Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 47

Thema: Verbesserungsvorschläge für Runde 2

  1. #16
    CF1 Rekordweltmeister Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    14.093
    Naja, es gibt keine Vorlage, aber unterschiedliche Threads!
    Hier ein Zitat aus einem ganz anderen Spiel:

    Zitat Zitat von Bartmann Beitrag anzeigen


    Platz;Fahrer;Punkte;Siege;Podien;Titel;Saisonteilnahmen;Rennteilnahmen;Punkte je Rennen;Teams
    3;Trago;112;4;14;1;4;27;4,15;Team Nippel Formula Racing (4)
    1;maxim_e;163;9;18;0;5;41;3,98;Slick Tires Racing Team (4), Rennsport Lichtfurt (1)
    6;Thymon;92;3;14;0;3;23;4,00;Force India (2), teamlos (1)
    2;Chris der Phönix;157;6;19;0;5;40;3,93;Team Nippel Formula Racing (5)
    7;Schlumpf129;83;3;9;0;4;23;3,61;Racing Team Helvetia Force (3), teamlos (1)
    8;KorbohneD;64;1;5;0;4;28;2,29;Slick Tires Racing Team (4)
    9;kleinerHeldt;62;4;7;1;2;12;5,17;Force India (2)
    10;Siegfried;57;1;6;0;3;23;2,48;teamlos (2), Flotte Flitzer (1)
    11;Dareios CIV.;47;1;6;0;4;30;1,57;Racing Team Helvetia Force (3), Armorica Racing (1)
    17;BruderJakob;10;0;1;0;1;7;1,43;teamlos (1)
    4;Bartmann;103;6;13;2;2;18;5,72;Flotte Flitzer (1), Team Nippel-India Formula Racing (1)
    5;abccba__a;95;4;12;1;2;23;4,13;teamlos (2), Armorica Racing (1)
    13;Valigar;34;2;4;0;1;10;3,40;Lolo Ferrari (1)
    12;Grauni;35;1;4;0;1;10;3,50;ReifenBelag Racing (1)
    16;Calibas;14;0;1;0;1;10;1,40;ReifenBelag Racing (1)
    18;Darzumir;1;0;0;0;1;2;0,5;teamlos (1)
    14;Käsbert;23;0;3;0;1;10;2,30;Rennsport Lichtfurt (1)
    15;Tobyps;22;1;2;0;1;5;4,40;Lolo Ferrari (1)
    Besonders hilfreich: Sortierbar und mMn recht übersichtlich in der Erstellung. Mit den normalen Tabellen komm ich nicht klar.
    Nachteil: Die Tabellen werden bei manchen Handys nicht richtig angezeigt. Bei mir allerdings schon, man kann seitlich scrollen.
    Zitat Zitat von Nichts13 Beitrag anzeigen
    Teilweise sind deine Ideen toll, Bart.
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Der Herr des Völkerballes ist milde, gütig, großzügig und verständnisvoll :meister:
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Wenn Bart was leitet bin ich blind dabei.

  2. #17
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Klingt gut! Kann man die selbst irgendwie basteln oder benötigt man etwas dazu?

  3. #18
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Und da ich die Aktivität der Botschafter gern ändern würde, hier noch mein Vorschlag, den ich im Botschafterfaden gemacht habe, der aber natürlich euch alle betrifft:

    Mein Plan für die Zeit nach dem Krieg wäre - abhängig von den Würfelergebnissen - dass die finanzielle Ausstattung der Botschaften geändert wird. Ich würde dann zwei Etats führen: Einen, der eure Repräsentationskosten abdeckt und den ihr in den Ländern verwenden könnt, die euch gerade besonders wichtig erscheinen und einen, der für Entwicklungshilfe gedacht ist. Der Repräsentationsetat würde dann den Einfluss bei der Bevölkerung und den Eliten verbessern, weil sie von eurer Macht und Fortschrittlichkeit beeindruckt wären. Das Geld wäre aber sozusagen intern, dürfte also nicht weitergegeben werden (was ja auch realistisch ist). Außerdem könntet ihr von dem Geld auch Beamte einstellen oder Zweigstellen bzw. neue Botschaften errichten, um eure Präsenz zu erhöhen. So könntet ihr euren Einfluss stärken, ohne dass das Spiel zu einem Wettlauf um die Gelder der Großmächte verkommt.

    Der Entwicklungshilfehaushalt wäre dann eher klein und könnte bei besonders wichtigen Verbündeten als kleiner Zuschuss zu Entwicklungsprojekten mit Schwerpunkt wie Bildung, Landwirtschaft und Industrie gewährt werden, wobei ich noch festlegen würde, dass dieser Zuschuss nicht mehr als 20% der Kosten des Schwerpunktes betragen darf, um einen substantiellen Beitrag des Landes zu belohnen.

    Die Ölfelder würden dann - wie ich es ursprünglich ohnehin geplant hatte - nur noch über den Anteil der Staaten an der Ölförderung bezahlt werden. Eigentlich handelt es sich ja ohnehin um eine Aktivität privater Unternehmen, die nichts mit den Botschaften zu tun haben und wo eine Querfinanzierung unrealistisch ist. Nur beim Aufbau der Ölministerien würden die Gesellschaften unter Umständen noch helfen.

  4. #19
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Klingt gut.

    Wir haben doch schon in Aden den fetten Botschafterpalast, oder?
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  5. #20
    CF1 Rekordweltmeister Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    14.093
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Klingt gut! Kann man die selbst irgendwie basteln oder benötigt man etwas dazu?
    Klar! Erkläre ich dir heute Abend. Am Handy ist das doof.
    Zitat Zitat von Nichts13 Beitrag anzeigen
    Teilweise sind deine Ideen toll, Bart.
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Der Herr des Völkerballes ist milde, gütig, großzügig und verständnisvoll :meister:
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Wenn Bart was leitet bin ich blind dabei.

  6. #21
    Einheit der Herzen Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    11.712
    Also ich bin gegen diesen Vorschlag. Es nimmt uns Botschafter massiv Handlungsfreiheit und mir auch damit den Spaß.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde

    Einstiger Kurfürst sowie Reichsadmiral, ehemaliger Fürst von Ordom-Kedal, Jarl von Ordom und kurzzeitiger Botschafter Frankreichs

  7. #22
    CF1 Rekordweltmeister Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    14.093
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Und da ich die Aktivität der Botschafter gern ändern würde, hier noch mein Vorschlag, den ich im Botschafterfaden gemacht habe, der aber natürlich euch alle betrifft:

    Mein Plan für die Zeit nach dem Krieg wäre - abhängig von den Würfelergebnissen - dass die finanzielle Ausstattung der Botschaften geändert wird. Ich würde dann zwei Etats führen: Einen, der eure Repräsentationskosten abdeckt und den ihr in den Ländern verwenden könnt, die euch gerade besonders wichtig erscheinen und einen, der für Entwicklungshilfe gedacht ist. Der Repräsentationsetat würde dann den Einfluss bei der Bevölkerung und den Eliten verbessern, weil sie von eurer Macht und Fortschrittlichkeit beeindruckt wären. Das Geld wäre aber sozusagen intern, dürfte also nicht weitergegeben werden (was ja auch realistisch ist). Außerdem könntet ihr von dem Geld auch Beamte einstellen oder Zweigstellen bzw. neue Botschaften errichten, um eure Präsenz zu erhöhen. So könntet ihr euren Einfluss stärken, ohne dass das Spiel zu einem Wettlauf um die Gelder der Großmächte verkommt.

    Der Entwicklungshilfehaushalt wäre dann eher klein und könnte bei besonders wichtigen Verbündeten als kleiner Zuschuss zu Entwicklungsprojekten mit Schwerpunkt wie Bildung, Landwirtschaft und Industrie gewährt werden, wobei ich noch festlegen würde, dass dieser Zuschuss nicht mehr als 20% der Kosten des Schwerpunktes betragen darf, um einen substantiellen Beitrag des Landes zu belohnen.

    Die Ölfelder würden dann - wie ich es ursprünglich ohnehin geplant hatte - nur noch über den Anteil der Staaten an der Ölförderung bezahlt werden. Eigentlich handelt es sich ja ohnehin um eine Aktivität privater Unternehmen, die nichts mit den Botschaften zu tun haben und wo eine Querfinanzierung unrealistisch ist. Nur beim Aufbau der Ölministerien würden die Gesellschaften unter Umständen noch helfen.
    Das habe ich gar nicht mitbekommen!
    Ganz ehrlich, ist mir egal. Ich habe ja keine Ahnung, wie die finanziellen Möglichkeiten alt und neu aussehen. Als Nordjemen begrüße ich das allerdings, denn als souveräner Staat benachteiligen uns Entwicklungshilfen der Großmächte.

    Die Botschaften habe ich noch nicht so ganz verstanden. Genauer wo es schon welche gibt und wo nicht. Oder ist das nur für Botschafterrollen wichtig?
    Zitat Zitat von Nichts13 Beitrag anzeigen
    Teilweise sind deine Ideen toll, Bart.
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Der Herr des Völkerballes ist milde, gütig, großzügig und verständnisvoll :meister:
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Wenn Bart was leitet bin ich blind dabei.

  8. #23
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Es gibt die Hauptbotschaft (der Ort steht jeweils dabei) und in jedem Land eine diplomatische Vertretung, so dass ihr auch spielintern immer jemanden vor Ort habt, den ihr ansprechen könnt. Die Botschafter können aber weitere repräsentative Botschaften errichten, um ihren Einfluss zu dokumentieren.

  9. #24
    Genosse Dampfsense Avatar von Der Gevatter Tod
    Registriert seit
    24.08.08
    Beiträge
    13.059
    Zitat Zitat von Gulaschkanone Beitrag anzeigen
    Also ich bin gegen diesen Vorschlag. Es nimmt uns Botschafter massiv Handlungsfreiheit und mir auch damit den Spaß.
    inwiefern nimmt er euch massiv handlungsfreiheit?

  10. #25
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Da es jetzt sehr verschiedene Rückmeldungen zu dem Thema gibt (aber insgesamt nur wenige) hätte ich gern ein etwas breiteres Meinungsbild. Die Großmächte betreffen euch ja alle, da will ich nicht einfach etwas oktroyieren. Mein Grundgedanke wäre, dass sie zwar bei der Entwicklung eines Verbündeten helfen können, aber keine entscheidende Rolle spielen sollen. Wenn jemand gute Ideen hat, immer heraus damit.

  11. #26
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    39.677
    Ich kann das nicht wirklich einschätzen. Vorallem da ich die Änderung nicht ganz verstehe. Das erste was mir aber einfällt ist, dass ich schauen sollte wie ich die Regelung legal umgehen kann

  12. #27
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Die Rückmeldung einiger Botschafter und auch mein eigener Eindruck als Stellvertreter des Briten war, dass doch sehr stark auf direkte finanzielle Hilfe gebaut wird. Das ist verständlich, kann das Spiel aber etwas aus dem Gleichgewicht bringen, weil es gute, durchdachte Schwerpunkte weniger wertvoll macht - man kann ja stattdessen einfach die Großmächte anpumpen. Der Sinn eines solchen Spiels besteht ja auch zu einem wichtigen Teil im klugen Ausbau des eigenen Landes, was natürlich auch einen speziellen Weg einschließt, den man vielleicht gehen möchte. Es wäre unfair, wenn man sich nur entwickeln könnte, indem man sich zum Vasallen macht.

    Ich suche also nach einer Möglichkeit, die Großmachtbotschafter zwar möglichst frei agieren zu lassen, aber ohne dass die Spielerländer dabei als eigentlicher Schwerpunkt des Spiels verloren gehen. Deshalb dieser Vorschlag mit den Restriktionen.

  13. #28
    CF1 Rekordweltmeister Avatar von Bartmann
    Registriert seit
    22.04.09
    Beiträge
    14.093
    Ich weiß nicht, wie gut das umsetzbar ist, doch wäre es denkbar, die Entwicklungshilfe dem Zielland anzupassen?
    In Persien sind 200.000 $ fix weniger wertvoll als km Libanon. Vermutlich.
    Zitat Zitat von Nichts13 Beitrag anzeigen
    Teilweise sind deine Ideen toll, Bart.
    Zitat Zitat von Kendogan Beitrag anzeigen
    Der Herr des Völkerballes ist milde, gütig, großzügig und verständnisvoll :meister:
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    Wenn Bart was leitet bin ich blind dabei.

  14. #29

  15. #30
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    28.319
    Jo, wahrscheinlich wären Summen für kleine Länder bei den großen Ländern nurn Tropfen auf den heißen Stein.
    Es wär schon bissel komisch, wenn die wirtschaftliche Entwicklung darauf rausläuft, wer besser bei den Großmächten um Gelder bitten kann.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •