Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526
Ergebnis 376 bis 387 von 387

Thema: [37] - Endloser Krieg in der skythischen Steppe

  1. #376
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Runde 63:

    Begonnen wird mit "dem Satz des Spiels": Im Westen ist alles ruhig.

    Bild

    Der Ausbau des Reichs durch die Handwerker schreitet gut voran, diese Runde konnte so z.B. das Heurka für die Massenproduktion erlangt werden. Auch obwohl das Arsenal gebannt ist, ist das doch nett

    Bild

    Ich habe noch eine weitere Möglichkeit gefunden, die Staatskasse aufzubessern (nicht täuschen, die 33 derzeitigen sind nur wegen des Projekts so hoch) und zwar über das skytische UI, den Kurgan. Der bringt nicht nur , sondern auch und hilft dabei VdG zu verbreiten z.B..
    Gerade auf den Wüstenfeldern um das Naturwunder ist das nett, da man diese ja nicht mit einem Bezirk bepflastern möchte.

    Bild

    Ziemlich bald, wird der Ertrag sogar nochmal gesteigert, wenn die Gilden Civic fertig ist

    Bild

    In Pokrovka wird der nächste schwere Streitwagen entgegen meiner Berechnungen schon in einer Runde fertig. Da sage ich doch auch nicht nein zu

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 663.jpg (580,0 KB, 62x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 664.jpg (704,3 KB, 61x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 665.jpg (752,1 KB, 63x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 666.jpg (696,2 KB, 63x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 667.jpg (693,4 KB, 62x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  2. #377
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Der fertige Streitwagen darf währenddessen schonmal Richtung Perser rollen. Im Bild zu sehen sind 4! Streitwägen, die nur noch eine Runde brauchen
    Nächste Runde muss ich dann unbedingt daran denken meine Forschung umzustellen, damit ich den Rest noch vorbauen kann.
    Ich bin auch auf die Lösung mit dem Eisen gekommen und zwar bekomme ich das 2. von Kandy, deswegen kann ich es nicht verkaufen.... Da hätte ich auch letztes Mal schon drauf kommen können.

    Bild

    Damit komme ich dann auch zum Anfangsbild an der Front.
    Der Perser kann mit einem neuen Immo im Lager aufwarten und der Bogi zieht aus der Stadt raus. Insgesamt ist der Schwerti aber nur einmal angegriffen worden?

    Bild

    Langsam sind wieder weitere Reiter einsatzbereit. Der erste wagt sich nach vorne - und findet promt einen neuen Speer des Persers. Dafür ist der Reiter, der letzte Runde zu sehen war, wieder verschwunden.
    Da muss ich mal gucken, wie ich mit einer Speeri Front umgehe. Bisher tendiere ich dazu mit der ersten Aufwertungswelle auch 2 Armbrüste zu holen, die sich um die Antikav kümmern dürfen. Derzeit sind die Bögen nämlich ohne VdG noch etwas zu schwach um sich ins Feuer zu werfen.
    Für den nächsten Feldzug sollte ich dann unbedingt doch ein paar Schwertis/Muskten als Konter nachbauen.

    Bild

    Trotz der neuen persischen Einheitenflut gehe ich zum Angriff über. Den Anfang macht der Bogi noch mit VdG Bonus.

    Bild

    Den so angeschlagenen Speer kann der mit Antikav beförderte Reiter locker niederreiten. Den Schaden heilt er dabei komplett weg

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 668.jpg (716,9 KB, 62x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 669.jpg (638,5 KB, 59x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 670.jpg (636,8 KB, 60x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 671.jpg (644,0 KB, 59x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 672.jpg (606,0 KB, 60x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  3. #378
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Der 2. Reiter ist gegen Fernkämpfer befördert und kann dank Unterstützungs- und Generalsbonus so gerade eben den Bogi onehitten
    Auch hier wird der Schaden direkt wieder hoch geheilt.

    Bild

    Dann wird auch der erste Angriff gegen das Lager geritten. Hier sieht man auch den Grund dafür, dass Choppix mit dem Immo nicht angegriffen hat, denn durch die Verschanzung bekommt das Lager direkt nochmal +4 47 sind halt echt schon ekelhaft zäh, selbst für Generalsreiter.

    Bild

    Das Abschlussbild. Ich ziehe noch einige Einheiten nach, um Unterstützungsboni zu gewähren. Trotzdem könnte es entweder für den angeschlagenen Reiter -7 des Lagers oder den weit vorgerückten Reiter auf dem Campus im Rundenübergang echt eng werden.

    Die Verlustliste:

    Persien:

    1 Reiter
    7 Bögen davon einer diese Runde
    3 Immos
    2 Speere davon einer diese Runde

    Hagmatana
    Bakhtri

    Skythien:

    2 Reiter

    Bild

    Auch auf anderen Schlachtfeldern werden Fortschritte erzielt. Anscheinend steht luxi68 kurz vor der Machtübernahme in Lissabon.
    Je nachdem wie schnell hier weitere Erfolge gegen den Deutschen gelandet werden können, wird die Option nach Persien in Nubien einzufallen immer attraktiver, solange deren Armee noch abgelenkt ist :grubel:

    Bild

    Bei den Punkten wird diese Runde der Sprung durch die Pyramiden deutlich
    luxi68 hat außerdem in den letzten 3 Runden 2 Techs geholt. Das heißt entweder etwas angeforschtes abgeschlossen oder einige alte Techs nachgeholt.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 673.jpg (591,8 KB, 60x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 674.jpg (597,5 KB, 60x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 675.jpg (552,0 KB, 60x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 676.jpg (544,0 KB, 59x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 677.jpg (661,4 KB, 58x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  4. #379
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Choppix Militärwert war diese Runde weiter bei den 86. Nächste Runde könnte der aber trotz Verlust zweier Einheiten diese Runde sogar steigen Der Speer ist ja schon ersetzt durch einen neuen (der wurde evtl geholzt oder kam von einer Stadt nördlich, da könnte also eine der Neugründungen liegen) und der Immo sollte sogar mehr Punkte bringen als der Bogen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 678.jpg (547,6 KB, 60x aufgerufen)
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  5. #380

  6. #381
    Kaiserin Uzi Avatar von Kaiserin Uschi
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Titz
    Beiträge
    8.088
    Zitat Zitat von Buktu Beitrag anzeigen
    Den so angeschlagenen Speer kann der mit Antikav beförderte Reiter locker niederreiten. Den Schaden heilt er dabei komplett weg
    Ich würde sagen: leicht OP
    Achtung

    Menschlicher Kopf sendet und empfängt Radio lesbare Wellen, wie ein Handy während der Funktion. Diese Daten können von Soldaten mit speziell entwickelten Geräten ausgewertet werden und so der menschlichen Gesundheit schaden. So werden Juden, Zigeuner, Afrikaner und auch andere Menschen sowie Kinder im Mutterleib von der Regierung umgebracht.

    TBPQ 20.05 22:00 Uhr = 22,22%

  7. #382
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.14
    Beiträge
    271
    hmmm, Du bist Kandy-Suzerän? Schon einmal dran gedacht, die Welt nach Naturwundern abzusuchen?! Aber Du musst immer einen Platz für ein Relikt übrig haben, sonst verfällt das nämlich...

    Vg
    finejam

  8. #383
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Die Angriffe kann man so auch wirklich nur als Skythien reiten
    Zitat Zitat von Kaiserin Uschi Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen: leicht OP
    Das stimmt der Skythentrait ist echt stark

    Zitat Zitat von finejam Beitrag anzeigen
    hmmm, Du bist Kandy-Suzerän? Schon einmal dran gedacht, die Welt nach Naturwundern abzusuchen?! Aber Du musst immer einen Platz für ein Relikt übrig haben, sonst verfällt das nämlich...
    Ja, ich bin da Suzerän. Allerdings habe ich zur Erkundung weiter oben schon was gesagt. Bisher war es schwer, durch das persische Reich oder die nubischen Grenzer durch zu kommen. Außerdem wollte ich wegen dem aus Lissabon den dortigen Suzerän in den letzten Runden gar nicht kennen lernen.
    Wenn der Feldzug in Persien beendet ist, kann ich dann mehr von der Welt entdecken.
    Wobei ich dann meinen Platz im Palast wohl schon besetzt habe, denn der Perser hat ja schon eine Reliquie gefunden
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  9. #384
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Runde 64:

    Wie immer gucke ich am Anfang der Runde zu luxi68, wo wie immer nichts neues zu sehen ist.

    Bild

    Da die Steigbügel schon fast durch sind, ändere ich dann diese Runde die Forschung aufs Segeln. Im Anschluss soll dann die Navigation noch fertig werden, bis dann endlich die Rittertech fertiggestellt wird.
    Die angezeigten 3 Runde passen dafür perkfekt, wie sich gleich noch rausstellen wird.

    Bild

    Dann tue ich erstmal was, dass schon längst überfällig ist: Ich kaufe einen Händler, um die 2. Handelsroute auch nutzen zu können.

    Bild

    Außerdem wird Magnus nach Karthago geschickt, die Stadt soll bald den Regierungsbezirk und den Kriegsthron bauen, damit noch der 20% Bonus für die vom Perser mitgenommen werden können.
    Allerdings muss dafür erstmal das Feld her, wofür ich den großen Händler brauche.

    Bild

    Da in 4 Runden eh ein Wachstum ansteht und ein neuer Bezirk damit freigeschaltet wird, kann ich diese Runde den Handelsbezirk auf das frisch eingemeindete Feld setzten.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  10. #385
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Gebaut werden allerdings erstmal ein weiterere Streitwägen. Nicht nur in Karthago dauert das 3 Runden (die ja auch die beiden Techs brauchen), sondern auch in Issyk.

    Bild

    Dann setze ich in Kostromskaya noch einen Unterhaltungskomplex. Mehr Annehmlichkeiten können nicht schaden und -7 des Bezirks wäre ein schöner Platz für das Kolosseum, wenn das kein anderer baut. Von dort könnten direkt 4 Städte erreicht werden mit der Option noch bis zu 3 Füllstädte in Reichweite zu setzten (zwischen Issyk und Pokrovka und jeweils nord- als auch südwestlich von Karthago müssten meine ich möglich sein).

    Bild

    Auch in Pokrovka baue ich weitere Streitwägen und wundere mich, dass das schon wieder nur eine Runde dauern soll. So groß dürfte der Überschuss beim Holzen doch gar nicht gewesen sein Na gut, nehm ich trotzdem ^^

    Bild

    Auch Gelonus kann noch einen Streitwagen beisteuern, bevor dann der zivile Ausbau weiter geht.

    Bild

    Meine Kundschafter berichten außerdem, dass in Lissabon weiter erbitterte Kämpfe toben. Inzwischen ist die Mauer komplett vernichtet.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  11. #386
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Dann gibt es einen ersten Überlick über die Perserfront.

    Der Immo aus dem Lager hat im Nahkampf angegriffen, sonst sind aber keine Schüsse gefallen. Nichtmal von der Mauer oder dem Lager
    Eine schlechte Nachricht gibt es aber noch: Der Reiter ist wieder aufgetaucht und erhöht die der Stadt auf 53 Da komme ich ohne Ritter wohl niemals durch.
    Die Ritter dürften mit Glück, sprich ich kann die Tech in 3 Runde, wenn die letzten Streitwägen fertig gebaut sind die Tech fertig plündern und direkt an der Grenze befindliche Streitwägen schon upgraden (dafür muss ich nächste Runde auch die Civic verzögen, damit ich die Kavkarte lange genug weiter nutzen kann), in 4 Runden ins Geschehen eingreifen. Dann auch mit Armbrustsupport. Bis dahin sollte das mindestens für 3 Ritter und 2 Armbrüste reichen.

    Bild

    Beim Rückzug deckt mein angeschlagener Reiter sogar noch einen weiteren Bogi von Choppix auf, der wird wohl ganz schön reingeholzt haben mit Handwerkern.
    Nachdem letzte Runde auch schon der Speer aus der Richtung kam, vermute ich in die Richtung nun definitiv eine weitere persische Stadt.

    Bild

    Mit frischen bzw beinahe frischen Einheiten wird das Lager dann wieder umstellt.

    Bild

    Mit vereinten Kräften von 3 Reitern und 2 Bogis schaffe ich es dann so gerade eben das Lager einzunehmen.
    Dafür steht jetzt ein Elitereiter geschwächt in der Schusslinie, den werde ich evlt nächste Runde nicht wiedersehen. Positiv daran wäre allerdings, dass der Reiter dafür aus der Stadt müsste, womit die wieder um 10 sinken würde.

    Bild

    Ein letzter Angriff des frischen Reiters auf den Speer soll die Überlebenschancen des anderen Reiters erhöhen, der immerhin 4 Unterstützungsboni erhält.
    Außerdem habe ich General und Ramme umpositioniert, den General so, dass nächste Runde zu Beginn alle Reiter den extra Bewegungspunkt bekommen und die Ramme so, dass sie in einem Zug an den Mauern von Pasargadae stehen kann.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  12. #387
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    741
    Dann gibt es schon den Blick auf die Punkte. Hier passiert deise Runde mal nicht so viel.

    Bild

    Auffällig bei den Rankings ist Choppix Militärwert, der ist trotz 2er Verluste letzte Runde um 50% gestiegen Das erhärtet den Verdacht, dass da ordentlich geholzt wurde...

    Und wo ich gerade bei Verlusten bin gibts

    die Verlustliste:

    Persien:

    1 Reiter
    7 Bögen
    4 Immos einer davon diese Runde
    2 Speere

    Hagmatana
    Bakhtri

    Skythien:

    2 Reiter

    Bild

    Der letzte Screen der Runde zeigt mal wieder die GPPs. Auffallend hierbei sind die 3 Punkte für den General bei jet2space, außerdem macht luxi68 auch schon 2. Hier sollte ich bald nachziehen, um weitere gut mit Generälen versorgt zu sein und sie den anderen vorzuenthalten so gut es geht.
    Nicht mit im Screen: ein Spieler, ich meine es war auch jet2space, macht nun schon 2 Punkte für den Wissi. Auch hier muss ich schleunigst nachlegen, was vorallem auch für den Output wichtig ist.
    Dafür bin ich zusammen mit ich meine es war phönix der einzige Spieler, der Punkte für Händler macht.
    So beim Schreiben fällt mir auf, dass alle Propheten weg sind. Ich meine ich hatte mir bisher nur 3 Religionen angeguckt, ich versuche dann nächste Runde daran zu denken, einen Screen der 4. zu machen.

    Bild

    Ein wenig abseits der Berichterstattung zur Runde und deswegen am Ende möchte ich erwähnen, dass ich 3 Bögen und 2-3 (jenachdem ob der Elitereiter im Übergang stirbt) Reiter bennen kann. Möchte sich wer der Leser für das Kommando über eine der Einheiten bewerben?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

Seite 26 von 26 ErsteErste ... 162223242526

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •