Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 55 von 55

Thema: Schottland

  1. #46
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    8.890
    Vermutlich eine (für den Rest) ungesunde Kombination aus vielen Campussen und wissenschaftlichen Stadtstaaten.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  2. #47
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.136
    Das hat mit Schottland wohl wenig zu tun. Ich habe bereits in zwei Spielen bemerkt, dass eine oder andere KI sich sehr stark fokusiert. Mal Forschung, mal sind es Maerkte. Es ist etwas Zufall dabei.

    Du hast wohl noch nicht gegen Korea gespielt, die per Zufall entdecken, dass deren Campus sehr billig und stark ist...


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  3. #48
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.541
    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Was ist denn mit den Schotten los? Irgendwie läuft das Balancing hier komplett aus dem Ruder.
    Warst du das nicht, der mir erklärt hat, dass die Sonderfertigkeiten der Koreaner kein besonderes Ding sei, weil man die auch im normalen Spiel mit einem Campus neben vielen Bergen erreichen könne.

  4. #49
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.304
    Ja das stimmt.
    Achtung Spoiler:
    Bei den Koreanern bin ich aber davon ausgegangen, dass der Bonus von +4 nicht als Nachbarschaftsbonus gilt, was leider widerlegt wurde.

    Die Schotten haben mit ihrer Zivilisationsfähigkeit einen starken Bonus.
    Ich kenne leider die Situation des Schotten nicht ganz, da ich sie noch nicht aufgedeckt habe. Auch sein Pantheon habe ich noch nicht geprüft.
    Vielleicht lässt sich dann der Boost erklären, denn mit Göttlicher Funke würde er pro Campus +3 Große Wissenschaftler bekommen und noch +1 für jede Bibliothek, wenn seine Annehmlichkeiten positiv (mind. +1) sind (dem ist so).
    Aber seine Forschungspunkte kann ich mir dann noch nicht erklären. Die Stadtstaaten vergeben ihren Bonus ja nur auf Campusse mit Bibliotheken.

  5. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.04.04
    Beiträge
    246
    Die Stadtstaaten geben +2 auf Forschung für den ersten Gesandten... und wenn er Stockholm hat, kann er +4 pro Campus haben. Und wenn ich das richtig verstanden habe, dann wäre es bei ekstatischen Städten +5. Da geht einiges...

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von Walther
    Registriert seit
    04.12.05
    Beiträge
    7.360
    Du kannst im Handelmenü das Mouse-Over der Städte nutzen. Da solltest du alle Bezirke die er außerhalb der Stadt hat herausbekommen.

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von schreije
    Registriert seit
    08.09.14
    Ort
    an der Saale
    Beiträge
    230
    Habe gestern meine erste Partie mit den Schotten beendet. Fand Sie wirklich stark. Wissenschaftssieg auf SG6 in Runde 260. War aber nicht perfekt gespielt, eben beim ersten mal nur probiert. Aber wenn man die Städte glücklich hält ist der Bonus ja für bei 10%. Ich hatte ca. 6 Campus und Industriebezirke. Da ging die Forschung vorwärts. Dzu das Glück zwei Wissenschafts StSt. Sehr stark. Und zum Schluss die Polarstation. Ein sehr starkes Wunder meiner Meinung. Pantheon hatte ich nicht mal. Ich finde die Schotten gut. Zufriedenheit durch Golfplätze sehr günstig.
    Hatte fast alle Wissenschaftler. Wenn man dann noch die Gov. geschickt zum Boosten (z.B. Magnus) nutzt. Also mir gefällt es.

  8. #53
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.304
    Bei Schottland sind mir die Punkte für den Großen Wissenschaftler einfach zu hoch. Es hätte auch gereicht wenn man für glückliche Städte einen ExtraPunkt gibt aber nicht auch noch für den Zustand Begeistert einen weiteren. Wenn ich sie selbst spiele, ist das natürlich einfach jeden Großen Wissenschaftler abzugreifen. Aber ne Herausforderung ist es dann nicht wirklich und auch kein Rennen.

    Dafür ist die Eigenschaft mit der Extraproduktion für einen Befreiungskrieg in meiner Partie so gut wie ungenutzt geblieben, da ich niemanden als Freund hatte, der eine Stadt verlor.

    Der extra Wert für Wissenschaft und Produktion bei Glücklich oder Begeistert ist aber gut gelöst und noch relativ fair.

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von schreije
    Registriert seit
    08.09.14
    Ort
    an der Saale
    Beiträge
    230
    Einverstanden. Die Wissenschaftlerpunkte sind natürlich heftig. Habe aber nicht auf SG8 gespielt. Da relativiert sich das vielleicht ein wenig. Befreiungskrieg hatte ich keine Gelegenheit. Mal die anderen Völker testen.

  10. #55
    CIV Veteran Avatar von XXGonzoXX
    Registriert seit
    19.10.10
    Ort
    Freiberg a.N.
    Beiträge
    393
    Ich habe meine erste Partie auf PRINZ in dem neuen Addon mit den Schotten begonnen. Anfangs lief es zäh und ich habe gedacht das wird nix doch dann kam ich aber immer besser rein. Nachdem ich den ersten Notfall gegen Gilgamesch (er hatte sich wohl zu viele StSt eingeheimst) erfolgreich beendet hatte, indem ich Kabul befreite, war ich nicht mehr aufzuhalten und machte 100 Runden vor Schluss den Wissenschaftssieg sicherte.
    Realität ist da, wo der Pizzamann herkommt.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •