Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 244

Thema: Rise and Fall: Berichte und Rezensionen von Spielern

  1. #226
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.740
    Ich setze eigentlich nur vier davon gezielt ein. Magnus, damit ich Siedler spammen kann und eine Anlaufstelle für meine Händler habe. Viktor, damit der Krieg auch mal voran geht! Amani, wegen der StSt und Loyalität und Ling, um Handwerker zu spammen...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  2. #227
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    7.111
    Auf die vier und die passenden Beförderungen muss man aber auch erstmal kommen. Gab es irgendwo eine Übersicht wo es überall Beförderungen gibt und ggf eine Strategie wann man dann wen sinnvoll nehmen kann?

  3. #228
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.740
    Nicht, das ich wüsste.

    Ich nehme immer den Viktor zuerst, da er gerade rechtzeitig zum Bogirush kommt, um die erste Eingemeindung mit seiner Überzeugung zu stärken.
    Dann kommt der Magnus. Bis zu ersten Beförderung (Siedler kosten keine Bevölkerung) wird der auch an der Front verheizt, um Loyalität von "hinten" zu erzeugen.
    Danach wird er in die Stadt mit den meisten Bäumen gesteckt und dort werden dann Siedler gespawned. Zum Zeitpunkt seiner ersten Beförderung habe ich meist schon 2 Civs eingemeindet und schließe dann die Lücken zum eigenen Reich mit den Siedlern. Mit der nächsten Beförderung (da gibt es doch auch dieses hübsche Wunder, wo man 3 Beförderungen bekommt???) bekommt er den Nahrungsboost auf Handelswege zu ihm. Später dann eventuell der Rest. Situativ.

    Die StSt-Tante ist meist situativ, oft nehme ich vorher auch Liang, um an die zusätzliche Handwerkerladung zu kommen. Fischfarmen kommen, wenn überhaupt, auch sehr spät als Beförderung...

    Die anderen Govs kommen, wenn überhaupt, erst sehr viel später. Und da meist auch nur, um spätere Feldzüge mit Loyalität abzusichern. Entsprechende Politikkarten gibt es ja.
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  4. #229
    One of Hogan's Heroes Avatar von Captain
    Registriert seit
    27.03.03
    Beiträge
    7.111
    Ok danke. Da bin ich ja beruhigt. Ähnlich handhabe ich das auch. Ich dachte schon, dass ich da irgendwo ne "geheime" Strategie übersehen habe.

  5. #230
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.740
    Gibt bestimmt welche. Ich kann mit der Finanztante und den Onkels für Reli und Forschung nicht wirklich was anfangen. In den richtigen Händen und mit der richtigen Strategie kann man da bestimmt herrlich durchstarten...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  6. #231
    Registrierter Benutzer Avatar von petervenkman
    Registriert seit
    11.01.14
    Beiträge
    236
    Denke ihr wisst Bescheid aber ich weise trotzdem nochmal auf den "Magnus-Ernteboost" hin. Ist auch nach dem Nerf noch zu gebrauchen.

    Darüber hinaus habe ich letztens hier irgendwo gelesen, dass sich Pingala in Verbindung mit dem Orakel sehr gut zum GP - züchten eignet. Da gibt es eine Beförderung, die nochmal mehr Punkte pro Runde generiert und beim Kultursieg sicherlich vorteilhaft ist.

    Ich persönlich habe mir von den Gouverneuren irgendwie mehr versprochen. Klar gibt es irgendwo spezielle Strategien für die man sie nutzen kann aber ein wirklicher Gamchanger sind sie Mmn nicht.. Oft muss ich sehr überlegen, welche Beförderung ich nehme und es endet dann oft darin, 5-6 Gov ohne zu nehmen und auf alles Städte zu verteilen, um den Bonus aus dem Regierungsbezirk zu bekommen (+4 Wohnraum, +1 Annehmlichkeit). Das ist mMn wirklich stark..

  7. #232
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.740
    Mal ein anderes Thema: Religion.

    Als Saladin habe ich den letzten Propheten bekommen und wollte dann auch diesen einsetzen. In meinen Ursprungsstädten hatte ich keinerlei heilige Distrikte. Nur meine erste Eroberungswelle bei Kleo brachte mir einen Hl. Distrikt in ihrer ehemaligen Hauptstadt. Dort habe ich dann auch den Islam gegründet.

    Nun war ich auch noch mit Peter, welcher sich mit drei Städten in einer Hügellandschaft hinter einer Bergkette verschanzt hatte im Clinch. Es war kein Herankommen möglich und so haben wir einen lustigen Schlagabtausch auf ägyptischen Boden veranstaltet. Die Kleo hat die Füße still gehalten. Irgendwie muss mir aber ein russischer Apostel durch die Lappen gegangen sein, weil in Ra-Kedet plötzlich kein Islam, sondern seine Religion war.

    Nach Erforschung der Armbrust war es dann auch um Peter geschehen, davor hatte ich das letzte Nest von Kleo eingemeindet. Nun stand ich da. Auf dem ganzen Kontinent war nur Peters Religion. Ich konnte nur seine Apostel rekrutieren. Diese konnten dann allerdings den Islam aufwerten, was ich schon mal komisch fand. Ich hatten dann den Glaubenssatz mit den +200 Glauben pro neuen Gesandten bei StSt genommen. Die drei StSt waren dann auch sehr schnell zum Islam konvertiert. Nur meine Städte waren zur Hälfte ohne Religion und die andere mit Peters. Durch Handelsrouten zu den StSt wollte ich den Islam in meinen Städten hoffähig machen. Sehr zähe Angelegenheit!

    In der Zwischenzeit wurde der ganze Kontinent mit meinen Siedlern zugespamt. Nach dieser Siedlerphase kam ein munteres Aufbauspiel in einem Dark-Age. Isolationskarte gezogen und Reich aufgebaut. Kurz vor Eintritt in HeldenZA traf der Amerikaner auf mich. Er hatte seinen Kontinent in der gleichen Masche wie ich "befriedet" - Azteken und Cree waren eingemeindet. Kurzes Beschnuppern, dann HeldenZA, dann Golden-Age-Krieg und munteres Rumballern mit Fregatten/Freibeutern/Karavellen auf Rough-Rider und Co. Er hatte keine (nennenswerte) Marine und ich das Arsenal. Durch seine Eroberungen hatte der Ami ein sehr weit verzweigtes aber nicht kompaktes Reich. So konnte ich die ehemaligen Cree-Städte praktisch im Handstreich einnehmen und auch innerhalb von 3 Runden auf Kurs bringen.

    In der Heimat ging es mit meinem Islam nicht so richtig voran. Weiterhin nur die StSt.

    Durch eklatanten Ressimangel (kein Öl!!!) war lange Zeit meine beste schnelle Eingreiftruppe der Mamalukke. Das war nicht lustig! Die konnte ich praktisch zu Hause lassen. Der Ami hatte auch Panzer als Tech ca. 10 Runden vor mir. Er kam in Wellen mit Panzerarmeen angefahren, um "seine" Städte zurück zu holen. Ich konnte dies nur dank meiner Schiffe unter Kontrolle halten. Er setze auch über zu mir, da ich nicht den ganzen Kontinent abriegeln konnte. Da wurde es dann richtig lustig! Ich hatte zwar sehr viele Mamelukken-Armeen zu Hause, aber die verrecken ja elend an einer Panzerarmee. Konnte aber auch abgewehrt werden. Durch Gesandteneinsatz und Spionage konnte ich den Öl-StSt auf seinem Kontinent übernehmen und so zumindest meine Einheiten upgraden. Jetzt ging es voran. An allen Fronten wurde der Ami angegriffen. Er war im Faschismus und produzierte Panzer, was das Zeug hergab. Ich war aus atmosphärischen zum Kommunismus gewechselt, damit es einen "Systemkampf" gibt (Roleplay muss sein!) - Nun stehe ich, nach der Einnahme Washingtons vor der ehemals Aztekischen Hauptstadt. Sie ist reif. Und was passiert zu Hause?...

    ...


    Ein elendes Wüstenkaff im Nirgendwo konvertiert zum Islam! Eine Runde vor dem militärischem Sieg! Ich habe 30000 Glauben auf Halde. Ja geht's noch! - Also, Stellung halten im Amiland und Religion verbreiten zu Hause, das bin ich mir schuldig. Doch warte, das Nest hat keinen Hl. Distrikt! Kein Tempel! - - Handelsrouten umgelegt, auf Prod max. Bezirk "reingewünscht" (Magnus hätte nix gebracht, da dort weder Wald, noch Industriebezirke waren...) - da habe ich mir kurz die Azteken gewünscht, damit der Bezirk gesklavt werden kann!

    Ich ziehe die Missionierung jetzt noch durch, während ich den bis dahin formidabel kämpfenden Ami auf Armlänge halte. Das wäre doch gelacht!
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  8. #233
    ❦ Ser Tira Tyrell ❦
    Registriert seit
    03.07.11
    Ort
    Leonberg, BW
    Beiträge
    17.815
    Hat jemand schon R&F im MP probiert? Flippen da auch so viele Städte aufgrund von Loyalitätsverlust oder liegt das im SP nur an der dummen KI?
    Tritt dem REICH bei und werde Teil von etwas Großem!


    Achtung Spoiler:
    PHP-Code:
                    ....77$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$..                   
                    ....
    DMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMD..                   
                    ..
    MM=:::::::::::::::::::::::::::::::::::~~=MM                   
                
    ... =+77~~~~~:::::::::::~::::::::::::~:::::~~~=II== . .             
               . . ,
    NM~:~~~~~::::::::,,::::::::~~::::,:::::~::~:~NM, .              
               .. .,
    MM~=~~:::::,::::::,:II~::::?I~,:::::::::~~~~~MM,...             
                   ,
    MM~~~~:::==~:::::,::==::,::==:,,::::::::::~:~MM, ..             
                .  ,
    MM:~:::::??=:::::::::::::,:::,,::::::::::::~:MM,     . . ....   
                .  ,
    MM:~::::::~,:::::::::::,:::DMMM?:::~I?:::::~:MM,.=MMMM.    . .  
                .  ,
    MM:~::,,:,:::::::::::::,+MNI++?ZND,,:::,:::~:MMNMZ+++?NM:. ...  
      ,  .. .    ..:
    MM:~::::::::::::::::::::=MM???+OMD::::::~::~~MMMMO????MM:   .   
      
    MMMMMMMMM  ..,MM:~::::::::::::::??::::=MM????++IMZ,::::::~~MMI??????MM:   .   
      
    MMOZZZZMM+?, ,MM:~::::::::::::::==:,::=MM???????OI???????IIZ$?++????MM:   .   
    MMZZ7I+Z7MMI?IMM:~:::::::~~~:::::,::::=MM????????I$$7$7$7$$+II?I????MM:   .   
     .
    MMMMO????MMMMMMM:~::,::::+I~:,::::::::=MM????????????????????++?II??MM:  ...  
    . . 
    MMMMD+II+ZMMMM:~::::::::~,::::::?7OMO??????+?+?????I?????????I???+?+DMM,.   
    ..  
    MMNMM?+??OMMMM:~::::~:::::::::,~??8MO???????????+?++?????++??+II????OMM ..  
    . .  .:
    NMMM??++IMM:~::+I?:::,:::::::,:ZM8=+I???: ,MO?+?????????, ~MM?I??OMM .   
      ...   .
    MMMMMMNMM:~::::::::::,::::::,$MO+??+??ZMMMO?+??I+?MN+?NMNMM+???OMM.    
      ...  ..??
    I?ZMMMM:~:::::,:::::~~=::::ZMO+?++++IOZO7????+??ZZ?+ZZZZZ++++OMM...  
      ....  .... 
    IMMMM:~::::,::::::=I?~:::$MO+?==~=+???????+???????+??+?====ZMM...  
               . . :
    MM~~~~:::?I~::::::,:::$MO?I~====?IMO????7MN????DMO??====ZMM...  
                  ..
    MM~~~::::==::::::::::,=?I$Z+++++?IMDZZZ$OMMZZZZNMO?+++$$+?+...  
                   :
    MM~~~~=~::::::::::::::::+MM???????MMMMMMMMMMMMMMMOI??+MM~. ...  
                 
    7MMMMMM=~:~~~~~~~~~~~~~~~~:~::NMI+??????????++?+?++???+MM........  
               ::?
    8O8OOO?==+++++==++++=+++??+==NM7II$I7I7I7II7II77III7I7$$ .        
               
    MM$+I???+MMMMMMMMMMMMMNMMMMMMMMMMMMNMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM. ..        
               
    NN7++??MMMM?.,MM7?+?7MM....... ...MM7++?IMM, +MM+???8MI..  ..        
               
    MMZ777$NMII~ .MMZ$7$7I+, . .     .?7I$77OMM..:I?7$$$I?=.             
               
    NMMMMMMMM. ..:MMMMMMI   . .      ,. IMMMMMM~ ,..MMMM: ,. 

  9. #234
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    45.120
    Das kommt auf den Mitspieler an
    Die KI stellt sich aber weiterhin da etwas seltsam an.
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  10. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.17
    Beiträge
    24
    Nachdem ich quasi noch CIV6 Neuling bin, spiele CIV6 mit Rise and Fall seit letztem WE (bin aber total heiß), möchte ich mal ein paar Punkte anbringen die mir gefallen.

    Design/Optik: auch wenn ich anfänglich den cartoonish-Look nicht gänzlich mit dem Gefühl ein Weltreich zu lenken und zu erdenken in Einklang bringen konnte, sehe ich mich mittlerweile dazu geneigt den Stil immer mehr zu mögen. Erst durch diese Optik wirken die Städte bzw. die Bezirke und erst Recht die Wunder einfach toll. Noch nie habe ich so viel Zeit damit verschwendet meine Monumente, Wunder und Städte zu bewundern – das Auge spielt mit.
    Diversität der Völker: ob Gebäude oder Einheit, die Unterscheidungsmerkmale am Spielbrett freut mich sehr – die speziellen Eigenschaften der Völker sowie ihre Einheiten und politischen Agenden (z.B. Spanien als Missionar) finde ich wunderbar umgesetzt und zeigen sich im Spiel auch als Vorteil.
    Religionssieg: ich finde ja, entgegen der verbreiteten Meinung, dass diese Siegbedingung echt mal Spaß macht. Ich finde es gut mit der Religion zu arbeiten und klammheimlich mit Massen an Missionaren, Propheten oder Apostel Zivilisationen zu unterjochen … ein ewiger Kampf um die geisteswissenschaftliche Vorherrschaft. Ein Krieg in Friedenszeiten und Ressource für Dein Reich zugleich.
    Loyalität: muss verdient werden und finde ich als Spielkonzept spannend. Zielgerichtetes übernehmen von Städten, statt diese zu erobern, ist ein Faktor der Spaß macht.
    Zeitleiste bzw. Zeitalterpunkte: schon immer wollte ich eine Zeitleiste in CIV sehen und bin sehr sehr glücklich darüber, die Chroniken meines Reiches nachlesen zu können. Das diese mal nicht so gut verlaufen können finde ich durch die Zeitalterpunkte, welche auch verdient werden müssen, gut dargestellt und sind auch Teil der Gesamtstrategie. Ergänzend wäre es sicher spannend wenn in der Zeitleiste ein cooles (entsprechend der Epoche angepasstes) Bild (z.B. die Anführer in Streitposition und unter ihnen die Armeen … oder später ein Zeitungsbericht usw.) auftauchen würde (ohne Zeitalterpunkt natürlich). Falls eine Stadt fällt wäre das ja auch eine Meldung wert – ne.
    Politikkarten: sie sind Segen und Fluch zugleich. Einerseits nehmen sie mir das Gefühl auf lange Sicht eine politische Agenda zu verfolgen und trotzdem schätze ich es auf Situationen (Angriff, Wirtschaft Notfälle, ….) flexibel reagieren zu können. Ich finde sie jedoch gut.
    Große Persönlichkeiten: müssen verdient werden und ich finde diese strategische Komponente viel ansprechender als in CIV5 (auch hier greift die Religion als Ressource wunderbar!)
    Heuraka und Forschung: ich finde es gut dass man seine Forschung absichtlich oder unabsichtlich, durch entsprechende Aufgaben, pushen kann. So sind Aufklärungsmissionen und Entsendungen von Spähern deutlich gewichtiger, als „nur“ Klärung der Frage des neuen Siedlungsplatzes.
    Kulturbaum: eine gute und konsequente Erweiterung, welche parallel mit dem Technologiebaum das Reich voranbringt
    Gouverneure: waren die Gouverneure in CIV5 nur eine Randnotiz in der Belegung von Feldern, so sind sie heute hilfreiche Schachfiguren im Kampf um Stadtstatten (welche dadurch auch eine Aufwertung erfahren) und Macht
    Notfälle: muss ich nicht, aber sind ein nette Quest die auch viel bringen kann. Generell würde ich es begrüßen wenn man in Zukunft ein paar Quests (auch als Staatenverbund) spielen könnte.

    Noch erwähnenswert: die Musik, die Farbgebung allgemein, die neuen bzw. unbekannteren Völker, der Bezirkbau als lustiges Puzzlespiel, ….

  11. #236
    The Scientist Avatar von Naun
    Registriert seit
    19.06.12
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Strandi Beitrag anzeigen
    Nachdem ich quasi noch CIV6 Neuling bin, spiele CIV6 mit Rise and Fall seit letztem WE (bin aber total heiß), möchte ich mal ein paar Punkte anbringen die mir gefallen.

    Design/Optik: auch wenn ich anfänglich den cartoonish-Look nicht gänzlich mit dem Gefühl ein Weltreich zu lenken und zu erdenken in Einklang bringen konnte, sehe ich mich mittlerweile dazu geneigt den Stil immer mehr zu mögen. Erst durch diese Optik wirken die Städte bzw. die Bezirke und erst Recht die Wunder einfach toll. Noch nie habe ich so viel Zeit damit verschwendet meine Monumente, Wunder und Städte zu bewundern – das Auge spielt mit.
    Diversität der Völker: ob Gebäude oder Einheit, die Unterscheidungsmerkmale am Spielbrett freut mich sehr – die speziellen Eigenschaften der Völker sowie ihre Einheiten und politischen Agenden (z.B. Spanien als Missionar) finde ich wunderbar umgesetzt und zeigen sich im Spiel auch als Vorteil.
    Religionssieg: ich finde ja, entgegen der verbreiteten Meinung, dass diese Siegbedingung echt mal Spaß macht. Ich finde es gut mit der Religion zu arbeiten und klammheimlich mit Massen an Missionaren, Propheten oder Apostel Zivilisationen zu unterjochen … ein ewiger Kampf um die geisteswissenschaftliche Vorherrschaft. Ein Krieg in Friedenszeiten und Ressource für Dein Reich zugleich.
    Loyalität: muss verdient werden und finde ich als Spielkonzept spannend. Zielgerichtetes übernehmen von Städten, statt diese zu erobern, ist ein Faktor der Spaß macht.
    Zeitleiste bzw. Zeitalterpunkte: schon immer wollte ich eine Zeitleiste in CIV sehen und bin sehr sehr glücklich darüber, die Chroniken meines Reiches nachlesen zu können. Das diese mal nicht so gut verlaufen können finde ich durch die Zeitalterpunkte, welche auch verdient werden müssen, gut dargestellt und sind auch Teil der Gesamtstrategie. Ergänzend wäre es sicher spannend wenn in der Zeitleiste ein cooles (entsprechend der Epoche angepasstes) Bild (z.B. die Anführer in Streitposition und unter ihnen die Armeen … oder später ein Zeitungsbericht usw.) auftauchen würde (ohne Zeitalterpunkt natürlich). Falls eine Stadt fällt wäre das ja auch eine Meldung wert – ne.
    Politikkarten: sie sind Segen und Fluch zugleich. Einerseits nehmen sie mir das Gefühl auf lange Sicht eine politische Agenda zu verfolgen und trotzdem schätze ich es auf Situationen (Angriff, Wirtschaft Notfälle, ….) flexibel reagieren zu können. Ich finde sie jedoch gut.
    Große Persönlichkeiten: müssen verdient werden und ich finde diese strategische Komponente viel ansprechender als in CIV5 (auch hier greift die Religion als Ressource wunderbar!)
    Heuraka und Forschung: ich finde es gut dass man seine Forschung absichtlich oder unabsichtlich, durch entsprechende Aufgaben, pushen kann. So sind Aufklärungsmissionen und Entsendungen von Spähern deutlich gewichtiger, als „nur“ Klärung der Frage des neuen Siedlungsplatzes.
    Kulturbaum: eine gute und konsequente Erweiterung, welche parallel mit dem Technologiebaum das Reich voranbringt
    Gouverneure: waren die Gouverneure in CIV5 nur eine Randnotiz in der Belegung von Feldern, so sind sie heute hilfreiche Schachfiguren im Kampf um Stadtstatten (welche dadurch auch eine Aufwertung erfahren) und Macht
    Notfälle: muss ich nicht, aber sind ein nette Quest die auch viel bringen kann. Generell würde ich es begrüßen wenn man in Zukunft ein paar Quests (auch als Staatenverbund) spielen könnte.

    Noch erwähnenswert: die Musik, die Farbgebung allgemein, die neuen bzw. unbekannteren Völker, der Bezirkbau als lustiges Puzzlespiel, ….
    Psst, hier im Forum nicht Civ6 loben. Die Illusion das Civ5 das beste Civ ist muss gewahrt werden.
    Through chaos as it swirls
    It's us against the world.

  12. #237
    The Greater Fool Avatar von Tronde
    Registriert seit
    22.09.06
    Beiträge
    7.313
    Im Civ5 Bereich erzählt man sich dasselbe über Civ 4.
    my love, I cannot tell you how thankful I am for our little infinity. I wouldn't trade it for the world. You gave me a forever within the numbered days, and I'm grateful.”

  13. #238
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.740
    Dann schau mal im Civ4-Forum nach. Da ist C3C das Maß der Dinge...
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  14. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.17
    Beiträge
    286
    civ 6 ist schon stabil, ihr hater.

    die ki war in 5 auch ein fail

  15. #240
    Registrierter Benutzer Avatar von Karleon
    Registriert seit
    14.09.12
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Ackergaul Beitrag anzeigen
    civ 6 ist schon stabil, ihr hater.

    die ki war in 5 auch ein fail
    Wo sindn da jetzt Hater am Start? Um 20 vor 1 nochn Qualitätspost rausgehauen?
    Krieger gegen die Medien und ganz toller Typ!

Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •