Seite 19 von 19 ErsteErste ... 91516171819
Ergebnis 271 bis 277 von 277

Thema: [34] Die gedopten Koreanischen Superwissenschaftler

  1. #271
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    771
    Runde 118:

    Ich stelle die Bautruppkarte rein, denn ich habe einige Bautrupps fast zuende. Diese haben dann einige Ladungen mit den Pyramiden. Kann ich noch etwas rausholzen im Krieg gegen Polen. Nachdem das Spiel schon entschieden ist, habe ich als Minziel noch, Polen zu besiegen, bevor Mazedonien mich ueberrollt.

    Bild

    Diese werden ohne Gnade Adelaide als naechstes einreissen. Ich versenke dort eine Frigatte, aber das bringt auch nichts

    Bild

    Also lieber nach Polen schauen. Ich nehme Tarnow locker ein und habe dadurch Jebel Barkal, was mir im Moment auch noch nicht viel einbringt.

    Bild

    Die Gesamtsituation. Gdansk ist ein harter Brocken und ich erwarte auch von Warschau gewaltigen Widerstand.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #272
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    771
    Runde 119:

    Die Runden fliegen nur so durch. Schlappi hat wohl keinen Bock mehr, maus ist mehr oder weniger besiegt und marchueff reisst meine Staedte ein, dem Sieg entgegen

    Mit dem Abriss von Adelaide gibt es einen total unsinnigen Notfall. Nachdem keiner Adelaide mehr einnhemen kann, wird Mazedonien auch noch viel Kohle bekommen? Naja, Firaxis, die Notfaelle sind wohl ein echter Schmarrn, vor allem aber im MP

    Bild

    Was Mazedonien mir an Staedten raubt, versuche ich von Polen zu bekommen. Ich setze Gdanks so richtig zu, vernichte dabei einige Eineheiten vom Polen und dem Stst und reisse die Mauern ein. Ich werde wohl eine Einheit verlieren, aber die Stadt bald einnehmen koennen.

    Bild

    Der Vormarsch auf Warschau hat begonnen, dabei habe ich auch eine Einheit weggehaun und werde in zwei Runden die Ramme dort vor den Toren haben. Ich kaufe eine Muskeete ein, um bei der Belagerung zu helfen. Das wird schwer genug dort. 7 Staedte hat Polen noch und ich wundere mich, ob ich das so schaffe. Wenn Mazedonien doch anlanden sollte, wird es zappenduster.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #273

  4. #274
    Wieder er selbst Avatar von BobTheBuilder
    Registriert seit
    29.11.06
    Ort
    Hoher Norden
    Beiträge
    10.794
    Der Notfall ist sicher planlos. Aber man muss ihn ja nicht annehmen. In der nächsten Runde sollte die Frage kommen, ob man annehmen oder ablehnen möchte, wenn alle ablehnen, gibt es keinen Notfall. Also auch kein Gold für Mazedonien.
    "Ihr seid alle Individuen!" - "Ich nicht!"

    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern."

  5. #275
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    771
    Runde 120:

    Ich denke mal, das Spiel ist durch. Ich kann zwar jetzt noch weiter auf Polen einschlagen, aber ohne Nubiens Unterstuetzung wird das hier nichts mehr.

    Muss man einfach anerkennen, marchueff hat klasse gespielt (leider gint es keine anderen Stories hier, die man lesen koennte). Er hat am Anfang gleich einen anderen Spieler eingenommen und sich dann schoen in Ruhe ausbreiten koennen. Nubien hat das nicht stoppen koennen. Ich war leider viel zu lange mit meinen Mitspielern auf meinem Kontinent beschaeftigt, Polen wollte uns am Anfang ja sogar besiegen.

    Aber ohne auf der See oder an saemtlichen Straenden eine Chance zu haben, macht das leider keinen Spass. Da haetten sich Nubien eventuell auch nicht zum Frieden ueberreden lassen duerfen.

    Was meint ihr? Ich wuerde marchueff zum Sieger kueren und dieses Spiel beenden. Leider bin ich von R&F nicht sonderlich ueberzeugt worden. Keines der neuen Elemente reisst mich da wirklich vom Hocker. Vielleicht zaubert Firaxis noch was aud dem Hut, sonst wird wohl hier auch nicht mehr viel gegen bei den PBEMs.

    Und nur damit die Neugierde befriedigt wird, dem stehe ich inzwischen gegenueber. Corps und Schlachtschiffe, na dann ab dafuer.

    Bild

    Gdansk faellt aber trotzdem noch, auch wenn es mich einen Ritter kostet.

    Bild

    Polen hat noch 6 Staedte, ich mache mich langsam an zwei davon ran.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #276
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.784
    Ja, wie bitter eine fehlende Seeherrschaft ist konnte man auch im 31er sehen, Schiffe sind sehr stark. Ich denke Du hast ein sehr starkes Spiel gemacht auf Deiner Seite - das von marchueff war eben noch besser, aus welchen Gründen genau kann man ohne Einblick ja nicht sagen. In Civ6 zählt Masse, da sind Eroberungen einfach dolle.

  7. #277
    Registrierter Benutzer Avatar von Schlappi
    Registriert seit
    20.03.17
    Beiträge
    303
    Zitat Zitat von Singaboy Beitrag anzeigen
    Vor allem diese Neuigkeiten verderben mir den Spielspass an diesem Spiel total. Was denkt sich Schlappi dabei? Er ist im Moment dritter und mit mir zusammen koennten wir Mazedonien das Leben eventuell noch schwer machen, vor allem wenn ich Polen einnehmen kann. Aber mit der Entscheidung, Frieden mit mazedonien zu schliessen, ist das Spiel entschieden. Mazedonien kann sich zusammen mit Polen voll auf mich konzentrieren und danach Nubien zum Nachtisch verspeisen. So ein totaler Muell
    Ja, das mag irre erscheinen, wenn man nur an Platz 1 im Ranking denkt. Militärisch konnte ich zwar von den Werten her mithalten, aber das war mehr Masse, statt Klasse. Meine Einheiten waren zu alt und nachdem mir Nan Madol von Makedonien abgenommen und ein weiterer Campus geplündert wurde, fehlte es an Forschung, um zügig in der Technologie mitzuhalten. Auch Geld war später ein großes Problem, als ich mein Militär aufrüsten wollte.
    Vor der Kriegserklärung waren meine Pläne selbst, mein Militär auszubauen und gegen Makedonien zu ziehen. Allerdings war ich durch meinen dreifachen Wunderbau mit den Plänen etwas im Verzug, was sich gleich gerächt hat.
    Und überhaupt...gegen die Makedonischen Einheiten unter marchueff ist kein Kraut gewachsen. Ich war maßlos unterlegen und wäre so weggemäht worden.

    Kurz: Frieden mit Makedonien und um Platz 2 kämpfen, oder gleich untergehen und selbstmörderisch auf Platz 4 landen. Das war meine Motivation für den Frieden. Tut mir Leid, dass es am Ende der Motivations-Killer für dich war.
    (Finds allgemein schade, dass es bei den PBEMs häufig immer so früh komplett entschieden ist. Sobald einer haushoch führt, sinkt die Motivation für alle anderen. Geht mir ja genauso...)

    Aber für die Story. Werde mich demnächst nochmal genauer reinlesen, damit ich weiß, was ich am anderen Ende verpasst hab

Seite 19 von 19 ErsteErste ... 91516171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •