Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 44

Thema: Mapuche

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von marchueff
    Registriert seit
    26.11.14
    Beiträge
    1.290
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Die Eigenschaften und Boni klingen nicht besonders stark. Die Loyalitätssenkung ist aber bestimmt ein nettes Gimmick.
    Ich schätze die Boni schon als sehr ordentlich ein:

    +10 Kampfstärke gegen Gegner im Goldenen Zeitalter für Einheiten aus Städten mit Gouverneur. Da kann man sehr viel draus machen, denke ich. Mit geschickter Gouverneur-Platzierung lässt sich dieser Bonus vermutlich für den Großteil seiner Einheiten bekommen. Dazu ist mein Eindruck, dass sich mindestens in jedem zweiten Zeitalter ein Goldenes Zeitalter erreichen lässt. Und +10 Kampfstärke entspricht immerhin 2 Generälen.

    +2 oder +3 Kultur für eine Handwerkerladung sind auch nicht wenig. Kulturmissstände lassen damit recht zackig beheben und man kann sich Monumente und Theaterplätze sparen. Man braucht natürlich Städte mit viel Nahrung/Einwohnern und Anziehungskraft.

    Wie sich die Loyalitätssenkung auswirkt, muss sich noch zeigen. Aber verlorene Kämpfe verursachen zusätzlich ja auch noch Kriegsmüdigkeit und damit könnte man einem Gegner ganz gut stressen, denke ich.

    Die UU ist auch sehr, sehr interessant. Der zusätzliche Kampfbonus lässt sich sehr oft bekommen. Dazu ist es eine leichte Kavallerie-Einheit, die zu einem interessanten Zeitpunkt kommt: zwischen Reitern und Kavallerie. Damit weder zu früh noch zu spät, wenn das Spiel bereits entschieden ist. Reiter sind ja doch eine sehr beliebte Einheit und die UU hier macht den kompletten Pfad der leichten Kavallerie noch interessanter.

    Ich schätze die Mapuche insgesamt als eher stark ein. Die Civ-Eigenschaft könnte sogar sehr stark werden, ebenso die UU.

  2. #17
    Mech. Inf.-Fan Avatar von Deku78
    Registriert seit
    05.03.08
    Beiträge
    459
    Schön und gut die ganzen Indianer und Nonames...

    Was mich aber eher mal interessieren würde ist, ob die Helvetier (Schweizer ) in Rise & Fall nun endlich mal dabei sein werden.

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.01.14
    Beiträge
    75
    Tssss... Über Nonames beschweren, aber die Schweiz wollen...
    Folge immer Deinem Herzen. Wenn es Deinen Körper zu lange verlässt, stirbst Du nämlich.

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Brandschutzverordnung
    Registriert seit
    03.05.13
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    4.793
    Zitat Zitat von Deku78 Beitrag anzeigen
    Schön und gut die ganzen Indianer und Nonames...

    Was mich aber eher mal interessieren würde ist, ob die Helvetier (Schweizer ) in Rise & Fall nun endlich mal dabei sein werden.
    Die "ganzen" Indianer?
    Es gibt mit Rise and Fall gerademal drei Zivilisationen Amerikanischer Ureinwohner.
    Also genausoviele wie unterschiedliche Versionen von Griechenland.
    Amerika ist aber mehr als 300 mal größer als Griechenland.
    Warum haben dann beide Regionen gleich viele Zivilisationen?
    ...

  5. #20
    Tiefling Avatar von Cirdan
    Registriert seit
    28.06.10
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    2.394
    Zitat Zitat von Deku78 Beitrag anzeigen
    Was mich aber eher mal interessieren würde ist, ob die Helvetier (Schweizer ) in Rise & Fall nun endlich mal dabei sein werden.
    Erstmal kommt das Matterhorn. Da können wir ja nicht mehr so weit entfernt sein. Zumindest ein Barbaren-Dorf neben dem Matterhorn, welchem man etwas "Schweizer-Gold" stehlen kann, lässt sich machen.

  6. #21
    CaptainCod86 Avatar von alterFritz
    Registriert seit
    24.04.12
    Ort
    München
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Brandschutzverordnung Beitrag anzeigen
    Die "ganzen" Indianer?
    Es gibt mit Rise and Fall gerademal drei Zivilisationen Amerikanischer Ureinwohner.
    Also genausoviele wie unterschiedliche Versionen von Griechenland.
    Amerika ist aber mehr als 300 mal größer als Griechenland.
    Warum haben dann beide Regionen gleich viele Zivilisationen?
    Das habe ich mich bei Civ6 auch schon des öfteren gefragt aber wahrscheinlich liegt es einfach an der kulturellen Bedeutung von Griechenland, Kleinasien und dem mittleren Osten.
    Aber wahrscheinlich haben die Entwickler einfach nur Streichhölzer gezogen, so nach dem Motto welche Zivilisation schafft es ins nächste DLC oder Addon
    Ich bereite mich auf jedes Ereignis, das da kommen könnte, vor. Mag das Glück mir günstig sein oder ungünstig, das soll mich weder mutlos machen, noch übermütig.
    Friedrich II., der Große, (1712 - 1786)

  7. #22
    Mech. Inf.-Fan Avatar von Deku78
    Registriert seit
    05.03.08
    Beiträge
    459
    Zitat Zitat von Barjel Beitrag anzeigen
    Tssss... Über Nonames beschweren, aber die Schweiz wollen...
    Immerhin haben wir mal die Habsburger (Österreicher) aus unserem Land vertrieben und die waren bei Civ ja auch schon vertreten.
    Geändert von Deku78 (01. Februar 2018 um 01:40 Uhr)

  8. #23
    verkanntes Genie Avatar von Blondel58
    Registriert seit
    01.02.07
    Ort
    in Karenz ; CIV-DG: Polly Pockets ; CIV-DG2: Die Junta ; CIV-DG3: Unbeugsame ; CiV-DG: Schiri
    Beiträge
    9.074
    Tja... hättet ihr das damals nicht gemacht, wärt ihr heute ein Teil von Österreich* und somit durchaus schon in Civ vertreten gewesen



    *Kann man natürlich so nicht sicher sagen, weil ja dann die Geschichte ganz anders abgelaufen wäre
    Superhelden aus Österreich - echt jetzt?
    - - -
    "Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen."

    - - -
    "Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;
    Der Staat muß untergehn, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet."
    (Friedrich Schiller: Demetrius)

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.04
    Beiträge
    254
    die +10 Kampfstärke gegen Gegner im GZ gibt's übrigens auch im religiösen Kampf... das macht die Mapuche in dem Bereich ziemlich stark.

  10. #25
    Der Chaot vom Dienst Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von marchueff Beitrag anzeigen
    Die UU ist auch sehr, sehr interessant. Der zusätzliche Kampfbonus lässt sich sehr oft bekommen. Dazu ist es eine leichte Kavallerie-Einheit, die zu einem interessanten Zeitpunkt kommt: zwischen Reitern und Kavallerie. Damit weder zu früh noch zu spät, wenn das Spiel bereits entschieden ist. Reiter sind ja doch eine sehr beliebte Einheit und die UU hier macht den kompletten Pfad der leichten Kavallerie noch interessanter.
    Wenn ich das aus meinem Mapuche-Spiel noch richtig im Kopf hab, lassen sich Reiter aber nicht zu Malon Raiders upgraden, sondern die müssen hart neu gebaut werden. Das schwächt sie mMn wieder ein wenig.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    37er: Always war mit den Skythen
    Endloser Krieg in der skythischen Steppe
    41er: Always war mit den Deutschen, Inselkarte
    Die Hanse zieht in den Krieg
    43er: Keine Sonderregeln mit den Römern, Fraktale Karte
    Die spinnen, die Römer!
    46er: VdG und Kreuzzugban, Pangäa mit den Azteken
    Im Namen Quetzalcoatls und Huitzilopochtlis

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Cr4ck
    Registriert seit
    26.07.12
    Ort
    HD
    Beiträge
    2.320
    Ist das ein Bug?
    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Nach Falkes Ele Kata Stack im PB 57 hatte meine MG über 50 EP und war noch fit Emoticon: ohnein

  12. #27
    Der Chaot vom Dienst Avatar von Buktu
    Registriert seit
    29.06.17
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.868
    War es nicht bei Teddy auch so, dass er die Rough Riders hart bauen muss?
    Ich denke daher eher, dass es kein Bug ist, sondern, dass man Einheiten, die keine schon vorhandene Einheit ersetzten, einfach generell nicht uppen kann.
    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. - Bertolt Brecht

    Meine MP-Storys:

    37er: Always war mit den Skythen
    Endloser Krieg in der skythischen Steppe
    41er: Always war mit den Deutschen, Inselkarte
    Die Hanse zieht in den Krieg
    43er: Keine Sonderregeln mit den Römern, Fraktale Karte
    Die spinnen, die Römer!
    46er: VdG und Kreuzzugban, Pangäa mit den Azteken
    Im Namen Quetzalcoatls und Huitzilopochtlis

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von Cr4ck
    Registriert seit
    26.07.12
    Ort
    HD
    Beiträge
    2.320
    Ich dachte die Malon ersetzen die Kavallerie?
    Zitat Zitat von Frozen Beitrag anzeigen
    Nach Falkes Ele Kata Stack im PB 57 hatte meine MG über 50 EP und war noch fit Emoticon: ohnein

  14. #29
    ...dankt für den Fisch! Avatar von luxi68
    Registriert seit
    24.02.02
    Ort
    SG - Burg
    Beiträge
    31.563
    Jede Spezialeinheit ersetzt ja irgendeine reguläre Einheit. Dass man den Vorgänger aber nicht zur Spezialeinheit upgraden kann, ist normal bei Civ6 meine ich.
    .
    Somewhere over the rainbow...
    ...there's no place like home.

    Judy Garland, The Wizard Of OZ

    Ci[Wii]lization @ 1292 6114 9198 7307

  15. #30
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.317
    Nein, es gibt einige, die keine reguläre Einheit ersetzen, sondern zwischen oder neben den regulären Einheiten liegen, z.B. die Chinesische, die englische, die französische und eben auch die Mapuche-Reiter, die liegen zwischen Reitern und Kavallerie.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •