Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 122

Thema: Diskussionsfaden zum Reichstag III

  1. #1
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    10.504

    Diskussionsfaden zum Reichstag III


  2. #2
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Einige Mitglieder des Reiches haben ihre Überschüsse an Getreide ins Ausland verkauft, während der Westen vor einer Hungerkatastrophe steht.
    Wäre es eventuell möglich, es so zu regeln, dass Überschüsse zuerst innerhalb des Reiches gehandelt werden?
    Mag ungern anderen rein reden, aber Nahrung ist nun einmal eines der elementarsten Bedürfnisse des Menschen.
    Zwar soll der Mensch nicht von Brot allein leben, aber mit wäre schon besser.

    Dazu vielleicht noch ein Thread?
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  3. #3
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Okay jetzt Mal ein spruchreifer Antrag.

    Das hier:
    § 1 Personelle Zusammensetzung und Amtszeit
    § 1 (1) Der Kleine Rat besteht aus dem Kaiser als Vorsitzender des Reichstages, dem Sekretär und den Vertretern der Regionen
    § 1 (2) Jedem der in § 6 benannten Regionen steht es zu, einen Vertreter zu entsenden.
    § 1 (3) Für Anträge betreffend Teresh-weiter Projekte oder Verteidigungsmaßnahmen gegen die Nqetu haben auch die Republiken und Halak das Recht einen gemeinsamen Vertreter in den kleinen Rat zu entsenden.
    § 1 (4) Die Amtszeit eines Ratsherren beträgt drei Jahre. Eine Begrenzung der Amtszeiten gibt es nicht.

    §2 Zu den Aufgaben des Kleinen Rates zählt es:
    a) Anträge und Gesetze vorzubereiten
    b) Sowohl auf sachliche als auch formelle Mängel hin zu überprüfen
    c) In strittigen Fragen betreffend die Reichstagsordnung zu entscheiden
    d) dem Kaiser beratend zur Seite zu stehen. In Angelegenheiten der Reichstagsordnung und der Reichsverwal-tung an sich betreffend.


    § 3 Abstimmungen
    § 3 (1) jedes Mitglied hat genau eine Stimme
    § 3 (2) In Pattsituationen zählt die Stimme des Kaisers doppelt.


    § 4 Ernennung und Absetzung von Ratsherrn
    § 4 (1) Für die Wahl des jeweiligen Regionsgesandten erhält jedes der Region zugerechnetes Land eine einzige Stimme
    § 4 (2) Die Absetzung von Ratsmitgliedern erfolgt:
    a) Im Falle von ungebührlichen Verhaltens eines Ratsmitgliedes kann der Kaiser diesen aus dem Rat absetzen. Ein neues Mitglied des Rates ist zu entsenden.
    b) Der Fürstentag kann ein Misstrauensvotum gegen ein Mitglied des kleinen Rates stellen. Wird diesem das Vertrauen entzogen, muss dieser zurücktreten. Ein neues Mitglied des Rates ist zu entsenden.
    c) Seine Region kann ihn ebenfalls absetzen.
    § 4 (3) Ebenso ist der Fürstentag für die Ratsherren aus dem Reich und der Reichstag für den reichsfremden Gesandten berechtigt einen Misstrauensantrag zu stellen.

    § 5 Regionen
    § 5 (1) Die Regionen sind der Norden, der Westen und der Osten.
    & 5 (1) Die Länder werden wie folgt zugeordnet:
    a) Norden besteht aus Adaca, Arrizwa, Kuzqur, Ordom und Ordom-Kedal
    b) Westen besteht aus An-Tahr, An-Qalala, Fa’ir, Re Hadot und Shibat
    c) Der Osten besteht aus Bar-Talif, Ekot-Emer, Iriq, Lardissa und Qor Alad
    § 5 (2) Der Kaiser wird keiner Region zugeordnet, solange keine Abwahl erfolgt.
    § 5 (3) Die Abwahl El Taebrs würde zur Folge haben, dass jenes dem Osten zugesprochen wird und für den neuen Kaiser die Regelung des § 6 (2) automatisch in Kraft tritt.

    Zusatz in zweiter Abstimmung b)

    Alt b) Wahl mit Zweidrittelmehrheit
    Alt d) Erster Wahldurchgang 2/3, danach einfache Mehrheit
    Ich beantrage hiermit die Änderung von § 5 (1) b). Die freie Reichsgrafschaft Cobár sollte unbedingt in den Westen aufgenommen werden. Aktuell wurde uns ein Beobachterstatus zugestanden. Rederecht, eine Stimme oder Kandidatur sind de jure aktuell nicht drin. Ich bitte, diesen Umstand zu ändern.

    Vielleicht wäre es am geschicktesten, wenn man eine Änderung einfügt wie:
    "Falls neue Staaten im Kaiserreich entstehen oder dem Kaiserreich beitreten, obliegt es dem Kaiser diese nach bestem Wissen und Gewissen einer Region zuzuordnen. Die betreffende Region kann die Aufnahme des Neumitglieds nach Abstimmung ablehnen. In diesem Fall entscheidet der Reichstag."
    Das ist nur ein schnell geschriebener Vorschlag, aber so müsste nicht jedes Mal der RT ran wegen so einer Formalie. Dennoch kann der Kaiser keinen Quatsch machen. Dass Cobár dem Westen zuzuordnen ist, ist hoffentlich offensichtlich.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  4. #4
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.920
    Du bist formal nicht antragsberechtigt, dass muss man erst klären, bzw. bestätigen. Und die Westregion tut eh nix.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  5. #5
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.459
    Dann stelle ich für ihn den Antrag.

  6. #6
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.920
    Und wieder ein Problem gelöst.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  7. #7
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Man dankt Antiochos.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  8. #8
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    10.504
    Wie soll der Antrag denn genau lauten? Einfach nur eine Änderung bei den Ländern?

  9. #9
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Habe zwei Varianten vorgeschlagen. Kannst ja beides einbringen. Variante B wäre eine dauerhafte Lösung. Ansonsten nur Gohar rein.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  10. #10
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.920
    Können wir den Namen mit dummen Strich, den ich nie auf der Tastatur finde bitte wieder in Gohar ändern? Wir verwenden auch keine Kanji.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  11. #11
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.744
    Ich finde es etwas unglücklich, dass Gohar, welches ja nicht wirklich ein Staat ist, sondern lediglich eine freie Reichsstadt, hier den selben Status erhält, wie die vollwertigen Staaten. Besonders wenn man bedenkt, dass Klink weitere Reichsstädte gründen möchte
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  12. #12
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.920
    Deswegen war ich ja dafür den Stimmschlüssel nach! dem Status Gohars zu klären.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  13. #13
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Ich finde es etwas unglücklich, dass Gohar, welches ja nicht wirklich ein Staat ist, sondern lediglich eine freie Reichsstadt, hier den selben Status erhält, wie die vollwertigen Staaten. Besonders wenn man bedenkt, dass Klink weitere Reichsstädte gründen möchte
    Ich bin ein Sonderfall und selbst Don dürfte da nichts dagegen haben.

    De facto bin ich keine Reichsstadt, sondern ein Fürstentum...
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  14. #14
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.459
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    Ich finde es etwas unglücklich, dass Gohar, welches ja nicht wirklich ein Staat ist, sondern lediglich eine freie Reichsstadt, hier den selben Status erhält, wie die vollwertigen Staaten. Besonders wenn man bedenkt, dass Klink weitere Reichsstädte gründen möchte
    Ich sehe dein Problem. Zwar kann ich von meiner Seite aus garantieren, dass ich den sich bietenden Exploit nicht ausnutze, aber es kann ja mal einen neuen Kaiser (Spieler) geben. Irgendwie müssten wir noch festlegen, dass Gohar unter den Reichsstädten einen Ausnahmestatus inne hat. Also rechtlich ausschließen, dass andere Reichsstädte Stimmrechte in RT oder Regionen erhalten.

  15. #15
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    5.219
    Cobar <--- Hae? Wo liegt das?

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •