Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: Welche ist eure Lieblingszivilisation in CIV 6 und warum?

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von isiakit
    Registriert seit
    18.08.11
    Ort
    München
    Beiträge
    180
    Ich würde mal wieder mit den Azteken spielen, aber sie starten nur auf Eiswüsten. Übles Bug halt.
    Kongo, Nubier und Brasilien haben sehr gute Startpositionen, abwechselungsreiche Landschaften, viele Hügeln und Ressourcen.
    Brasilien hat mit Karneval ausreichend und billige, starke Schlachtschiffe, gut für mich, da ich auf Eroberungssieg spiele.
    Nubier haben früher gute Kriegstruppen mit Bogis und starke aber schwache Forschung. Bei der ist Kongo un-
    schlagbar.

  2. #17
    der 397ste von 21141 Avatar von X_MasterDave_X
    Registriert seit
    15.11.01
    Ort
    München
    Beiträge
    2.216
    Als alter Builder liebe ich die Indonesier. Mit deren Spezialgebäude dem Kampung hat man nie Wohnraumprobleme, sondern kann seine Städte praktisch unendlich wachsen lassen, wenn man an den Küsten baut.
    Zudem hat man als Indonesier eigentlich als Start auch immer eine Küste. Dazu erhält man praktisch auch immer eine Religion sehr schnell, weil Küstenstädte automatisch Religion generieren, ohne irgendein Gebäude. Und damit kann man später auch immer umsonst Schiffe religiös kaufen ohne dafür eine Politik opfern zu müssen. Damit braucht man praktisch nie Schiffe zu bauen, und nur allzuleicht die Übermacht auf See.

    Zudem rentiert es sich mit Indonesien sogar Städte auf Inseln mit wenig Land zu bauen, oder Städte im ewigen Eis, solange sie an der Küste sind. Man muss nur sehen dass dort zumindest 2-4 Meeresressourcen sind, und schon wachsen dort die Städte mittels der Kampungs locker zu 10-20er Städte hoch in kürzester Zeit, weil die Kampungs viele Extra- Nahrungs- und Prdouktionsressourcen generieren. Speziell wenn es etliche Felder gibt die 2-3 Ressourcen in der direkten Nachbarschaft haben.....was bei einsamen Inseln praktisch der Normalfall ist, und sich oft auch im ewigen Eis an den richtigen Küstenabschnitten managen lässt.

    Auf großen Landkarten machen sie natürlich weniger Sinn, es sei denn man siedelt anfänglich nur die wenigen Küsten voll.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •