Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Georgien

  1. #1
    Geristrierter Nebutzer Avatar von BananaJoe
    Registriert seit
    30.04.14
    Ort
    Amantido
    Beiträge
    2.208

    Georgien

    Das neuste Völkchen für Rise and Fall wurde soeben veröffentlicht:



    Anführer - Tamar
    Hauptstadt - Tbilisi

    Zivilisationseigenschaft - Glory of the World, Kingdom and Faith: 100% Glaube für 10 Runden bei Erklären eines Protektionskrieges; Zusätzlicher Gesandter für Stadtstaaten die der eigenen Religion folgen

    Anführer Eigenschaft - Strength in Unity: At the Start of a Golden Age you get to make a Golden age and Normal Age dedication

    (UU) Einzigartige Einheit - Khevsureti: Kampfbonus auf Hügeln, Hügel kosten nur eine Fortbewegung (ersetzt wohl Schwertkämpfer)

    (UB) Einzigartiges Gebäude - Tsikhe: Ersetzt Renaissance Mauern, günstiger zu bauen, +3
    Geändert von BananaJoe (09. Januar 2018 um 19:18 Uhr)
    Meine interessanten Civ5 PBEM-Storys:
    Achtung Spoiler:


    [PC2] Der Pizzakönig Pizzawirtschaftssimulation

  2. #2
    der Admiral Avatar von AdmiralDan
    Registriert seit
    12.12.05
    Beiträge
    6.064
    Es ist kein zusätzlicher Gesandter, sondern jeder dort eingesetzte wird verdoppelt.
    Und den doppelten Gesandten gibt es bei Stadtstaaten, die ebenfalls der Mehrheitsreligion des eigenen Reiches folgen, nicht zwingend der eigenen Religion.

    "when sending envoys to city states of her majority religion"

  3. #3
    CaptainCod86 Avatar von alterFritz
    Registriert seit
    24.04.12
    Ort
    München
    Beiträge
    107
    Ein Traum wird wahr mit Georgien

    Finde die Civ echt interessant und richtig cool, dass die Entwickler hier mal einfach sich was trauen und nicht die 0-8-15 Civs auspacken
    Ich bereite mich auf jedes Ereignis, das da kommen könnte, vor. Mag das Glück mir günstig sein oder ungünstig, das soll mich weder mutlos machen, noch übermütig.
    Friedrich II., der Große, (1712 - 1786)

  4. #4
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.410
    Klingt für mich leider ziemlich schwach. Aber mal sehen wie es sich in das Addon einfügt.

  5. #5
    Juliette Silverton Trauer Avatar von tom.bombadil
    Registriert seit
    27.04.13
    Ort
    Alter Wald Eriador
    Beiträge
    2.396
    Das ist schön endlich kommt Georgien mit dazu.
    Code:
    #justiceforjuliette

    JUSTICEFORJULIETTESEASON6

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Sir Lunchalot
    Registriert seit
    25.01.11
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.055
    Ich bin ein bisschen gespalten was Georgien betrifft und glaube es kommt stark darauf an wie essentiell die Goldenen Zeitalter sein werden (das werden wir erst im Februar erfahren).

    Die UU ist sicherlich super, nur ist die Frage ob die den Hügelbonus auch bei Beförderung zum Musketeer mitnimmt.

    Das UB ist für mich zum schmeißen, schlichtweg weil es die Renaissance-Mauern ersetzt. Hat die eigentlich irgendwer schonmal irgendwann gebaut? Bei mir bleibt es meistens - wenn überhaupt - bei den Ancient walls.

    Der zusätzliche Gesandte ist ja recht stark. Nur braucht man dafür eine Reli und ich persönlich vernachlässige Religion zu 99% komplett. Genau aus dem Grund interessiert mich der Extra-Glauben bei Protektionskrieg nur sehr mäßig. Noch dazu weil man ja eh fast nie so einen Krieg erklären kann.

    Insgesamt für mich die bisher schwächste Civ von den Neuen.

  7. #7
    der Admiral Avatar von AdmiralDan
    Registriert seit
    12.12.05
    Beiträge
    6.064
    Irgendeine Civ verbreitet früher oder später immer ihre Religion zum Spieler. Sobald die im halben Reich verbreitet ist, schaut man halt, welche Stadtstaaten dieser Religion auch folgen und bekommt dort doppelte Gesandte.
    Das ist schon recht stark, nur die Auswahl an Stadtstaaten ist eher zufällig.

    Gründet man selber eine Religion, kann man natürlich gezielt Stadtstaaten konvertieren, in denen man mehr Gesandte möchte.

    Das UB entthront meiner Meinung nach die japanische Elektronikfabrik als schlechtestes UB.

  8. #8
    Hegemon mit Eierkopf Avatar von Fonte Randa
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Forunkel am Arsch der Demokratie im Landeshauptdorf der Börde
    Beiträge
    18.094
    Naja, günstiger zu bauende Mauern, welche auch noch einen Glaubens- zum Touribonus bekommt? Was ist daran schlecht? Mit den richtigen Politiken sind die Teile ratzfatz im gesamten Reich hochgezogen.
    hier steht eine Signatur und hier steht keine Homepage

    Die EG-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit!



  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Sir Lunchalot
    Registriert seit
    25.01.11
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.055
    Ja, mag schon sein. Aber aus meiner persönlichen, religions-vernachlässigenden Mauerbau-Muffel-Sicht () sind sie einfach unnütz. Ich hab auch glaub ich noch nie die Mauerbaukarte gelegt, einfach weil ich nicht für die 2 - 3 antiken Mauern pro Spiel eine Karte setzen will. Noch dazu kann man die Reni-Mauern ja irgendwann (ab Industriezeitalter?) gar nicht mehr bauen. Das heißt man hat ein recht kleines Fenster wo man die bauen kann. Und meistens ist man (bin ich) zu diesem Zeitpunkt mit anderen Projekten beschäftigt.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Walther
    Registriert seit
    04.12.05
    Beiträge
    7.347
    Im Multiplayer ist eine Mauer sehr nützlich, im SP braucht man sie bei der dusseligen KI natürlich nicht.

  11. #11
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.281
    Die Wahl zwischen Goldenem und Normalem Zeitalter? Gibt es denn irgeneinen Grund ein Normales zu wählen? Ein Goldenes ZA ist doch immer besser.
    Die Wahl der Entscheidung ob Goldenes oder Dunkles ZA, wäre da interessanter (wegen dem nachfolgendem heroischen ZA nach dem Dunklen ZA)

  12. #12
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.281
    Ich würde mal gern wissen, wie viel Bonus Produktion bei der Abholzung eines Waldes entsteht,
    wenn sie "Renaissance-Mauern" baut, die Regierungsform "Monarchie" gewählt und die Karte "+100% Produktion beim Bau von Verteidigungsgebäuden" aktiviert hat.

    wenn Sie +100% auf Renaissance Mauern hat kann man danach locker noch ein Wunder hinterherwerfen... und zwar in jeder Stadt! Vorausgesetzt es sind Bäume da und die Renaissance-Mauern sind kurz vor Fertigstellung.

    Nehme mal an die Rodung eines Waldes erzielt 150 Produktion. Und man bekommt +250%! Heißt man erhält 150 + 375. Also 525 . Viele Wunder kosten weniger.
    Geändert von Junky (11. Januar 2018 um 13:51 Uhr)

  13. #13
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.410
    Zitat Zitat von Walther Beitrag anzeigen
    Im Multiplayer ist eine Mauer sehr nützlich, im SP braucht man sie bei der dusseligen KI natürlich nicht.
    Eine Mauer, ja. Aber drei Mauern? Renaissance-Mauern (305 ) haben Mittelalter-Mauern (225 ) als Voraussetzung, diese wiederrum Antike Mauern (80 ).
    Wenn man eine Grenzstadt stark befestigen möchte vielleicht eine Möglichkeit, aber sonst baut doch kaum ein Spieler solche Mauern.
    Und Monarchie ist als Regierungsform der Handelsrepublik leider ziemlich unterlegen und wird eher selten eingesetzt.

  14. #14
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.281
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Eine Mauer, ja. Aber drei Mauern? Renaissance-Mauern (305 ) haben Mittelalter-Mauern (225 ) als Voraussetzung, diese wiederrum Antike Mauern (80 ).
    Wenn man eine Grenzstadt stark befestigen möchte vielleicht eine Möglichkeit, aber sonst baut doch kaum ein Spieler solche Mauern.
    Und Monarchie ist als Regierungsform der Handelsrepublik leider ziemlich unterlegen und wird eher selten eingesetzt.
    Die Antike Mauer und die Mittelaltermauer ist schnell hochgezogen, wenn man Monarchie und Verteidigungspolitik einsetzt. Ich baue diese Mauern meistens dann in jeder Stadt in einem Durchzug. Vor allem wenn ich auf den Kultursieg aus bin. Bringen ja Tourismus.
    Und die Monarchie werden die meisten KI-Gegner vor der Handelsrepublik einsetzen, weil sie einfach sehr viel früher im Ausrichtungsbaum erreicht wird.

    Juhuuuu mein 1000ster Post

  15. #15
    Wütender Barbar Avatar von Trismegistos
    Registriert seit
    18.11.10
    Beiträge
    3.276
    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Die Wahl zwischen Goldenem und Normalem Zeitalter? Gibt es denn irgeneinen Grund ein Normales zu wählen? Ein Goldenes ZA ist doch immer besser.
    Die Wahl der Entscheidung ob Goldenes oder Dunkles ZA, wäre da interessanter (wegen dem nachfolgendem heroischen ZA nach dem Dunklen ZA)
    Du hast nicht die Wahl zwischen dem Goldenes-Zeitalter und dem Normales-Zeitalter-Bonus, du kriegst beide. Es sieht so aus, als hätte jede "Dedication" aus dem normalen Zeitalter eine Entsprechung im Goldenen, wobei die goldene dicke Boni bringt, die normale dagegen Ära-Punkte für bestimmte Sachen. Normalerweise ist es deswegen wohl einfacher, mit einem normalen Zeitalter auf das nächste goldene hinzuarbeiten, Georgien kriegt dagegen die goldenen Boni und die Ära-Punkte und wird es damit leichter haben, ein goldenes Zeitalter nach dem anderen zu zünden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •