Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 110

Thema: [272] - Endlich wieder Civ V

  1. #91
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Polen krallt sich Valetta aber dank der Entdeckung des Kraters sollte sich Valetta nächste Runde wieder uns zu wenden.
    Wir verkaufen den Schrein um keine Kolben zu verlieren.

    Bild

    Demo wie gehabt.

    Bild

    Wir decken noch etwas im Westen auf aber viel kommt da nicht mehr.

    Bild

    Valetta ist wieder mit uns verbündet.
    Zufriedenheit sieht gut aus sollte klappen mit dem nativen GA und anschließendem GA aus UA.

    Bild

    Demo.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  2. #92
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Valetta schenkt uns einen Streitwagen.

    Bild

    Demo.

    Bild

    In Turn 61 hab ich leider nur eine Demo geknipst.

    Bild

    Roli holt sich die große Leuchte. Wir versuchen weiter unsere Goldverluste einzudämmen bis zum GA.
    Noch zwei Runden bis zum nativen und kurz danach das SOPO-GA.
    Hoffen wir mal das wir so wieder etwas Anschluss gewinnen.
    Aktuell werden vor allem Bibs gebaut für die SH.

    Bild

    Der Frachter nach Sirpurla bringt uns Platz 4 bei der Nahrung. Ein erster Schritt.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  3. #93

  4. #94
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Geduld, Geduld, zur Zeit passiert eh nicht viel.

    Raupe gewinnt die Glaubensquest bei Kuala Lumpur.

    Bild

    Demo.

    Bild

    Unser natives GA ist endlich da und kann in ein paar Runden per SOPO verlängert werden.
    Bis zur SH ist noch etwas Zeit und wir bauen die Gilde. Wenn wir bis Ende des GAs einen Schrifti bekommen sollten wir recht schnell zwei weitere SOPOs erhalten. Ziel ist die maritime Infrastruktur um auch nach dem GA bei der Prod. konkurrenzfähig zu sein.
    Roli baut Zeus.
    Spy gönnt sich den Koloss.

    Bild

    Demo. Wir schließen etwas zur Spitze auf bei der Prod. aber Spy und Raupe spielen da in einer anderen Liga.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  5. #95

  6. #96
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Spy möchte unseren Zucker.
    Da wir den auch von Valetta bekommen und er auch noch Geld drauf legt tuen wir ihm den "Gefallen" denn er hat uns seinerzeit ja auch die Seide gegeben die wir für Quests brauchten.

    Bild

    Demo.

    Bild

    Spy kommt mit Gilden ins Mittelalter. Da er UA voll hat und sich Machu Pichu bei den Inka immer gut macht, tippe ich mal er wird bald nicht mehr steinreich sondern stinkreich sein.
    Wir brauchen noch eine Runde bis ÖV. Bringt uns nicht viel Nahrung da wir kaum Flussfelder haben aber Kleinvieh macht auch Mist und die Diplo macht mir etwas Sorgen daher wären ein paar Piken ganz wünschenswert.

    Bild

    Demo.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  7. #97
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Irgendwie wollte ich ja immer mal die Diplo posten aber ich komme auch nicht so richtig dazu.
    Ich denke mal ihr könnt die sonst auch bei Raupe nachlesen.
    "Kurzform":

    Ich würde gern den NAP verlängern.
    Raupe möchte Partnerschaft mit allem drum und dran.
    Wir sind etwas zögerlich da Babylon nicht wirklich kriegsbereit ist (unter anderem ein Wunsch von Raupislaw) und wir etwas Angst haben das Polen zu stark wird wenn es einen Nachbarn frisst.
    Nach einigem zögern entschliesse ich mich auf Raupes Vorschlag einzugehen da wir die Sicherheit vor Polen einfach brauchen. Wenn Polen gegen uns zieht ist es wahrscheinlich aus. Selbst wenn wir die Engstellen nutzen können und Polen zurückhalten können. so würde uns dieser Krieg im Vergleich zum Rest weit zurück werfen.
    Komischerweise will Polen jetzt aber nicht mehr so richtig. NAP 10 gibt es noch aber mehr blockt Raupe.
    Nun hat er ein Handelsangebot eingestellt das uns nichts nützt und ihm hilft. Ich bin bereit es anzunehmen wenn wir einen NAP an die Handelsdauer knüpfen. Will er nicht aber statt den 25 Runden wäre er bereit uns 20 Runden zu geben. Macht mich etwas stutzig.

    Zusätzlich baut Roli die Zeus-Statue und baut die TK-Armee an.
    Auch er ist zu keinem längeren NAP bereit und bietet nur einen NAP 10 an.

    Ich habe das Gefühl ich sollte mal mit Spy und llower reden.
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  8. #98
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    2.028
    Manchmal ist es ja nicht verkehrt einfach mit dem Finger in der Wunde zu puhlen. Frag doch Mal direkt bei Raupe und Roli an warum sie nur nap 10 geben und das es offensichtlich ist was sie vorhaben. Ob das stimmt weißt du ja nicht, aber wenn es stimmt, dann müssen sie dich schon anlügen oder sich stark verbiegen und rausreden.
    Schreib doch einfach, das du dementsprechend schon seit 5 einen Einheiten anbaust und nicht alleine sein wirst.
    Muss ja alles nicht so ganz stimmen, kann doch keiner so richtig nach vollziehen auf den ersten Blick.
    Würde versuchen hier ein klares Bild zu bekommen. Wenn es wirklich Krieg geben sollte, dann sollten bei dir alle Alarm Glocken schrillen.
    Bin gespannt ob Spy und llower auch nur nap 10 bieten oder was da dann raus kommt

  9. #99
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    In der Zwischenzeit sind wir in der Diplo schon wieder einen Schritt weiter, dazu aber später mehr.

    Jetzt erst mal Runde 67.
    Polen baut CI und Spys Inka Machu.

    Bild

    Wir dagegen haben gerade mal ÖV erforscht während Roli zeitgleich mit uns über Theologie ins Mittelalter kommt.
    Polen hat ÖV, Spy hat Gilden, llower und Josepp beide schon Theo und eventuell auch schon ÖV, Metallguß ist noch unerforscht.
    Ich hab eine Weile überlegt ob es jetzt zu den Armbrüsten gehen soll (Aquädukte wären ja auch auf dem Weg) oder zu den Galeassen. Aber die Galeassen liegen näher und sollten auch etwas flexibler sein je nachdem ob wir angreifen oder verteidigen. Danach müssen auf jeden Fall die Aquädukte her dann entweder Bildungswesen/Metallguß/Maschinen mal schauen.

    Bild

    Weiterhin sehen wir das Spy wirklich stinkreich ist (Inkatrait, Koloss, Machu), llower (Tradi und Inkatrait) und Raupe (Polens UB) auch noch mit ordentlich GpT.
    Wir trotz GA gerade mal bei der schwarzen Null.

    Bild

    Da aktuell keine wirklich guten Wunder mehr zur Verfügung stehen (Parthenon wird zwar von einigen St.st. gewünscht aber na ja) wird ein Wissi gewählt. Auf dem Bild schlecht zu sehen aber der steht jetzt 4 der Stadt auf dem Eisen und wird dort nächste Runde die zweite Akademie gründen.
    Nächste Runde kann es dann auch endlich mit der SH losgehen.
    Die meisten Nebenstädte bauen nun Kasernen um dann mit Abschluss des Kompass Galeassen bauen zu können.

    Bild

    Demo. Dank GA können wir weiter unseren dritten Platz halten. Ich denke das sollte auch vorerst so bleiben dann relativ kurz nach Abschluss unseres GAs sollten wir dann dank Schrifti auch die maritime Infrastruktur einführen können und so unseren Prod.wert relativ stabil halten können.
    Außerdem haben wir nordwestlich von Akkad ja noch einen Stadtplatz frei der nach der SH auch genutzt werden soll. Ich gehe (hoffe) mal davon aus das der Rest sonst keine weiteren Städte mehr setzen kann.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  10. #100
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Die Wissenschaft wird mit einer Akademie gefördert und die SH geht in Bau.

    Bild

    Demo. Dort zeigen sich jetzt wie von Raupe schon seit Ewigkeiten prophezeit auch Spys Inka das erste Mal etwas deutlicher.
    Der Abstand den die beiden zum Rest von uns aufgebaut haben ist schon recht deutlich.

    Bild

    Dank Markt in Borsippa und der fertiggestellten Straße haben wir das erste Mal seit langem keine Geldsorgen mehr.
    Mal schauen ob die restlichen Straßenverbindungen uns dann noch genug einspielen das wir das auch noch behaupten können wenn das GA vorbei ist.

    Bild

    Demo.
    Vor zwei Runden waren wir mit 80/103 mal nicht mehr so weit weg bei der Prod. aber Raupe legt mal einfach in zwei Runden wieder 13 Hämmer zu (wir nur zwei).

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  11. #101
    Registrierter Benutzer Avatar von htpzc
    Registriert seit
    30.09.10
    Beiträge
    2.028
    Finde du machst ein gutes Spiel mit der eher etwas schlechteren Ausgangslage aus Spy und Raupe. Die anderen scheinen aber ähnliche Probleme zu haben da mit zu halten. Jetzt wird es wichtig sein, das Spy oder Raupe gestutzt werden, sonst wird das ne schnelle Aktion wie bei Raupe mit den Persern.
    Was hat sich den mit "Krieg" ergeben. Tut sich hier was oder rechnest du jetzt mit einem Angriff?

  12. #102
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Es wird weiter an der SH geschraubt.
    Lllower baut die TK-Armee. Die Verschiebungen in der Demo lassen darauf deuten das er wohl ein paar Einheiten von Josepp bekommen hat um noch etwas mehr "Wumms" zu bekommen.
    Raupe verbessert seine Reli wenn ich es noch recht im Kopf habe mit VdG.

    Bild

    Demo wie gehabt.

    Bild

    Wachstum in der HS verkürzt die Bauzeit nochmal etwas.
    Valetta liefert einen Reiter der uns erst mal wieder vom letzten Militärplatz holt.
    Ansonsten werden weiter Vorbereitungen getroffen für die baldige Aushebung einer teilerfahrenen Flotte. Mal schauen wie wir die dann benutzen.
    Vielleicht gegen Rolis neue Stadt (siehe Minimap im Westen über Antwerpen). Den Siedler hatte ich schon vor ein paar Runden gesehen aber wahrscheinlich hat Roli nun die SH fertig.

    Bild

    Demo.
    Roli nun mit der roten Laterne im Militär. Hätte ich nicht gedacht.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  13. #103
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Zitat Zitat von htpzc Beitrag anzeigen
    Finde du machst ein gutes Spiel mit der eher etwas schlechteren Ausgangslage aus Spy und Raupe. Die anderen scheinen aber ähnliche Probleme zu haben da mit zu halten. Jetzt wird es wichtig sein, das Spy oder Raupe gestutzt werden, sonst wird das ne schnelle Aktion wie bei Raupe mit den Persern.
    Was hat sich den mit "Krieg" ergeben. Tut sich hier was oder rechnest du jetzt mit einem Angriff?
    Ja Spy und Raupe haben schon klar bessere Startplätze (wobei das ihr Spiel nicht schmälern soll auch die muss man auch erstmal so konsequent nutzen) so dass sie dem Rest ein gutes Stück voraus sind.
    Llower, Josepp und ich liegen noch recht nah beieinander mit Roli der etwas zurück hängt (die vier Startplätze waren auf jeden Fall sehr gut ausbalanciert imho).

    Ich kann den Gedankengang des Admirals da auch gut verstehen da Raupe und Spy viel mehr Grenzen haben nun heißt es für uns "Kleineren" die beiden Großen gemeinsam zu stutzen.
    Problem ist nur beide gleichzeitig anzugehen dürfte recht schwer sein (zumal alle Grenzregionen eher dem Verteidiger in die Karten spielen) von daher mal schauen wie wir das anstellen.

    Nachdem Raupe und Roli aber meine Paranoia geweckt haben, gab es daher einiges an Diplo mit llower
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  14. #104
    Schlangenfuerst Avatar von Mambokurt
    Registriert seit
    23.01.14
    Ort
    zwischen Druaa und Maaluuk
    Beiträge
    7.019
    Hier die Diplo mit llower (von unten nach oben). Eine Antwort von ihm steht noch aus, scheint momentan auch recht viel zu tun zu haben.
    Wie man sieht ist hat man sich im Osten und Süden schon formiert.
    Da ich aktuell etwas das Vertrauen in Raupe verloren habe und natürlich auch irgendwie zu sehen muss Land zu gewinnen spricht vieles dafür sich anzuschließen.

    Zitat Zitat von Mambokurt
    Hi llower,

    die Nachrichten werden ja immer besser.
    Nur das ich das richtig verstehen, wird Spy auch in den Kampf eintreten? Du schreibst nur was von Josepp dann aber das du befürchtest das Spy sich die Petrastadt holt.
    Habt ihr schon eine Beuteverteilung abgemacht und wenn ja wie sieht die aus nicht das ich jemandem auf die Füße trete wenn ich mir die Petra-Stadt hole.

    Je nachdem wie deine Antwort hier ausfällt müsste ich mal schauen in welche Richtung ich angreife (Raupe oder Roli).
    Am besten würde es mir passen zuerst die Petra-Stadt zu holen und dann später Roli anzugreifen (oder ihn mit ins Boot zu holen gegen Spy) aber ich weiß nicht wie eng er mit Raupe verbandelt ist, wenn er mir den Krieg erklärt muss ich schauen wie ich das mache.

    Ich sehe ähnlich wie du das Problem das Spy nach dem Krieg immer noch weit vorn ist. Optimal wäre es sicherlich Raupe zu erledigen und danach Spy. Im besten Fall hätte man dann mit Josepp, dir und mir drei ungefähr gleich starke Nationen.
    Hast du schon mit Josepp über die Zeit nach dem Krieg gegen Raupe geredet bzw. wie ist deine Einschätzung würde er eher mit uns zusammenarbeiten oder ist er stärker an Spy gebunden?
    Was Handel angeht muss ich mal schauen was so geht. Eventuell könnte ich dein Silber brauchen für einen Feiertag. Kannst ja mal schauen ob du ebenfalls eine Lux von mir brauchst.

    Gruß Mambo


    Zitat Zitat von llower
    Hey,
    das freut mich zu hören. Geleassen scheinen mir ein sinnvolles Forschungsziel für dich zu sein

    Karten können wir gerne tauschen, das polnische Gebiet kenne ich nahezu komplett. Ansonsten Josepp-Babylon. Rest ist nur aus anderen Karten bekannt.

    Der Plan ist es Raupe anzugreifen. Der Plan stammt übrigens von Spy Runde 80 dürfte Raupe sich wundern was da alles kommt.
    Auch Josepp greift mit an! Darum bin ich was Raupe angeht sehr optimistisch.
    Die Gefahr dabei ist nur Spy, der jetzt schon starkt ist und auch nach dem Krieg sehr stark darstehen wird. Gegen Spy fehlen uns beiden aber ja noch die Grenzen, da werden wir für eine Nachkriegsordnung sorgen müssen, die ihn stark einschränkt oder zum nächsten Opfer macht. Aktuell kann ich nur gegen Raupe vorgehen.

    Optimal wäre es, wenn es dir gelingt die Petrastadt zu erobern, das stärkt dich deutlich und eröffnet Raupe eine weitere Front. Mit Roli wäre es gut, wenn du ihn schlucken könntest oder noch besser er mit gegen Spy kämpfen könnte in Zukunft. Dieser zukünftige Kampf wird sich fürchte ich nicht vermeiden lassen.

    Ich hoffe du kannst ebenfalls etwas gegen Raupe vorgehen, ich will die Petrastadt am Ende nicht in Spys Händen wissen.

    Gerne würde ich die Zusammenarbeit auch wirtschaftlich verstärken, sehe da zur Zeit aber aufgrund der Entfernung wenige Möglichkeiten. In Runde 80 wird ein Zitronenvorkommen frei (), das ich dir geben könnte. Mein Gold brauche ich gerade für Upgrades habe aber ein gutes GpT als Inka und könnte dir Eisen liefern. Pferde habe ich keine.

    freundliche Grüße aus Ulundi
    llower

    Zitat Zitat von Mambokurt
    Hallo llower,

    das sind gute Nachrichten. Ich hatte schon befürchtet zwischen Roli und Raupe zerquetscht zu werden.
    Ich bin gern bereit mit dir eine langfristige Partnerschaft einzugehen.

    Da ich selber schon misstrauisch geworden bin habe ich schon ein wenig Richtung Rüstung umgestellt aber aktuell läuft noch das Projekt SH in der HS.
    Die Nebenstädte bauen aber nun nach den Bibs größtenteils Kasernen. Ich forsche (wie übrigens auch Roli) aktuell auf Galeassen die dann auch so in 5 Runden in 3-4 Nebenstädten in Bau gehen sollen.
    Mein Plan war dann noch ein paar Piken in der HS und meiner Inlandszweitstadt zu bauen. Ich denke also ich sollte so in 10 Runden eine vernünftige Verteidigungsstreitmacht beisammen haben.

    Die Grenze zu Raupe besteht aus zwei dünnen (1-2 Felder breit) Landbrücken, hier sollte ich mit Piken und Galeassen eigentlich ganz gut verteidigen können.
    Meine Grenzstadt zu Roli liegt recht gut geschützt im Dschungel hier wird es wohl eher auf einen Krieg auf dem Meer hinauslaufen.

    Soweit erst mal mein Plan.
    Durch die Fertigstellung der TK-Armee und die Kündigung des NAPs mit Raupe könnten sich die Dinge aber nun doch anders entwickeln. Keine Ahnung ob Raupe noch bereit ist mich anzugreifen wenn seine Ostgrenze bedroht ist und ob Roli sich wirklich traut mich allein anzugehen wage ich noch zu bezweifeln.

    Was schwebt dir denn für ein weiteres Vorgehen vor? Willst du Raupe in jedem Fall angreifen auch wenn er sich ruhig verhält?
    Prinzipiell hast du natürlich Recht, Polen muss gestutzt werden aber bist du sicher das wir das zu zweit hinbekommen gerade im Hinblick darauf das ich auch meine Südgrenze im Auge behalten muss (viel mehr als etwas Bedrohung im Westen und ein maritimer Angriff auf seine Petra-Stadt am Binnenmeer sehe ich von mir nicht kommen so lange Roli noch da ist)? Ich bin da etwas skeptisch.

    Eigentlich würde ich gern Spy noch mit ins Boot holen aber ich sehe auch das der ähnlich stark ist wie Raupe und nach einem erfolgreichen Feldzug wäre er dann allein an der Spitze. Weiterhin ist Spy ja ein alter Hase und würde sicherlich schauen das er sich irgendwie absichert wenn er mit uns zusammen Raupe angreift?
    Verzwickte Situation für die mir noch nicht so wirklich eine Lösung eingefallen ist. Ich würde trotzdem dazu tendieren bei Spy um Hilfen anzufragen. Was denkst du?


    Gruß Mambo

    P.S. Wir sollten in jedem Fall Karten tauschen um uns besser abstimmen zu können. Ich werde mal ein paar Screens machen wenn das Save wieder bei mir ist.

    Zitat Zitat von llower
    Hey Mambo,
    schön das du dich meldest. Langfristig würde ich dich eigentlich gerne als meinen wichtigsten Partner sehen!

    Um das zu zeigen will ich dich auch direkt unterstützen und dir ein paar Informationen geben.
    Zunächst hat Roli (kaum Diplokontakt) Leuchte (Geleassen?) und Zeus gebaut, jetzt TK. Dazu hat er freudig mit Spy einen NAP geschlossen... Rüste dich zu dieser Grenze!

    Zum Glück hatte ich schon länger die TK-Armee angebaut (hauptsächlich damit sie nicht in Polen entsteht) und sie jetzt auch fertiggestellt.

    Raupe hat mit mir und Spy deutlich sicherer scheinende NAPs, bei dir weigert er sich. Die Grenze von dir zu Raupe ist wohl die mit Abstand offenste (keine Berge). Ich vermute, dass auch er (kriegslüsterne Diplo) ein Opfer sucht (und da bleibst eigentlich nur du)!
    Daher werde ich Raupe prophylaktisch den NAP kündigen. Mit der TK-Armee habe ich jetzt auch gut Militär was ihn durchaus beschäftigen sollte und davon abhalten sollte dich anzugreifen.

    Fazit ich denke Roli greift dich an, Raupe kann ich hoffentlich verhindern.

    Wenn du kannst wäre volle Rüstung sehr gut, wenn du Roli aufhalten kannst und Raupe ebenfalls bedrohen bin ich optimistisch. Ich habe für die TK-Armee jetzt ca. 13 Runden nichts ziviles gebaut.

    Im Süden bin ich mit Spy und Josepp freundlich gestimmt, die beiden scheinen recht eng zusammen zu arbeiten, aber sicher nicht mit Raupe zusammen.
    Langfristig hoffe ich Raupe zu schlagen. Josepp und ich haben eine Grenze bei der nur ich angreifen könnte. Aber neben Raupe entwickelt sich auch Spy zum Monster (ich habe sein Land gesehen und das ist für Inkas wirklich abartig gut). Langfristig brauche ich dich, evtl auch Roli (besteht ne Chance auf langfristigen Frieden bei euch beiden?) um einen Gegenpol zu Spy zu haben!

    Soweit meine offene Einschätzung. Wie zeigt sich die Welt für dich?
    Bist du bereit langfristig gemeinsame Ziele anzustreben?
    Ich bin gerne zu tieferen und konkreteren Gesprächen bereit.
    Bisher kann ich aus der Ferne leider nicht mehr für dich tun, nur den Rat geben voll zu rüsten. Ich glaube bald kracht es!

    freundliche Grüße aus Ulundi, der wahren Inkahauptstadt

    Zitat Zitat von Mambokurt
    Hallo llower,

    wie bereits geschrieben steht der NAP 10 mit Raupe vorerst.
    Allerdings will Raupe auf keinen längeren NAP eingehen. Er brauchte eigentlich eine Lux von mir hatte aber nix was mir weiter helfen würde. Ich bot ihm an trotzdem zu handeln wenn wir einen NAP an den Handel knüpfen würden. Wollte er nicht. 25 Runden wären ihm zu lang aber bis Runde 85 könnte er sich vorstellen.

    Kam mir komisch vor und habe ich deshalb auch erst mal abgelehnt.
    Nun hat Roli Zeus gebaut und die TK-Armee zumindest für eine Runde angebaut.
    Auch er will nur einen NAP 10 (unser NAP läuft demnächst aus) und lehnt einen längeren NAP ab.

    Ich hab das Gefühl da ist was im Busch.
    Mir wäre es zwar lieber etwas später gegen Raupe zu ziehen aber ich habe das Gefühl das der Krieg eher früher als später kommt.
    Wie sieht es bei dir aus würdest du mir im Falle einer Kriegserklärung beistehen.
    Ich hatte auch schon darüber nachgedacht mal mit Spy zu reden ob er im Falle eines Angriffs von Polen mich unterstützen würde.

    Gruß Mambo

    Zitat Zitat von llower
    Seid gegrüßt,
    wir melden uns wieder vom Osten der polnischen Gefahr? Wie laufen eure Verhandlungen?
    Ich wiederhole auch nochmal die Frage ob wir mittel bis langfristig die Gefahr gemeinsam angehen wollen? Anstatt nur im zweifelhaften Schutz eines NAPs mit Polen zu leben.
    Liebe Grüße eurer Partner aus Ulundi
    Meine Civ5PBEM-Stories:
    Achtung Spoiler:

    laufend:
    [272] Babylon III
    [273] Osmanen
    [274] Korea
    [275] Griechenland

    gewonnen:
    Turnier R1, Griechenland+Rom
    Turnier R2, Griechenland+Babylon
    [143]Griechenland
    [146]Ägypten
    [157]Zulu
    [173]Amerika
    [196]Rom
    [201]Arabien
    [211]Maya
    [243]Polen
    [246]Irokesen (geteilter Sieg)
    PBEMWM SP1+SP2+SP3

    verloren:
    [159]Russland
    [172]Azteken
    [223]Inka
    [230]Byzanz
    [257]China
    PBEMWM Achtelfinale
    TurnierHalbfinale Äthiopien

  15. #105
    κόσμος Avatar von demonaz
    Registriert seit
    28.02.06
    Beiträge
    599
    Soso, der Krieg gegen Raupe war also die Idee von Spy? Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :fft: Ich mein, Spy dürfte mittlerweile so in etwa gleichauf mit Raupe liegen und lässt Josepp und llower einen Krieg gegen Raupe beginnen. Was wird er währenddessen tun? Steigt er mit ein? Guckt er zu? Abwarten und erst spät die geschwächte Raupe angreifen?

    Interessant find ich, dass llower die Petrastadt (am Ende) nicht in Spys Händen sehen will. Ich mein, Stettin liegt weit im Norden von Spy, dazwischen liegen noch Posen und Krakau. Wie soll das gehen? Die Rolle von Spy in dem Ganzen ist noch recht unklar... und vor allem: wer kriegt die ganzen polnischen Wunder?
    monolithvs me vocat.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •