ...

    Bild

    ... hat vermutlich schon in Runde 2 eine Hütte öffnen können, oder was für Erklärungen für einen einzigen Zeitalterpunkt so früh kann es sonst so geben?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  14. #44
    Tüftler Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.194
    Der eine Zeitalterpunkt kann auch daovn kommen, dass er z.B. in der Wüste gesiedelt hat.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    Abgeschlossen:


    Laufend:
    Achtung Spoiler:

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    498
    ...wäre für Krieger nach Westen, wie Du es schreibst, im Osten siehts nach wenigen Hindernissen aus, da kann der Späher seine Schnelligkeit einbringen!

    vg
    finejam

Seite 3 von 81 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •