Seite 2 von 55 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 815

Thema: 83 - Just Can't Get Enough

  1. #16
    Love Is A Battlefield Avatar von Kaffeesatzleser
    Registriert seit
    14.01.06
    Beiträge
    11.180
    Brücke zum Süden und Blick in den Osten. Den Atzteken habe ich in Runde 5 bei den Oasen getroffen - vermutlich liegt der Fisch auf der Medianlinie zwischen uns. Stadt C ist bisher nur eine Überlegung (und würde wohl auch nicht als dritte Stadt gegründet werden).

    Bild





    Der Norden erinnert ans 80er - ok, der Süden mit der Wüste auch. Bei den Storys zum 82er habe ich wieder richtig Bock auf ein neues PB bekommen und dann gibt es wieder so eine trostlose Umgebung.

    Aber: im Norden findet sich garantiert noch eine Meeresressource. Das reicht für eine Stadt.

    Bild





    B geht ab und D liefert später Kommerz (natürlich nur, wenn es im Norden nicht noch eine kostbare Meeresressource gibt...).

    Bild





    ...und der Fisch lässt sich leider auch nicht ordentlich einplanen (und schnell erschließen). Dann muss es eben so gehen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.431
    E könnte dem Anschein nach auch auf 6.

    Bei der HS würd ich eher A: Ostschafe2, C: Westschafe9 und Stein4 gründen. Wohl in der Reihenfolge C, B, A, Stein.
    Geändert von Flunky (29. Dezember 2017 um 23:16 Uhr)
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  3. #18
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    4.612
    A auf 8 verschieben, dann passt eine Fischstadt auf Schafe-2. Bei der knappen Nahrung kannst Du dem Azteken die Fische nicht einfach in den Rachen werfen, Medianlinie oder nicht. Mit dem SH-Monu, das sofort Kultur liefert, kriegst Du die Fische schnell rein. A-8 kann immer noch Kupfer und Silber (und dann auch Pelze) belegen und kann als Füllstadt gegründet werden. Oder sie belegt halt erstmal nur Kupfer und baut als erstes einen BT auf pop1, bevor die KE die Schafe verfügbar macht.

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.05.11
    Beiträge
    4.787
    südlich der Hauptstadt würde ich Schafe-2 und das südlichere Fragezeichen sehen.
    t_x

  5. #20
    Love Is A Battlefield Avatar von Kaffeesatzleser
    Registriert seit
    14.01.06
    Beiträge
    11.180
    Zitat Zitat von Flunky Beitrag anzeigen
    E könnte dem Anschein nach auch auf 6.

    Bei der HS würd ich eher A: Ostschafe2, C: Westschafe9 und Stein4 gründen. Wohl in der Reihenfolge C, B, A, Stein.
    Das ist ein stimmiges Siedlungskonzept, bei dem ich in einem Teamspiel voll mitgehen könnte. C beginnt ähnlich stark, wie die von mir geplante zweite Stadt. Knackpunkt ist hier der Weizen, welcher natürlich auch zeitweise von C mitbelegt werden müsste, um die Position bestmöglich auszuspielen: Bibracte wird nur wenige Runden haben, bei denen es den Weizen ohne Schmerzen ausleihen könnte (es gibt ja praktisch keine -Begrenzung mehr).


    Zitat Zitat von Empirate Beitrag anzeigen
    A auf 8 verschieben, dann passt eine Fischstadt auf Schafe-2. Bei der knappen Nahrung kannst Du dem Azteken die Fische nicht einfach in den Rachen werfen, Medianlinie oder nicht. Mit dem SH-Monu, das sofort Kultur liefert, kriegst Du die Fische schnell rein. A-8 kann immer noch Kupfer und Silber (und dann auch Pelze) belegen und kann als Füllstadt gegründet werden. Oder sie belegt halt erstmal nur Kupfer und baut als erstes einen BT auf pop1, bevor die KE die Schafe verfügbar macht.
    A auf 8: Rad wurde noch nicht erforscht und so gäbe es keine direkte Handelsverbindung. Dies bedeutet auch, dass die neue Stadt beim wachsen keine Axt für die Südgrenze produzieren könnte. Zudem wären die Schafe erst nach der Kulturerweiterung anschließbar. Das bremst zu sehr.

    Fisch-Fanggründe im Osten: mal sehen. ich bin in meinem Civ-Spiel Opportunist und werde schauen, welche Möglichkeit sich ergibt. Einem Krieg in Runde 70 gegen einen Aggro-Nachbarn werde ich aber aus dem Weg gehen.


    Zitat Zitat von templar_x Beitrag anzeigen
    südlich der Hauptstadt würde ich Schafe-2 und das südlichere Fragezeichen sehen.
    t_x
    Beide Möglichkeiten sind noch im Rennen. Es hängt natürlich auch davon ab, wie fruchtbar der unaufgedeckte Westen ist, oder wo sich noch Ressourcen verstecken (als nächstes: Pferde).


    Un es gab eine neue Runde. Der Standort der zweiten Stadt ist jetzt fix.

    Bild





    Und beide Städte werden ab nächster Runde mit Bronze beliefert.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #21
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    4.612
    Hätte ich anders gespielt...







    ...







    ...und wäre damit wahrscheinlich schlechter gefahren.

  7. #22
    Love Is A Battlefield Avatar von Kaffeesatzleser
    Registriert seit
    14.01.06
    Beiträge
    11.180
    Um meinen Zwischenbericht abzuschließen: in Runde 38 wurde nun die zweite Stadt gegründet, ein zweiter BT in Dienst gestellt und Kupfer angeschlossen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #23

  9. #24
    Love Is A Battlefield Avatar von Kaffeesatzleser
    Registriert seit
    14.01.06
    Beiträge
    11.180
    Kurzes Update, da es ja ein paar Interessierte an der Stadtplanung gab.

    Tolosa wurde wie geplant errichtet - mit der kommenden Kulturerweiterung hält es den nahen Westen barbarenfrei und mit dem Wald wird es die Westexpansion tragen.

    Den Siedler für Gergovia habe ich hingegen umgelenkt und gehe mit der Fischstadt etwas ins Risiko. Gründe hierfür: den Kommerzbedarf habe ich bei meiner bisherigen Planung etwas vernachlässigt und Oase plus Fisch und möglicherweise demnächst Handelswege mit den Atzteken machen den Spot diesbezüglich attraktiv. Und zweitens Verhalten sich die Atzteken bisher nicht expansiv, sondern verharren bisher bei zwei Städten. Das spricht für mich eher für zivile Projekte und eine potentiell friedliche Nachbarschaft - hoffe ich zumindest.

    Ein weiterer Siedler für die Pferdestadt ist unterwegs.

    Bild





    All you need is love.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #25
    baned Avatar von CocoRico
    Registriert seit
    02.06.11
    Beiträge
    6.272
    Zitat Zitat von Kaffeesatzleser Beitrag anzeigen
    All you need is love.
    Wieder auf der Suche nach 'nem Lover?
    The law is no substitute for morality. E.Snowden, Dez 2016

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. Gandhi

    PB 86 Coco in Athen

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Suite
    Registriert seit
    05.07.13
    Beiträge
    6.713
    Da hätte sich ja im Grunde auch Oase-6 angeboten, da du ja Stonehenge hast

  12. #27
    The Man behind the Screen Avatar von Empirate
    Registriert seit
    12.08.14
    Ort
    Im schwärzesten Schwabenland, wo keine Sonne hinfällt
    Beiträge
    4.612
    4. Siedler unterwegs in R54?!

    Und das nach Stonehenge – Powersiedeln wie im 73er.

    Aber sind die Pferde jetzt so wichtig für Dich? Ich würde mir ja erstmal das Gold krallen, bevor da aus dem Nebel noch ein Nachbar auftaucht. Dann haste bis tief ins Mittelalter hinein keine Happyprobleme, und dank Gold- trägt sich die Stadt sofort selbst (HW oder keine HW). Dazu noch der viele Wald dort, keine Notwendigkeit für ein Arbeitsboot...


    Zitat Zitat von Suite Beitrag anzeigen
    Da hätte sich ja im Grunde auch Oase-6 angeboten, da du ja Stonehenge hast
    Nur für die 2. Oase, und nen Haufen Wüste? Und noch nicht einmal der eine Wald mehr im FC. Allenfalls hätte ich die Stadt nach 4 verschoben.

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von TeeRohr
    Registriert seit
    01.03.08
    Ort
    Münchner Outskirts
    Beiträge
    16.875
    Du müsstest mit deiner Späh-Axt bei Tolosa ja nun auch auf den Goldhügel ziehen können? Ich würde wohl auch eher beim Gold gründen, aber hinge etwas von der dort hoffentlich noch auftauchenden Nahrung und der Verfügbarkeit von Bautrupps ab. Handelswege wären ja schon auch ne tolle Sache.

    Du hast zu wenige BTs!

  14. #29
    Love Is A Battlefield Avatar von Kaffeesatzleser
    Registriert seit
    14.01.06
    Beiträge
    11.180
    Zitat Zitat von CocoRico Beitrag anzeigen
    Wieder auf der Suche nach 'nem Lover?
    Das hat noch Zeit. Aktuell ist die Welt auch alleine noch spannend genug.


    Zitat Zitat von Suite Beitrag anzeigen
    Da hätte sich ja im Grunde auch Oase-6 angeboten, da du ja Stonehenge hast
    Da hätte die Stadt eine noch exponiertere Lage gehabt - auf Flachland. Und Mr.X hat Aggro-Schockäxte und nicht ich. Das reicht mir in dieser Form schon an Risiko (in der jetzigen Phase).


    Zitat Zitat von Empirate Beitrag anzeigen
    Aber sind die Pferde jetzt so wichtig für Dich? Ich würde mir ja erstmal das Gold krallen, bevor da aus dem Nebel noch ein Nachbar auftaucht. Dann haste bis tief ins Mittelalter hinein keine Happyprobleme, und dank Gold- trägt sich die Stadt sofort selbst (HW oder keine HW). Dazu noch der viele Wald dort, keine Notwendigkeit für ein Arbeitsboot...
    Ich würde eher sagen, die Pferde öffnen den Weg zum Gold. Beim Gold ist auch noch nicht klar, wie ich dort am besten die Städte setzen sollte.


    Zitat Zitat von TeeRohr Beitrag anzeigen
    Du hast zu wenige BTs!
    Ich habe zu wenig BTs! Viel zu wenige. Und zu wenige Arbeitsboote - der Mangel daran ist signifikant. Und wo sind eigentlich die notwendigen Axteinheiten, um den Barbarensturm abzuwehren? Und Siedler! Das ist der wohl größte Mangel - mindestens Gold- und Schaftstadt müssten eigentlich schon stehen.

    Wenn die Expansion gut läuft, fehlt es an allem. Hätte ich "genug" BTs, hätte es an der Stelle noch Optimierungspotential gegeben. Aber ja, BTs stehen auf der Prio-Liste ganz weit oben.


    Zum Mangel an Äxten: die Einheit im Osten ist ganz schön beschäftigt...

    Man sieht hier im Westen übrigens auch eine Küste durchschimmern. Der Bereich sollte vor Gründung der Goldstadt aufgeklärt werden.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Kaffeesatzleser (02. Februar 2018 um 00:51 Uhr)

  15. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    17.431
    Also im Westen Meinst du Gold-41? Und nördlich vom Gold schwimmen noch Meeresfrüchte rum?
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

Seite 2 von 55 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •