Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33

Thema: Welches ist eurer Meinung nach die stärkste Civ?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    32

    Welches ist eurer Meinung nach die stärkste Civ?

    Welches ist eurer Meinung nach die stärkste Civ?
    Oder mit welcher Zivilisation könnt ihr am besten spielen oder liegt euch mehr?

    Ich halte Japan für overpowered. Sowohl im Early- als auch im Lategame finde ich diese Civ ungeschlagen.
    Der Nachbarschaftsbonus in Kombination mit den Wirtschaftskarten und goldenen Zeitaltern holt enorm viel heraus. Für mich die beste Allrounder-Civ. Japan ist die einzige Civ, mit der ich alle Siege in einem einzigen Spiel leicht hole. Durch die Nachbarschaftsboni holt man in allen Bereichen genügend Punkte. Das ganze addiert sich ja sozusagen. z.B ich baue einen Campus neben 3 Bergfelder, gibt 3 Forschungspunkte. Danach Heilige Städte neben Campus, auch 3 Bergfelder, aber durch den Campus haben jetzt beide 4 Nachbarschaftsboni. Dann setze ich vor die beiden ein Handelsbezirk, welches an einem Fluss und an der Stadt angrenzt. Macht schon mal 5 Forschungspunkte, 5 Glauben und 5 Gold pro Runde. Dann habe ich die Wirtschaftskarten 100% für Forschung, Religion und Handelsbezirk. Macht für alle Bereiche 10 Punkte pro Runde. Habe ich dann auch noch ein goldenes Zeitalter und wähle die Widmung Forschung erhalte ich noch zusätzliche 10 Forschungspunkte womit ich schon 20 hätte. Und da stehen ja nur 3 Bezirke nebeneinander.

    Und ob das nicht schon genug wäre, Theaterplätze, Lager und Heilige Städte baue ich in halber Zeit. Als ich nicht schon genug Produktion durch die Boni habe. Der Hafen mit Schiffswerft wird ebenfalls sehr mächtig. Hafen bauen, nebenan Wasserpark, vorne heran Handelszentrum, nebenan Industriebezirk und Heilige Städte. Durch die Nachbarschaftsboni ist es zudem weniger schlimm, sollte man Wüsten- oder Tundrafelder erwischen, da man die Boni ja erzeugen kann.

    Hinzu kommt noch das Spezialgeäbude Elektronikfabrik, welches mit 4 Kultur beschert. Das ist doch völlig übertrieben, oder nicht?

    Alle anderen Zivilisationen finde ich nicht so stark. Trajan zum Beispiel sagt mir überhaupt nicht zu. Es heisst, der sei ebenfalls stark, aber das empfinde ich überhaupt nicht so. Woran liegt das? bzw. Warum finden viele den Trajan so mächtig? Im Vergleich zu Japan brauche ich viel länger mit ihm eine funktionierende Stadt aufzubauen. Deutschland mit Hanse geht so, zuerst muss man passende Felder haben um die Hanse korrekt zu platzieren. Skythen waren beim Release overpowered im kriegerischen Bereich, wurden aber zum Glück geschwächt.

    LG
    udtojan

  2. #2
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.207
    Zitat Zitat von udtojan95 Beitrag anzeigen
    Das ganze addiert sich ja sozusagen. z.B ich baue einen Campus neben 3 Bergfelder, gibt 3 Forschungspunkte. Danach Heilige Städte neben Campus, auch 3 Bergfelder, aber durch den Campus haben jetzt beide 4 Nachbarschaftsboni. Dann setze ich vor die beiden ein Handelsbezirk, welches an einem Fluss und an der Stadt angrenzt. Macht schon mal 5 Forschungspunkte, 5 Glauben und 5 Gold pro Runde. Dann habe ich die Wirtschaftskarten 100% für Forschung, Religion und Handelsbezirk. Macht für alle Bereiche 10 Punkte pro Runde. Habe ich dann auch noch ein goldenes Zeitalter und wähle die Widmung Forschung erhalte ich noch zusätzliche 10 Forschungspunkte womit ich schon 20 hätte. Und da stehen ja nur 3 Bezirke nebeneinander.
    Ohne Japan hast du mit der 8 ohne GA. Ist jetzt nicht so viel weniger, nämlich 2 Punkte. Außerdem ist es ja sehr situativ. Dein Beispiel funktioniert nur, wenn du tatsächlich dein Drei-Felder-Gebirgsplatz hast, plus ausreichend Platz und den dazugehörigen Fluss, um alle Distrikte so zu stellen, wie du möchtest.

    Korea hat mit seinem Seowon schon mal 4 Punkte, setz ein paar Minen daneben, bist du bei 7 oder 8. Hau die Forschungskarte dazu, dann bist du ohne GA schon bei 12. Setz den Wissenschaftsgouverneur rein, bekommst du nochmal 10% Korea-Bonus drauf.

    Entscheidend für die Stärke einer Ziv ist, ob sie unabhängig vom Startplatz und den Gegebenheiten stark ist und ihre Sonderfertigkeiten ausspielen kann. Deutschland ist stark, weil du immer und überall einen zusätzlichen Distrikt setzen kannst. Die Hanse kannst du fast überall gut setzen, vor allem in Kombination mit dem Handelsdistrikt.

  3. #3
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.319
    Nach meiner Meinung nach ist Makedonien die Stärkste aller Zivilisationen.
    Alexander ist ein echter Kriegstreiber.
    Aber die Sumerer sind auch erste klasse die haben die Kriegswagen.
    Wer die Sumerer als Nachbarn in spiel hat muss mit Krieg rechnen.
    Die Kriegswagen der Sumerer sind die Stärkste Einheit der Antike.
    Ich spielte genau deswegen fast immer die Sumerer weil die so einen guten Vorteil haben.
    Ja die Sumerer sind die Stärkste aller Zivilisationen, zumindest in der antike und Klassik .
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Walther
    Registriert seit
    04.12.05
    Beiträge
    7.322
    Die Skythen sind jenseits von Gut und Böse. Können ordentlichen Einheiten heraus hauen, in Kombination mit dem Heilen überrennt man einfach die Anderen. Hängt natürlich auch von der Karte ab, auf Wasserkarten taugen sie natürlich nichts mehr.

  5. #5
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.319
    Die Makedonier haben die Bessren Kavallerie Einheiten die Hetaros .
    Diese Reiter Einheit kann einen so richtig den Tag versüßen.
    Wenn man einen Eroberungssieg erringen will dann sollte man Makedonien spielen.
    In der Antike und der Klassik haben die eben die besten Einheiten.
    Makedonien hat mehr Vorteile für Eroberungen und halt mehr Vorteile in der Antike und Klassik.
    Wer Makedonien als Nachbarn in Spiel hat muss halt mit Krieg rechnen.
    Das Beste was man für einen Eroberungssieg machen kann? Ganz klar die Makedonier spielen.
    Dann ist der Sieg so gut wie in der Tasche.
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  6. #6
    ❦ Ser Tira Tyrell ❦
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Leonberg, BW
    Beiträge
    16.977
    Zitat Zitat von udtojan95 Beitrag anzeigen
    Trajan zum Beispiel sagt mir überhaupt nicht zu. Es heisst, der sei ebenfalls stark, aber das empfinde ich überhaupt nicht so. Woran liegt das? bzw. Warum finden viele den Trajan so mächtig? Im Vergleich zu Japan brauche ich viel länger mit ihm eine funktionierende Stadt aufzubauen.
    Die Römer habe ich bisher noch nie gespielt, weil ich sie zu stark finde. Warum? Allein schon wegen den extrem starken Legionären, die durch Feinde gehen wie durch Butter.
    Tritt dem REICH bei und werde Teil von etwas Großem!


    Achtung Spoiler:
    PHP-Code:
                    ....77$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$..                   
                    ....
    DMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMD..                   
                    ..
    MM=:::::::::::::::::::::::::::::::::::~~=MM                   
                
    ... =+77~~~~~:::::::::::~::::::::::::~:::::~~~=II== . .             
               . . ,
    NM~:~~~~~::::::::,,::::::::~~::::,:::::~::~:~NM, .              
               .. .,
    MM~=~~:::::,::::::,:II~::::?I~,:::::::::~~~~~MM,...             
                   ,
    MM~~~~:::==~:::::,::==::,::==:,,::::::::::~:~MM, ..             
                .  ,
    MM:~:::::??=:::::::::::::,:::,,::::::::::::~:MM,     . . ....   
                .  ,
    MM:~::::::~,:::::::::::,:::DMMM?:::~I?:::::~:MM,.=MMMM.    . .  
                .  ,
    MM:~::,,:,:::::::::::::,+MNI++?ZND,,:::,:::~:MMNMZ+++?NM:. ...  
      ,  .. .    ..:
    MM:~::::::::::::::::::::=MM???+OMD::::::~::~~MMMMO????MM:   .   
      
    MMMMMMMMM  ..,MM:~::::::::::::::??::::=MM????++IMZ,::::::~~MMI??????MM:   .   
      
    MMOZZZZMM+?, ,MM:~::::::::::::::==:,::=MM???????OI???????IIZ$?++????MM:   .   
    MMZZ7I+Z7MMI?IMM:~:::::::~~~:::::,::::=MM????????I$$7$7$7$$+II?I????MM:   .   
     .
    MMMMO????MMMMMMM:~::,::::+I~:,::::::::=MM????????????????????++?II??MM:  ...  
    . . 
    MMMMD+II+ZMMMM:~::::::::~,::::::?7OMO??????+?+?????I?????????I???+?+DMM,.   
    ..  
    MMNMM?+??OMMMM:~::::~:::::::::,~??8MO???????????+?++?????++??+II????OMM ..  
    . .  .:
    NMMM??++IMM:~::+I?:::,:::::::,:ZM8=+I???: ,MO?+?????????, ~MM?I??OMM .   
      ...   .
    MMMMMMNMM:~::::::::::,::::::,$MO+??+??ZMMMO?+??I+?MN+?NMNMM+???OMM.    
      ...  ..??
    I?ZMMMM:~:::::,:::::~~=::::ZMO+?++++IOZO7????+??ZZ?+ZZZZZ++++OMM...  
      ....  .... 
    IMMMM:~::::,::::::=I?~:::$MO+?==~=+???????+???????+??+?====ZMM...  
               . . :
    MM~~~~:::?I~::::::,:::$MO?I~====?IMO????7MN????DMO??====ZMM...  
                  ..
    MM~~~::::==::::::::::,=?I$Z+++++?IMDZZZ$OMMZZZZNMO?+++$$+?+...  
                   :
    MM~~~~=~::::::::::::::::+MM???????MMMMMMMMMMMMMMMOI??+MM~. ...  
                 
    7MMMMMM=~:~~~~~~~~~~~~~~~~:~::NMI+??????????++?+?++???+MM........  
               ::?
    8O8OOO?==+++++==++++=+++??+==NM7II$I7I7I7II7II77III7I7$$ .        
               
    MM$+I???+MMMMMMMMMMMMMNMMMMMMMMMMMMNMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM. ..        
               
    NN7++??MMMM?.,MM7?+?7MM....... ...MM7++?IMM, +MM+???8MI..  ..        
               
    MMZ777$NMII~ .MMZ$7$7I+, . .     .?7I$77OMM..:I?7$$$I?=.             
               
    NMMMMMMMM. ..:MMMMMMI   . .      ,. IMMMMMM~ ,..MMMM: ,. 

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.173
    Bin auf die laufenden PBEMs gespannt, bis dato kommt mir Korea äußerst stark vor ... neben den klassischen Kriegstreibern wohl eine der stärksten Civs aktuell.
    Ein guter Sumerer Rush ist immer noch schwer aufzuhalten. Skythen und Makedonien sind auch jenseits von Gut und Böse.

    Trajan wiederum find ich zwar cool und lässig zu spielen - aber absolut nicht OP, sondern eher unteres Mittelfeld. So stark sind die Legionen nun auch wieder nicht ... Vor allem nicht gegen Reiterhorden.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    32

    Korea stark, aber nur bei gutem Siedlungsplatz

    Zitat Zitat von Louis XV. Beitrag anzeigen
    Ohne Japan hast du mit der 8 ohne GA. Ist jetzt nicht so viel weniger, nämlich 2 Punkte. Außerdem ist es ja sehr situativ. Dein Beispiel funktioniert nur, wenn du tatsächlich dein Drei-Felder-Gebirgsplatz hast, plus ausreichend Platz und den dazugehörigen Fluss, um alle Distrikte so zu stellen, wie du möchtest.

    Korea hat mit seinem Seowon schon mal 4 Punkte, setz ein paar Minen daneben, bist du bei 7 oder 8. Hau die Forschungskarte dazu, dann bist du ohne GA schon bei 12. Setz den Wissenschaftsgouverneur rein, bekommst du nochmal 10% Korea-Bonus drauf.

    Entscheidend für die Stärke einer Ziv ist, ob sie unabhängig vom Startplatz und den Gegebenheiten stark ist und ihre Sonderfertigkeiten ausspielen kann. Deutschland ist stark, weil du immer und überall einen zusätzlichen Distrikt setzen kannst. Die Hanse kannst du fast überall gut setzen, vor allem in Kombination mit dem Handelsdistrikt.
    Aber gerade deswegen ist ja Japan für mich so stark. Der Siedlungsplatz ist so ziemlich egal, da man durch die Bezirke die Boni selbst erzeugen kann und dadurch das Lager, Heilige Stätte und Theater in halber Zeit gebaut werden können, ist dass schon ziemlich fix.

    Korea ist auch overpowered. Aber nur wenn man das richtige Startgebiet hat. Ohne Hügel läuft mit ihr nämlich gar nichts. Stadtplanung ist auch schwieriger, da sie immer -1 bekommt wenn ein Bezirk angrenzt.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    32
    Skythen sind absolut stark. Obwohl sie in einem Patch generft wurden, sind sie immer noch eine Übermacht. Vor allem durch die Produktion 2 Kavallerie-Einheiten auf einmal, kann man die raushauen wie sonst nichts. Und durch ihre Heilfähigkeit ist es noch schwieriger sie zu vernichten, wodurch man durch ihre Lebensdauer auch ordentlich Beförderungen bekommt.

    Sumerer sind so mächtig? Sumerien ist doch der Gilgamesch? Wusste nicht, dass der so gut ist. Aber als Gegner ist er immer voll freundlich. Als KI ist er überhaupt nicht Kriegstreiber. Hatte bisher immer Spiele mit ihm wo ich von Antike bis Atomzeitalter mit ihm befreundet war. Ausserdem scheint es bei ihm nichts auszumachen, wenn man selber Krieg betreibt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    593
    Bei Trajan finde ich auch immer recht stark, dass du das Monument frei Haus bekommst, das heißt du kriegst die ersten Civics super schnell.
    Dazu hast du mehr Händler für internationale Handelswege frei, da du Straßen automatisch anlegst. Das ist ein wenig situativ, da man ja auch gerne mal eine neue Stadt durch einen internen Weg pushen will... Wobei man dabei auch ganz gut Straßen nicht zur Hauptstadt legen kann.
    Die Legion ist auch nicht zu verachten, nicht nur die 4 mehr, sie können auch super früh dein Reich mit Forts schützen. Gibt ja dann nochmal 4 dann bist du schon fast bei der Stärke von Rittern in der Verteidigung!
    Zu guter Letzt hat man noch die Bäder. Die finde ich auch verdammt gut, sie sind günstiger, zählen ja nicht zum Distriktlimit dazu und geben dir auf jeden Fall 2 Housing und den Luxus für die 2 Bürger mehr. Gerade am Housing mangelt es ja im mittleren Spielteil immer schnell mal.
    Daher kommt man mit den Römern dann schneller an mehr Bezirke.
    Alles in allem kann man also mit den Römern also sowohl militärisch als auch friedlich einiges Ausrichten.


    Meine Lieblingscivs im Moment sind:

    - Korea: Die Wissenschaft ist einfach krank
    - Russland: Ich mag die vielen Felder bei der Gründung sehr, dazu Boni in der Tundra, wo man ab und an Städte bekommt, die für andere unattraktiv sind. Außerdem Kosaken
    - Zulu: Die frühen Korps/Armeen rocken, dazu noch Loyalitätsboni, damit man die eroberten Gebiete halten kann
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Rafael1919
    Registriert seit
    27.02.18
    Beiträge
    11
    Ich kann die Zulus mit Shaka empfehlen. Der Sonderbezirk als Lager-Ersatz ist stark, man kann früher Korps und Armeen bauen, hat Impi-Krieger und wer eine Stadt erobert, bekommt sofort ein Korps bzw. eine Armee aus einer einzelnen Einheit. Zudem geben Ganrionseinheiten mit Loyalität - so lässt sich ein ganzer Kontinent in Windeseile überrennen.

  12. #12
    [redacted] Avatar von nothing-q
    Registriert seit
    20.05.13
    Ort
    [redacted]
    Beiträge
    830
    Wobei es sehr viele starke Civs gibt und es eigentlich keine Civ gibt wo ich sagen würde "Also die ist jetzt gar nicht zu gebrauchen", habe ich einige favoriten.

    Millitärisch gesehen sind die Zulu und die Skythen sehr stark aus offensichtlichen Gründen. Ich hatte aber auch sehr gute erfahrungen mit Spaniens UU in kombination mit nem Missionaren und nem Rammbock.
    Millitärisch gesehen ist für mich am besten Mazedonien da sie wie die Hunnen in Civ V sehr früh sehr starke Einheiten kriegen gegen Städte. Nur Rom kann da wirklich mithalten, allerdings kriegt Mazedonien auch durchs spiel durch Boni durch eroberungen. Mazedonien ist eigentlich für mich die Stärkste Civ nicht weil sie per se OP sind, sondern weil ihr bevorzugter Spielstil alle anderen Contert: Keine Civ kann ihre Boni richtig entfalten wenn sie schon früh erobert werden. Da spielt es zB keine Rolle wie stark Spaniens UU ist, Koreas Sewon oder Kongos GWAM Spam wenn all diese civs noch innert der ersten 100 runden erobert werden.

    Natürlich sind Korea und Kongo sehr stark. vorallem wenn sie sich entwickeln können.

    An sich nicht wirklich OP, aber mit übertrieben vielen und nicht durchdachten Boni, gibts noch Australien. Super Werte von Distrikten, viel Housing und dazu Kultur Bomben. Nur in 1 Trait. Dazu noch doppelte produktion überall wenn man im Krieg ist. Auch wenn jmd einem den Kireg erklärt der auf der anderen Seite der Map auf nem anderen Kontinent ist wegen ner kleinen popel stadt die man neben seinem Reich gegründet hat, kann man zuhause die doppelte Produktion für Wunder, Distrikte oder Weltramprojekte nutzen.
    Stupidity is not a right.

  13. #13
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.292
    Ich würde wohl die Mongolen aktuell für die stärksten halten, +3 generell für Reiter und +6 pro diplomatischer Sichtbarkeit - das gibt dann Reiter mit Kavalleriestärke.
    Ja, die Aufbauboni sind quasi nicht vorhanden, aber da man eh alles mit Magnus abholzt kommt es da nicht mehr so drauf an.

  14. #14
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von macabre Beitrag anzeigen
    Bin auf die laufenden PBEMs gespannt, bis dato kommt mir Korea äußerst stark vor ... neben den klassischen Kriegstreibern wohl eine der stärksten Civs aktuell.
    Ein guter Sumerer Rush ist immer noch schwer aufzuhalten. Skythen und Makedonien sind auch jenseits von Gut und Böse.

    Trajan wiederum find ich zwar cool und lässig zu spielen - aber absolut nicht OP, sondern eher unteres Mittelfeld. So stark sind die Legionen nun auch wieder nicht ... Vor allem nicht gegen Reiterhorden.
    Bis man auf die Makedonier trifft, die haben größeren Vorteil gegen die Römern.
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.04
    Beiträge
    245
    Ich denke, dass es vor allem darauf ankommt, ob man gegen eine HI oder KI spielt. Und bei letzterer kann man auch unterscheiden, wer da die Civ spielt, also ob es darum geht, welche Civ man nicht als Nachbar möchte oder mit welcher Civ man einfach die KI vermöbeln kann.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •